Regionales / Gem. Bad Grund

Gem. Bad Grund

02.07.2020

Heizung der Superlative im Keller des Gesundheitszentrums

von Petra Bordfeld

Nicht nur im Erdgeschoss und der ersten Etage des Gesundheitszentrums ist viel Bautechnisches geschehen, auch im "Untergrund“ ist die Zeit des Fortschrittes nicht stehen geblieben. Schließlich musste die erst 15 Jahre alte Heizungsanlage einer neuen weichen. Weil sie nicht mehr die vorgeschriebenen Werte erreicht und nicht nachgerüstet werden konnte, wird sie jetzt langsam zurückgebaut.

Weiterlesen

30.06.2020

Förderung aus dem Ehrenamtsfond der HarzEnergie ließ Naturfreunde strahlen

...von Petra Bordfeld

Als der Kommunalmanager der HarzEnergie Frank Uhlenhaut das Gelände des Vereins „Naturfreunde Badenhausen“ betrat, durfte er in drei strahlende Gesichter schauen. Er hatte nämlich einen Scheck aus dem Ehrenamtsfond mitgebracht.

Weiterlesen

30.06.2020

RFV Teichhütte durfte sich über eine große Spende freuen

...von Petra Bordfeld

Im Prinzip hat Johannes Köster nur einmal auf einem Pferd gesessen, die Suche nach dem Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde überlässt er aber lieber seinen beiden Enkelkindern. Die beiden reiten auf Schulpferden des Reit- und Fahrvereins Teichhütte und Umgebung. Weil es auch bei dem Verein eine unerfreuliche Corona-Pause gegeben hat, die sich ganz langsam lockert, griff er in die Tasche und spendete dem Verein zur Unterstützung 1 000 Euro.

Weiterlesen

29.06.2020

Willkommens-Woche mit Grillen zum Abschluss

Im DRK-Kindergarten wurde die Rückkehr der Kinder gefeiert.

von Herma Niemann

Endlich wieder die Freunde treffen und Spaß haben. Seit vergangenen Dienstag sind die Kinder wieder zurück im DRK-Kindergarten „Rappelkiste“ in Gittelde. Auch wenn es sich aufgrund der Corona-Krise vorerst um einen eingeschränkten Regelbetrieb handel, war die Freude auf Seiten der Erzieherinnen und der Kinder groß, sich nach über drei Monaten endlich wieder zu sehen.

Weiterlesen

29.06.2020

Gemeindezentrum Gittelde kann mit LEADER-Fördergeldern umgebaut werden

Der Rat der Gemeinde Bad Grund tagte in der „Alten Burg“ und war sich bei allen Tagesortungspunkten einig

von Herma Niemann

Windhausen. Sämtliche Beschlussvorlagen, die am vergangenen Donnerstag auf der Tagesordnung des Rates der Gemeinde Bad Grund standen, wurden bereits zuvor im Verwaltungs- und in den Fachausschüssen zustimmend zur Kenntnis genommen. Deshalb ging die eigentliche Abstimmung im Saal der Gemeinschaftsanlage „Alte Burg“ in Windhausen recht zügig und einstimmig.

Weiterlesen

27.06.2020

Corona: Einschränkungen auch bei Abschluss- und Einschulungsfeiern

Schüler der Oberschule Badenhausen und der Grundschule Gittelde werden ihren großen Tag in diesem Jahr anders begehen müssen.

von Herma Niemann

Badenhausen/Gittelde/Eisdorf. In diesem Jahr ist vieles anders als sonst. Veranstaltungen werden gestrichen, Jubiläen werden verschoben und traditionelle Feierlichkeiten finden unter strengen Auflagen statt. Auch die Schüler haben nicht gerade ein einfaches zweites Halbjahr hinter sich:

Weiterlesen

 

27.06.2020

Corona: Auswirkungen auf kommunalen Haushalt noch nicht absehbar

Gemeindebürgermeister Dietzmann legt vorerst nicht belastbare Zahlen vor / Anlieger der Schurfbergstraße müssen weniger Beitrag zahlen

...von Herma Niemann

Vielleicht können die Anwohner der Schurfbergstraße in Bad Grund jetzt zumindest ein bisschen aufatmen. Wie der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, auf der jüngsten Sitzung des Gemeinderates berichtete, verringert sich der Anteil für die Straßensanierung, der von den Anliegern gezahlt werden muss.

Weiterlesen

 

26.06.2020

„Im Bruch“ gibt es jetzt eine Grüne Hausnummer

Kreisrätin Christel Wemheuer übergab Familie Boldt in Badenhausen die begehrte Auszeichnung für den Klimaschutz.

von Herma Niemann

Badenhausen. Eine energetische Sanierung am Haus spart nicht nur langfristig Energiekosten für die Hausbesitzer, sondern schont auch nachhaltig die Umwelt und trägt zum Klimaschutz bei. In den vergangenen Jahren hat Familie Boldt aus Badenhausen viel Zeit mit der Sanierung ihres Hauses aus dem Jahr 1956 in der Straße "Im Bruch" verbracht. Und das hat sich gelohnt.

Weiterlesen

 

25.06.2020

Gottesdienst zum Geburtstag von St. Johannes

...von Petra Bordfeld

Pfarrerin Melanie Mittelstädt wollte den Geburtstag des Täufers St. Johannes, der als der Wegbereiter für Jesus gilt, mit der Gemeinde feiern. Aus dem Grunde hatte sie gemeinsam mit dem Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Gittelde zu einer liturgischen Feier auf der Rasenfläche vor der St.-Johannes-Kirche eingeladen und durfte sich über eine große Zahl an „Gratulanten“ freuen. Denn sie war schließlich nicht mit leeren Händen gekommen, sondern überreichte jedem Gast zum Abschied einen kleinen Johanneskuchen.

Weiterlesen

25.06.2020

Viele fanden den Weg zum Gottesdienst in Willensen

...von Petra Bordfeld

Pastor Wolfgang Teicke hatte auf den am Dorfgemeinschaftshaus Willensen grenzenden Sportplatz zu seinem letzten Gottesdienst geladen und durfte sich über eine große Zahl an Teilnehmern freuen, die nicht nur aus dieser Ortschaft, sondern auch aus Eisdorf, Nienstedt und Förste den Weg zu dieser Feier eingeschlagen hatten.

Weiterlesen

 

 

23.06.2020

Ab die Post: Die erste Ansichtspostkarte stammt vom Eisdorfer Pastor Parisius

Die Postkarte wird in diesem Jahr 151 Jahre alt /Der spätere Eisdorfer Pastor Ludolf Parisius kreierte 1871 die erste Landschafts-Ansichtskarte und etablierte ihre Verbreitung.

Eisdorf/Badenhausen/Göttingen. Heute ist es so einfach, Urlaubsgrüße mit Foto über das Smartphone zu verschicken. Schnell ist ein Bild gemacht, der Messenger-Dienst geöffnet und mit wenigen Klicks können die Daheimgebliebenen an den Urlaubseindrücken teilhaben.

Weiterlesen

 

23.06.2020

Das Märchental Bad Grund öffnet bald seine Pforten

...von Petra Bordfeld

Trotz Corona-Krise haben weder die Waldgeister des Märchentals in Bad Grund noch Sarah Hoffmann und Gordon Dammeyer geschlafen. Die beiden Pächter haben mittels vieler phantastischer Ideen und großer Unterstützung zahlreicher tatkräftiger Freunde, dafür gesorgt, dass dieses märchenhafte Tal das erste Mal in diesem Jahr am Sonntag, 28. Juni, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr geöffnet haben wird.

Weiterlesen

 

22.06.2020

Nach sieben Jahren sagt Pastor Teicke Auf Wiedersehen

von Petra Bordfeld

Eisdorf/Nienstedt. Im Juni 2013 begann seine Amtszeit in den Kirchengemeinden Eisdorf/Willensen und Nienstedt/Förste mit dem Schüttenhoff in Eisdorf. Im selben Monat, nur sieben Jahre später, wollte er sich mit der Teilnahme am Schütt'nhoff Förste/Nienstedt verabschieden. Die Corona-Pandemie machte aber nicht nur seinem Vorhaben, sondern dem gesamten traditionellen Fest einen großen Strich durch die Rechnung.

Weiterlesen

 

19.06.2020

Kreativ werden, tüfteln und ein Solarfahrzeug herstellen

Die Stiftung NiedersachsenMetall ist mit einem fünftägigen Home-Workshop an dem diesjährigen Ferienprogramm der Gemeinde Bad Grund beteiligt

...von Herma Niemann

In Zeiten von Corona mit den dazugehörigen Kontaktbeschränkungen und Hygienemaßnahmen muss man erfinderisch werden. Das gilt zum einen für das Ferienprogramm in der Gemeinde Bad Grund. Trotz aller Auflagen hat die Jugendpflege mit der hauptamtlichen Jugendpflegerin Melanie Henschel ein spannendes und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt (wir berichteten).

Weiterlesen

19.06.2020

DRK-Kita „Rappelkiste“ freut sich auf Rückkehr der Kinder

In den vergangenen Wochen wurden die Räume in Gittelde renoviert und die Hygienemaßnahmen umgesetzt

...von Herma Niemann

Ab kommenden Dienstag, 23. Juni, wird es im DRK-Kindergarten „Rappelkiste“ in Gittelde endlich wieder rund gehen. An diesem Tag können die Kindergarten nach über drei Monaten endlich zurück in ihre Tagesstätte kommen und mit ihren Freunden wieder Spaß haben. Doch die Mitarbeiter waren in der vergangenen Zeit nicht untätig, wie die Kindergartenleiterin, Petra de Vries, berichtet.

Weiterlesen

18.06.2020

Budget des Gebäudemanagements muss neu geordnet werden

Mitglieder des Bau-, Umwelt- und Feuerschutzausschusses besichtigten die Immobilien der Bergstadt Bad Grund.

von Herma Niemann

Die jüngste Sitzung des Bau-, Umwelt- und Feuerschutzausschusses nutzten die Mitglieder, um sich einen Eindruck über die eigenen Immobilien der Bergstadt zu verschaffen. Ziel war, sich die Häuser und Räumlichkeiten erst einmal nur anzusehen, um sich über den aktuellen Stand zu informieren.

Weiterlesen

 

17.06.2020

Sicherheit beim Schwimmen nur durch Kontinuität

Die DLRG Ortsgruppe Westharz weist auf die Gefahren von Pools und beim Baden in Teichen hin/Kindern fehlt das regelmäßige Training

...von Herma Niemann

Wohl so ziemlich jeder kennt das Problem: hat man längere Zeit bestimmte Dinge nicht mehr gemacht, wie etwa eine gelernte Sprache aktiv sprechen oder einen Sport ausüben, hat man zunächst das Gefühl, man habe alles wieder verlernt. Die Regelmäßigkeit macht die Sicherheit aus. Genauso verhält es sich bei Kindern, die gerade das sichere Schwimmen lernen wollen.

Weiterlesen

17.06.2020

Neue Software soll Arbeit des Bauhofs erleichtern

Abläufe können transparenter und effektiver gestaltet werden

...von Herma Niemann

In einer Gemeinde werden ganz oft hohe Erwartungen an die Arbeit des Bauhofes gestellt. Aber auch in den Bauhöfen sind die finanziellen Mittel und das Budget begrenzt. Deshalb ist es auch für kommunale Einrichtungen wichtig, auf rationelle Arbeitsmittel zu setzen, damit unproduktive Arbeitsabläufe im Alltag so gering wie möglich gehalten werden.

Weiterlesen

 

16.06.2020

Heidschnucken und Kamerunschafe haben das Rasen mähen übernommen

...von Petra Bordfeld

In Badenhausen gehören Heidschnucken bereits seit über 30 Jahren in dem Straßenzug Am Knickgraben und seit gut zwölf Jahren die Kamerunschafe in Oberhütte zum Alltagsbild. Die Heidschnucken mit ihren imposanten Hörnern sind bei Ingrid und Wolfram Bröhl zu Hause und die kurzhaarigen Hausschafe bei Willi Lange.

Weiterlesen

 

16.06.2020

Das HEZ auf eigene Faust erkunden

Seit Ende Mai ist die Schauhöhle des Höhlenerlebniszentrums wieder geöffnet / Führungen finden jedoch nicht statt

...von Herma Niemann

Die Schauhöhle des Höhlenerlebniszentrums (HEZ) in Bad Grund ist ein Publikumsmagnet. Normalerweise besuchen rund 70.000 Gäste im Jahr aus Nah und Fern die Iberger Tropfsteinhöhle und die Ausstellungsräume.

Weiterlesen

 

 

Bad Grund

30.05.2020

Lukas lud in Bad Grund mehrmals zum LiveKonzert ein

von Petra Bordfeld

Lukas Mehlhorn, ein Musiker aus Bad Grund, der an der TU Clausthal Wirtschaftsingenieurwesen studiert, wollte nicht nur seine Nase in die Bücher stecken, sondern insbesondere den Alltag der Bewohner sowie der Pflege- und Betreuungskräfte der Alten- und Pflegheime mit einem kleinen, aber feinen LiveKonzert unter freiem Himmel aufhellen.

Weiterlesen

28.05.2020

Ehrenamtliche Bad Grundner kümmern sich um das schöne Bild

...von Petra Bordfeld

"Ohne die Mitglieder und Nichtmitglieder des Kur- und Touristikvereins Bad Grund, die sich mit ihren grünen Daumen alle Jahre eingebracht haben und immer wieder einbringen, könnte sich die Bergstadt nicht in eine blumengeschmückte Gemeinde verwandeln,“ Worte des ersten Vorsitzenden, Karl-Hermann Rotte, bei einem Rundgang durch einige vom KTV betreute Anlagen. Daran nahmen übrigens auch neben Elisabeth Rotte, Petra Wollenweber, Christian Karbach als zweiter Vorsitzender des KTV und der Vollblut-Hobby-Gärtner Manfred Bügling teil.

Weiterlesen

26.05.2020

Neunzig Jahre und kein bisschen müde

Wahl-Bad Grunder Werner Bluhm blickte auf sein bewegtes Leben zurück

...von Ralf Gießler

Im März 2020 jährte sich das Wiegenfest von Werner Bluhm bereits zum 90. Mal. Der gebürtige Berliner, der seit einigen Jahren in Bad Grund wohnt, kann auf eine lange Lebensspanne zurückblicken, prall gefüllt mit zahlreichen persönlichen und historischen Ereignissen.

Weiterlesen

26.05.2020

Lukas lud in Bad Grund nicht zu einmal zum LiveKonzert ein

...von Petra Bordfeld

Lukas Mehlhorn, ein Musiker aus Bad Grund, der an der TU Clausthal Wirtschaftsingenieurwesen studiert, wollte nicht nur seine Nase in die Bücher stecken, sondern insbesondere den Alltag der Bewohner sowie der Pflege- und Betreuungskräfte der Alten- und Pflegheime mit einem kleinen, aber feinen LiveKonzert unter freiem Himmel aufhellen.

Weiterlesen

 

 

23.05.2020

Schüler-Ferienbetreuung in den Sommerferien

...von Petra Bordfeld

Entgegen der ursprünglichen Planung hat sich die Gemeinde Bad Grund entschieden, auch in den kommenden Sommerferien eine Schüler-Ferienbetreuung anzubieten.
Wie Stephan Mantel als Fachbereichsleiter für Familie und Soziales betonte, wolle man durch dieses zusätzliche Angebot insbesondere auch denjenigen Eltern und Alleinerziehenden helfen, die zur Betreuung ihrer Kinder während der Corona-Pandemie bereits große Teile ihres Jahresurlaubs aufbrauchen mussten.

Weiterlesen

 

19.05.2020

Das Seniorenzentrum Sander hat eine Besucher Lounge eingerichtet

...von Petra Bordfeld

Wer in Bad Grund zum Haupteingang des Seniorenzentrums Sander kommt, dem dürfte eine neue Besonderheit auffallen. Es ist die Besucher-Lounge. Damit die Bewohner endlich wieder Auge- in Auge-Kontakt zu ihren Angehörigen oder Freunden aufnehmen können, hat das Sander-Team über dem Fenster des Sondernutzungsraumes-Raumes einen Pavillon gespannt, unter welchem zwei kleine Bänke zum Platz nehmen einladen.

Weiterlesen

 

12.05.2020

Lärmbelästigung durch eifrige Nachbarn

In der Gemeinde Bad Grund gibt es zeitliche Regeln zum Benutzen von motorisierten Geräten im privaten Bereich

...von Herma Niemann

Die warme Jahreszeit ist auch die Zeit der Rasenmäher, die in den Gärten fleißig vor sich hin brummen. Blühende Beete, ein kurzer Rasen und der Duft von frisch gemähtem Gras – das alles gehört zu der warmen Jahreszeit einfach dazu. Doch mit dem nachbarschaftlichen Frieden im Garten kann es schnell vorbei sein, wenn ein Nachbar seinen Rasenmäher zu den festgeschriebenen Ruhezeiten in Betrieb nimmt.

Weiterlesen

06.05.2020

Kita Wirbelwind Bad Grund hat eine große Überraschungskiste

...von Petra Bordfeld

Die DRK-Kindertagesstätte „Wirbelwind“ in Bad Grund hat eine inhaltsreiche, überdimensionale Überraschungskiste vor der Tür stehen. Die Idee dazu hatte Erzieherin Julia Mücke. Darüber informierte sie ihre Kolleginnen. Es ging darum, wie man den Mädchen und Jungen, welche diese Einrichtung zurzeit nicht besuchen dürfen, das Warten erleichtern könne.

Weiterlesen

 

04.05.2020

Das Familienzentrum Bad Grund biete Hausaufgabenhilfe an

Am Montag, 4. Mai, startet das Familienzentrum Bad Grund zwei Aktionen für Kinder und Erwachsene.

von Petra Bordfeld

So wird den Schülerinnen und Schülern aus Bad Grund, welche die ersten bis sechsten Klassen besuchen, von montags bis freitags Hausaufgabenbetreuung angeboten. Die einzelnen Kleingruppen werden aus höchsten fünf Kindern bestehen.

Weiterlesen

 

Badenhausen

27.06.2020

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Badenhausen

  • 05.07. 10.00 Gottesdienst am Glockenturm Windhausen
  • 12.07. 10.00 Gottesdienst im Pfarrgarten Badenhausen
  • 26.07. 10.00 Gottesdienst am Glockenturm Windhausen

Weiterlesen

22.05.2020

Drei neue Schaukeln im Badenhäuser Kindergarten

...von Petra Bordfeld

Auf der Rasenfläche des Ev. Kindergartens St. Martin in Badenhausen ist die in die Jahre gekommen Schaukelanlage einer funkelnagelneuen gewichen und sorgt für strahlende Kinderaugen.

Weiterlesen

29.04.2020

Anmeldung der fünften Klassen im Einbahnsystem

Drei Möglichkeiten stehen Eltern zur Verfügung/Auf Wunsch auch persönliche Gespräche unter Einhaltung der Auflagen möglich

von Herma Niemann

Badenhausen. Auch unter dem Einfluss der Corona-Pandemie muss das normale Leben weitergehen. Dazu gehören auch die Anmeldungen der künftigen Fünftklässler an der Oberschule Badenhausen (OBS). Wie der Schulleiter der OBS, Frank Keller, in einem Gespräch mit unserer Zeitung berichtet, gibt es in diesem Jahr drei Wege für die Eltern, ihre Kinder dort anzumelden.

Weiterlesen

28.04.2020

Jede Woche 1000 Liter gegen die Trockenheit

Die Forstgenossenschaft Badenhausen trifft sich sonntags zum Gießen ihrer frisch gesetzten Nordmann-Tannen

...von Herma Niemann

Auch wenn noch Frühling ist, sind die Temperaturen teilweise doch schon sommerlich. Aus diesem Grund trifft sich die Forstgenossenschaft Badenhausen sonntags zum Gießen ihrer neu gesetzten Pflanzen.

Weiterlesen

 

 

27.04.2020

Wiederbeginn der Schule mit Abschlussklassen kann gut gelingen

Die OBS Badenhausen bringt die drei Klassen weit auseinander gelegen im Alt- und Neubau unter

...von Herma Niemann

„Die Wiederaufnahme des Schulbetriebes bekommen wir gut hin“. Das sagt der Leiter der Oberschule in Badenhausen (OBS), Frank Keller, in einem Gespräch mit unserer Zeitung am Donnerstag. An dem Vormittag hatte Keller gerade den aktuellen „Rahmen-Hygieneplan Corona Schule“ vom Niedersächsischen Kultusministerium erhalten. In der kommenden Woche starten zunächst die drei Abschlussklassen wieder mit dem Unterricht.

Weiterlesen

18.04.2020

97 Sängerinnen und Sänger erhoben als Internetchor ihre Stimmen

Die Osterliedaktion von Sophie Dix und Johanna Waubke fiel auf sehr fruchtbaren Boden

...von Petra Bordfeld

„Wir haben bestimmt nicht damit gerechnet, dass wir 53 Videos erhalten, auf denen insgesamt 97 Menschen mehrerer Generationen zusammen singen, und dass dieser ungewöhnliche Chorgesang mehr als 1000 mal angeklickt wird“, so Sophie Dix und Johanna Waubke, zwei 18-jährige Studentinnen aus Dorste und Badenhausen.

Weiterlesen

 

15.04.2020

Ein besonderer Ostergruß vor der Kirchentür in Badenhausen

von Petra Bordfeld

Dass Ostern nicht abgesagt war, machten die auf Papier gedruckten Ostergrüße deutlich, die zusammen mit Osterkerzen vor der verschlossenen Tür der St. Martin-Kirche zu Badenhausen darauf warteten, von Osterspaziergängern mitgenommen zu werden.

Weiterlesen

 

 

11.04.2020

Kinder sollen Deckblatt für das Ferienprogramm gestalten

Die beiden schönsten Bilder kommen auf das Deckblatt und in den Innenteil des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund. Dafür gibt es einen Preis.

...von Herma Niemann

Auch wenn es noch eine Weile hin ist und auch wegen der Corona-Krise die Durchführung noch nicht gesichert ist, befinden sich die Vorbereitungen für das diesjährige Ferienprogramm der Gemeinde Bad Grund voll in der Planung. Momentan ruft die hauptamtliche Jugendpflegerin, Melanie Henschel, Vereine, Verbände und Privatpersonen dazu auf, sich mit Aktionen an dem Ferienprogramm zu beteiligen und sich bei ihr bis zum 30. April zu melden.

Weiterlesen

09.04.2020

Jugendpflege plant vorsorglich das Ferienprogramm für die Sommerferien

Vereine, Verbände und Privatpersonen, die sich mit Aktionen beteiligen wollen, können sich bis 30. April melden

...von Herma Niemann

Auch wenn angesichts der Corona-Krise noch nicht ganz klar ist, wie der Rest des Jahres in Bezug auf Veranstaltungen weiter gehen wird, ist die hauptamtliche Jugendpflegerin der Gemeinde Bad Grund, Melanie Henschel, vorsorglich dabei, das Ferienprogramm für die Sommerferien, die offiziell vom 16. Juli bis 28.August angesetzt sind, zu organisieren.

Weiterlesen

 

Eisdorf

17.03.2020

Mobiles Eisdorf e.V. hilft in Coronavirus- Nöten!

(v) Einige ehrenamtliche Fahrer des Vereins bieten durch den „Corona-Ausnahmezustand" in Not geratenen Eisdorfern Hilfe bei Einkäufen oder anderen Besorgungen an.

Daher: wenn für eine Hilfsfahrt unser E-Mobil benötigt wird, sind wir unter 0179/ 2134673 (Dietmar Lange) oder 0160/ 6120253 (Dieter Sinram) erreichbar.

Weiterlesen

17.03.2020

Zweite Grünkohlwanderung des DoLeWo kam sehr gut an

...von Petra Bordfeld

Weil die Premiere der Grünkohlwanderung, zu welcher der Verein „Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf“ (DoLeWo) geladen hatte, so gut angekommen war, sollte es nicht bei der Eintagsfliege bleiben.

Weiterlesen

05.03.2020

Eine E-Fahrt, die ist lustig….

Mit dem E-Auto von Eisdorf zur Grünen Woche nach Berlin

...Annette Altmann

Ein Erlebnisbericht der Dorfmoderatoren über die Fahrt nach Berlin zur „Grünen Woche“ mit dem E-Auto. „Fahrt auf keinen Fall mit dem Auto nach Berlin, schon gar nicht mit eurem vereinseigenen E-Auto!“ Petra Pinnecke und Annette Altmann als Dorfmoderatorinnen aus Eisdorf bekamen diesen gutgemeinten Rat von (fast) allen Seiten zu hören.

Weiterlesen

20.02.2020

Eisdorfer Fotokalender 2020

...von Petra Bordfeld

Die Eisdorfer Dorfmoderatorin Annette Altmann bietet die noch verbliebenen Exemplare der Fotokalender 2020, die wunderschöne, im Prinzip zeitlose Eisdorfer Motive aufweisen, zum reduzierten Preis an. Wer Interesse hat, kann entweder in der Frankfurter Straße 68 vorbeischauen, oder die Telefonnummer: 05522/ 5057896 anwählen.

Weiterlesen

 

 

14.02.2020

Freiwillige Feuerwehr Eisdorf hat zwei stellvertretende Ortsbrandmeisterinnen

...von Petra Bordfeld

Weil sich die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf und der Löschgruppe Willensen dazu entschieden hatten, Laura Wenzel, die Jugendwartin dieser Wehr, zur stellvertretenden Ortsbrandmeisterin zu wählen, ist sie neben Maren Schneider aus Willensen die zweite Stellvertreterin von Ortsbrandmeister Oliver Häger.

Weiterlesen

 

 

20.01.2020

Neujahrspicknick mit Musik, Informationen und Ehrungen

...von Petra Bordfeld

Die Eisdorfer Dorfmoderatoren Annette Altmann, Petra Pinnecke und Jürgen Zuchowski hatten zum bereits dritten Neujahrspicknick ins Kultur- und Sportzentrum (KuS) geladen, und durften sich erneut über die große Teilnehmerzahl freuen. Allerdings waren nicht „ nur“ Bürger gekommen, die für das Frühstück irgendeine Köstlichkeit mitgebracht hatten. Denn Pastor Wolfgang Teicke hatte zu einer liturgischen Feier gebeten, Ortsheimatpfleger Helge Altmann ließ per Wort und Bild die Höhepunkte 2019 Revue passieren.

Weiterlesen

06.01.2020

1.500 Euro für den „DoLeWo“

Hexentrailer übergeben Scheck/Geld soll Umbaumaßnahmen und für den Spielplatz in Willensen verwendet werden

von Herma Niemann

Über 1.500 Euro kann sich der Verein „DoLeWo“ in Eisdorf freuen. Das Geld stammt aus dem diesjährigen Hexentrail-Lauf, bei dem die Teams „Eisdorfer Hexenjäger“ (Frank Brakebusch, Marco Grimm, Walter Krückeberg, Jörg Krückeberg) und die „DOLEWALKER“ (Anne Vollrath, Catrin Krückeberg, Norbert Kuhlenkamp, Thorsten Schmidt) erfolgreich teilgenommen hatten und bei der Spendenauswahl aus dem großen Topf gezogen wurden.

Weiterlesen

30.12.2019

Kita Eisdorf spendete 122 Tüten für die Tafel

von Petra Bordfeld

Die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte St. Georg bekamen Besuch von dem Schatzmeister der Osteroder Tafel, Dr. Hartmut Herrmann, den sie mit dem Kindergartenlied „Einfach Spitze, dass du da bist“ begrüßten. Die kleinen Weihnachtsengel hatten aber noch viel mehr, als „nur“ dieses Lied.

Weiterlesen

 

 

24.12.2019

DoLeWo überreicht Kita Backbücher Eisdorf

...von Petra Bordfeld

Die Kindertagesstätte St. Georg Eisdorf bekam Besuch von Herbert Lohrberg und Ioannis Hondrogiannis, erste und zweite Vorsitzende des Vereins "Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf" (DoLeWo). Die beiden waren traditionsgemäß nicht mit leeren Händen gekommen, sondern überreichten der Leiterin dieser Einrichtung, Andrea Stevers Schubert, 50 ganz besondere Backbücher. Diese darf die Kita verkaufen und das so erwirtschaftete Geld behalten, um damit wünchenswerte Maßnahmen in die Tat umsetzen zu können.

Weiterlesen

Gittelde/Teichhütte

03.07.2020

Der Besinnungsweg wird Sonntag nicht beschritten

...von Petra Bordfeld

Am Sonntag, 5. Juli, hatte der Kirchenvorstand Gittelde geplant, zusammen mit Bürgern aus nah und fern einen Besinnungsweg zu beschreiten, dessen Ziel das Ruferhaus in Stauffenburg gewesen wäre.

Weiterlesen

02.05.2020

Als amerikanische Panzer durch Gittelde rollten

Wie die Gittelder das Ende des Zweiten Weltkrieges erlebten

...von Herma Niemann

Den Gitteldern ist er bekannt: der legendäre Ortschronist Otto Dörge, der im Jahr 1956 eine Dorfchronik über die Zeit von 1900 bis 1956 geschrieben hat. Darin wurde insbesondere auch über die dunkle Zeit des Zweiten Weltkrieges und vom Wiederaufbau in den Nachkriegsjahren berichtet.

Weiterlesen

25.04.2020

Regelrechter „Run“ auf die Schutzmasken

Bei der Verkaufs-Aktion von Philipp Gärtner mit Unterstützung des DRK-Kindergartens zeigten die meisten Menschen Verständnis für die Maskenflicht/Selbstgenähte Masken des DRK waren innerhalb 15 Minuten weg

von Herma Niemann

Teichhütte. Gestern morgen, 10 Uhr vor dem Edeka Markt in Teichhütte: Karolina Batzel und Natascha Schmidt vom DRK Kindergarten „Die Rappelkiste“ (Gittelde) bauen gerade ihren Stand mit selbstgenähten Schutzmasken auf, und schon bildet sich dort eine lange Schlange wartender Menschen.

Weiterlesen

23.04.2020

Mit bunten Bildern Hoffnung und Freude verbreiten

Kinder können Bilder malen und diese am Zaun des DRK-Kindergartens in Gittelde aufhängen

...von Herma Niemann

Herzen, Regenbögen, Grüße von Zuhause. Bundesweit sind sie immer öfter an den Fenstern von Häusern und Kindergärten von Kindern gemalte Bilder mit Regenbögen zu sehen. Wie auch jetzt am Zaun des DRK-Kindergartens „Rappelkiste“ in Gittelde. Die kleinen Kunstwerke sollen Hoffnung und Freude verbreiten, wie die Leiterin Petra de Vries in einem Gespräch mit unserer Zeitung mitteilt.

Weiterlesen

21.04.2020

Freitag und Sonnabend: Große Schutzmaskenaktion bei Edeka

Philipp Gärtner will zusammen mit dem DRK die Menschen für das Tragen von Schutzmasken sensibilisieren

...von Herma Niemann

„Maske zeigen! Schützen sie sich, indem Sie andere schützen!“. Das ist das Motto der Edeka-Gärtner Aktion, die am Montag bereits einen ersten Testlauf hinter sich hatte und diesen Freitag und Sonnabend (24. und 25. April) großangelegt durchgeführt werden soll. Das Tragen der Einweg Mund-Nasen-Schutzmasken ist zwar kein sicherer Eigenschutz, schützt aber das Gegenüber vor einer Tröpfeninfektion mit dem gefährlichen Covid 19-Virus.

Weiterlesen

03.04.2020

Nachwuchs des RFV Teichhütte war sehr aktiv

...von Petra Bordfeld

Während der Jahreshauptversammlung der Jugend des Reit- und Fahrvereins Teichhütte und Umgebung stellte sich heraus, dass die Kinder und Jugendlichen ein erlebnisreiches Jahr hinter sich gebracht haben.

Weiterlesen

 

 

31.03.2020

Sehr aktiver Förderverein des Kindergartens Gittelde

...von Petra Bordfeld

Während der Jahreshauptversammlung des Fördervereins des DRK-Kindergartens Gittelde brachten die Vorstandswahlen keine Änderungen mit sich, und die erste Vorsitzende Daniela Sawatzki machte in ihrem Bericht deutlich, was alles auf die Beine gestellt wurde.

Weiterlesen

 

 

27.03.2020

Schäferstein: Mythos oder Mord-Denkmal?

Schäfersteine sind Zeitzeugen aus vergangenen Tagen / Zwischen Gittelde und Düderode-Oldenrode soll dieser an schreckliche Ereignisse erinnern

...von Herma Niemann

Zahlreiche Mythen ranken sich um den sogenannten Gittelder Weg, einem direkten Verbindungsweg zwischen Gittelde und Düderode-Oldenrode, und dem dort befindlichen Schäferstein, auch Schäferkreuz genannt.

Weiterlesen

 

25.03.2020

Gittelder „Kronprinz“ blickt auf lange Geschichte

Das Landgasthaus hatte in der Vergangenheit viele Besitzer / Zu dem früheren Edelhof gehörten viele Ländereien

...von Herma Niemann

Im Jahr 2015 erwarb das aus den Niederlanden stammende Paar das Gasthaus „Landgasthof zum Kronprinz“ in Gittelde, um es zu sanieren und daraus ein Bed&Breakfast zu machen. Eigentlich sollte es schon im Jahr 2017 wieder eröffnet werden. Da die Familie aber die überwiegenden Arbeiten in Eigenregie durchführt, kann es mit der Neueröffnung wohl noch ein wenig dauern.

Weiterlesen

 

Willensen

30.07.2019

Zwei HexentrailTeams dürfen sich freuen

...von Petra Bordfeld

Die Freude für die zwei Willensener HexentrailTeams „Just friends“ und „Just friends Harzfieber“ war groß, als sie je eine Spende in Höhe von 300 Euro entgegennehmen durften. Die Überbringer waren die Gruppe „Just friends“ und die Löschgruppe Willensen der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf.

Weiterlesen

12.02.2019

Neujahrsempfang und Bürgerehrung in Willensen

von Petra Bordfeld

Ein Schwerpunktthema des bereits fünften Neujahrsempfangs im Willensener Dorfgemeinschaftshaus waren neben den Ereignissen in 2018 die Bürgerehrung und das Thema „Ehrenamt“. Genau dafür rührte Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt die Werbetrommeln. Er sei überzeugt davon, dass es trotz aller Mühen, Sorgen, und Plagen auch Spaß machen und eine Bereicherung für alle Seiten sein könne.

Weiterlesen

09.02.2019

Feuerwehr Eisdorf und Löschgruppe Willensen haben ein stürmisches Jahr hinter sich

...von Petra Bordfeld

„2018 begann stürmisch, denn genau zehn Jahre nach „Kyrill“ fegte „Frederike“ über uns hinweg und verschonte uns dabei auch nicht“, mit dieser Feststellung begann der stellvertretende Ortsbrandmeister Thorben Siewke die im Feuerwehrhaus Willemsen ausgerichtete Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf und der Löschgruppe Willensen.

Weiterlesen

29.05.2018

Willensener Spielplatz bei bestem Wetter und mit bester Laune eröffnet

...von Petra Bordfeld

„Ich glaube, was wir hier in letzten Jahren geschaffen haben, kann sich sehen lassen und wir alle können mit Recht stolz darauf sein“, Worte von Willensens Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt während der offiziellen Eröffnung des multifunktionalen Aufenthaltsbereichs, der sich neben dem Dorfgemeinschaftshaus (DGH) befindet.

Weiterlesen

 

 

08.05.2018

Erstes Maibaumfest in Willensen zog Gäste aus nah und fern an

von Petra Bordfeld

Freunde des  Harzer Hexentrail Teams "just friends" und die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Willensen sorgten auf dem Pfingstanger in Willensen für eine Premiere, die weit zu sehen war: Sie sorgten nämlich dafür, dass genau auf dem Platz der erste Maibaum aufgestellt wurde. Und es kamen viele Bürger fast jeden Alters aus nah und fern, um diesem atemberaubenden Spektakel beizuwohnen und das gelungene Aufstellen anschließend gebührend zu feiern.

Weiterlesen

 

12.04.2018

Pfingsten wird der neue Spielplatz in Willensen eingeweiht

...von Petra Bordfeld

Uwe Ernst, erster Vorsitzender der VzWWI (Verein zur Wahrung Willensener Interessen) stellte während der Jahreshauptversammlung die pflegetechnischen Arbeiten der Vereinsmitglieder in den Mittepunkt. Schwerpunkte seien die Grünanlagen am Dorfgemeinschaftshaus, am Feuerteich, der Lehmkuhle und sehr arbeitsaufwändig auch in der Gänsekuhle.

Weiterlesen

 

15.02.2018

Viele Worte des Dankes beim Neujahrsempfang in Willensen

von Petra Bordfeld

Hartmut Pinnecke, Christa Reinbrecht, Herbert Lohrberg, Astrid Schreiber, Philine Opel und Finja Opel hatten eines gemeinsam: Sie wurden während des Neujahrsempfang, zu dem Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt und Willensens Vereine geladen hatten, für ihre Verdienste und Leistungen geehrt.

Weiterlesen

 

 

03.02.2018

Feuerwehr Eisdorf und Löschgruppe Willensen sind ein starkes Team

...von Petra Bordfeld

Weil aus seiner Sicht die Wehren auch Lebensschulen sind, in denen ältere Kameradinnen und Kameraden ihre Erfahrung an Jüngere weiter geben und Generationen sich verbinden, sprach Pastor Wolfgang Teicke während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehrt Eisdorf und der Löschgruppe Willensen ein großes Dankeschön aus.

Weiterlesen

 

17.07.2017

Alte Burg braucht Nutzungskonzept

Kreisrat Marcel Riethig besuchte die Gemeinde Bad Grund. Unter anderem machte er Halt an der Alten Burg in Windhausen. Das historische Fachwerkgebäude braucht dringend eine Sanierung.

von Herma Niemann

Windhausen. Auf Einladung des Kreistagsabgeordneten Herbert Lohrberg (SPD) unternahm der Kreisrat Marcel Riethig am Donnerstag eine Rundreise durch die Gemeinde Bad Grund, um einige herausragende Einrichtungen kennen zu lernen.

Weiterlesen

 

Windhausen

27.06.2020

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Windhausen

  • 05.07. 10.00 Gottesdienst am Glockenturm Windhausen
  • 12.07. 10.00 Gottesdienst im Pfarrgarten Badenhausen
  • 26.07. 10.00 Gottesdienst am Glockenturm Windhausen

Weiterlesen

16.04.2020

Eike Weinreich zeigt einen in Windhausen gedrehten Spielfilm

...von Petra Bordfeld

Weil aufgrund der Corona-Krise die Kulturmühle am 24. und 25. April weder zum Spielabend, noch zum bunten Theaterabend öffnen wird, richtet Eike Weinreich einen ungewöhnlichen Kinoabend aus, für den niemand einen Fuß vor die Haustür setzen muss.

Weiterlesen

26.03.2020

Burkhard Fricke möchte ein Zeichen der Solidarität setzen

...von Petra Bordfeld

Weil das Corona-Virus mittlerweile den Alltag bestimmt, bittet Windhausens Ortsbürgermeister Burkhard Fricke darum, in dieser Ortschaft ein deutliches Zeichen der Solidarität aufzuzeigen.  „Ich denke, auch wir sind in der Lage, für unsere Mitmenschen hier im Dorf einen kleinen Beitrag zur Unterstützung zu leisten“. Dabei steht bestimmt nicht „nur“ für ihn eine Einkaufshilfe für diejenigen im Vordergrund, denen es aufgrund von Krankheit oder Behinderung fast unmöglich ist, selbst den Bedarf des täglichen Lebens zu decken.

Weiterlesen

16.03.2020

Demographie-Beauftragte stellt Einwohnerprognose vor

Rückgang der Bevölkerung kann auch als Chance zum Zusammenrücken und für neue Konzepte gesehen werden.

von Herma Niemann

Der demografische Wandel wird in zunehmend mehr Regionen Deutschlands spürbar. Immer mehr ländliche Regionen sehen sich mit einer abnehmenden Bevölkerungszahl und einer voranschreitenden Alterung der Bevölkerung konfrontiert.

Weiterlesen

 

11.03.2020

Es dürfte sich was an der Burg und am Kirchplatz tun

...von Petra Bordfeld

Während einem Schandfleck in Windhausen der Abriss droht, wird am historischen Gebäude der Alten Burg ein Leck im Dach geschlossen und eine Eckstütze nahe der Bushaltestelle erneuert. Diese in beiden Fällen positive Mitteilung machte Bürgermeister Harald Dietzmann während der Sitzung des Ortsrates Windhausen.

Weiterlesen

 

 

06.03.2020

Blutspende des DRK Windhausen fand guten Zuspruch

...von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Windhausen hatte zur Blutspende in der „alten Burg“ aufgerufen, und durfte sich am Ende über 42 Spender und Spenderinnen freuen. Unter ihnen waren auch drei Erstspender und einige, die sich bereits zum wiederholten Mal hatten „anzapfen“ lassen.

Weiterlesen

 

 

02.03.2020

Herzfrequenz gastierten in der in Kulturmühle Windhausen

von Petra Bordfeld

Zum von Musik getragenen Abend in der Kulturmühle Windhausen fanden sich erstaunlich und erfreulich viele Gäste ein. Sie alle wollten wissen, was sich hinter dem Duo „Herzfrequenz“ verbirgt. Und am Ende waren alle glücklich darüber, dass ihrer Neugier nachgegeben hatten.

Weiterlesen

 

 

26.02.2020

Kinder feierten in der Kirche Karneval

...von Petra Bordfeld

Das zu Dominosteinen „mutierte“ Kindergottesdienst-Team Windhausen, hatte alle Mädchen und Jungen der Gemeinde Bad Grund zu der traditionellen Karnevalfete in die St. Johannis Kirche geladen. Und es trudelten so viele Ritter, Cowgirls, Hexen, Katzen, ein Süßigkeitsautomat und andere Wesen ein, dass die Empore fast hätte wegen Überfüllung geschlossen werden müssen.

Weiterlesen

 

24.02.2020

Beim Senioren Erzählnachmittag waren die Narren los

von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Windhausen hatte zusammen mit der Kirchengemeinde zum traditionellen Senioren-Erzählnachmittag in den Gemeinderaum der alten Schule geladen und durfte sich über zahlreiche Gäste freuen.

Weiterlesen

 

 

Veranstaltungen
So., 05.07.2020

Die nächsten 8 Veranstaltungen: