Regionales / Gem. Bad Grund

Gem. Bad Grund

26.09.2020

Konfirmation der „ewigen Konfirmanden“ in Badenhausen und Windhausen

...Kirchengeminde Badenhausen/Windhausen

Bei strahlendem Septemberwetter konnten in Badenhausen und Windhausen Konfirmationen unter freiem Himmel gefeiert werden. So war es möglich, dass unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln eine große Gemeinde an den feierlichen Gottesdiensten unter Leitung von Pastor Thomas Waubke und Vikarin Louisa Frederking teilnehmen.

Weiterlesen

25.09.2020

Ehrenmal in Bad Grund soll verlegt werden

Jetziger Standort am Hang erwies sich seit Jahren als ungünstig

...von Herma Niemann

Schon seit Jahren ist die Sanierung des Ehrenmals in Bad Grund ein Thema im Ort und in der Bevölkerung. Das Ehrenmal, das einmal im Jahr zum Volkstrauertag besucht wird, liegt an einer ungünstigen Stelle, nämlich am alten Friedhof am Hang gelegen, oberhalb der St. Antonius-Kirche.

Weiterlesen

24.09.2020

Höherer Wasserbrauch: Auswirkungen von trockenen Sommern werden sichtbar

Kämmerer der Gemeinde Bad Grund berichtete über das laufende Wirtschaftsjahr des Eigenbetriebes

...von Herma Niemann

Ein planmäßig verlaufendes Wirtschaftsjahr der Ver- und Entsorgungsbetriebe der Gemeinde Bad Grund konnte der Kämmerer Volker Höfert am vergangenen Montag in der Betriebsausschusssitzung präsentieren. Was den Betriebszweig der Wasserversorgung zum Stichtag Ende Juli angehe, stünden im Wirtschaftsplan 2020 den Erträgen von 933.000 Euro geplante Aufwendungen von 940.700 € gegenüber, so dass ein rechnerischer Jahresverlust von 7.700 Euro ausgewiesen wurde.

Weiterlesen

23.09.2020

Kombinierter Fußgänger- und Radweg wird saniert, Bäume werden geschützt

...von Herma Niemann

Nein, die Bäume entlang des kombinierten Fußgänger- und Radweges an der Thüringer Straße (Kreisstraße 421) zwischen Teichhütte und Badenhausen werden weder für den bevorstehenden Herbst warm eingepackt, noch sollen sie bewässert werden.

Weiterlesen

23.09.2020

Humus gesucht – Nashornkäfer gefunden

Ehepaar aus Gittelde entdeckt beim Sieben ihres Kompostes rund 100 Engerlinge und zahlreiche ausgebildete Nashornkäfer.

von Herma Niemann

Eine Überraschung erlebte am vergangenen Wochenende ein Ehepaar aus Gittelde bei der Arbeit an ihrem Komposthaufen. Um an die gute Erde zu gelangen, hatten die beiden Rentner vor, ihren Komposthaufen durchzusieben. Es dauerte jedoch nicht lange, da stießen die beiden auf unzählige Engerlinge (Larven), aber auch auf schon ausgebildete Käfer.

Weiterlesen

22.09.2020

Klein, aber fein

von Herma Niemann

Spontan überrascht wurde am Montag die neue Leiterin des Evangelisch-Lutherischen Kindergartens in Badenhausen, Katrin Fieberich (links im Bild), mit einer Spendenübergabe. Gaby Krause, die in regelmäßigen Abständen einen Hofflohmarkt in der Thüringer Straße organisiert, hatte beim vergangenen Flohmarkt eine Spendendose aufgestellt und die -im Verhältnis zu der Größe des Marktes- stolze Summe von 60 Euro gesammelt.

Weiterlesen

 

22.09.2020

Zweites Oldtimertreffen in Badenhausen war Spitze

...von Petra Bordfeld

Jörg Stolze, Simon Ohm und Gerd Eckert wollten sich von Covid 19 keinen Strich durch das auf dem Posthof in Badenhausen geplante zweite Oldtimertreffen machen lassen. Und die weit über 100 zwei- und Dreiachser sowie motorisierten Zweiräder und von guter Laune getragene Stimmung zwischen Aussteller und Gästen sollten ihnen am Ende zeigen, dass sie richtig gelegen hatten.

Weiterlesen

 

22.09.2020

Grünes Klassenzimmer wächst weiter:

Dank einer Spende von Sabine Knauer wurde auf dem Gelände der Grundschule ein Insektenhotel in Kooperation des Nabu und der Jugendwerkstatt aufgestellt. Dort soll ein Natur-Schulhof entstehen.

von Herma Niemann

Gittelde. Das geplante Grüne Klassenzimmer der Grundschule Gittelde wächst Stück für Stück immer weiter. Seit Montag bereichert die Fläche hinter der Grundschule zur Planstraße hin ein Insektenhotel.

Weiterlesen

 

21.09.2020

Mit einem „Spielplatzwanderweg“ Touristen in die Bergstadt locken

Projektleiter Innenentwicklung berichtete über das Projekt/ In 2024 steht außerdem ein großes Jubiläum in der Bergstadt an

...von Herma Niemann

Touristische Höhepunkte der Bergstadt Bad Grund sind der Weltwald und Das Höhlenerlebniszentrum (HEZ). „Das sind stark frequentierte Besucher-Magneten“, sagte der Projektleiter Innenentwicklung der Bergstadt Bad Grund, Nikolai Simon-Hallensleben, in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Jugend, Soziales, Kultur und Tourismus.

Weiterlesen

 

19.09.2020

Krippenanbau in Gittelde ist in Planung

Arbeiten sollen in 2021 beginnen und müssen bis Juni 2022 abgeschlossen sein

...von Herma Niemann

Bisher seien es nur erste Planungen, wie der Fachdienstleiter Gebäudemanagement Uwe Schiller berichtete, der im Kindergarten-Ausschuss die groben Planungen für den Krippenanbau am Gittelder DRK-Kindergarten vorstellte.

Weiterlesen

 

 

19.09.2020

Bad Grund darf sich über einen farbenfrohen Pavillon freuen

...von Petra Bordfeld

Auf der Taubenborner Wiese wurde ein Pavillon errichtet, obwohl keine Festivität auf dem Plan gestand hatte. Der Grund lag darin, dass der Kur- und Touristikverein (KTV) das rund 21 m² umfassende, mit stabilen Planen und robustem Gestänge ausgerüstete „Bauwerk“ den Nutzern und vor allem den Sponsoren vorstellen wollte.

Weiterlesen

 

 

19.09.2020

Gästebeitrag wird in zwei Stufen angehoben

ZVSN verzichtet wegen Corona ein Jahr länger auf Hatix-Beitrag der Gemeinde Bad Grund/Dagmar Roszak berichtete über die Arbeit des Familienzentrums.

von Herma Niemann

Windhausen. Seit Januar können Touristen, die in der Bergstadt Bad Grund Urlaub machen, das Harzer Urlaubsticket Hatix gratis nutzen. „Leider kam dann die Corona-Krise und wir haben noch keine Informationen, wie Hatix überhaupt angenommen wird“, berichtete der Kämmerer Volker Höfert auf der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Jugend, Soziales, Kultur und Tourismus.

Weiterlesen

18.09.2020

Schrott-Imobilie soll in neuen Händen sein und saniert werden

...von Petra Bordfeld

Dass die Schorttimbolie am Kirchplatz 5 in Windhausen einen neuen Besitzer haben soll, hat sich in der Ortschaft bereits rumgesprochen. Dass neben den Trittstein bereits einige neue Mauersteine liegen, ist nicht zu übersehen. Auch Bürgermeister Harald Dietzmann kam während der Sitzung des Ortsrates Windhausen auf dieses Thema zu sprechen.

Weiterlesen

 

18.09.2020

Das HEZ als „Außerschulischer Lernort“?

Eine Gruppe der SPD-Kreistagsfraktion besichtigte das Höhlenerlebniszentrum

...von Herma Niemann

Nicht nur Kinder, ihre Eltern sondern auch Touristen strömen jedes Jahr in das Höhlenerlebniszentrum (HEZ) mit der Iberger Tropfsteinhöhle oberhalb von Bad Grund. Jährliche Besucherzahlen zwischen 65.000 und 70.000 zeugen von der Beliebtheit und der Einzigartigkeit in der Region.

Weiterlesen

 

18.09.2020

Walter Lagershausen gewinnt Handwerkerpokal

...von Herma Niemann

Trotz der immer noch anhaltenden Corona-Krise und den dazugehörigen Abstands- und Hygieneregeln, konnte sich die Schützengesellschaft Badenhausen mit den beiden Schützenmeistern Gerd Nienstedt und Stefan Haase über eine gute Beteiligung an dem ersten der insgesamt drei Pokalschiessen freuen. 29 Schützenbrüder haben teilgenommen, darunter drei Jugendliche.

Weiterlesen

 

15.09.2020

Minigolfanlage im Bad Grundner Atriumpark eröffnet

von Petra Bordfeld

Vor 65 Jahren wurde in Traben-Trabach die erste Minigolfanlage in der Bundesrepublik eröffnet, jetzt kann auch wieder in der Bergstadt diese Präzisionssportart betrieben werden. Denn in dem an der Clausthaler Straße gelegenen Atriumpark wurde sie ganz offiziell in einer kleinen Feierstunde, mit viel Vorfreude auf den ersten Schlag sowie den ersten Treffer, eröffnet.

Weiterlesen

 

15.09.2020

Runder Tisch traf sich nach langer Zeit wieder

...von Petra Bordfeld

Jürgen Beck hatte den Runden Tisch Windhausen aus Coronagründen in den Saal der Alten Burg geladen und brachte bei der Begrüßung seine Freude darüber zum Ausdruck, dass so viele Mitglieder gekommen waren.

Weiterlesen

 

 

14.09.2020

Bergbautradition trifft Moderne: Neue Ausstellungsräume feierlich eröffnet

Am Tag des offenen Denkmals wurden die Ergebnisse des TRAFO-Projekts in der Schachtanlage Knesebeck in Bad Grund präsentiert.

von Herma Niemann

Für die Bergstadt Bad Grund war der gestrige Sonntag gleich in zweierlei Hinsicht ein besonderer Tag. Die Besucher konnten nicht nur den bundesweiten Tag des offenen Denkmals im Museum der Schachtanlage Knesebeck begehen, sondern konnten zugleich an der feierlichen Neueröffnung der Museums-Ausstellung teilhaben.

Weiterlesen

 

14.09.2020

„Sorgenkind“ Markau-Brücke: Für Sanierung muss neuer Fördertopf gefunden werden

Durchlass muss aufgeweitet werden/Bei Starkregen kommt es immer wieder zu Hochwasser

von Herma Niemann

Eigentlich hatte der Landkreis Göttingen vor, die Markau-Brücke, die in den vergangenen Jahrzehnten nach Starkregen immer wieder zu Überschwemmungen auf dem Sportplatz in Gittelde, in der Ostlandstraße und in den Kellern der Anwohner führte, zu sanieren und den Durchlass aufzuweiten.

Weiterlesen

 

11.09.2020

Wittestift: Fassadensanierung des ersten Bauabschnitts ist fertig

Ortsrat besichtigte die erfolgten Arbeiten/Förderantrag für zweiten Bauabschnitt in Arbeit

...von Herma Niemann

Wenn in ungefähr zwei Wochen das Baugerüst entfernt wird, kann man das Fachwerkhaus in Teichhütte, den Wittestift, wieder als ein Schmuckstück bezeichnen. Von den jetzt fertig gestellten Arbeiten des ersten Bauabschnitts konnten sich am Dienstag die Mitglieder des Gittelder Ortsrates ein Bild machen.

Weiterlesen

 

 

Bad Grund

29.08.2020

Windspiele eine schöne Dekoration für den Garten oder Balkon

...von Melanie Henschel

Der Wind ist ein ständiger Begleiter von uns allen und zeigt sich immer mal wieder. Mal angenehm, wenn es draußen warm ist, mal unangenehm, wenn es draußen sehr kalt ist. Aber was der Wind immer mitbringt, ist ein guter Zug, den man sich zu Nutze machen kann.

Weiterlesen

28.08.2020

Styropordeckel zur Steckplatte umfunktioniert

...von Melanie Henschel

Vielleicht habt ihr schon manche Sachen in Styropor verpackt bekommen und dieses dann entsorgt. Die Jugendpflegerin Melanie Henschel hat allerdings gemeinsam mit ihrem Team überlegt, dass das viel zu schade ist und man das Styropor vielleicht als Bastelmaterial nutzen kann. Daraus entstand die Idee, Bilder mit den Styropordeckeln zu gestalten. Gedacht, geplant und umgesetzt.

Weiterlesen

24.08.2020

Individuelle Kissenhüllen sind entstanden

...Melanie Henschel

Die Mischung aus Erfolgserlebnis und Freude darüber, dass man auch mal etwas Selbstgenähtes besitzt, ist nicht nur für die Kinder der Gemeinde Bad Grund (Harz), die an der Ferienaktion von Annette Eckel von „Cut & sew“ teilgenommen haben, eine ganz besondere Sache, sondern auch für die Eltern der Kinder.

Weiterlesen

22.08.2020

Auch kleine Helfer können Erste-Hilfe anwenden

Keiner ist zu klein, um helfen zu können.

...Melanie Henschel

Im Gegenteil, Kinder lernen in den ersten Jahren schneller als zu jeder anderen Zeit im Leben – das gilt auch für die Erste Hilfe. So auch die Kinder der Gemeinde Bad Grund (Harz), die unter der Anleitung von Frau Gudrun Koch vom DRK-Ortsgruppe Bad Grund, alles rund um die „Erste -Hilfe“ in der Theorie und mit einfachen Übungen erlernten.

Weiterlesen

 

21.08.2020

Schlüssel bekamen einen neuen Anhänger

...Melanie Henschel

Die Kinder der Gemeinde Bad Grund (Harz) haben sich schöne, bunte Schlüsselanhänger und anderes gebastelt. Dafür mussten sie einfach kleine, bunte, lustige Formen und Figuren auf das dafür vorgesehene Steckbrett stecken. Die Jugendpflegerin Melanie Henschel hielt allerlei Motive und Vorlagen bereit, um die Kids zu inspirieren.

Weiterlesen

 

 

17.08.2020

Batik-Methode ausprobiert – es entstanden tolle Muster

...von Melanie Henschel

Früher kamen bestimmt auch viele Eltern schon damals in Kontakt mit Batik. Das verwundert nicht, denn vor allem Kinder haben großen Spaß daran, mit bunten Batikfarben zu experimentieren und sich auf überraschende Muster zu freuen. Bei der Ferienaktion „Batiken“ von der Jugendpflege der gemeinde Bad Grund (Harz) konnten sich die Kinder mit der Batik-Methode ihren T-Shirts und Stofftaschen einen neuen Anstrich zu verleihen.

Weiterlesen

 

15.08.2020

Das war die richtige Abkühlung bei dem warmen Wetter

...von Melanie Henschel

Vom Prinzip ist eine Wasserschlacht ganz einfach, alle sollen nass werden und das am besten mit viel Spaß. Dann benötigt man Wasserbomben, Eimer  und Wasserpistolen und natürlich weiche Plastikpools. Je mehr mitmachen, desto besser, aber das war bei der Aktion „Wasserschlacht“ vom FC-Westharz e.V. kein Problem,

Weiterlesen

 

 

14.08.2020

Die Schlüssel haben nun einen festen Platz

...von Melanie Henschel

Ach ja, meistens landen Schlüssel auf irgendwelchen Tischchen oder Kommoden im Flur und manchmal legt man sie irgendwo ab und dann geht das Suchen danach los. Aber den Kindern der gemeinde Bad Grund kann das jetzt nicht mehr so schnell passieren.

Weiterlesen

 

 

13.08.2020

Märchenhaftes Ferienprogramm geht seinem Ende zu

...von Petra Bordfeld

Kaum hat von Sarah Hoffmann  und Gordon Dammeyer geplante Ferienprogrmam im Märchental gestartet, den geht es auch schon auf das Ende zu. Denn am kommenden Sonntag, 16. August, wird dort wieder der Alltag einziehen. Bis dahin gibt es aber noch drei Aktionen.

Weiterlesen

 

 

Badenhausen

25.09.2020

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Badenhausen

  • 27.09. 100 Sekunden Predigt www.kirche-badenhausen-windhausen.de
  • 04.10. 9.30 Erntedank bei schlechtem Wetter in der Kirche
  • 11.00 Erntedank bei schlechtem Wetter in der Kirche
    bei gutem Wetter wird nur ein Gottesdienst um 11.00 Uhr draußen gefeiert
  • 11.10. 10.00 Regionalgottesdienst Louisa Frederking
  • 25.10. 10.00 Gottesdienst

Weiterlesen

24.09.2020

„Predigt in 100 Sekunden“ vom Pagenberg

...Kirchengemeinde Badenhausen

Die neueste Ausgabe der „Predigt in 100 Sekunden“ ist auf dem Pagenberg entstanden. Der Pagenberg liegt zwischen Badenhausen, Eisdorf und Förste und ist dank seiner Ausgestaltung mit Gipfelkreuz, Gipfelbuch und Gipfeltränke ein beliebter Ausflugs- und Gottesdienstplatz.

Weiterlesen

27.08.2020

Die Kita in Badenhausen wird um 212 m² erweitert

von Petra Bordfeld

Weil es in der Gemeinde Bad Grund nicht an Krippenplätzen für kleine Bürger im Alter von einem bis drei Jahren fehlen soll, wird jetzt das im Jahr 1972 errichtete Gebäude der Kindertagesstätte St. Martin in Badenhausen mittels eines Anbaus um gut 212 qm² vergrößert.

Weiterlesen

26.08.2020

Erste Spatenstich für den Kiga-Anbau

von Petra Bordfeld

Am 23. August trafen sich gleich fünf Menschen zum ersten Spatenstich für den Anbau an den Kindergartens St. Martin Badenhausen. Es waren neben der Leiterin, Katrin Fiebrich, Gemeindebürgermeister Harald Dietzmann, Kirchenvortstandsvorsitzender Mike Südekum, als Vertreter des Trägers dieser Einrichtung, Betriebsleiter Dipl.-Ing. Uwe Schiller und Hilmar Drößler, Geschäftsführer der Karl Heese GmbH Badenhausen.

Weiterlesen

 

24.08.2020

Ferienbetreuung in den Sommerferien kam sehr gut an 

von Petra Bordfeld

Sportlehrer Werner Bohnen sowie Ilirjana Gjini und Michelle Teichgräber vom FC Westharz sorgten für ein tolles, abwechslungsreiches Sport- und Bewegungsangebot, das überwiegend an der frischen Luft stattfand. Rebecca Singh und Melanie Henschel wiederum organisierten zusammen mit ihrem Team neben dem Sport ein tolles Kreativangebot, was allerlei Spiel und Spaß beinhaltete.

Weiterlesen

 

22.08.2020

DRK Familienzentrum Bad Grund begab sich auf Schatzsuche

von Petra Bordfeld

Im Rahmen einer Ferienpassaktion hatten Verena Schikorra und Dagmar Roszak vom DRK-Familienzentrum der Gemeinde Bad Grund zu einer Schatzsuche der besonderen Art nach Badenhausen geladen. Und sie durften sich darüber freuen, 18 Mädchen und Jungen begrüßen zu dürfen.

Weiterlesen

 

 

20.08.2020

Da kamen die Kids richtig ins Schwitzen

...Melanie Henschel

Gerade Kinder sind eigentlich geborene Actionhelden – sich zu bewegen gehört zu ihrem natürlichen Bedürfnis und hilft ihnen ihre Motorik zu schulen und gesund zu wachsen. Sie können ihren Bewegungsdrang ausleben und lernen, sich an Regeln zu halten. Aber vor allem viel Spaß zu haben und dieses glückliche Gefühl zu genießen, mit anderen zusammen herrliche Stunden zu verbringen.

Weiterlesen

 

20.08.2020

Kinder tauchten in die Schokoladenwelt ein

von Petra Bordfeld

Dass das Vernaschen von Schokolade wesentlich einfacher ist, als die Herstellung dieses Lebens- und Genussmittels, erfuhren die Mädchen und Jungen, welche an der Ferienpassaktion der Gemeinde Bad Grund teilgenommen hatten.

Weiterlesen

 

 

19.08.2020

Golfen mal ganz anders

Im Rahmen des Ferienprogramms hatte die Osterfeuergemeinschaft zum Crazy Golf eingeladen/Lasse Wachsmuth war der Gewinner mit den wenigsten Schlägen.

von Herma Niemann

Trotz großer Hitze hatten am vergangenen Samstag 18 Kinder und Jugendliche großen Spaß beim Crazy Golf auf dem Spielplatz an der Lehmkuhle in Badenhausen. Eingeladen zu dieser gelungenen Aktion hatte wie jedes Jahr die Osterfeuergemeinschaft Badenhausen im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund.

Weiterlesen

 

Eisdorf

29.07.2020

Eisdorfer Nacht fällt aus

(pb) Die von den Chargierten des Schüttenhoffs 2021, der Theatergruppe St. Georg, den „Crazy Men“ und der Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf (DoLeWo) fest für den 31. Oktober fest eingeplante 14. Eisdorfer Nacht muss wegen der Corona-Krise auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Damit fällt selbstverständlich auch der Kartenvorverkauf am 13. September aus, und das Kultur- und Sportzentrum (KuSZ) bleibt am 31. Oktober geschlossen.

Weiterlesen

24.03.2020

Mobiles Eisdorf weihte Ladesäulen ein

...von Petra Bordfeld

Im ehemaligen Eisdorfer Gemeindebüro „regnete“ es nicht nur rote Rosen, sondern auch Worte des Dankes und der Anerkennung, die zusammengereiht eine Dokumentation über die Entstehungsgeschichte der beiden Ladesäulen ergeben könnten. Denn der Verein „Mobiles Eisdorf“ hatte zur offiziellen Einweihung dieser beiden Säulen eingeladen, welche in der Uferstraße und im Mitteldorf E-Autos „Sprit“ geben können. Und der erste Vorsitzende, Dieter Sinram, überreichte allen, die den Verein auf diesem Weg begleitet haben eine Rose.

Weiterlesen

19.03.2020

DoLeWo plant eine große Bücherkiste in Eisdorf

...von Petra Bordfeld

Während der überaus gut besuchten Jahreshauptversammlung des Vereins „Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf“ (DoLeWo) stieß die Frage, ob man in der Ortschaft, wie in vielen anderen Gemeinde auch, einen Bücherschrank aufstellen könnte, auf eine überraschend realisierbare Antwort. Denn Anke Hondrioannis stellte den Vorschlag in den Raum, das ehemalige Tankstellengebäude in eine Bücherei umzuändern. Diese Idee kam sehr gut an.

Weiterlesen

17.03.2020

Mobiles Eisdorf e.V. hilft in Coronavirus- Nöten!

(v) Einige ehrenamtliche Fahrer des Vereins bieten durch den „Corona-Ausnahmezustand" in Not geratenen Eisdorfern Hilfe bei Einkäufen oder anderen Besorgungen an.

Daher: wenn für eine Hilfsfahrt unser E-Mobil benötigt wird, sind wir unter 0179/ 2134673 (Dietmar Lange) oder 0160/ 6120253 (Dieter Sinram) erreichbar.

Weiterlesen

 

 

17.03.2020

Zweite Grünkohlwanderung des DoLeWo kam sehr gut an

...von Petra Bordfeld

Weil die Premiere der Grünkohlwanderung, zu welcher der Verein „Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf“ (DoLeWo) geladen hatte, so gut angekommen war, sollte es nicht bei der Eintagsfliege bleiben.

Weiterlesen

 

 

05.03.2020

Eine E-Fahrt, die ist lustig….

Mit dem E-Auto von Eisdorf zur Grünen Woche nach Berlin

...Annette Altmann

Ein Erlebnisbericht der Dorfmoderatoren über die Fahrt nach Berlin zur „Grünen Woche“ mit dem E-Auto. „Fahrt auf keinen Fall mit dem Auto nach Berlin, schon gar nicht mit eurem vereinseigenen E-Auto!“ Petra Pinnecke und Annette Altmann als Dorfmoderatorinnen aus Eisdorf bekamen diesen gutgemeinten Rat von (fast) allen Seiten zu hören.

Weiterlesen

 

20.02.2020

Eisdorfer Fotokalender 2020

...von Petra Bordfeld

Die Eisdorfer Dorfmoderatorin Annette Altmann bietet die noch verbliebenen Exemplare der Fotokalender 2020, die wunderschöne, im Prinzip zeitlose Eisdorfer Motive aufweisen, zum reduzierten Preis an. Wer Interesse hat, kann entweder in der Frankfurter Straße 68 vorbeischauen, oder die Telefonnummer: 05522/ 5057896 anwählen.

Weiterlesen

 

 

14.02.2020

Freiwillige Feuerwehr Eisdorf hat zwei stellvertretende Ortsbrandmeisterinnen

...von Petra Bordfeld

Weil sich die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf und der Löschgruppe Willensen dazu entschieden hatten, Laura Wenzel, die Jugendwartin dieser Wehr, zur stellvertretenden Ortsbrandmeisterin zu wählen, ist sie neben Maren Schneider aus Willensen die zweite Stellvertreterin von Ortsbrandmeister Oliver Häger.

Weiterlesen

 

 

20.01.2020

Neujahrspicknick mit Musik, Informationen und Ehrungen

...von Petra Bordfeld

Die Eisdorfer Dorfmoderatoren Annette Altmann, Petra Pinnecke und Jürgen Zuchowski hatten zum bereits dritten Neujahrspicknick ins Kultur- und Sportzentrum (KuS) geladen, und durften sich erneut über die große Teilnehmerzahl freuen. Allerdings waren nicht „ nur“ Bürger gekommen, die für das Frühstück irgendeine Köstlichkeit mitgebracht hatten. Denn Pastor Wolfgang Teicke hatte zu einer liturgischen Feier gebeten, Ortsheimatpfleger Helge Altmann ließ per Wort und Bild die Höhepunkte 2019 Revue passieren.

Weiterlesen

Gittelde/Teichhütte

22.07.2020

TTK-Jugend trainiert nach Sommerferien wieder

Training war unter den Corona-Auflagen nur schwer durchzuführen/Leichte Lockerungen lassen dies nun wieder zu.

...von Herma Niemann

Am 28. August soll der Übungsbetrieb für die Jugend des Tischtennisklubs TTK Gittelde-Teichhütte wieder starten. Bis dahin sind die Jugendlichen allerdings ein halbes Jahr ohne das zweimal in der Woche stattfinde Training gewesen. Das berichtet der Jugendwart des TTK, Jürgen Niemann, in einem Gespräch mit unserer Zeitung.

Weiterlesen

16.07.2020

Beschäftigungsinitiative BIG arbeitet nur noch bis Ende des Jahres

Einrichtung soll nur in den Ruhezustand versetzt werden/Gespräche mit dem Landkreis für Folgelösung laufen.

von Herma Niemann

Seit vielen Jahren ist die Beschäftigungsinitiative BIG mit ihrem Verein „Arbeiten und Lernen“ eine Bereicherung für die Gemeinde Bad Grund. Und seit vielen Jahren steht die BIIG immer zum Jahresende auf der Kippe. Und auch in diesem Jahr sieht es leider wieder so aus, als ob es für die BIG nach dem 31. Dezember kein Fortbestehen mehr gibt, wie der ehrenamtliche Geschäftsführer des Vereins „Arbeiten und Lernen“, Joachim Grupe in einem Gespräch mit unserer Zeitung berichtet.

Weiterlesen

09.07.2020

Eingangstor zum Mundloch des Ernst-August-Stollens restauriert

Die BIG übernahm die Arbeiten und erhielt vom Heimat- und Geschichtsverein eine Zuwendung

...von Herma Niemann

Rund ein halbes Jahr hat es gedauert, aber jetzt erstrahlt das Eingangsschild zum Mundloch des Ernst-August-Stollens in Gittelde wieder in neuem Glanz. Auf Anregung des Ortsbürgermeisters und Vorsitzenden des Heimat- und Geschichtsvereins Olaf de Vries, hatte das engagierte Team der Betreuungsinitiative der Gemeinde Bad Grund (BIG) im vergangenen Herbst das Tor abgebaut, um es zunächst zu trocknen.

Weiterlesen

30.06.2020

RFV Teichhütte durfte sich über eine große Spende freuen

...von Petra Bordfeld

Im Prinzip hat Johannes Köster nur einmal auf einem Pferd gesessen, die Suche nach dem Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde überlässt er aber lieber seinen beiden Enkelkindern. Die beiden reiten auf Schulpferden des Reit- und Fahrvereins Teichhütte und Umgebung. Weil es auch bei dem Verein eine unerfreuliche Corona-Pause gegeben hat, die sich ganz langsam lockert, griff er in die Tasche und spendete dem Verein zur Unterstützung 1 000 Euro.

Weiterlesen

 

29.06.2020

Willkommens-Woche mit Grillen zum Abschluss

Im DRK-Kindergarten wurde die Rückkehr der Kinder gefeiert.

von Herma Niemann

Endlich wieder die Freunde treffen und Spaß haben. Seit vergangenen Dienstag sind die Kinder wieder zurück im DRK-Kindergarten „Rappelkiste“ in Gittelde. Auch wenn es sich aufgrund der Corona-Krise vorerst um einen eingeschränkten Regelbetrieb handel, war die Freude auf Seiten der Erzieherinnen und der Kinder groß, sich nach über drei Monaten endlich wieder zu sehen.

Weiterlesen

 

25.06.2020

Gottesdienst zum Geburtstag von St. Johannes

...von Petra Bordfeld

Pfarrerin Melanie Mittelstädt wollte den Geburtstag des Täufers St. Johannes, der als der Wegbereiter für Jesus gilt, mit der Gemeinde feiern. Aus dem Grunde hatte sie gemeinsam mit dem Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Gittelde zu einer liturgischen Feier auf der Rasenfläche vor der St.-Johannes-Kirche eingeladen und durfte sich über eine große Zahl an „Gratulanten“ freuen. Denn sie war schließlich nicht mit leeren Händen gekommen, sondern überreichte jedem Gast zum Abschied einen kleinen Johanneskuchen.

Weiterlesen

19.06.2020

DRK-Kita „Rappelkiste“ freut sich auf Rückkehr der Kinder

In den vergangenen Wochen wurden die Räume in Gittelde renoviert und die Hygienemaßnahmen umgesetzt

...von Herma Niemann

Ab kommenden Dienstag, 23. Juni, wird es im DRK-Kindergarten „Rappelkiste“ in Gittelde endlich wieder rund gehen. An diesem Tag können die Kindergarten nach über drei Monaten endlich zurück in ihre Tagesstätte kommen und mit ihren Freunden wieder Spaß haben. Doch die Mitarbeiter waren in der vergangenen Zeit nicht untätig, wie die Kindergartenleiterin, Petra de Vries, berichtet.

Weiterlesen

17.06.2020

Sicherheit beim Schwimmen nur durch Kontinuität

Die DLRG Ortsgruppe Westharz weist auf die Gefahren von Pools und beim Baden in Teichen hin/Kindern fehlt das regelmäßige Training

...von Herma Niemann

Wohl so ziemlich jeder kennt das Problem: hat man längere Zeit bestimmte Dinge nicht mehr gemacht, wie etwa eine gelernte Sprache aktiv sprechen oder einen Sport ausüben, hat man zunächst das Gefühl, man habe alles wieder verlernt. Die Regelmäßigkeit macht die Sicherheit aus. Genauso verhält es sich bei Kindern, die gerade das sichere Schwimmen lernen wollen.

Weiterlesen

02.06.2020

Gruppentreffen fallen bis September aus

von Petra Bordfeld

Die durch die Corona-Kreise entstandene Zwangspause der Begegnung gilt nicht „nur“ für das Frauenfrühstück Gittelde, sondern auch für die ev. Frauenhilfe Gittelde/Teichhütte und den Kirchenchor der ev. Luth. Kirchengemeinde St. Mauritius und St. Johannes Gittelde/Teichhüte. Für alle drei Gruppen gilt aber, dass es im September weitergehen soll.

Weiterlesen

 

Willensen

17.02.2020

Neujahrsempfang in Willensen

Hartmut Nienstedt übermittelte beim Neujahrsempfang viele Worte des Dankes und der Anerkennung

von Petra Bordfeld

"Bei unseren knapp 320 Einwohner verharren wir nicht in einem Dornröschenschlaf, sondern wir bieten der Willensener Bevölkerung durch zahlreiche Veranstaltungen die Möglichkeit einer attraktiven Freizeitgestaltung“, Worte von Ortsvorsteher Hartmut Nienstedt während des traditionellen Willensener Neujahrsempfangs.

Weiterlesen

30.07.2019

Zwei HexentrailTeams dürfen sich freuen

...von Petra Bordfeld

Die Freude für die zwei Willensener HexentrailTeams „Just friends“ und „Just friends Harzfieber“ war groß, als sie je eine Spende in Höhe von 300 Euro entgegennehmen durften. Die Überbringer waren die Gruppe „Just friends“ und die Löschgruppe Willensen der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf.

Weiterlesen

12.02.2019

Neujahrsempfang und Bürgerehrung in Willensen

von Petra Bordfeld

Ein Schwerpunktthema des bereits fünften Neujahrsempfangs im Willensener Dorfgemeinschaftshaus waren neben den Ereignissen in 2018 die Bürgerehrung und das Thema „Ehrenamt“. Genau dafür rührte Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt die Werbetrommeln. Er sei überzeugt davon, dass es trotz aller Mühen, Sorgen, und Plagen auch Spaß machen und eine Bereicherung für alle Seiten sein könne.

Weiterlesen

09.02.2019

Feuerwehr Eisdorf und Löschgruppe Willensen haben ein stürmisches Jahr hinter sich

...von Petra Bordfeld

„2018 begann stürmisch, denn genau zehn Jahre nach „Kyrill“ fegte „Frederike“ über uns hinweg und verschonte uns dabei auch nicht“, mit dieser Feststellung begann der stellvertretende Ortsbrandmeister Thorben Siewke die im Feuerwehrhaus Willemsen ausgerichtete Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf und der Löschgruppe Willensen.

Weiterlesen

 

29.05.2018

Willensener Spielplatz bei bestem Wetter und mit bester Laune eröffnet

...von Petra Bordfeld

„Ich glaube, was wir hier in letzten Jahren geschaffen haben, kann sich sehen lassen und wir alle können mit Recht stolz darauf sein“, Worte von Willensens Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt während der offiziellen Eröffnung des multifunktionalen Aufenthaltsbereichs, der sich neben dem Dorfgemeinschaftshaus (DGH) befindet.

Weiterlesen

 

 

08.05.2018

Erstes Maibaumfest in Willensen zog Gäste aus nah und fern an

von Petra Bordfeld

Freunde des  Harzer Hexentrail Teams "just friends" und die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Willensen sorgten auf dem Pfingstanger in Willensen für eine Premiere, die weit zu sehen war: Sie sorgten nämlich dafür, dass genau auf dem Platz der erste Maibaum aufgestellt wurde. Und es kamen viele Bürger fast jeden Alters aus nah und fern, um diesem atemberaubenden Spektakel beizuwohnen und das gelungene Aufstellen anschließend gebührend zu feiern.

Weiterlesen

 

12.04.2018

Pfingsten wird der neue Spielplatz in Willensen eingeweiht

...von Petra Bordfeld

Uwe Ernst, erster Vorsitzender der VzWWI (Verein zur Wahrung Willensener Interessen) stellte während der Jahreshauptversammlung die pflegetechnischen Arbeiten der Vereinsmitglieder in den Mittepunkt. Schwerpunkte seien die Grünanlagen am Dorfgemeinschaftshaus, am Feuerteich, der Lehmkuhle und sehr arbeitsaufwändig auch in der Gänsekuhle.

Weiterlesen

 

15.02.2018

Viele Worte des Dankes beim Neujahrsempfang in Willensen

von Petra Bordfeld

Hartmut Pinnecke, Christa Reinbrecht, Herbert Lohrberg, Astrid Schreiber, Philine Opel und Finja Opel hatten eines gemeinsam: Sie wurden während des Neujahrsempfang, zu dem Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt und Willensens Vereine geladen hatten, für ihre Verdienste und Leistungen geehrt.

Weiterlesen

 

 

03.02.2018

Feuerwehr Eisdorf und Löschgruppe Willensen sind ein starkes Team

...von Petra Bordfeld

Weil aus seiner Sicht die Wehren auch Lebensschulen sind, in denen ältere Kameradinnen und Kameraden ihre Erfahrung an Jüngere weiter geben und Generationen sich verbinden, sprach Pastor Wolfgang Teicke während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehrt Eisdorf und der Löschgruppe Willensen ein großes Dankeschön aus.

Weiterlesen

 

Windhausen

25.09.2020

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Windhausen

Weiterlesen

06.08.2020

Gut sieben Tonnen Metall schwebten über Windhäuser Dächer

...von Petra Bordfeld

Zuerst blockierte ein alles andere, als kleiner Kran den Kirchplatz, dann versperrte ein Schwertransporter die Zufahrt zum Parkplatz der Alten Burg. Was die Nachbarn der Windhäusener Bäckerei Münnich schon wussten, machte andere Bürger neugierig: Beide Fahrzeuge waren zum Backofen-Austausch angerollt.

Weiterlesen

03.08.2020

Sommerrallye in Windhausen und Badenhausen

...Kirchengem. Badenhausen und Windhausen

Das Team des Kindergottesdienstes aus Badenhausen und Windhausen hat sich eine besondere Sommeraktion ausgedacht. Rund um die Kirchen in Badenhausen und Windhausen ist jetzt eine Sommerrallye aufgebaut. Verschiedene Stationen mit kleinen Aufgaben können abgegangen werden.

Weiterlesen

24.07.2020

Beim Ehrenmal in Windhausen pflanzten Konfis eine Zierkirsche

...von Petra Bordfeld

Pfarrer Thomas Waubke traf sich am Ehrenmal mit den jungen Menschen der Kirchengemeinde Windhausen, die aufgrund der Corona-Kreise erst im September konfirmiert werden. Denn dort sollte eine  japanische Zierkirsche gepflanzt werden.

Weiterlesen

 

 

06.07.2020

Herbert Lohrberg erhält das Bundesverdienstkreuz

Landrat Bernrat Reuter überreichte die höchste Anerkennung im Sitzungssaal des Rathauses in Windhausen

von Herma Niemann

Windhausen/Eisdorf. Hohe Ehre für Herbert Lohrberg. Am vergangenen Freitag überreichte ihm im Namen des Bundespräsidenten der Landrat des Landkreises Göttingen, Bernhard Reuter, das Bundesverdienstkreuz. Diese höchste Anerkennung der Bundesrepublik Deutschland, erhält Herbert Lohrberg für sein langjähriges Engagement in der Kommunalpolitik und seinen unermüdlichen Einsatz für das Gemeinwohl seit mehr als 35 Jahren.

Weiterlesen

27.06.2020

Corona: Auswirkungen auf kommunalen Haushalt noch nicht absehbar

Gemeindebürgermeister Dietzmann legt vorerst nicht belastbare Zahlen vor / Anlieger der Schurfbergstraße müssen weniger Beitrag zahlen

...von Herma Niemann

Vielleicht können die Anwohner der Schurfbergstraße in Bad Grund jetzt zumindest ein bisschen aufatmen. Wie der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, auf der jüngsten Sitzung des Gemeinderates berichtete, verringert sich der Anteil für die Straßensanierung, der von den Anliegern gezahlt werden muss.

Weiterlesen

 

17.06.2020

Neue Software soll Arbeit des Bauhofs erleichtern

Abläufe können transparenter und effektiver gestaltet werden

...von Herma Niemann

In einer Gemeinde werden ganz oft hohe Erwartungen an die Arbeit des Bauhofes gestellt. Aber auch in den Bauhöfen sind die finanziellen Mittel und das Budget begrenzt. Deshalb ist es auch für kommunale Einrichtungen wichtig, auf rationelle Arbeitsmittel zu setzen, damit unproduktive Arbeitsabläufe im Alltag so gering wie möglich gehalten werden.

Weiterlesen

 

06.06.2020

DRK Windhausen rief zum Blutspenden auf

...von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Windhausen hatte zum Blutspenden ins Dorfgemeinschaftshaus „Alte Burg“ aufgerufen und durfte sich am Ende über 75 Bürger freuen, die sich „anzapfen“ ließen. zwei von ihnen waren übrigens Erstspender.

Weiterlesen

 

 

04.06.2020

Pfingstgottesdienst in Windhausen mit einer Taufe

...von Petra Bordfeld

„Dass Gottesdienste zwei Monate lang nicht ausgerichtet wurden, hat es mit Sicherheit nicht mehr seit dem 30jährigen Krieg gegeben“, Worte von Pfarrer Thomas Waubke während des Pfingstgottesdienstes. Zu dem hatten er, Vikarin Louisa Frederking und der Kirchenvorstand auf die Wiese rund um den Windhäuser Glockenturm geladen und durften sich über eine große Resonanz vieler Generationen freuen.

Weiterlesen

 

Veranstaltungen
So., 27.09.2020

Die nächsten 5 Veranstaltungen: