Regionales / Gem. Bad Grund

Gem. Bad Grund

06.04.2020

„Auf dem Dorf vertraut man sich noch“: Ware gegen Geld auf Vertrauensbasis

Auch kleine Läden sind der Corona-Krise gewappnet/ Entspanntes Einkaufen im Laden von Friedhelm Vollerthum

von Herma Niemann

Was auf über 800 Quadratmetern klappt, funktioniert genauso gut auch auf 80 Quadratmetern. Immer wieder werden jetzt in der Corona-Krise verdientermaßen nicht nur die Ärzte und das Pflegepersonal, Apotheken und auch die Mitarbeiter und Kassierer der großen Lebensmittelketten gelobt. Doch auch die kleinen Geschäfte, die die Lebensmittelversorgung in den Dörfern am Laufen halten, sollten in diesen Zeiten nicht vergessen und auch einmal mit einem freundlichen Lächeln bedacht werden.

Weiterlesen

06.04.2020

Theatergruppe St. Georg will im September und Oktober in See stechen

...von Petra Bordfeld

Ab dem 5. September wird nicht etwa Jules Vernes Kapitän Nemo mit seiner „Nautilus“ von Eisdorf aus in See stechen, sondern es wird die Theatergruppe St. Georg sein, die das Traumschiff „Nautila 1“ mit seiner 28 köpfigen Besatzung, zu der auch drei Kapitänanwärter zählen, zur Weltreise auslaufen lässt.

Weiterlesen

04.04.2020

Ein Regisseur und ein Schauspieler stellten sich und ihren Film vor

...von Petra Bordfeld

Die Kulturmühle in Windhausen hatte sich wieder in einen kleinen, aber feien Kinosaal verwandelt, wo nicht „nur“ der Film „Millionen“ zu sehen war. Denn Regisseur Fabian Möhrke und Schauspieler Andreas Döhler weilten auch unter den Gästen.

Weiterlesen

03.04.2020

Nachwuchs des RFV Teichhütte war sehr aktiv

...von Petra Bordfeld

Während der Jahreshauptversammlung der Jugend des Reit- und Fahrvereins Teichhütte und Umgebung stellte sich heraus, dass die Kinder und Jugendlichen ein erlebnisreiches Jahr hinter sich gebracht haben.

Weiterlesen

02.04.2020

Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ hat Vertrag unterzeichnet!

...von Petra Bordfeld

Schon der auf der Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ Bad Grund im Februar diesen Jahres ließ Ortsbürgermeister Holger Diener durchblicken, dass sie die erste Etage des ehemaligen Rathauses voll nutzen darf. Nun hatte er sich mit Harald Dietzmann, dem Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, und Kämmerer Volker Höfert sowie dem Vorstand der Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ genau dort getroffen um den neuen Mietvertrag zu unterzeichnen.

Weiterlesen

31.03.2020

Alt und Jung sollen voneinander lernen, sich helfen und zusammen rücken

Seit einem Jahr unterstützt Rebecca Singh die Jugend- und Seniorenpflege in der Gemeinde Bad Grund / Ein Helfernetzwerk soll nachhaltig entstehen

...von Herma Niemann

Sich helfen, füreinander da sei. Als noch alle unter einem Dach lebten, war das kein Problem. Doch heutzutage werden die Mehrgenerationenhäuser immer weniger. Dazu kommt gerade auch im ländlichen Raum der demographische Wandel: Abwanderung von Jüngeren ist die Folge. Aber Dank der medizinischen Möglichkeiten werden die Menschen heute immer älter und können ihren Lebensabend zunehmend mehr genießen, aber leben auch oft alleine.

Weiterlesen

31.03.2020

Sehr aktiver Förderverein des Kindergartens Gittelde

...von Petra Bordfeld

Während der Jahreshauptversammlung des Fördervereins des DRK-Kindergartens Gittelde brachten die Vorstandswahlen keine Änderungen mit sich, und die erste Vorsitzende Daniela Sawatzki machte in ihrem Bericht deutlich, was alles auf die Beine gestellt wurde.

Weiterlesen

 

 

28.03.2020

In 13 Minuten neun wichtige Beschlüsse verabschiedet

Unter dem Einfluss der aktuellen Corona-Krise verabschiedete der Rat der Gemeinde Bad Grund alle Beschlüsse „en bloc“ und einstimmig

...von Herma Niemann

Geradeaus durch die Bürgerinfo, dann nach rechts in den Gang, Hände desinfizieren und links in den Sitzungssaal. Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Auch die Zusammenkunft des Rates der Gemeinde Bad Grund am vergangenen Donnerstag wurde unter den höchsten Sicherheits- und Hygienevorschriften im Zeichen der Corona-Krise abgehalten, weil dringende Ratsbeschlüsse zu treffen waren.

Weiterlesen

27.03.2020

Schäferstein: Mythos oder Mord-Denkmal?

Schäfersteine sind Zeitzeugen aus vergangenen Tagen / Zwischen Gittelde und Düderode-Oldenrode soll dieser an schreckliche Ereignisse erinnern

...von Herma Niemann

Zahlreiche Mythen ranken sich um den sogenannten Gittelder Weg, einem direkten Verbindungsweg zwischen Gittelde und Düderode-Oldenrode, und dem dort befindlichen Schäferstein, auch Schäferkreuz genannt.

Weiterlesen

 

25.03.2020

Gittelder „Kronprinz“ blickt auf lange Geschichte

Das Landgasthaus hatte in der Vergangenheit viele Besitzer / Zu dem früheren Edelhof gehörten viele Ländereien

...von Herma Niemann

Im Jahr 2015 erwarb das aus den Niederlanden stammende Paar das Gasthaus „Landgasthof zum Kronprinz“ in Gittelde, um es zu sanieren und daraus ein Bed&Breakfast zu machen. Eigentlich sollte es schon im Jahr 2017 wieder eröffnet werden. Da die Familie aber die überwiegenden Arbeiten in Eigenregie durchführt, kann es mit der Neueröffnung wohl noch ein wenig dauern.

Weiterlesen

 

24.03.2020

Das Geschäft mit der Corona-Angst

Toilettenpapier und frische Hefe werden online zu einem Wucherpreis angeboten

...von Herma Niemann

Toilettenpapier, Milch, Mehl, Hefe, Nudeln. Als es in der Region immer ernster wurde was die Neuinfizierten mit dem Corona-Virus angeht, waren bestimmte Produkte in den Lebensmittelmärkten schnell ausverkauft. Sogenannte „Hamsterkäufe“ setzten bei einigen Bürgern ein, die sich über die Maßen mit ganz bestimmten Produkten eindeckten. Auch am Samstag war es in der Gemeinde Bad Grund und in der Region teilweise schwer, Toilettenpapier zu bekommen.

Weiterlesen

24.03.2020

Mobiles Eisdorf weihte Ladesäulen ein

...von Petra Bordfeld

Im ehemaligen Eisdorfer Gemeindebüro „regnete“ es nicht nur rote Rosen, sondern auch Worte des Dankes und der Anerkennung, die zusammengereiht eine Dokumentation über die Entstehungsgeschichte der beiden Ladesäulen ergeben könnten. Denn der Verein „Mobiles Eisdorf“ hatte zur offiziellen Einweihung dieser beiden Säulen eingeladen, welche in der Uferstraße und im Mitteldorf E-Autos „Sprit“ geben können. Und der erste Vorsitzende, Dieter Sinram, überreichte allen, die den Verein auf diesem Weg begleitet haben eine Rose.

Weiterlesen

24.03.2020

Hilfsangebote in der Gemeinde Bad Grund

Um hilfsbedürftigen Menschen zu unterstützen, soll in der Gemeinde Bad Grund ein Netzwerk entstehen/Erste Angebote vorhanden

von Herma Niemann

Für Menschen, die durch die Corona-Krise in ihrem täglichen Leben stark beeinflusst sind, darunter besonders ältere oder hilfsbedürftige Mitbürger, ist die Verwaltung der Gemeinde Bad Grund gerade dabei, ein Helfernetzwerk aufzustellen.

Weiterlesen

 

19.03.2020

DoLeWo plant eine große Bücherkiste in Eisdorf

...von Petra Bordfeld

Während der überaus gut besuchten Jahreshauptversammlung des Vereins „Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf“ (DoLeWo) stieß die Frage, ob man in der Ortschaft, wie in vielen anderen Gemeinde auch, einen Bücherschrank aufstellen könnte, auf eine überraschend realisierbare Antwort. Denn Anke Hondrioannis stellte den Vorschlag in den Raum, das ehemalige Tankstellengebäude in eine Bücherei umzuändern. Diese Idee kam sehr gut an.

Weiterlesen

 

18.03.2020

Positive Bilanz nach einem Jahr Vorstandswechsel

Die DLRG Ortsgruppe Westharz hatte zur Jahreshauptversammlung eingeladen /Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften

...von Herma Niemann

Die Jahreshauptversammlung des DLRG Ortsvereins Westharz, die am vergangenen Freitag im Vereinsheim in Gittelde angehalten wurde, war wohl eine der letzten Veranstaltungen in der Gemeinde Bad Grund, nachdem aufgrund der Corona Krise sämtliche Termine abgesagt wurden.

Weiterlesen

 

17.03.2020

Mobiles Eisdorf e.V. hilft in Coronavirus- Nöten!

(v) Einige ehrenamtliche Fahrer des Vereins bieten durch den „Corona-Ausnahmezustand" in Not geratenen Eisdorfern Hilfe bei Einkäufen oder anderen Besorgungen an.

Daher: wenn für eine Hilfsfahrt unser E-Mobil benötigt wird, sind wir unter 0179/ 2134673 (Dietmar Lange) oder 0160/ 6120253 (Dieter Sinram) erreichbar.

Weiterlesen

 

 

17.03.2020

134 Häuser in der Gemeinde Bad Grund stehen leer

Der Projektmanager Innenentwicklung stellte Leerstands-Kataster für die Gemeinde Bad Grund vor

...von Herma Niemann

Eine erste Auswertung seines Leerstands-Katasters präsentierte der neue Projektmanager Innenentwicklung, Nikolai Simon-Hallensleben auf der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Jugend, Soziales, Kultur und Tourismus. Das Kataster spiegele auch die demographische Situation wieder, so Simon-Hallensleben, der sich als erstes einen Überblick vor Ort über die Objekte ohne Meldedaten verschafft habe.

Weiterlesen

17.03.2020

Zweite Grünkohlwanderung des DoLeWo kam sehr gut an

...von Petra Bordfeld

Weil die Premiere der Grünkohlwanderung, zu welcher der Verein „Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf“ (DoLeWo) geladen hatte, so gut angekommen war, sollte es nicht bei der Eintagsfliege bleiben.

Weiterlesen

 

 

16.03.2020

Demographie-Beauftragte stellt Einwohnerprognose vor

Rückgang der Bevölkerung kann auch als Chance zum Zusammenrücken und für neue Konzepte gesehen werden.

von Herma Niemann

Der demografische Wandel wird in zunehmend mehr Regionen Deutschlands spürbar. Immer mehr ländliche Regionen sehen sich mit einer abnehmenden Bevölkerungszahl und einer voranschreitenden Alterung der Bevölkerung konfrontiert.

Weiterlesen

 

14.03.2020

Gelder von LEADER und der Gemeinde für das Solebad Bad Grund

...von Petra Bordfeld

Auf den 4 944 m², wo einst die alte Schule und das Verwaltungsgebäude gestanden haben, errichtete vor bereits 45 Jahren die Kurbetriebsgesellschaft Bad Grund das Kurmittelhaus mit Kurhallenbad. In Letztgenanntem entstanden ein Schwimm- und ein Bewegungsbad mit einer Wassertiefe von rund 1,30 Meter und einer Wassertemperatur von 32 Grad.

Weiterlesen

 

 

 

Bad Grund

01.02.2020

Bergdankfest wird wieder das Bild von Bad Grund prägen

...von Petra Bordfeld

Bei Gerd Hintze, erster Vorsitzender des Knappenvereins e. v. Bad Grund/Harz und Umgebung, seinem Vorstand und Festausschuss laufen die Vorbereitungen des traditionellen Bergdankfestes, welches am Samstag, 15. Februar, traditionell das Bild von Bad Grund prägen wird, nicht „nur“ auf Hochtouren, sie sind bereits in die entscheidende Endrunde eingezogen.

Weiterlesen

05.12.2019

Erster WeihnachtsMarkt im Märchental

Erster WeihnachtsMarkt im Märchental

...von Petra Bordfeld

Sarah Hoffmann und Gordon Dammeyer laden am kommenden Sonntag, 8. Dezember, zum Weihnachtsmarkt ein, welcher erstmals im Märchental von Bad Grund ausgerichtet wird und um 14 Uhr eröffnet wird.

Weiterlesen

03.12.2019

Junge Mitglieder bereichern den SPD-Ortsverein

Der SPD-Ortsverein Bad Grund hatte zur JHV eingeladen / Neuwahlen des Vorstandes standen auf der Tagesordnung

...von Herma Niemann

Um den Ortsverein lebendiger zu gestalten, habe man mit Mario Teuber, Mario Passauer, Alexander Blötz und Florian Albrecht engagierte junge Mitglieder, die sich auf unterschiedliche Weise einbringen, so die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Bad Grund, Karin Blume-Gebhardt, auf der Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag in Eisdorf.

Weiterlesen

30.11.2019

HATIX: Bestimmte Regelungen fehlen noch

Der Ortsrat der Bergstadt Bad Grund verabschiedete Rüdiger Lösch / Wegen der Schmierereien in der Bergstadt wurde Strafanzeige gestellt

von Herma Niemann

Was die Einführung des HATIX im kommenden Jahr angehe, habe man zwischen der Gemeinde Bad Grund und der Harz AG Wernigerode eine vorläufige Kooperationsvereinbarung getroffen. Das berichtete der Kämmerer, Volker Höfert, auf der Ortsratssitzung in Bad Grund am vergangenen Montag. Das HATIX soll jetzt über den Landkreis Harz hinaus, die kostenfreie Fahrt auf allen öffentlichen Bus- und Straßenbahnlinien ermöglichen.

Weiterlesen

27.11.2019

Daseinsvorsorge Bad Grund: Der neue Projektmanager stellt sich vor

Seit zwei Monaten arbeitet Nikolai Simon-Hallensleben als Projektmanager für die Innenentwicklung der Bergstadt Bad Grund / In einem Gespräch berichtete er, wie er an diese Aufgabe herangeht

...von Herma Niemann

Daseinsvorsorge, Mobilität, Tourismus, Ärzteversorgung, soziales Miteinander, Leerstand. Mit diesen Themen müssen sich in Zeiten des demografischen Wandels viele Gemeinden im ländlichen Raum immer häufiger beschäftigen. Die Attraktivität in allen Bereichen des Lebens - erhalten oder wieder herstellen - ist der Dreh- und Angelpunkt, um einen Ort lebenswert für die Bevölkerung zu gestalten.

Weiterlesen

25.11.2019

Das Team Harzrasen 7.0 überreichte der ZukunftsBergstadt einen Scheck

Das Team Harzrasen 7.0 überreichte der ZukunftsBergstadt einen Scheck

von Petra Bordfeld

Torsten Scharf, Marcel Gründel, Holger Diener, Christian Lorenz und Andreas Lehmberg zogen sich die Wanderschuhe an und starteten als „Team Harzrasen 7.0“ beim Harzer Hexentrail auf der 60 Kilometer langen Strecke. Bei der Verlosung der Spendengelder war ihnen Fortuna holt und ihr vorgeschlagenen Projekt wurde gezogen.

Weiterlesen

 

16.11.2019

ZukunftsBergstadt schaut sehr positiv nach vorne

von Petra Bordfeld

Am Ende des Treffens zum einjährigen Bestehen der Initiative ZukunftsBergstadt, waren sich Gastgeber und Gäste einig, dass es 2020 mit allen Aktionen weitergehen wird. Genau die sollten mit den an diesem Nachmittag zu vernehmenden Ideen aufgepeppt werden. Doch bevor das Gespräch gesucht und auch immer gefunden wurde, hieß Andreas Lehmberg im Namen der ZukunftsBergstadt alle aufs herzlichste willkommen und betonte: „Wir freuen uns sehr über das, was sich nach der Auftaktveranstaltung in den letzten zwölf Monaten alles entwickelt hat.“ 

Weiterlesen

14.11.2019

Indische Klänge im Café

Yogendra und Ashis Paul präsentierten Indian Ragas in Bad Grund

...von Herma Niemann

Bereits zum sechsten Mal gastierten Yogendra und Ashis Paul mit „Inian Ragas“ im Café Antique in Bad Grund. Ein Raga ist eine Anordnung von melodischen Strukturen mit musikalischen Motiven, die in der indischen Tradition die Fähigkeit haben, den Geist zu „färben“ und die Emotionen des Publikums zu beeinflussen.

Weiterlesen

 

14.11.2019

Zwei Jungmeister und zwölf Meister geehrt

Die Kreishandwerkerschaft Osterode hatte zum traditionellen Ball des Handwerks eingeladen/Jungmeister kommen aus Bad Grund und Osterode

...von Herma Niemann

„Das ist der Höhepunkt meines Amtes“, sagte der Vizepräsident der Handwerkskammer Hildesheim/Südniedersachsen, Thorsten Ußkurat, anlässlich des Traditionellen Ball des Handwerks, der am Sonnabend im Atrium in Bad Grund gefeiert wurde. Das Handwerk stehe auf wesentlichen Säulen. Das sei zum einen der Meistertitel, das Herz und der Motor, der für Qualität stehe.

Weiterlesen

Badenhausen

17.02.2020

Knapp Tausend Zuschauer sprechen für sich

Theatergruppe „Mixpickels“ zieht positive Bilanz/Alle sieben Aufführungen waren ausverkauft

von Herma Niemann

Badenhausen. Seit dem Jahr 2012 hat es sich die Theatergruppe „Mixpickels“ zur Aufgabe gemacht, ihr Publikum zu unterhalten. Und das schaffen die Mitglieder jedes Jahr wieder aufs Neue. Sieben ausverkaufte Vorstellungen in Altenau und im Landhaus Finze in Badenhausen und knapp 1.000 Zuschauer sprechen da wahrscheinlich für sich.

Weiterlesen

11.02.2020

Oberschule stellt künftigen Fünftklässlern Schulkonzept vor

Die OBS Badenhausen lädt zu Infoveranstaltung am 17. Februar

...von Herma Niemann

Das neue Jahr ist zwar noch jung, aber die Eltern der künftigen Fünftklässler müssen sich jetzt schon Gedanken darüber machen, auf welche weiterführende Schule ihre Kinder nach den Sommerferien gehen sollen.

Weiterlesen

06.02.2020

Kindergottesdienste starten

Am kommenden Wochenende werden in Windhausen und Badenhausen die ersten Kindergottesdienste im neuen Jahr gefeiert. Die Teamer freuen sich auf viele Kinder ab 3 Jahren . Die Gottesdienste beginnen: in St. Johannis, Windhausen, am Freitag, 7. Februar, um 15 Uhr und in St. Martin, Badenhausen, am Samstag, 8. Februar, um 10.00 Uhr.

Weiterlesen

04.02.2020

Viele Ehrungen beim Neujahrsempfang in Badenhausen

von Petra Bordfeld

„Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen“, mit dieser Weisheit des griechischen Universalgelehrten Aristoteles begrüßte Ortsbürgermeister Erich Sonnenburg die Gäste des traditionellen Neujahrsempfangs im Rathaus von Badenhausen, während dem auch zahlreiche Sportler fast jeden Alters geehrt wurden.

Weiterlesen

 

30.01.2020

Renovierungen im Naturfreundehaus schreiten voran

Vorstand hatte zur Jahreshauptversammlung eingeladen/Fußboden, Betten und Matratzen sollen erneuert werden

...von Petra Bordfeld

Gleich nach der Begrüßung entschuldigte sich der Vorsitzende der NaturFreunde Ortsgruppe Badenhausen, Hans-Reinhard Haase, für die unglückliche Terminierung der Jahreshauptversammlung. Im gleichen Zeitfenster lagen die Sportlerehrung in Badenhausen und die Jahreshauptversammlung der TSG Badenhausen.

Weiterlesen

 

29.01.2020

Barrierefreier Umbau der OBS in 2023

Umbaumaßnahmen, Umgestaltungen und Mittel aus dem Digitalpakt sollen die Schule in Badenhausen zukunftsfähig gestalten

...von Herma Niemann

Eine Schule vor Ort, das bedeutet zum einen: kurze Wege und ein entspannter Schulalltag, ohne das frühe Aufstehen, um den Bus nach Osterode zu erwischen. Eine Schule vor Ort, das aber ist auch ein wichtiger Bestandteil der Infrastruktur einer Gemeinde. Und momentan „stimmen“ die Anmeldezahlen an der Oberschule Badenhausen (OBS), wie der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, in einem Gespräch mit unserer Zeitung berichtet.

Weiterlesen

13.01.2020

Weihnachtsbaumsammlung in Badenhausen

...Hanna Südekum und Sophie Löding

Am ersten Samstag haben die Konfirmandinnen und Konfirmanden, sowie die Teamer der evangelischen Kirchengemeinden wieder die abgeschmückten Weihnachtsbäume eingesammelt. In kleinen Gruppen sind die Jugendlichen durch Badenhausen und Windhausen gegangen und haben gegen eine kleine Spende die Bäume eingesammelt.

Weiterlesen

 

 

08.01.2020

Hilfe für Senioren anbieten, aber auch selber annehmen

Das erste Projekt der neuen AG „Jung & Alt – Generationen verbinden sich“ der Oberschule steht in den Startlöchern.

von Herma Niemann

Die nach den Herbstferien des vergangenen Jahres angelaufene AG der Oberschule Badenhausen (OBS) hat ihr erstes Ziel vor Augen: ein Kennenlernen von Jung und Alt bei einem gemeinsamen Kaffeetrinken in der Mensa oder der Aula. Einmal in der Woche dienstags von 13.30 Uhr bis 15 Uhr kommen die Schüler im Jugendcafé zusammen, um Ideen und Vorschläge zusammenzutragen.

Weiterlesen

 

03.01.2020

FFW Badenhausen durfte sich über gut besuchten Wintertag freuen

...von Petra Bordfeld

Die Freiwillige Feuerwehr Badenhausen hatte zu einem zünftigen Wintertag ins Gerätehaus geladen, und durfte sich über eine große Schar von Besuchern fast jeden Alters freuen. Zwischen den Gesprächen nahmen sich alle Zeit, nicht „nur“ die leckere Suppe, sondern auch die Bratwurst, Pommes, den Glühwein, den Eier- und Kinderpunsch, aber auch Kaltgetränke zu genießen.

Weiterlesen

 

Eisdorf

30.12.2019

Kita Eisdorf spendete 122 Tüten für die Tafel

von Petra Bordfeld

Die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte St. Georg bekamen Besuch von dem Schatzmeister der Osteroder Tafel, Dr. Hartmut Herrmann, den sie mit dem Kindergartenlied „Einfach Spitze, dass du da bist“ begrüßten. Die kleinen Weihnachtsengel hatten aber noch viel mehr, als „nur“ dieses Lied.

Weiterlesen

24.12.2019

DoLeWo überreicht Kita Backbücher Eisdorf

...von Petra Bordfeld

Die Kindertagesstätte St. Georg Eisdorf bekam Besuch von Herbert Lohrberg und Ioannis Hondrogiannis, erste und zweite Vorsitzende des Vereins "Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf" (DoLeWo). Die beiden waren traditionsgemäß nicht mit leeren Händen gekommen, sondern überreichten der Leiterin dieser Einrichtung, Andrea Stevers Schubert, 50 ganz besondere Backbücher. Diese darf die Kita verkaufen und das so erwirtschaftete Geld behalten, um damit wünchenswerte Maßnahmen in die Tat umsetzen zu können.

Weiterlesen

19.12.2019

Der Regenbogen hinter der Kirche begeisterte die Jury

...von Petra Bordfeld

Die Eisdorfer Dorfmoderatoren Annette Altmann, Petra Pinnecke und Jürgen Zuchowski hatten erneut einen Fotowettbewerb gestartet, um auch für 2020 einen Kalender mit Motiven aus dem Dorf herausgeben zu können. Das Siegerfoto, welches dem Betrachter auf dem Deckblatt des Kalenders ins Auge fällt, schoss Paula Richter und der Zufall hatte seine Finger im Spiel.

Weiterlesen

19.12.2019

Absturzsicherung mutwillig zerstört

von Petra Bordfeld

Dass in Eisdorf im Kreuzungsbereich Im Borntal/ Am Schulberg die hölzerne Absturzsicherung des Grabens zerstört wurden, eine Straßenablaufroste zerbrochen, ein Straßennamenschild mit Schilderstein sowie ein Verkehrsschild heraus gerissen waren, stellten zwei Kommunalarbeiter vom Baubetriebshof der Gemeinde Bad Grund fest. Außerdem waren auf dem Fußweg zur Grundschule zahlreiche zerbrochene Biergläser (Biertulpen) nicht zu übersehen.

Weiterlesen

 

16.12.2019

Der 20te Adventsmarkt in Eisdorf lockte viele an

von Petra Bordfeld

Der 20te Adventsmarkt, zu dem der Verein „Die Kirche bleibt im Dorf e.V.“ geladen hatte, erfuhr vor der offiziellen Eröffnung im Kirchenhaus einen ganz besonderen Besuch. Denn eine große Zahl von kleinen Schafen, begleitet von Hirten, Königen, Maria und Josef, wartete dort darauf, dass Pastor Wolfgang Teicke den Gottesdienst in der St. Georg-Kirche eröffnete.

Weiterlesen

 

13.12.2019

Holzlagerplatz zwischen Eisdorf und Teichhüte geplant

...von Petra Bordfeld

Der Vorstand der Feldmarkinteressentenschaft Eisdorf hatte zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung geladen, in der es um die Nutzung eines Wirtschaftsweges seitens der Niedersächsischen Landesforsten ging. Denn der führt zu einer zwischen Eisdorf und Teichhütte gelegenen Fläche, die das Forstamt Seesen als Zwischenlager für rund 50 000 Festmeter Kalamitätsholz aus Windwurf und Borkenkäferbefall nutzen möchte.

Weiterlesen

 

28.11.2019

Eisdorfer Nacht war wieder Spitze

von Petra Bordfeld

Traditionsgemäß füllte sich das Kultur- und Sportzentrum atemberaubend schnell, als Einlass zur Eisorfer Nacht gewährt wurde. Die Chargierten 2021 sowie der Verein Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen Eisdorf (DoLeWo), die Theatergruppe St. Georg und die Gruppe „Crazy Men“ freuten sich als Ausrichter über dieseen großen Andrang von Jung und Alt.

Weiterlesen

 

14.11.2019

Walderlebnistag des Turnkreises Osterode kam sehr gut an

...von Petra Bordfeld

Der Turnkreis Osterode hatte Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren zum Walderlebnistag eingeladen und durfte sich über eine erfreulich große Zahl an jungen Entdeckern erfreuen, die sich mittels Bollerwagen und Apfelpflücker mit den Erwachsenen auf den Weg machten.

Weiterlesen

 

 

02.11.2019

1.500 Euro für Umweltprojekte an der Grundschule Eisdorf

Das Team „Just Friends Harzfieber“ spendete das Geld aus dem Harzer Hexentrail

...von Herma Niemann

Über die stolze Summe von 1.500 Euro kann sich die Grundschule in Eisdorf freuen. Das Geld stammt aus dem Harzer Hexentrail-Lauf, bei dem das Team „Just Friends Harzfieber“ erfolgreich teilgenommen hat.

Weiterlesen

 

 

Gittelde/Teichhütte

27.02.2020

Büttengottesdienst in Gittelde lud zum Schmunzeln und Nachdenken ein

von Petra Bordfeld

Zum bereits neunten Mal hatte Pfarrerin Melanie Mittelstädt zu einem Büttengottesdienst in die St. Mauritius-Kirche in Gittelde eingeladen, die sich erneut in einen sehr gut besetzten Konzertsaal verwandelt hatte. Die Gäste aus nah und fern wollten dem frisch ins Leben gerufenen Projektchor nicht „nur“ zuhören, sondern auch mitsingen.

Weiterlesen

27.02.2020

DLRG Ortsgruppe hatte zum Präventionsprojekt Eisregeln eingeladen

...von Herma Niemann

Auch wenn eisige Winter seit den vergangenen Jahren immer weniger werden, ist es doch wichtig, Kinder auf die Gefahren von zugefrorenen Seen aufmerksam zu machen. Denn, sollte es dennoch mal wieder über längere Zeit frieren, werden die Eisflächen schnell zur Attraktion.

Weiterlesen

11.02.2020

Großer Tag für kleine und große Sportler

Der Gittelder Ortsrat ehrte Menschen mit besonderen sportlichen Leistungen und ehrenamtlichen Engagement

...von Herma Niemann

„Sport hat viele Gesichter“. Mit diesen Worten eröffnete der Ortsbürgermeister von Gittelde, Olaf de Vries, die Feierstunde anlässlich der traditionellen Bürgerehrung, die am vergangenen Freitag im Schützenhaus begangen wurde. Zum ersten mal finde die Ehrung an einem anderen Termin statt, nämlich außerhalb der Schulferien. Wie sich zeige, sei dies eine gute Idee gewesen, angesichts der guten Resonanz an diesem Abend.

Weiterlesen

03.02.2020

Große Kunst im Kleinformat

Michael Reinsch hält Szenen auf Servietten fest/Aus wenigen Strichen sind so schon rund 200 Kunstwerke entstanden

...von Herma Niemann

Die Tasse Kaffee auf dem Markt. Für viele ist das der krönende Abschluss eines Arbeitstages oder eine gelungene Pause zwischen den Einkäufen. Menschen auf dem Markt beobachten und mit Menschen beim Kaffeetrinken ins Gespräch kommen. Auf diese Weise haben sich auch Gunhild Wilgeroth aus Gittelde und der Osteroder Michael Reinsch kennengelernt.

Weiterlesen

 

31.01.2020

Förderverein steht seit 20 Jahren hinter der Gittelder Wehr

...von Petra Bordfeld

Weil der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Gittelde bereits seit 20 Jahren hinter den Kameradinnen und Kameraden dieser Wehr steht, schaute der erste Vorsitzende, Carsten Redecker, während der gut besuchten Jahreshauptversammlung im Feuerwehrgerätehaus nicht „nur“ auf die zurückliegenden 365 Tage, sondern auf die vergangenen zwei Jahrzehnte zurück.

Weiterlesen

 

29.01.2020

GeoparkTafel informiert am Mundloch in Gittelde über den Ernst August Stollen

...von Petra Bordfeld

Wer in Gittelde an dem Mundloch des Ernst-August-Stollens vorbeigeht, dem dürfte eine informative Neuerung auffallen. Denn in dem angrenzenden Park lädt eine Geopark-Infotafel zum Verweilen ein.

Weiterlesen

 

 

28.01.2020

Besorgniserregender Gebäudezustand in der Langen Straße

Der Landkreis Göttingen leitet Verfahren zur Instandsetzung ein/Entlang der Langen Straße muss abgesperrt werden

...von Herma Niemann

Leerstehende, alte Gebäude werden über die Jahre zu Sicherheitsrisiken, wenn sich der Besitzer nicht mehr um den Zustand kümmert. Neben dem sogenannten „Von-der-Ehe“-Haus in Windhausen, gehört auch das Haus in Gittelde in der Langen Straße dazu.

Weiterlesen

 

27.01.2020

Abschied mit lachendem und weinendem Auge

Benjamin Karl wurde bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gittelde feierlich aus seinem Amt verabschiedet / Wahlen des gesamten Kommandos standen auf der Tagesordnung

...von Herma Niemann

Wenn man ein Amt 16 Jahre lang bekleidet hat, dann ist die Aufgabe dieses Postens immer mit einem lachenden und einem weinenden Auge verbunden. Sichtlich gerührt war deswegen Benjamin Karl, der sich jetzt nach dieser langen Zeit auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gittelde als Jugendfeuerwehrwart verabschiedet hat.

Weiterlesen

25.01.2020

Erlös des Weihnachtsmarktes für das Gemeindezentrum

1.533 Euro sollen der Erneuerung der Küche zugute kommen

...von Herma Niemann

Vereine, Institutionen und Privatleute hatten sich im Dezember des vergangenen Jahres wieder zusammengetan und mit der Marktleitung für einen gelungenen Weihnachtsmarkt in Gittelde gesorgt. Auch wenn das schlechte Wetter an diesem Tag nicht ganz mitspielte, sprechen die Organisatoren doch von einer guten Resonanz.

Weiterlesen

 

Willensen

12.02.2019

Neujahrsempfang und Bürgerehrung in Willensen

von Petra Bordfeld

Ein Schwerpunktthema des bereits fünften Neujahrsempfangs im Willensener Dorfgemeinschaftshaus waren neben den Ereignissen in 2018 die Bürgerehrung und das Thema „Ehrenamt“. Genau dafür rührte Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt die Werbetrommeln. Er sei überzeugt davon, dass es trotz aller Mühen, Sorgen, und Plagen auch Spaß machen und eine Bereicherung für alle Seiten sein könne.

Weiterlesen

09.02.2019

Feuerwehr Eisdorf und Löschgruppe Willensen haben ein stürmisches Jahr hinter sich

...von Petra Bordfeld

„2018 begann stürmisch, denn genau zehn Jahre nach „Kyrill“ fegte „Frederike“ über uns hinweg und verschonte uns dabei auch nicht“, mit dieser Feststellung begann der stellvertretende Ortsbrandmeister Thorben Siewke die im Feuerwehrhaus Willemsen ausgerichtete Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf und der Löschgruppe Willensen.

Weiterlesen

29.05.2018

Willensener Spielplatz bei bestem Wetter und mit bester Laune eröffnet

...von Petra Bordfeld

„Ich glaube, was wir hier in letzten Jahren geschaffen haben, kann sich sehen lassen und wir alle können mit Recht stolz darauf sein“, Worte von Willensens Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt während der offiziellen Eröffnung des multifunktionalen Aufenthaltsbereichs, der sich neben dem Dorfgemeinschaftshaus (DGH) befindet.

Weiterlesen

08.05.2018

Erstes Maibaumfest in Willensen zog Gäste aus nah und fern an

von Petra Bordfeld

Freunde des  Harzer Hexentrail Teams "just friends" und die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Willensen sorgten auf dem Pfingstanger in Willensen für eine Premiere, die weit zu sehen war: Sie sorgten nämlich dafür, dass genau auf dem Platz der erste Maibaum aufgestellt wurde. Und es kamen viele Bürger fast jeden Alters aus nah und fern, um diesem atemberaubenden Spektakel beizuwohnen und das gelungene Aufstellen anschließend gebührend zu feiern.

Weiterlesen

 

12.04.2018

Pfingsten wird der neue Spielplatz in Willensen eingeweiht

...von Petra Bordfeld

Uwe Ernst, erster Vorsitzender der VzWWI (Verein zur Wahrung Willensener Interessen) stellte während der Jahreshauptversammlung die pflegetechnischen Arbeiten der Vereinsmitglieder in den Mittepunkt. Schwerpunkte seien die Grünanlagen am Dorfgemeinschaftshaus, am Feuerteich, der Lehmkuhle und sehr arbeitsaufwändig auch in der Gänsekuhle.

Weiterlesen

 

15.02.2018

Viele Worte des Dankes beim Neujahrsempfang in Willensen

von Petra Bordfeld

Hartmut Pinnecke, Christa Reinbrecht, Herbert Lohrberg, Astrid Schreiber, Philine Opel und Finja Opel hatten eines gemeinsam: Sie wurden während des Neujahrsempfang, zu dem Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt und Willensens Vereine geladen hatten, für ihre Verdienste und Leistungen geehrt.

Weiterlesen

 

 

03.02.2018

Feuerwehr Eisdorf und Löschgruppe Willensen sind ein starkes Team

...von Petra Bordfeld

Weil aus seiner Sicht die Wehren auch Lebensschulen sind, in denen ältere Kameradinnen und Kameraden ihre Erfahrung an Jüngere weiter geben und Generationen sich verbinden, sprach Pastor Wolfgang Teicke während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehrt Eisdorf und der Löschgruppe Willensen ein großes Dankeschön aus.

Weiterlesen

 

17.07.2017

Alte Burg braucht Nutzungskonzept

Kreisrat Marcel Riethig besuchte die Gemeinde Bad Grund. Unter anderem machte er Halt an der Alten Burg in Windhausen. Das historische Fachwerkgebäude braucht dringend eine Sanierung.

von Herma Niemann

Windhausen. Auf Einladung des Kreistagsabgeordneten Herbert Lohrberg (SPD) unternahm der Kreisrat Marcel Riethig am Donnerstag eine Rundreise durch die Gemeinde Bad Grund, um einige herausragende Einrichtungen kennen zu lernen.

Weiterlesen

 

22.04.2017

Bienenvolk in Willensen gestohlen

von Petra Bordfeld

Dreiste und vermutlich fachliche Diebe stahlen von dem von der Berliner Straße erreichbaren Hügel „An der Trift“  in der Nacht zu Donnerstag ein ganzes Bienenvolk. Zwischen 22.30 Uhr und 6 Uhr müssen sie mit einem Auto an die Gartenanlage herangefahren sein.

Weiterlesen

 

 

Windhausen

26.03.2020

Burkhard Fricke möchte ein Zeichen der Solidarität setzen

...von Petra Bordfeld

Weil das Corona-Virus mittlerweile den Alltag bestimmt, bittet Windhausens Ortsbürgermeister Burkhard Fricke darum, in dieser Ortschaft ein deutliches Zeichen der Solidarität aufzuzeigen.  „Ich denke, auch wir sind in der Lage, für unsere Mitmenschen hier im Dorf einen kleinen Beitrag zur Unterstützung zu leisten“. Dabei steht bestimmt nicht „nur“ für ihn eine Einkaufshilfe für diejenigen im Vordergrund, denen es aufgrund von Krankheit oder Behinderung fast unmöglich ist, selbst den Bedarf des täglichen Lebens zu decken.

Weiterlesen

06.03.2020

Blutspende des DRK Windhausen fand guten Zuspruch

...von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Windhausen hatte zur Blutspende in der „alten Burg“ aufgerufen, und durfte sich am Ende über 42 Spender und Spenderinnen freuen. Unter ihnen waren auch drei Erstspender und einige, die sich bereits zum wiederholten Mal hatten „anzapfen“ lassen.

Weiterlesen

17.01.2020

Strahlende Gesichter und gute Musik beim Neujahrsempfang in Windhausen

...von Petra Bordfeld

„Mein Dank gilt all denen, die sich Jahr für Jahr darum bemühen, in Windhausen zahlreiche Veranstaltungen zu organisieren und durchzuführen, um unserer Bevölkerung zu zeigen, dass es sich lohnt, in Windhausen zu leben und nur zu wohnen“, Worte von Ortsbürgermeister Burkhard Fricke während des Neujahrsempfangs im Saal der „Alten Burg“.

Weiterlesen

03.01.2020

Beifall für „Festausklang“ in Windhausen

...von Petra Bordfeld

Am zweiten Weihnachtstag lud die Kirchengemeinde Windhausen zum „Festausklang“ ein. Der Cantate!-Chor, der den Gottesdienst in der St. Johanniskirche maßgeblich gestaltete, durfte sich erneut über ein voll besetztes Gotteshaus freuen. „Cantate!“ ist ein Projektchor, der sich unter Leitung von Florian Bruntz zu zwei bis drei Auftritten im Jahr trifft. Die Gäste waren übrigens nicht nur in mehreren Generationen vertreten, sondern auch aus der näheren Umgebung angereist – ähnlich wie manche Sängerinnen und Sänger des Chores.

Weiterlesen

27.12.2019

Klangfarben und Ohrwürmer faszinierten

...von Petra Bordfeld

Die „Klangfarben“ aus Kirchberg und die „Ohrwürmer“ aus Windhausen hatten zu einem traditionellen von Musik getragenen Adventsgottesdienst in die St. Johannis-Kirche Windhausen geladen und durften sich erneut über ein äußerst gut gefülltes Gotteshaus freuen. Die Zuhörer, die von Kerzenschein am Eingang begrüßt wurden, waren von diesem Abend so begeistert, dass sie die beiden Chöre nicht ohne Zugabe ziehen ließen.

Weiterlesen

 

21.12.2019

Gelungene Adventsfeier für die ältere Generation in Windhausen

...von Petra Bordfeld

Das Team des DRK-Ortsvereins Windhausen hatte im Auftrag der Seniorenbetreuung der Gemeinde Bad Grund zur traditionellen Adventsfeier für die älteste Generation eingeladen. Und er durfte sich über eine große Zahl von Gästen freuen, die diesen Nachmittag im Saal der Alten Burg nicht versäumen wollten.

Weiterlesen

 

 

19.12.2019

Verbrauchsgebühr sinkt, Grundgebühr steigt

Betriebsausschuss beschäftigte sich mit Jahresabschlüssen und Neukalkulationen der Wasserwirtschaft

...von Herma Niemann

In der jüngsten Sitzung des Betriebsausschusses am Montag ging es um die neue Gebührenkalkulation der Wasserverbrauchs- und Wassergrundgebühren. Dabei wurde die Betriebsabrechnung Wasserversorgung für das Jahr 2018 zustimmend zur Kenntnis genommen.

Weiterlesen

 

17.12.2019

Zuschussbedarf für Kitas erreicht erstmals Millionengrenze

Der Ausschuss für Schule und Kindergarten beschäftigte sich mit dem Haushalt 2020

...von Herma Niemann

Im Zuge der allgemeinen Haushaltsberatungen in den Ausschüssen und Ortsräten der Gemeinde Bad Grund, waren die Finanzen auch im Ausschuss für Schule und Kindergarten ein Thema, der am Donnerstag im Rathaus in Windhausen tagte.

Weiterlesen

 

11.12.2019

AG „Alt & Jung – Generationen verbinden sich“ am Start

Der Projektmanager, die Jugendpflegerin und die Gleichstellungsbeauftragte berichteten in der Ausschusssitzung über ihre Projekte

...von Herma Niemann

In der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Jugend, Soziales, Kultur und Tourismus stellte sich der neue Projektmanager für die Innenentwicklung der Bergstadt, Nikolai Simon-Hallensleben, vor. Die Stelle von Simon-Hallensleben ist auf drei Jahre durch das LEADER-Förderprogramm finanziert (wir berichteten).

Weiterlesen

 

Veranstaltungen
Mo., 06.04.2020

  • Heute keine Veranstaltungen
Die nächsten 7 Veranstaltungen: