Regionales / Gem. Bad Grund

Gem. Bad Grund

12.12.2019

Sparkassen-Filialen in Bergstadt und Gittelde vor Schließung?

Die Sparkasse Osterode zieht sich wohl mit ihren Filialen in der Gemeinde Bad Grund komplett zurück/ Ob ein Geldautomat bleibt, ist fraglich

...von Herma Niemann

Nach noch unbestätigten Informationen zufolge, werden die bis jetzt verbliebenen Filialen der Sparkasse Osterode am Harz in der Bergstadt Bad Grund und in Gittelde im Juli des kommenden Jahres geschlossen. Dies berichtete der Ortsbürgermeister von Gittelde, Olaf de Vries, auf Nachfrage unserer Zeitung.

Weiterlesen

12.12.2019

Der Nikolaus schaute im Kindergarten Gittelde vorbei

...von Petra Bordfeld

Auf dem Tourenzettel des Nikolaus stand der Kindergarten Gittelde, den er zur Freude der Mädchen und Jungen zusammen mit Knecht Ruprecht betrat. Denn die beiden waren nicht mit leeren Händen gekommen, sondern überreichten jedem Kind ein kleines Geschenk.

Weiterlesen

11.12.2019

AG „Alt & Jung – Generationen verbinden sich“ am Start

Der Projektmanager, die Jugendpflegerin und die Gleichstellungsbeauftragte berichteten in der Ausschusssitzung über ihre Projekte

...von Herma Niemann

In der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Jugend, Soziales, Kultur und Tourismus stellte sich der neue Projektmanager für die Innenentwicklung der Bergstadt, Nikolai Simon-Hallensleben, vor. Die Stelle von Simon-Hallensleben ist auf drei Jahre durch das LEADER-Förderprogramm finanziert (wir berichteten).

Weiterlesen

11.12.2019

Viele Themen kamen beim Ortsrat Badenhausen zur Sprache

...von Petra Bordfeld

Während der letzten Badenhäuser Ortsratssitzung dieses Jahres ging es neben der Anhörung zum Haushaltsplan 2020 um das Bauwerk des ehem. Springbrunnens im Bürgerpark, die Notwendigkeit eines Fußgängerüberwegs in der Thüringer Straße und den Treppenaufgang zur St. Martin-Kirche.

Weiterlesen

10.12.2019

Ökumenischer Gottesdienst mit viel Musik

sorgte in Badenhausen für eine sehr gut gefüllte St. Martin-Kirche

...von Petra Bordfeld

In die St. Martin-Kirche in Badenhausen strömten Besucher mehrere Generationen, die sich den von Musik getragenen ökumenischen, vorweihnachtlichen Gottesdienst nicht entgehen lassen wollten, der unter dem Motto „Machet die Tore Weit“ stand. Sie wollten aber auch die neue Vikarin, Louisa Frederking, und Pater Dr. David Chodor, von der Katholischen Pfarrei St. Martin Hannover-Ost, kennen lernen.

Weiterlesen

10.12.2019

Barrierefreier Umbau des Gemeindezentrums wird gefördert

Die Lokale Aktionsgruppe LEADER hat Förderantrag der Gemeinde Bad Grund zugestimmt

...von Herma Niemann

Das Regionalmanagement der Lokalen Aktionsgruppe der LEADER Region Osterode hat entschieden: Der Umbau des Gemeindezentrums in Gittelde wird gefördert. Der Umbau mit einem barrierefreiem Zugang und einer Erweiterung der multifunktionalen Räumlichkeiten kostet rund 75.800 Euro, wie der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund bei der Vorstellung des Projektes am Dienstag bei der Sitzung der LAG berichtete.

Weiterlesen

 

10.12.2019

Budgets stehen auf dem Prüfstand

Der Ausschuss für Bau-, Umwelt- und Feuerschutz beschäftigte sich mit den Etats für das Gebäudemanagement, der Grünpflege, Unterhaltung und Feuerwehr

...von Herma Niemann

Bei 135.000 Euro pro Jahr für Grünpflege, Straßenunterhaltung und Feuerwehr sei nicht viel Spielraum da. Das sagte der Fachbereichsleiter Bau- und Ordnungsverwaltung, Fred Langner, auf der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Bau-, Umwelt- und Feuerschutz.

Weiterlesen

 

09.12.2019

Glücksschweinchen brachten Mäuse

von Herma Niemann

Über insgesamt 600 Euro können sich die fünf Kindergärten der Gemeinde Bad Grund freuen. Grund dafür sind die lustigen Glücksschweinchen, die es seit Mitte des Jahres in der Geschenkekiste in Teichhütte zu kaufen gab. 1.200 Stück dieser kleinen Schweinchen hatte der Inhaber Mike Schmidt bei einer Firma geordert und für jeden Ort der Gemeinde ein ganz eigenes, mit unterschiedlichen Farben, einer Ansicht des Ortes und dem Wappen, kreieren lassen. Teile der kleinen Glücksbringer leuchten auch im Dunkeln.

Weiterlesen

 

09.12.2019

Bahnübergänge sollen in 2020 umgestaltet werden

Verkehrsfläche hinter dem Bahnhof Gittelde/Windhausen soll vergrößert und saniert werden

...von Herma Niemann

Die eigentlich schon für 2018 geplante Umgestaltung der beiden Übergänge am Bahnhof in Gittelde verschiebt sich abermals. Dies teilte der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, auf der jüngsten Sitzung des Ortsrates in Windhausen mit.

Weiterlesen

 

09.12.2019

Bücherflohmarkt zog Groß und Klein in die GS Gittelde

...von Petra Bordfeld

Dass das Lesen von aus bedrucktem Papier bestehenden Büchern noch lange nicht out ist, machte der zweite Bücherflohmarkt der Grundschule der Gemeinde Bad Grund in Gittelde sehr deutlich. Denn große und kleine Leseratten hatten Bücher der unterschiedlichsten Themen und Formate zusammen getragen und so Klassenzimmer in Büchereien verwandelt, die von Anfang an von Kindern, Jugendlichen und Erwachsen erstürmt wurden.

Weiterlesen

 

07.12.2019

Badenhäuser Wehr schmückte Weihnachtsbaum im Bürgerpark

...von Petra Bordfeld & Kristin Rosenthal

Im Bürgerpark von Badenhausen zieht ein Weihnachtsbaum die Blicke auf sich. Dass dem so ist, dafür hatte traditionsgemäß die Freiwillige Feuerwehr der Ortschaft gesorgt. Denn sie stellte die von einem Badenhäuser gespendete Tanne auf, wobei sie selbstredend Hilfe von Thomas Helmoldt per Kran erhielt.

Weiterlesen

 

 

05.12.2019

Ortsmittelpunkt erstrahlt jetzt weihnachtlich

Zweite Baumschmück-Aktion unter dem Motto “Der Bürger für das Dorf" kam gut an/Kinder bastelten den Weihnachtsschmuck

von Herma Niemann

Bereits zum zweiten Mal wurde der Platz um das Ehrenmahl in Gittelde zu einem kleinen Festplatz. Seit dem vergangenen Jahr soll nämlich das Schmücken des Weihnachtsbaums unter dem Motto „Der Bürger für das Dorf“ zu einem festen Ritual werden. Und das scheint zu gelingen, denn auch dieses Mal waren wieder rund 50 Einwohner gekommen, um den Kindern aus dem Dorf beim Verzieren des Baumes zuzusehen.

Weiterlesen

04.12.2019

Untere Harzstraße: zwei Gefahrenstellen für Fußgänger

Die Verkehrssituation im Kurvenbereich des Kirchplatzes war erneut Thema im Ortsrat von Windhausen. Einwohner wünschen sich mehr Sicherheit

...von Herma Niemann

Um die Sicherheit von Fußgängern scheint es in Windhausen nicht gut zu stehen. Dabei geht es zum einen um den Bereich der Unteren Harzstraße, der vom Kindergarten bis hin zur Alten Burg auf 30 km/h reduziert ist. Hier versucht der Ortsbürgermeister, Burkhard Fricke, schon seit vielen Jahren für mehr Sicherheit für die Einwohner zu sorgen, da sich wohl nur die wenigsten Autofahrer an die Geschwindigkeitsbeschränkung in diesem Bereich halten würden. Vor einiger Zeit hatte Fricke bereits versucht, zumindest das Schild auf Höhe des Kindergartens, das auf die Beschränkung hinweist, weiter in Richtung Ortsausgang zu versetzen, da man es an dieser Stelle schlecht sehen würde.

Weiterlesen

04.12.2019

Gelungene Adventsfeier der Gittelder und Teichhütter Senioren

...von Petra Bordfeld

Im Gittelder Schützenhaus herrschte gemütliche, vorweihnachtliche Stimmung vor. Denn der Arbeitskreis "Ältere Bürger" hatte alle Senioren/innen aus Gittelde und Teichhütte zur traditionellen Adventsfeier geladen, und genau die wollten sich rund 130 Gäste nicht entgehen lassen.

Weiterlesen

 

 

03.12.2019

Junge Mitglieder bereichern den SPD-Ortsverein

Der SPD-Ortsverein Bad Grund hatte zur JHV eingeladen / Neuwahlen des Vorstandes standen auf der Tagesordnung

...von Herma Niemann

Um den Ortsverein lebendiger zu gestalten, habe man mit Mario Teuber, Mario Passauer, Alexander Blötz und Florian Albrecht engagierte junge Mitglieder, die sich auf unterschiedliche Weise einbringen, so die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Bad Grund, Karin Blume-Gebhardt, auf der Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag in Eisdorf.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Bad Grund

05.12.2019

Erster WeihnachtsMarkt im Märchental

Erster WeihnachtsMarkt im Märchental

...von Petra Bordfeld

Sarah Hoffmann und Gordon Dammeyer laden am kommenden Sonntag, 8. Dezember, zum Weihnachtsmarkt ein, welcher erstmals im Märchental von Bad Grund ausgerichtet wird und um 14 Uhr eröffnet wird.

Weiterlesen

28.10.2019

Die Stollensaison ist eröffnet

von Petra Bordfeld

„Was im Rheinland der Elfte-Elfte um Elf-Uhr-Elf ist, ist hier der letzte Samstag im Oktober“, so Innungsmeister Fritz Raffert, Obermeister der Bäckerinnung Goslar-Salzgitter, während der offiziellen Eröffnung der Stollensaison. Zusammen mit Joachim Friehe, dem Obermeister der Bäckerinnung Südniedersachen sowie einigen Kollegen hatte er ins Café des HöhlenErlebnisZentrums Iberger Tropfsteinhöhle in Bad Grund geladen und durfte sich über zahlreiche Gäste freuen.

Weiterlesen

23.10.2019

Beim Herbstfest im Wirbelwind wurde auch tschüss gesagt

...von Petra Bordfeld

Zum Herbstfest der DRK-Kindertagesstätte „Wirbelwind“ in Bad Grund hatten sich so viele Besucher eingefunden, dass die Waffeleisen im wahrsten Sinne des Wortes heiß liefen. Diese von den Eltern gesponserten Köstlichkeiten sowie die gespendete Kürbissuppe der „Harzklause“ aus Münchehof waren aber nicht die einzigen, denen eine große Nachfrage zukam. 

Weiterlesen

18.10.2019

Das Café Kinderwagen hat seine Pforten geöffnet

...von Petra Bordfeld

Das „Café Kinderwagen“ hat in der DRK-Kindertagesstätte „Wirbelwind“ seine Pforten geöffnet. Damit ist der erste Startschuss für das DRK-Familienzentrum, welches offiziell am 24. Oktober eröffnet wird, in der Gemeinde Bad Grund gefallen.

Weiterlesen

 

 

01.10.2019

Märchental öffnete für einen Nachmittag seine Pforten

Auch die Bremer Stadtmusikanten legten dort ein Päuschen ein

von Petra Bordfeld

Sarah Hoffmann und Gordon Dammeyer, die im Juli dieses Jahres das im einstigen Kesselteich gelegene, durchaus sagenumwogene Märchental von den beiden Hoffmanns aus Eisdorf übernommen haben, wollten zeigen, dass sie dabei sind, die 2000 Quadratmeter große, märchenhafte Fläche auf Vordermann zu bringen. Dafür hatten sie zu einem Tag der offenen Pforte geladen und durften sich über eine große Zahl von Interessenten mehrerer Generationen freuen.

Weiterlesen

25.09.2019

White Dinner stieß in der Bergstadt auf viele Freunde

...von Petra Bordfeld

Wer am Sonntag zur frühen Abendstunde am Markt der Bergstadt vorbei kam, blickte auf ein weißes Geschehen. Denn die ZukunftsBergstadt hatte sich gesagt, dass das, was 1988 in Paris und 20 Jahre später in Hannover seinen erfolgreichen Lauf genommen hat, dürfte auch in Bad Grund sehr gut ankommen.

Weiterlesen

 

 

21.09.2019

Im Kurpark von Bad Grund wird eine Mini Golf Anlage entstehen

...von Petra Bordfeld

Fast 160 000 € werden für eine 18-Loch-Mini-Golf-Anlage eingesetzt, die rund 1 250 m² groß und barrierefrei im kommenden Jahr im Kurpark der Bergstadt zu finden sein soll. Weil die Gemeinde Bad Grund diese Investition nicht alleine stemmen konnte, stellte sie einen Förderantrag an LEADER (Region Osterode am Harz). Und die Begründung überzeugte so sehr, dass jetzt der Vorsitzende der Lokalen Aktionsgruppe (LAG), Frank Uhlenhaut, sowie Edgar Berner vom Regionalmanagement anreisten, um dort im Beisein von Ortsbürgermeister Holger Diener, der Geschäftsführerin der Sander GmbH, Ramona Sander und Bürgermeister Harald Dietzmann den Förderbescheid zu überreichen.

Weiterlesen

10.09.2019

Straßenbaumaßnahmen beginnen am 16. September

Der Ortsrat Bad Grund beschäftigte sich mit den Straßenausbaubeiträgen

...von Herma Niemann

Die beiden schon lange geplanten Straßenbaumaßnahmen Schurfbergstraße/Bergstraße und Am Rösteberg in Bad Grund beginnen beide am Montag, 16. September. Diese gute Nachricht konnte der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzman, bei der Sitzung des Ortsrates am Montag verkünden. „Wir sind froh, dass die Baumaßnahmen endlich zum Tragen kommen. Die Planungen liegen schon so lange zurück. Aber in der Zwischenzeit hatten wir auch keine passenden Angebote von Baufirmen bekommen“.

Weiterlesen

10.09.2019

Wofür ist eigentlich der Baubetriebshof zuständig?

Fachdienstleiter Uwe Schiller und Bauhofleiter Stefan Steingrube berichten über die vielfältigen Aufgaben

...von Herma Niemann

Warum wird eine Grünfläche in Ordnung gebracht und die andere nicht? Und warum wird im Winter vor diesem Grundstück der Schnee geräumt und bei einem angrenzenden wiederum nicht? Diese oder ähnliche Fragen kommen rund um das Jahr immer wieder aus der Bevölkerung der fünf Ortschaften der Gemeinde Bad Grund.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Badenhausen

03.12.2019

Forstgenossen verkaufen zum ersten Mal Weihnachtsbäume

An zwei Tagen können Interessierte zum Steinbühl kommen/Für das leibliche Wohl ist gesorgt

...von Herma Niemann

Bei der Forstgenossenschaft Badenhausen gibt es in diesem Jahr eine kleine Premiere: Zum ersten Mal in der Genossenschaftsgeschichte werden Weihnachtsbäume verkauft. An zwei Tagen (Sonntag, 8. Dezember und Samstag, 14. Dezember) können Interessierte Nordmann-Tannen kaufen.

Weiterlesen

05.11.2019

Im Jugendcafé Badenhausen stieg eine zünftige Halloween-Party

...von Petra Bordfeld

Das Jugendcafé Badenhausen hatte sich für einen langen Abend in eine Fledermaushöhle verwandelt, in der sich aber auch zahlreiche weibliche und männliche Vampire, Zombies, ein Gruselschneewittchen und die Oberhexe eingefunden hatten. Sie wollten alle auf Initiative von Jugendpflegerin Melanie Henschel und deren Team zünftig Halloween feiern.

Weiterlesen

01.11.2019

Von Berlin nach Badenhausen: Das Graffiti ist zuhause

Die OBS hatte zum Herbstfest eingeladen/Dr. Roy Kühne lobte den Einsatz für die Bildungskampagne

...von Herma Niemann

Im Rahmen ihres Herbstfestes am vergangenen Montag konnten die Schüler der Oberschule Badenhausen (OBS) neben den Feierlichkeiten auch noch etwas ganz Besonderes präsentieren. Nämlich das aus zwei Teilen bestehende Graffiti, dass einige Schüler des Wahlpflichtkurses Politik innerhalb des Projektes der Globalen Bildungskampagne im Mai zusammen mit den Berliner Graffiti-Künstlern AKTEone und Kren vor dem Reichstagsgebäude in Berlin in die Tat umgesetzt haben.

Weiterlesen

01.11.2019

Die Blutspende des DRK Badenhausen wurde gut besucht

...von Petra Bordfeld

Der DRK Ortsverein Badenhausen hatte zum herbstlichen Blutspendetag aufgerufen und durfte insgesamt 49 Blutspenderinnen und Blutspender begrüßen. Darunter war eine Erstspenderin, die für Ihre Bereitschaft und ihren Mut ein kleines Geschenk und einen Gutschein erhielt.

Weiterlesen

 

 

17.10.2019

Kameraden legten in Badenhausen Parkfläche im Gerätehaus an

von Petra Bordfeld

Weil es direkt beim Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Badenhausen wenige Parkplätze gab, wurden die Fahrzeuge gerne vor dem Bankgebäude abgestellt. Auch zur Gewährleistung der Einsatzsicherheit hatten die Kameraden eine Idee, welche sie der Verwaltung der Gemeinde Bad Grund und Bürgermeister Harald Dietzmann vortrugen: das 180 m² große Grundstück, welches neben dem Gebäude gelegen ist und auch dazu gehört, in Parkplatzflächen umzustrukturieren.

Weiterlesen

 

16.10.2019

Kinder begaben sich unter Tage

von Petra Bordfeld

Die drei bis fünfjährigen Mädchen und Jungen des evangelischen Kindergartens St. Martin in Badenhausen wollten mal in eine Grube einfahren. Deswegen machten sie sich zusammen mit ihren Betreuerinnen in einem Linienbus auf den Weg nach Bad Grund.
Am Knesebeckschacht warteten schon Volker Sturm und Regina Keinert vom Bergbaumuseum und begrüßten die kleinen, sehr interessierten Gäste auf herzlichste.

Weiterlesen

 

15.10.2019

Oktoberfest in Oberhütte kam sehr gut an

von Petra Bordfeld

Die Reitgemeinschaft Oberhütte hatte zu einem zünftigen Oktoberfest auf dem Teuberhof in Oberhütte geladen und durfte sich über einen großen Zuspruch freuen. Neele, Merle, Samira und Mara hatten es sich auch nicht nehmen lassen, éxtra in fesche Dirndl zu schlüpfen. „Das macht einfach Spaß“. Spaß macht es vielen Gästen auch, auf dem Flohmarkt zu stöbern, denn da gab es von der Gerte, über den Hufkratzer bis hin zum Sattel so ziemlich alles rund ums Pferd.

Weiterlesen

 

10.10.2019

Stefan Armbrecht zum stellvertretender Ortsbrandmeister in Badenhausen ernannt

von Petra Bordfeld

Es gab ein besonderes Treffen von Gemeindebrandmeister Thomas Wenzel, Gemeindebürgermeister Harald Dietzmann, dem Kommando sowie Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Badenhausen vor deren Haus. Denn Löschmeister Stefan Armbrecht wurde zum stellvertretenden Ortsbrandmeister ernannt.

Weiterlesen

 

 

09.10.2019

Erstes Oldtimertreffen in Badenhausen

von Petra Bordfeld

Jörg Stolze, Simon Ohm, Gerd Eckert und Frank Nowag hatten schon lange überlegt, wo sie ein Oldtimertreffen ausrichten könnten, wo weder Aussteller noch Besucher zur Kasse gebeten werden. Als sie in Badenhausen mit Steffi Dörrier von der „Partyscheune“ sprachen, stand fest, dass sich das Gelände vom Posthof für einen Tag zum Ausstellungsgelände verwandeln wird.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Eisdorf

19.09.2019

Auch beim zehnten Eisdorfer Flohmarkt herrschte Hochbetrieb

...von Petra Bordfeld

Zum elften Mal verwandelte sich auf Initiative des Förderkreises Heimatstube und des Vereins „Leben und Wohnen in Eisdorf“ (DoLeWo) das Eisdorfer Mitteldorf rund um die Heimatstube in einen bunt gefüllten Flohmarkt. Dort durfte auch nicht „nur“ geschaut, gehandelt, gewartet sowie ge- und verkauft, sondern bei leckeren Waffeln, Fischbrötchen, Currywurst oder Räucherfisch und kühlen sowie warmen Getränken geklönt werden.

Weiterlesen

16.09.2019

Dritter Dorfmarkt lockte viele Generationen nach Eisdorf

...von Petra Bordfeld

Das Interesse am dritten Eisdorfer Dorfmarkt, der traditionsgemäß im Mitteldorf zum Verweilen einlud, sollte – ebenso wie seine zwei Vorläufer – Interessenten fast jeden Alters in großer Zahl anlocken. Jeder wollte wissen, was es zu sehen, zu essen, zu kaufen und zu klönen gibt.

Weiterlesen

20.08.2019

67 Kinder starten in neuen Lebensabschnitt

Mit Gottesdiensten und Einschulungsfeiern wurden die neuen ABC-Schützen behutsam auf die Schule vorbereitet.

von Herma Niemann

Eisdorf/Gittelde. Für 67 Kinder in der Gemeinde Bad Grund hat am Samstag ein neuer Lebensabschnitt begonnen. In der Grundschule in Gittelde wurden 50 und in der Außenstelle Eisdorf 17 ABC-Schützen eingeschult, liebevoll begleitet von vielen Freunden und ihren Familienangehörigen. Die Einschulungsfeiern begannen jeweils mit einem Gottesdienst.

Weiterlesen

17.08.2019

Beim traditionellen Frühstück unter den Eichen gab es eine Premiere

...von Petra Bordfeld

Beim traditionellen „Frühstück unter den Eichen“, zu dem der Verein "Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf" (DoLeWo) auf den Festplatz am Steinweg eingeladen hatte, gab es eine umweltfreundliche Premiere. Denn die leckeren Matjes und Bratkartoffeln sowie die Currywurst und die Pommes gab es ausnahmslos auf Porzellanteller, was eine Familie aus Eisdorf mit ihrer materiellen Spende möglich gemacht hatte.

Weiterlesen

 

14.08.2019

Fotowettbewerb für den Eisdorfer Jahreskalender

von Petra Bordfeld

Die Eisdorfer Dorfmoderatoren Annette Altmann, Petra Pinnecke und Jürgen Zuchowski starten wieder einen   Fotowettbewerb für den Jahreskalender 2020.

Dafür sind prägnante Eisdorfer Motive, gerne aber auch Landschafts- oder Naturaufnahmen - aus dem Dorf erkenntlich - zu den unterschiedlichsten Jahreszeiten erwünscht.

Weiterlesen

 

12.08.2019

Eisdorfs Dorfmarkt geht Ende August in die dritte Runde

...von Petra Bordfeld

Am Freitag, 30. August, wird Eisdorfs Dorfmarkt ab 15 Uhr im Mitteldorf in die dritte Runde gehen. Dort werden dann gewerbliche und private Händler neben Fleisch- und Wurstwaren, auch Kartoffeln, Eier, Fisch und Kulinarisches anbieten. Kunsthandwerk wird außerdem genau wie die Eis-und Getränkewagen erneut zum Verweilen einladen.

Weiterlesen

 

 

07.08.2019

Sonnensegel für den Spielplatz in der Uferstraße

...von Petra Bordfeld

Wer an dem Spielplatz in der Uferstraße in Eisdorf vorbeikommt, welcher seit 1993 von der „Rasenmähergruppe“ dieses Straßenzuges betreut wird, dem dürfte auffallen, dass sich zu dem im vergangenen Jahr errichteten Miniaturhäuschen für Schaufeln, Förmchen und allem anderen, was Kind beim Spielen im Sandkasten braucht, etwas Neues hinzugesellt hat: ein Sonnensegel, welches genau den Sandkasten „überdacht“..

Weiterlesen

 

24.07.2019

Viele Kids fanden das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde

von Petra Bordfeld

Eisdorf. Der Reit- und Fahrverein der Samtgemeinde Bad Grund hatte traditionsgemäß in Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund alle kleinen Pferdenärrinnen und -narren zu einem Schnupperkurs auf den Reitplatz in Eisdorf geladen.

Weiterlesen

 

 

20.07.2019

Wehr und Spielmannszug hatten zwei Gründe zum Feiern 

...von Petra Bordfeld

Die Freiwillige Feuerwehr Eisdorf und der Löschzug Willensen hatten zum traditionellen Hoffest rund ums Gerätehaus geladen, während dem auch das 60jährige Bestehen ihres Spielmannszuges gefeiert wurde. Und viele Bürger fast jeden Alters wollten es sich nicht nehmen lassen, dabei zu sein. Denn für den Ohren- und den Gaumenschmaus war bestens gesorgt. Die Kleinen Gäste wiederum freuten sich riesig, eine Hüpfburg erobern zu dürfen. 

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Gittelde/Teichhütte

28.10.2019

42 Personen spendeten Blut

von Herma Niemann

Insgesamt 42 Personen kamen in dieser Woche in das Pfarrhaus, um beim Deutschen Roten Kreuz Ortsverein Gittelde Blut zu spenden. Darunter waren vier Erstspender, eine Frau, und drei Männer. Bis auf einen Spender aus Northeim, kamen alle anderen aus Gittelde.

Weiterlesen

22.10.2019

Mehr Sicherheit beim Ein- und Ausstieg

...von Herma Niemann

Pünktlich zum Schulbeginn nach den Herbstferien ist auch die neue Bushaltestelle an der Grundschule in Gittelde durch den Zweckverband Südniedersachsen (ZVSN), der Träger des Öffentlichen Personennahverkehrs ist, fertig gestellt worden. Die Haltestelle wurde durch Pflasterarbeiten um die bisherige Haltespur verbreitert.

Weiterlesen

21.10.2019

Mit Spende neue Bänke finanziert

Hexentrail-Team erlief 1.500 Euro für den Harzklub Zweigverein Gittelde.

von Herma Niemann

„Eine Kurve noch“. So heißt das Team aus Osterode und der gemeinde Bad Grund, das auch beim diesjährigen Hexentrail wieder mit ihrem Spendenvorschlag aus dem Hut gezogen wurde. 1.500 Euro gingen an den Harzklub Zweigverein Gittelde, der damit sieben neue massive Aussen-Sitzgruppen für das Freizeitgelände angeschafft hat. Die Sitzgruppen kosteten insgesamt 2.000 Euro.

Weiterlesen

18.10.2019

Gelungener Basar und Flohmarkt des Kiga Fördervereins Gittelde

...von Petra Bordfeld

Der neue Vorstand des Förderverein des DRK-Kindergartens Gittelde hatte zu einem Basar und Flohmarkt eingeladen, der erstmals im und vor dem Gemeindehaus stattgefunden hat.

Weiterlesen

 

 

14.10.2019

Senioren fuhren in den Solling

von Petra Bordfeld

Weit über 100 Senioren aus Gittelde und Teichhütte bestiegen  auf Einladung des Arbeitskreises "Ältere Bürger"  insgesamt drei Busse, um mit ihnen durch Eisdorf, Dorste, Katlenburg-Lindau, Moringen sowie durch das Töpferdorf Fredelsloh, Dassel und über Neuhaus im Solling nach Uslar – Kammerborn zu fahren.

Weiterlesen

 

 

12.10.2019

Gemeinsam Singen und Feiern

Die Singgemeinschaft MGV Gittelde/MGV Lasfelde veranstaltete traditionelles Herbstfest

von Herma Niemann

Alle aktive und fördernde Mitglieder der Singgemeinschaft MGV Gittelde/MGV Lasfelde waren am vergangenen Samstag zum traditionellen Herbstfest eingeladen. Rund 60 Gäste waren deshalb in das Schützenhaus in Gittelde gekommen, um einen bunten Nachmittag zu verleben.

Weiterlesen

 

11.10.2019

Neue Sitzgruppe für den Schülerteich

Das Gelände soll durch verschiedene Maßnahmen zu einem Freizeitgelände umgebaut werden

von Herma Niemann

Spaziergänger, die am Schülerteich in Gittelde ein wenig verweilen wollen, können sich jetzt auf einer neuen Sitzgruppe niederlassen. Am Freitag wurden die beiden Bänke und der Tisch offiziell durch den Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, den Ortsbürgermeister von Gittelde, Olaf de Vries, den Ortsrat und einige Einwohner offiziell eingeweiht und der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen

08.10.2019

Viele wollten das Immergrün im Gotteshaus erleben

...von Petra Bordfeld

Sie luden zu einen vergnüglichen Evergreen-Programm in die St. Mauritius-Kirche Gittelde ein, mit dem sie es verstanden, das Gotteshaus in ein gut besuchtes Kabarett zu verwandelten. Die Rede ist von Eva Eppendorf (Sopran), Petra Vieth (Alt) und am Piano Annegret Grabenhorst, die sich als das Trio „Immergrün“ aus Goslar, das sich weit über die Grenzen der Stadt einen von Begeisterung getragenen Namen gemacht hat.

Weiterlesen

 

01.10.2019

Beim Frauenfrühstück in Gittelde informierte ein Ranger

von Petra Bordfeld

Anna Haberer und Heide Neumann wollten das Frauenfrühstück zwar nicht im Nationalpark Harz ausrichten, aber dafür sorgen, das im Gemeindehaus der St Mauritius-Kirche diese grüne mit viel Leben gefüllte Oase vorgestellt wird. Und genau das tat Heinz Melzer aus Clausthal- Zellerfeld, der bereits seit 25 Jahren als Ranger in dem 2006 ins Leben gerufenen, ersten, länderübergreifenden Wald-Nationalpark tätig ist, der mit seinen insgesamt 25 000 Hektar etwa zehn Prozent des Harzgebietes abdeckt.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Willensen

30.07.2019

Zwei HexentrailTeams dürfen sich freuen

...von Petra Bordfeld

Die Freude für die zwei Willensener HexentrailTeams „Just friends“ und „Just friends Harzfieber“ war groß, als sie je eine Spende in Höhe von 300 Euro entgegennehmen durften. Die Überbringer waren die Gruppe „Just friends“ und die Löschgruppe Willensen der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf.

Weiterlesen

12.02.2019

Neujahrsempfang und Bürgerehrung in Willensen

von Petra Bordfeld

Ein Schwerpunktthema des bereits fünften Neujahrsempfangs im Willensener Dorfgemeinschaftshaus waren neben den Ereignissen in 2018 die Bürgerehrung und das Thema „Ehrenamt“. Genau dafür rührte Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt die Werbetrommeln. Er sei überzeugt davon, dass es trotz aller Mühen, Sorgen, und Plagen auch Spaß machen und eine Bereicherung für alle Seiten sein könne.

Weiterlesen

09.02.2019

Feuerwehr Eisdorf und Löschgruppe Willensen haben ein stürmisches Jahr hinter sich

...von Petra Bordfeld

„2018 begann stürmisch, denn genau zehn Jahre nach „Kyrill“ fegte „Frederike“ über uns hinweg und verschonte uns dabei auch nicht“, mit dieser Feststellung begann der stellvertretende Ortsbrandmeister Thorben Siewke die im Feuerwehrhaus Willemsen ausgerichtete Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf und der Löschgruppe Willensen.

Weiterlesen

29.05.2018

Willensener Spielplatz bei bestem Wetter und mit bester Laune eröffnet

...von Petra Bordfeld

„Ich glaube, was wir hier in letzten Jahren geschaffen haben, kann sich sehen lassen und wir alle können mit Recht stolz darauf sein“, Worte von Willensens Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt während der offiziellen Eröffnung des multifunktionalen Aufenthaltsbereichs, der sich neben dem Dorfgemeinschaftshaus (DGH) befindet.

Weiterlesen

 

 

08.05.2018

Erstes Maibaumfest in Willensen zog Gäste aus nah und fern an

von Petra Bordfeld

Freunde des  Harzer Hexentrail Teams "just friends" und die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Willensen sorgten auf dem Pfingstanger in Willensen für eine Premiere, die weit zu sehen war: Sie sorgten nämlich dafür, dass genau auf dem Platz der erste Maibaum aufgestellt wurde. Und es kamen viele Bürger fast jeden Alters aus nah und fern, um diesem atemberaubenden Spektakel beizuwohnen und das gelungene Aufstellen anschließend gebührend zu feiern.

Weiterlesen

 

12.04.2018

Pfingsten wird der neue Spielplatz in Willensen eingeweiht

...von Petra Bordfeld

Uwe Ernst, erster Vorsitzender der VzWWI (Verein zur Wahrung Willensener Interessen) stellte während der Jahreshauptversammlung die pflegetechnischen Arbeiten der Vereinsmitglieder in den Mittepunkt. Schwerpunkte seien die Grünanlagen am Dorfgemeinschaftshaus, am Feuerteich, der Lehmkuhle und sehr arbeitsaufwändig auch in der Gänsekuhle.

Weiterlesen

 

15.02.2018

Viele Worte des Dankes beim Neujahrsempfang in Willensen

von Petra Bordfeld

Hartmut Pinnecke, Christa Reinbrecht, Herbert Lohrberg, Astrid Schreiber, Philine Opel und Finja Opel hatten eines gemeinsam: Sie wurden während des Neujahrsempfang, zu dem Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt und Willensens Vereine geladen hatten, für ihre Verdienste und Leistungen geehrt.

Weiterlesen

 

 

03.02.2018

Feuerwehr Eisdorf und Löschgruppe Willensen sind ein starkes Team

...von Petra Bordfeld

Weil aus seiner Sicht die Wehren auch Lebensschulen sind, in denen ältere Kameradinnen und Kameraden ihre Erfahrung an Jüngere weiter geben und Generationen sich verbinden, sprach Pastor Wolfgang Teicke während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehrt Eisdorf und der Löschgruppe Willensen ein großes Dankeschön aus.

Weiterlesen

 

17.07.2017

Alte Burg braucht Nutzungskonzept

Kreisrat Marcel Riethig besuchte die Gemeinde Bad Grund. Unter anderem machte er Halt an der Alten Burg in Windhausen. Das historische Fachwerkgebäude braucht dringend eine Sanierung.

von Herma Niemann

Windhausen. Auf Einladung des Kreistagsabgeordneten Herbert Lohrberg (SPD) unternahm der Kreisrat Marcel Riethig am Donnerstag eine Rundreise durch die Gemeinde Bad Grund, um einige herausragende Einrichtungen kennen zu lernen.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Windhausen

05.12.2019

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Windhausen

  • Donnerstag, 05.12. 19.00 Kurrende der Martinsbläser an der St. Johannis Kirche
  • Freitag, 06.12. 15.00 Krippenspielprobe, 18.00 Adventsfenster am Nikolaustag
    bei Fam. Mehlhorn und Fiebrich, Taubenborner Str. 19
  • Sonntag, 08.12. 15.00 Andacht bei der Senioren-Adventsfeier, Alte Burg
    2. Advent

Weiterlesen

29.11.2019

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Windhausen

Freitag, 29.11. 10.00 Uhr Kindergottesdienst- 1. Krippenspielprobe
Samstag, 30.11. 14.00 Uhr Windhäuser Advent rund um die St. Johannis Kirche
Donnerstag, 05.12. 19.00 Uhr Kurrende der Martinsbläser an der St. Johannis Kirche

Nikolaustag
Freitag, 06.12. 15.00 Uhr Krippenspielprobe  -  18.00 Uhr Adventsfenster am  bei Fam. Mehlhorn und Fiebrich, Taubenborner Str. 19

Weiterlesen

08.11.2019

Erster Blutspendebrunch kam sehr gut an

...von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Windhausen hatte erstmals zum Blutspendebrunch geladen, während dem im Saal der Alten Burg bayrische Spezialitäten gereicht wurden. Diese Premiere wollten sich 50 Spenderinnen und Spender nicht entgehen lassen. Die erste Vorsitzende, Petra de Vries freute sich insbesondere darüber, dass ihr Team sich mittel Schürze und Hut in bayrische Mädels verwandelt hatten, und dass sie zwei Spender für ihre lange Treue ehren durften.

Weiterlesen

24.10.2019

Kurzfilmabend mit Jan Krämer in der Kulturmühle

...von Petra Bordfeld

Am kommenden Wochenende wird nicht nur die Winterzeit die Sommerzeit ablösen, sondern sich auch wieder einiges in der Kulturmühle, der ehemaligen Gaststätte „Zur alten Mühle“ in Windhausen, tun.

Weiterlesen

 

 

14.10.2019

Runder Tisch zog Bilanz vom Dorffest

von Petra Bordfeld

Alles in allem gab es auf der Sitzung des „Runden Tisches“ bei der Manöverkritik zum Dorffest 2019 positive Anmerkungen. Trotzdem kam der eine oder andere Verbesserungsvorschlag in die Diskussion. So müsste die Werbung verbessert und durchaus auch die Abendkasse geöffnet werden.

Weiterlesen

 

 

12.10.2019

Jugendbandfestival Westharz in der Kulturmühle

von Petra Bordfeld

In der Kulturmühle, der einstigen Gaststätte „Zur alten Mühle“, in Windhausen stand eine musikalische Premiere an. Denn mit der der Seesener Band Again - as good as new und der Oldenburger Schulband Thea GEOrge sollte das erste Jugendbandfestival Westharz aus der Taufe gehoben werden, was übrigens gelang.

Weiterlesen

 

07.10.2019

Erntedanksammlung in Badenhausen und Windhausen

...Kirchengemeinde Badenhausen

Mit Bollerwagen zogen sie von der Kirche los, klingelten an vielen Türen und wurden freundlich empfangen: Die Kinder und Jugendliche aus den Kindergottesdiensten in Badenhausen und Windhausen waren am Erntedankwochenende unterwegs, um Gaben für den Altar zu sammeln.

Weiterlesen

 

 

16.09.2019

Gemeinde kommt Eigentümern bei brisanten Rohrbrüchen entgegen

Lochfraß in Wasserleitung stellte den Baubetriebshof vor Herausforderungen

...von Herma Niemann

Ein Rohrbruch der besonderen Art hat den Baubetriebshof der Gemeinde Bad Grund vor kurzem in Atem gehalten. Massiver Lochfraß hatte die Stahlleitung der Hauptwasserleitung im Straßenzug Grüne Tanne in Bad Grund beschädigt. Das berichtete der Leiter der Ver- und Entsorgungsbetriebe, Uwe Schiller, auf der jüngsten Sitzung des Betriebsausschusses.

Weiterlesen

 

11.09.2019

Gittelde soll 2021 ein großes Spielgerät erhalten

Der Bau-, Umwelt- und Feuerschutzausschuss tagte / Budgets des Gebäudemanagements und der Feuerwehr sind zu knapp bemessen

...von Herma Niemann

Im Haushalt der Gemeinde Bad Grund sind pro Jahr 10.000 Euro für die Spielgeräte auf den 14 Spielplätzen im gesamten Gemeindegebiet bereit gestellt. Bei der Bestandsbetrachtung habe man festgestellt, dass man mit den Spielplätzen momentan gut dastehen würde, so Fred Langner, Fachdienstleiter Bau- und Ordnungsverwaltung, auf der jüngsten Sitzung des Bau-, Umwelt- und Feuerschutzausschusses.

Weiterlesen

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Do., 12.12.2019

Die nächsten 10 Veranstaltungen: