Regionales / Gem. Bad Grund

Gem. Bad Grund

18.09.2021

Kinder schnupperten bei Feuerwehr rein

...von Herma Niemann

Zum Ende der Ferien hatte auch die Freiwillige Feuerwehr Badenhausen eine attraktive Aktion im Rahmen des Ferienprogramms organisiert. Am Feuerwehrgerätehaus konnten zwölf Kinder und Jugendliche im Alter zwischen zehn und 16 Jahren die Aufgaben der Feuerwehr reinschnuppern.

Weiterlesen

17.09.2021

DoLeWo kann jetzt die eigene Scheune „aufmöbeln“

...von Petra Bordfeld

„Die LEADER-Förderung von fast 20 000 Euro ist ein großes Dankeschön, Kompliment und eine Anerkennung für den Verein, der die Dorfgemeinschaft und das Dorfleben stark prägt“, so Frank Uhlenhaut, Vorsitzender der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) für die Region Osterode, der zusammen mit Anja Kreye vom Regionalmanagement derselben Region nach Eisdorf, zu der im Klappenweg 2 stehenden Scheune gekommen war. Dort überreichte er nämlich dem ersten Vorsitzenden des Vereins „Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf“ (DoLeWo), Herbert Lohrberg, den Scheck in der erwähnten Summe.

Weiterlesen

17.09.2021

Experten der Unterwelt bieten Einblick in Höhlenforschung

Start der Internationalen Schauhöhlenwoche am HEZ begann mit Infoständen über die Höhlenforscher, den Karstwanderweg und Fledermäuse

...von Herma Niemann

Zum Auftakt der Internationalen Schauhöhlenwoche gab es bereits am Dienstag im Höhlenerlebniszentrum Iberger Tropfsteinhöhle (HEZ) viel zu sehen. Geologiefans, aber auch kleine und große Höhlenfans konnten sich an Infoständen über den Karstwanderweg mit dem Vorsitzenden, Firouz Vladi vom Förderverein Deutsches Gipsmuseum und Karstwanderweg Osterode und Wolfgang Rackow von der Fledermaus-Arbeitsgemeinschaft des NABU Osterode informieren.

Weiterlesen

17.09.2021

Kinder und Jugendliche beginnen mit Bogensport

von Herma Niemann

Windhausen. Zur Zeit schießen sechs Kinder im Alter von zehn bis 14 Jahren aktiv immer freitags von 17 Uhr bis 18 Uhr auf der Bogenschießanlage des ehemaligen Schützenhauses in Windhausen (Eventmanagement GbR). Das Bogenschießen ist ein Wechselspiel von Spannung und Entspannung und beansprucht die gesamte Muskulatur. 

Weiterlesen

16.09.2021

DoLeWo Flohmarkt im Mitteldorf mit 3G - Regeln

...von Petra Bordfeld

Für den bereits zwölften  Flohmarkt zu dem der Verein Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf (DoLeWo)  am ko9mmenden Samstag, 18.September, ab 10 Uhr ein  lädt der wurde aufgrund der jetzt bestehen den 3 G-Regelung das Hygienekonzept erweitert. Daher sind eine Eintragung über eine App oder in eine Teilnehmerliste Pflicht. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass in bestimmten Bereichen auch die Maskenpflicht gilt. Der DoLeWo bittet alle Teilnehmer um Beachtung dieser Neuerung.

Weiterlesen

14.09.2021

Dritter Dämmerschoppens lud zum Gedankenaustausch ein

von Petra Bordfeld

Auch der dritte Dämmerschoppen, zu dem der Verein „Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf“ (DoLeWo) unter Einhaltung des Hygienekonzepts diesmal vor das Kultur- und Sportzentrum geladen hatte, sollte auf großes Interesse mehrerer Generationen stoßen. Diskutiert wurde unter anderem der geplante Glasfaseranschluss ebenso wie die Dorf-App.

Weiterlesen

 

13.09.2021

Weinfest des DLRG Fördervereins wird auch dieses Jahr abgesagt

Coronabedingt ist die Ausrichtung eines derartigen Festes nicht möglich

...von Herma Niemann

Bereits zum zweiten Mal muss der DLRG-Förderverein das für diesen Monat geplante Weinfest schweren Herzens absagen. Das teilt der Vorsitzende, Heiko de Vries, mit. „Unter diesen Bedingungen ist es uns noch zu riskant, ein gemütliches Weinfest zu feiern“, so de Vries. Die Veranstalter danken aber den bisherigen Unterstützern und Sponsoren.

Weiterlesen

 

10.09.2021

Jugendpflegerin zieht positive Bilanz

Das diesjährige Ferienprogramm ist auch im zweiten Corona-Jahr gut angenommen worden

...von Herma Niemann

„Ich bin ganz froh, dass die Aktionen unseres Ferienprogramms insgesamt ganz gut gelaufen sind“, sagt die hauptamtliche Jugendpflegerin, Melanie Henschel und zieht Bilanz. Die Rückmeldungen von Kindern und Eltern seien durchweg zufrieden gewesen. Und dass, obwohl, wie auch bereits im vergangenen Jahr, wegen der Corona-Krise jeweils nur eine kleine Anzahl Kinder an den jeweiligen Aktionen teilnehmen durfte. „Ich hoffe sehr, dass wir im kommenden Jahr wieder mehr Anmeldungen annehmen dürfen“.

Weiterlesen

10.09.2021

Marmelade kochen und Outdoor-Fitness indoor

Welch leckerer Duft im Jugendcafé Badenhausen

...Melanie Henschel

Der Duft nach frischen Brötchen und selbstgekochter Marmelade durchzog die Räumlichkeiten des Jugendcafés. Die Kinder der Gemeinde Bad Grund haben gemeinsam mit der Jugendpflegerin Melanie Henschel und ihrem Team das Jugendcafé in eine Backstube und eine Marmeladenwerkstatt verwandelt.

Weiterlesen

 

09.09.2021

42 neue Fünftklässler an der OBS Badenhausen begrüßt

Die Einschulungsfeier fand coronakonform in der großen Turnhalle statt

...von Herma Niemann

Seit dem vergangenen Donnerstag beginnt für 42 Schüler ein neuer Lebensabschnitt. An dem Tag wurden sie als neue Fünftklässler an der Oberschule in Badenhausen begrüßt. Die Einschulungsfeier fand unter den aktuellen Abstands- und Hygieneregeln sowie der geltenden 3G-Regel in der großen Turnhalle statt.

Weiterlesen

 

09.09.2021

Trinkflaschen gestalten und mit Wolle filzen

Kinder gestalteten ihre Trinkflaschen mit Farbe und Pinsel

von Petra Bordfeld

Mädchen und Jungen fanden sich im Gemeinderaum der St. Martin-.Kirche Badenhausen ein, weil sie gehört hatten, dass sie dort eine Trinkflasche selbst gestalten könnten. Die Frage, wie das gehen soll, wurde ganz schnell von dem Kindergottesdienst-Team beantwortet, das im Rahmen der Ferienaktion der Gemeinde Bad Grund zu dieser Aktion eingeladen hatten. Die kleinen angehenden Künstler erhielten eine Flasche, viele Farben und Pinsel.

Weiterlesen

 

09.09.2021

Spurenlesen und American Breakfast zum Ferienabschluss

Auf den Spuren der heimischen Raubtiere

...von Melanie Henschel

Ja, auch bei uns leben Raubtiere. Neben den Wildkatzen gibt es auch viele andere, die sich in unseren Wäldern und Feldern sehr wohl fühlen. Füchse, Dachse, Marder und der Luchs sind die Tiere, die am weitesten verbreitet sind und alle hinterlassen Spuren in der Natur.

Weiterlesen

 

 

08.09.2021

Ein Fahrrad leasen und dabei Geld sparen

Der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, berichtet von einem neuen Angebot für die Angestellten der Gemeindeverwaltung

...von Herma Niemann

Wessen Weg nicht allzu weit zur Arbeit ist und deshalb mit dem Fahrrad fahren kann, der kann auf diese Weise nicht nur etwas für seine Fitness sondern auch für seinen Geldbeutel tun. Zumindest trifft dies seit März diesen Jahres auf Beschäftigte im öffentlichen Dienst der Kommunen zu. Grundlage dafür ist der Tarifvertrag zur Entgeltumwandlung zum Zwecke des Leasings von Fahrrädern im kommunalen öffentlichen Dienst (TV-Fahrradleasing).

Weiterlesen

07.09.2021

Skateanlage mit „Grill & Chill“ eingeweiht

Der Bau der Anlage begann im Ferienprogramm, soll aber dauerhaft erhalten bleiben und erweitert werden

...von Herma Niemann

Das Fahren mit Skateboards, Mountainbikes und Scootern ist schon seit einiger Zeit bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt. Und nun haben auch die Jugendlichen in der Gemeinde Bad Grund, nämlich in Teichhütte an der Sägemühlenstraße, die Gelegenheit, mit ihrem fahrbaren Untersatz ihre Tricks auf und über die „Bank“, die „Rail“, den „Kicker“ und die „Bank to Bank“ zu vollführen.

Weiterlesen

07.09.2021

Feuerwehr Gittelde: Acht langjährige Kameraden geehrt

In einer eigenen kurzen Versammlung wurden das Abzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen und das Niedersächsische Ehrenabzeichen verliehen

...von Herma Niemann

Da die Corona-Krise es besonders den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehren besonders schwer macht, sich zu offiziellen Anlässen zu treffen, wurde vor Kurzem eine eigene Ehrungsveranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr Gittelde unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln durchgeführt.

Weiterlesen

 

07.09.2021

Pizza backen, Muffinförmchen zweckentfremdet und Wetterhäuschen gebaut

Pizza backen war auch in diesem Jahr wieder im Programm

...von Melanie Henschel

Pizza mit Quark-Öl-Teig? Experiment gelungen! Melanie Henschel und ihr Team haben auch in diesem Jahr Pizzabacken im Ferienprogramm angeboten. Dabei stellten sie fest, dass künftig ein kleines Paket Quark im Kühlschrank für ein spontanes Pizza-Erlebnis sorgen kann.

Weiterlesen

 

06.09.2021

In Badenhausen gibt es jetzt eine Tauschbox

Eine Gruppe der Initiative „Let´s go green“ hat eine öffentlich zugängliche Box mit nützlichen Dingen des täglichen Lebens eröffnet.

von Herma Niemann

Der Nachhaltigkeitsgedanke muss nicht bei Dingen des täglichen Lebens aufhören. In der heutigen Wohlstandsgesellschaft besitzen Menschen Dinge, die sie vielleicht selbst nicht brauchen, andere Menschen aber wiederum sehr gut gebrauchen können oder aber auch schon lange gesucht haben. Es muss nicht immer alles neu angeschafft werden.

Weiterlesen

06.09.2021

Feuerwehrförderverein traf sich zur Jahreshauptversammlung

von Herma Niemann

Da die Einsatzbereitschaft bei Mitgliedern der Feuerwehr auch unter der Corona-Krise unter allen Umständen gewährleistet sein muss, ist es für Feuerwehrleute viel schwieriger, eine wichtige Präsenzveranstaltung zu organisieren. Aus diesem Grund fand die dringend nötige Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Gittelde unter strengen Hygiene- und Abstandsregelungen statt.

Weiterlesen

 

06.09.2021

Marcel Riethig realisierte Wunsch der MärchentalBetreiber

...von Petra Bordfeld

In Märchen sind es meist Feen oder Flaschengeister, welche Wünsche erfüllen.  Im Märchental von Bad Grund war es der Dezernent für Jugend, Bildung, Arbeit, Soziales und Kultur im Landkreis Göttingen, Marcel Rietig. Denn er sorgte dafür, dass Sarah Hoffmann  und Gordon Dammeyer ein großes Stücken von dem finanziellen Kuchen des dem Corona Hilfsfond „Kultur“, welchen der Landkreis gewährt und 4.000 € beträgt, erhalten hat.

Weiterlesen

 

06.09.2021

Basteln mit Holz und Kork

Schönes Schlüsselboard aus Holz angefertigt

...von Melanie Henschel

Die Kinder der Gemeinde Bad Grund (Harz) konnten sich ein schönes Schlüsselboard gestalten und hatten tolle Gestaltungsideen im Gepäck. Zuvor mussten sie jedoch das Holzbrett mit Schleifpapier bearbeiten und die Kanten glatt schmirgeln.

Weiterlesen

 

 

 

Bad Grund

16.08.2021

Bad Grund: Mit Fördergeldern viel bewegt

Die Niedersächsische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Birgit Honé, besuchte die Bergstadt Bad Grund/In den vergangenen Jahren wurden dort zahlreiche Projekte durch Bundes- und Landesfördermittel verwirklicht.

von Herma Niemann

„Ich nehme viele positive Eindrücke mit nach Hannover“, sagte Birgit Honé, Niedersächsische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung, bei ihrem Besuch in Bad Grund am vergangenen Mittwoch.

Weiterlesen

16.08.2021

Langeweile hatte bei der Ferienbetreuung keine Chance

...von Petra Bordfeld

Die Gemeinde Bad Grund hatte sich dazu entschieden, in den Sommerferien wieder eine siebentägige Schüler-Ferienbetreuung für Kinder im Grundschulalter anzubieten und sollte damit am Ende erneut ein großes Dankeschön von den Kleinen und deren Eltern erhalten.

Weiterlesen

14.08.2021

Nicht nur der Flohmarkt lockte viele ins Märchental

...von Petra Bordfeld

Sarah Hoffmann  und Gordon Dammeyer hatten zwar zu einem Flohmarkt ins Märchental geladen (Foto), aber es sollte nicht der einzige Anziehungspunkt gewesen sein. Denn wegen kurzfristiger Absagen, war dieser Markt in seiner Größe zusammen geschrumpft. Seine Vielfalt lockte aber insbesondere die kleinen Besucher/innen an.

Weiterlesen

13.08.2021

Die Brücke am Hübichenstein ist wieder begehbar

...von Petra Bordfeld

Auch wenn laut der Mittelaltersage das Besteigen des gut 40 Meter hohen Hübichensteins vom gleichnamigen König bestraft wird, haben die Bad Grundner schon vor einigen Jahrzehnten eine Brücke gebaut, die das „Besteigen“ ermöglichte. Als aber im April dieses Jahres eine alte, stolze Buche dem Sturm nicht Stand hielt und genau diese Brücke als Ziel wählte, zerbarst unter ihr das schon fast antike, aber stabile Bauwerk.

Weiterlesen

 

12.08.2021

Marmelade: schnell und lecker selbstgemacht

...von Herma Niemann

Kaufen ist einfach, Selbermachen oft auch nicht viel schwieriger. Das dachten sich auch die Kinder und Erzieherinnen aus dem Kindergarten „Wirbelwind“ in Bad Grund, im Rahmen einer Aktion des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund.

Weiterlesen

 

 

11.08.2021

Tischsets gestalten

...von Melanie Henschel

Ein Tischset schafft ein perfektes Ambiente für ein gemütliches gestaltetes Familienessen oder kann als Schreibunterlage verwendet werden. Selbstgemacht werden sie noch zu individuellen Einzelstücken, die einen Blickfang schaffen.

Weiterlesen

 

 

10.08.2021

Golfen auf dem Spielplatz

Im Rahmen des Ferienprogramms hatte die Osterfeuergemeinschaft Badenhausen zum Crazy Golf eingeladen

...von Herma Niemann

Auch in diesem Jahr kam die Ferienprogrammaktion „Crazy Golf“ der Osterfeuergemeinschaft Lehmkuhle wieder sehr gut bei Kindern und Eltern an. Rund 15 Kinder zwischen fünf und zehn Jahren waren am Samstag zu Spiel und Spaß auf den Spielplatz in Badenhausen gekommen.

Weiterlesen

 

06.08.2021

Auf Spurensuche im Wald

...von Melanie Henschel

Die Kinder der Gemeinde Bad Grund (Harz) sind gemeinsam mit der Waldpädagogin Stefanie Placht auf Spurensuche im Badenhäuser Wald gegangen. Gestartet wurde die Aktion mit einem Tier-Ratespiel. Anschließend ging es in den Wald und es wurde ein geeigneter Lagerplatz gesucht. Von dort sind die Kinder auf Spurensuche gegangen.

Weiterlesen

 

 

02.08.2021

Wissenschaftliches Buch zum Jubiläum „500 Jahre Bergfreiheit“ Bad Grund entsteht

Heimatforscher und Wissenschaftler rund um den Historiker Dr. Jörg Leuschner trafen sich nach der langen Corona-Pause zur ersten Besprechung

...von Herma Niemann

Vor gut einem halben Jahr hätte eigentlich das erste Treffen der insgesamt 18 Autoren stattfinden sollen. Doch aufgrund der Auswirkungen der Corona-Krise konnte die Zusammenkunft anlässlich des Jubiläums „500 Jahre Bergfreiheit“, das im Jahr 2024 gefeiert werden soll, erst jetzt im Rathaus von Windhausen stattfinden.

Weiterlesen

 

Badenhausen

16.09.2021

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Badenhausen

  • 19.09.      9.30    Gottesdienst
  • 25.09.    14.00    Konfirmation
  • 03.10.      9.30    Erntedankgottesdienst
  • 10.10.    17.00    Gottesdienst
  • 17.10.         Predigt in 100 Sekunden
    Der Link ist zu finden unter www.kirche-badenhausen-windhausen.de
  • 31.10.      9.30    Gottesdienst zum Reformationsfest

Weiterlesen

12.08.2021

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Badenhausen

  • 22.08. 17.00 Gottesdienst
  • 29.08. Predigt in 100 Sekunden.
    Der Link ist zu finden unter www.kirche-badenhausen-windhausen.de
  • 12.09. 11.00 Konfirmation
  • 19.09. 9.30 Gottesdienst
  • 25.09. 14.00 Konfirmation
  • 03.10. 9.30 Erntedankgottesdienst

Bei ungünstiger Witterung finden die Gottesdienste in unseren Kirchen statt.

Weiterlesen

12.08.2021

Baumaßnahmen am Kindergarten Badenhausen liegen im Zeitplan

Der Krippenanbau soll offiziell am 1. Oktober eröffnet werden/Gute Zusammenarbeit mit Verwaltung und Kindergartenteam

...von Herma Niemann

Das frische und leuchtende Gelbgrün an der Fassade deutet es bereits an: Es dauert nicht mehr lange, bis der neue Krippenanbau am Evangelischen Kindergarten in Badenhausen in Betrieb genommen werden kann. Da die Bauarbeiten, die vor gut einem Jahr begannen, alle im Zeitrahmen liegen würden, kann mit der Eröffnung am 1. Oktober gerechnet werden, sagte der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, bei einem gemeinsamen Gespräch mit der Kindergartenleitung Katrin Fiebrich, Pastor Thomas Waubke und Mitarbeitern des Gebäudemanagements. Glücklicherweise sei man mit den geplanten finanziellen Mitteln gut hingekommen.

Weiterlesen

10.08.2021

Leuchtendes Sternzeichen auf Keilrahmen

von Herma Niemann

Ob es nun stimmt, dass man die Menschen anhand ihrer Sternzeichen charakterisieren kann, oder nicht. In jedem Fall sind die Sternbilder am Nachthimmel schön anzusehen. Im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund konnten die Kinder gemeinsam mit der Jugendpflegerin, Melanie Henschel, und ihrem Team, ihr eigenes Sternzeichen als Leuchtbild basteln.

Weiterlesen

 

07.08.2021

Großzügige Lebensmittelspende von REWE für die Ferienbetreuung erhalten

...von Melanie Henschel

Da war die Freude groß! Rebecca Singh und Melanie Henschel und das Jugendcaféteam haben sich sehr über die vielfältige und großzügige Lebensmittelspende von REWE aus Osterode am Harz gefreut. Der Geschäftsführer Herr Porombka und der Marktleiter Herr Urbanek aus der Filiale in Osterode haben sich die Zeit genommen und haben das Jugendcafé besucht, um sich über das Konzept und die aktuellen Veranstaltungen zu informieren.

Weiterlesen

 

28.07.2021

Katrin Fiebrich als neue Leiterin der Kita Badenhausen eingeführt

...von Petra Bordfeld

Während des Gottesdienstes in der St. Martin-Kirche zu Badenhausen, welcher anlässlich der offiziellen Einführung als Kindertagesstättenleiterin ausgerichtet wurde, konnte Katrin Fiebrich viel Lob, Anerkennung und Dank für die im letzten Jahr geleistete Arbeit entgegennehmen. Der Gottesdienst stand unter dem Leitwort „Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen“.

Weiterlesen

 

27.07.2021

Badenhausen feiert „abgespecktes“ Schützenfest mit Blasmusik und Umtrunk

von Herma Niemann

„Ein kleiner Umzug, das muss sein, wir laden Euch zum Umtrunk ein“. Auch wenn das traditionelle Volks- und Schützenfest in Badenhausen leider aufgrund der Corona-Krise in diesem Jahr abgesagt werden musste, wurden die Badenhausener Einwohner am vergangenen Samstag unter diesem Motto dennoch zu ein wenig Schützenfest-Stimmung im gesamten Ort eingeladen.

Weiterlesen

 

27.07.2021

CDU übernimmt Getränke der Jugendpflege-Aktionen

...von Herma Niemann

Wie schon seit über zehn Jahren, übernimmt auch in diesem Jahr wieder der CDU Gemeindeverband Bad Grund die Kosten für die Getränke, die während des Ferienprogramms bei Veranstaltungen der Jugendpflege an die Kinder kostenlos verteilt werden. In diesem Jahr übernimmt die CDU zusätzlich auch noch Kosten für benötigte Bastelmaterialien. „Das gehört bei den Aktionen der Jugendpflege dazu, dass die Kinder keine eigenen Getränke mitbringen müssen“, so die hauptamtliche Jugendpflegerin Melanie Henschel.

Weiterlesen

16.07.2021

Verrückte Laufbürste, Kettenreaktion oder Solarmobil in den Ferien selber bauen

Die Stiftung Niedersachsenmetall ist auch in diesem Jahr mit einem Tüftlerworkshop beim Ferienprogramm der Gemeinde Bad Grund vertreten

...von Herma Niemann

Damit die bevorstehenden Sommerferien keine Langeweile aufkommen lassen, hat die hauptamtliche Jugendpflegerin der Gemeinde Bad Grund, Melanie Henschel, mit ihrem Team wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Und da der Tüftlerworkshop der Stiftung Niedersachsenmetall schon im vergangenen Jahr sehr gut bei den Jugendlichen angekommen war, ist diese kreative Aktion auch diesmal wieder mit von der Partie. Die Aktion richtet sich an Jugendliche zwischen neun und 14 Jahren und findet in der Zeit vom 18. bis 25. August statt. Zur Auswahl stehen drei Workshops. Die Schüler können sich entscheiden, ob sie von Zuhause aus ein Solarmobil, eine Kettenreaktion oder eine verrückte Laufbürste bauen wollen. Hilfe beim Bauen kann sich von den Eltern, Großeltern, Geschwistern oder Freunden eingeholt werden. Gemeinsam aktiv werden und technisches und kreatives Geschick zeigen, ist angesagt.

Weiterlesen

Eisdorf

10.06.2021

Regelmäßiger Vandalismus an der Grundschule in Eisdorf

Durch mutwilliges Zerstören am zurückliegenden Wochenende hätten auch Kinder schwer verletzt werden können.

von Herma Niemann

Schon seit einiger Zeit wird die Außenstelle der Gittelder Grundschule in Eisdorf regelmäßig Opfer von Vandalismus. Was an dem Wochenende von Freitag, 4. Juni, bis Sonntag Abend, 6. Juni, jedoch dort von einer Gruppe Unbekannter angerichtet wurde, sei so in dieser Form auch noch nicht da gewesen, berichten die Schulleiterin, Iris Keller, und der Fachbereichsleiter Soziales und Familie, Stephan Mantel.

Weiterlesen

11.05.2021

Eisdorf schnitt bei einer Umfrage erfreulich gut ab

von Petra Bordfeld

Eisdorf. Die Mitglieder des Ortsrates Eisdorf nahmen das Regionale Raumordnungsprogramm (RROP) des Landkreises Göttingen nicht „nur“ zur Kenntnis, sondern gaben auch drei wichtige Anregungen mit auf den Weg. So mahnten sie einstimmig an, dass das südlich von Eisdorf gelegene Vorbehaltsgebiet „Ki“ (Kiesschacht) auch mit Blick auf eine mögliche Grundwassergefährdung gestrichen werden soll. 
Dahingegen müsse die  Goldbachquelle für eine zukünftige Trinkwasser-Versorgung in geeigneter Weise berücksichtigt werden.

Weiterlesen

08.05.2021

DoLeWo überreichte Preise für den Fotowettbewerb

...von Petra Bordfeld

Sarah Jensch und Familie Marco Schmidt waren zwar nicht die einzigen, die sich an dem Fotowettbewerb des Vereins „Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf“ (DoLeWo) beteiligt hatten. Aber ihre Bilder, in deren Mittelpunkt zwei Eichhörnchen und der kleine „Lucky“ standen, überzeugten die Jury am stärksten.

Weiterlesen

17.03.2021

Mobiles Eisdorf wird weiter fahren

von Petra Bordfeld

Der Verein „Mobiles Eisdorf“ hatte seinen Mitgliedern, die zu dem ersten Corona-Impftermin  in die „Alte Burg“ von Windhausen gelangen wollten, eine kostenlose Hin- und Rückfahrt zum Impftermin angeboten. Da nicht nur Gertrud Uhe diese Hilfe angenommen und sich von Sabine Armbrecht hat chauffieren lassen, wird das E-Auto auch zum nächsten Impftermin durchstarten. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Weiterlesen

 

02.03.2021

In Eisdorf wird Einiges in Bewegung gesetzt

...von Petra Bordfeld

Dass es die Corona-Pandemie nicht vermag, die Tätigkeitsbremse voll anzuziehen, machte Bürgermeister Harald Dietzmann während der Sitzung des Ortsrates Eisdorf sehr deutlich.
So ließ er durchblicken, dass zwei gemeindliche Kofinanzierungen für das LEADER- Projekt auf der Liste stehen. Zum einen möchte der Verein „Mobiles Eisdorf“ den  Neubau eine Carports mit  Photovoltaikanlage in Angriff nehmen.

Weiterlesen

 

24.02.2021

„Was hält uns zusammen?“

Umfrage zu Lebensqualität und Zusammenhalt in Eisdorf (Gemeinde Bad Grund im Harz) 

...SOFI

Von lokalen Angeboten über Homeoffice-Lösungen bis zum nachbarschaftlichen Zusammenleben: Die Gemeinde Bad Grund und das Soziologische Forschungsinstitut Göttingen (SOFI) führen gemeinsam eine groß angelegte Umfrage im Ortsteil Eisdorf durch. Alle Einwohnerinnen und Einwohner ab 16 Jahren sind zur Teilnahme aufgerufen, um ihre Wünsche für das Dorf sowie ihre Einschätzungen zum sozialen Miteinander vor Ort vorzutragen.

Weiterlesen

02.02.2021

Eisdorfer Traumschiff bleibt weiter vor Anker

...von Petra Bordfeld

Das Theaterlicht im Eisdorfer Gemeindehaus wird weiterhin ausbleiben. Denn das Traumschiff „Nautila 1“, mit dem die Theatergruppe St. Georg Eisdorf in See stechen wollte, darf den heimatlichen Hafen noch nicht verlassen. Schließlich lässt Covid 19 immer noch keine Proben und die Erstellung des Bühnenbildes sowie der Kostüme zu.
Die 28köpfige Besatzung hatte zwar zusammen mit dem Kirchenvorstand und dem Verein „Die Kirche bleibt im Dorf“ im letzten Herbst zum Ziel gesetzt, den Vorhang zwischen Ostern und Pfingsten 2021 zu heben.

Weiterlesen

15.01.2021

Reiten in der Corona Pandemie

...von Petra Bordfeld

Auch wenn beim Reit- und Fahrvereins Samtgemeinde Bad Grund, dessen Sitz in Eisdorf ist, Veranstaltungen, wie etwa der Pokalritt, das Geschicklichkeitsturnier sowie das große traditionelle Reit- und Springturnier im August aus Corona-Gründen ausfallen mussten, hat sich doch einiges getan.

Weiterlesen

 

 

13.01.2021

Eisdorf feiert erst 2023 seinen Schüttenhoff

von Petra Bordfeld

Da es in absehbarer Zeit keine lang ersehnte Corona-Entwarnung geben wird, haben sich die beiden Schützenmeister Wilhelm Dunker und Michael von Einem in Absprache mit den Chargierten dafür entschieden, den Schüttenhoff Eisdorf zu verschieben. Allerdings wird dieses große Fest nicht 2022 ausgegraben, sondern erst 2023.

Weiterlesen

 

 

Gittelde/Teichhütte

05.08.2021

Schützengesellschaft ehrt langjährige Mitglieder

Auf der Jahreshauptversammlung ginge es auch um das Schützenfest und bevorstehende Termin im Septemer

...von Herma Niemann

Vor kurzem lud der geschäftsführende Vorstand der Schützengesellschaft Gittelde alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in die Paul-Philipp-Halle im Schützenhaus ein. Die Vorsitzende Sandra Otte konnte neben den Ehrenmitgliedern und Schützenmajestäten auch den Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, begrüßen.

Weiterlesen

04.08.2021

Kleines Naherholungsgebiet am Gittelder Schülerteich

...von Herma Niemann

Drei Bänke, ein Tisch, die bunten Bilder der Grundschüler zum Thema Spiegelungen und nun noch noch eine Liegebank. Der Schülerteich in Gittelde entwickelt sich inzwischen zu einem kleinen Naherholungsgebiet, das gerne von Einheimischen und auch von durchkommenden Radfahrern gerne zum Pausieren genutzt wird.

Weiterlesen

31.07.2021

Telekom-Sender in Gittelde soll wieder funktionieren

Seit Anfang Juni gab es Beeinträchtigungen im Mobilfunknetz

...von Herma Niemann

Wie einige Einwohner aus Gittelde berichteten, hätten sie seit Anfang Juni Probleme mit dem Mobilnetz der Telekom gehabt. Unter anderem war das Telefonieren mit dem Handy nur selten möglich und auch eingehende Anrufe seien nicht angezeigt worden.

Weiterlesen

31.07.2021

Rappelkiste: gemeinsames Grillen zum Abschluss

...von Herma Niemann

Auch im DRK-Kindergarten „Rappelkiste“ in Gittelde gibt es Ferien. Und da diese am Montag starteten hatte das Team wie schon seit vielen Jahren schon auch diesmal wieder als kleinen Abschluss ein gemeinsames Grillen organisiert .Leckere Bratwürste und Baguette fanden am Donnerstag schnell ihre hungrigen Abnehmer unter den 14 Kindergartenkindern. 

Weiterlesen

 

19.07.2021

Küche am Alten Schulhof ist renoviert und bietet jetzt viel Arbeitsfläche

Als Dankeschön für die Sponsoren gab es Kaffee, Kuchen und belegte Brote

...von Herma Niemann

Sie ist fertig, modern und bietet viel Arbeitsfläche. Und wenn die Corona-Krise nicht wieder ihr Übriges tut, kann die Küche in der Heimatstube des Heimat- und Geschichtsvereins Gittelde (HGV) endlich wieder für Veranstaltungen genutzt werden. Die Küche ist im Übrigen für alle Veranstaltungen im und um das Gemeindezentrum auf dem Alten Schulhof da. Am vergangenen Freitag bedankten sich der HGV und die ehrenamtlichen Mitwirkenden des Sanierungsprojektes bei den Geldgebern.

Weiterlesen

17.07.2021

Sonderstempel auf der Stauffenburg geklaut und anderen Wanderern den Spaß verdorben

Vier Wochen ging es gut, nun waren Souvenirjäger am Werk

...von Herma Niemann

Keine vier Wochen hat es gedauert, und schon war der frisch installierte Sonderstempel der Harzer Wandernadel auf der Stauffenburg geklaut. In diesem Fall ist sogar der gesamte Stempel weg, wie Harald Hartje, berichtet. Hartje, selbst begeisterter Wanderer, kümmert sich ehrenamtlich um die Pflege der Stempel an der Kaysereiche, im Weltwald und eben um den auf der Stauffenburg. Bisher wurden immer „nur“ die Gummies der Stempel geklaut, so Hartje, diesmal wurde wahrscheinlich mit einem Stahl- oder Bolzenschneider das Drahtseil, an dem der Stempel, befestigt ist, durchtrennt.

Weiterlesen

17.07.2021

Grundschüler lernen richtiges Verhalten beim Fahren mit Bus und Bahn

An der Grundschule Gittelde fanden Verkehrstage mit der Polizei, der VSN, der ADAC Stiftung und der Bundespolizei statt

...von Herma Niemann

Wenn die Kinder zur Grundschule kommen, werden sie zu aktiven Teilnehmern des Verkehrs. Das birgt allerdings für diese jungen Menschen natürlich auch viele Gefahren, da sie noch nicht viele Erfahrungen gemacht haben. Um leichten und schweren Unfällen von Anfang an entgegen zu wirken, hat die Polizei ein Präventionsangebot, dass sich an Grundschul-, aber auch Kindergartenkinder richtet, um sie für mögliche Gefahren im Straßenverkehr zu sensibilisieren.

Weiterlesen

14.07.2021

Moderne Piraten haben heutzutage Handys

Der Liedermacher und Autor Frank Bode aus Herzberg ging als Pirat Piet im DRK-Kindergarten „Rappelkiste“ an Land

...von Herma Niemann

Wie gut, dass der Pirat Piet, alias Liedermacher und Autor Frank Bode, am vergangenen Montag Halt von seiner großen Fahrt im DRK-Kindergarten „Rappelkiste“ in Gittelde gemacht hat. „Da habe ich zum Glück viel von Euch gelernt“, so Piet, der Dank der Kindergartenkinder seine Gitarre, die Wasserflasche und seinen Hut dann doch noch richtig herum zu benutzen wusste. Mit seiner gewollt tollpatschigen und sympathisch ahnungslosen Art sorgte Piet eine Stunde lang für jede Menge Spaß bei den Kindern.

Weiterlesen

14.07.2021

Gemeindezentrum ist jetzt barrierefrei zu erreichen

Gittelder SPD-Fraktion ließ sich vom Bürgermeister Dietzmann über die erfolgten Maßnahmen informieren

...von Herma Niemann

Nach einem dreiviertel Jahr Bauzeit ist der barrierefreie und moderne Umbau des Gemeindezentrums am alten Schulhof in Gittelde nun fertiggestellt. Auf Einladung der SPD-Fraktion Gittelde erläuterte der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, die erfolgten Arbeiten vor Ort. Ein wichtiges Detail ist, dass das Gemeindezentrum durch Pflasterarbeiten nun einen barrierefreien Eingang hat. Positiver Nebeneffekt: Auch die Zahnärztin und das Vereinsheim der DLRG Ortsgruppe Westharz haben jetzt einen ebenerdigen Eingang erhalten.

Weiterlesen

Willensen

08.06.2020

Willensener Sandkiste ist überdacht

von Petra Bordfeld

Auch wenn die Corona-Krise Verzögerungen mit sich gebracht hatte, ist es dem TSV Willensen, dem Verein zur Wahrung Willensener Interessen (VzWWI) und dem SoVD-Ortsverband Willensen gelungen, jetzt die Baumaßnahme „Sandkistenüberdachung auf dem Spielplatz“ zum Abschluss zu bringen.

Weiterlesen

17.02.2020

Neujahrsempfang in Willensen

Hartmut Nienstedt übermittelte beim Neujahrsempfang viele Worte des Dankes und der Anerkennung

von Petra Bordfeld

"Bei unseren knapp 320 Einwohner verharren wir nicht in einem Dornröschenschlaf, sondern wir bieten der Willensener Bevölkerung durch zahlreiche Veranstaltungen die Möglichkeit einer attraktiven Freizeitgestaltung“, Worte von Ortsvorsteher Hartmut Nienstedt während des traditionellen Willensener Neujahrsempfangs.

Weiterlesen

30.07.2019

Zwei HexentrailTeams dürfen sich freuen

...von Petra Bordfeld

Die Freude für die zwei Willensener HexentrailTeams „Just friends“ und „Just friends Harzfieber“ war groß, als sie je eine Spende in Höhe von 300 Euro entgegennehmen durften. Die Überbringer waren die Gruppe „Just friends“ und die Löschgruppe Willensen der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf.

Weiterlesen

12.02.2019

Neujahrsempfang und Bürgerehrung in Willensen

von Petra Bordfeld

Ein Schwerpunktthema des bereits fünften Neujahrsempfangs im Willensener Dorfgemeinschaftshaus waren neben den Ereignissen in 2018 die Bürgerehrung und das Thema „Ehrenamt“. Genau dafür rührte Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt die Werbetrommeln. Er sei überzeugt davon, dass es trotz aller Mühen, Sorgen, und Plagen auch Spaß machen und eine Bereicherung für alle Seiten sein könne.

Weiterlesen

 

09.02.2019

Feuerwehr Eisdorf und Löschgruppe Willensen haben ein stürmisches Jahr hinter sich

...von Petra Bordfeld

„2018 begann stürmisch, denn genau zehn Jahre nach „Kyrill“ fegte „Frederike“ über uns hinweg und verschonte uns dabei auch nicht“, mit dieser Feststellung begann der stellvertretende Ortsbrandmeister Thorben Siewke die im Feuerwehrhaus Willemsen ausgerichtete Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf und der Löschgruppe Willensen.

Weiterlesen

 

29.05.2018

Willensener Spielplatz bei bestem Wetter und mit bester Laune eröffnet

...von Petra Bordfeld

„Ich glaube, was wir hier in letzten Jahren geschaffen haben, kann sich sehen lassen und wir alle können mit Recht stolz darauf sein“, Worte von Willensens Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt während der offiziellen Eröffnung des multifunktionalen Aufenthaltsbereichs, der sich neben dem Dorfgemeinschaftshaus (DGH) befindet.

Weiterlesen

 

 

08.05.2018

Erstes Maibaumfest in Willensen zog Gäste aus nah und fern an

von Petra Bordfeld

Freunde des  Harzer Hexentrail Teams "just friends" und die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Willensen sorgten auf dem Pfingstanger in Willensen für eine Premiere, die weit zu sehen war: Sie sorgten nämlich dafür, dass genau auf dem Platz der erste Maibaum aufgestellt wurde. Und es kamen viele Bürger fast jeden Alters aus nah und fern, um diesem atemberaubenden Spektakel beizuwohnen und das gelungene Aufstellen anschließend gebührend zu feiern.

Weiterlesen

 

12.04.2018

Pfingsten wird der neue Spielplatz in Willensen eingeweiht

...von Petra Bordfeld

Uwe Ernst, erster Vorsitzender der VzWWI (Verein zur Wahrung Willensener Interessen) stellte während der Jahreshauptversammlung die pflegetechnischen Arbeiten der Vereinsmitglieder in den Mittepunkt. Schwerpunkte seien die Grünanlagen am Dorfgemeinschaftshaus, am Feuerteich, der Lehmkuhle und sehr arbeitsaufwändig auch in der Gänsekuhle.

Weiterlesen

 

15.02.2018

Viele Worte des Dankes beim Neujahrsempfang in Willensen

von Petra Bordfeld

Hartmut Pinnecke, Christa Reinbrecht, Herbert Lohrberg, Astrid Schreiber, Philine Opel und Finja Opel hatten eines gemeinsam: Sie wurden während des Neujahrsempfang, zu dem Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt und Willensens Vereine geladen hatten, für ihre Verdienste und Leistungen geehrt.

Weiterlesen

 

 

Windhausen

16.09.2021

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Windhausen

  • 19.09.    10.45    Gottesdienst
  • 03.10.    10.45    Erntedankgottesdienst
  • 10.10.    18.15    Gottesdienst
  • 17.10.         Predigt in 100 Sekunden
    Der Link ist zu finden unter www.kirche-badenhausen-windhausen.de
  • 31.10.    10.45    Gottesdienst zum Reformationsfest 

Weiterlesen

12.08.2021

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Windhausen

  • 22.08. 18.15 Gottesdienst
  • 29.08. Predigt in 100 Sekunden.
    Der Link ist zu finden unter www.kirche-badenhausen-windhausen.de
  • 05.09. 14.00 Konfirmation
  • 19.09. 10.45 Gottesdienst
    03.10. 10.45 Erntedankgottesdienst

Bei ungünstiger Witterung finden die Gottesdienste in unseren Kirchen statt.

Weiterlesen

14.06.2021

Wählergemeinschaft Pro FWG enttäuscht über Umfang Glasfaserausbau

Geplante Erweiterung durch die Deutsche Glasfaser klammert die Bergstadt Bad Grund sowie einzelne Gewerbegebiete aus

...von Herma Niemann

Zwar habe das Unternehmen Deutsche Glasfaser vor, das Netz in der Gemeinde Bad Grund auszubauen, den Umfang dieses geplanten Ausbaus bezeichnet die Wählergemeinschaft Pro FWG allerdings als unbefriedigend. Das Ausbauprojekt im FFTH-Verfahren („Fiber To The Home“ – Glasfaser bis ins Haus) sei vom Grundsatz her ein sehr gutes Angebot, so der Vorsitzende Pro FWG, Bernd Hausmann.

Weiterlesen

20.05.2021

Fricke regt Wiederaufnahme des Arbeitskreises zum Erhalt des Herrenhauses „Alte Burg“ an

Kaufinteressenten besichtigten das Gebäude, ihnen ist aber der Sanierungsaufwand zu hoch

...von Herma Niemann

Es ist alt, es ist schön und es verfällt leider zunehmend. Die Rede ist von der „Alten Burg“ in Windhausen, dem ehemaligen Herrenhaus des Rittergutes aus dem Jahr 1650. Das denkmalgeschützte Herrenhaus, das Geburtshaus des bekannten Berliner Architekten August Orth, ist marode und aus Sicherheitsgründen nicht mehr betretbar.

Weiterlesen

 

19.05.2021

RROP: Siedlungsflächenentwicklung im Mittelpunkt des Bauausschusses

Der Fachausschuss befasste sich mit der Neuordnung des Regionalen Raumordnungsprogramm des Landkreises Göttingen / Zentrale Nahversorgung in Teichhütte nicht eingetragen

...von Herma Niemann

Aus Sicht des Fachausschusses für Bau-, Umwelt und Feuerschutz steht die Siedlungsflächenentwicklung im Mittelpunkt der zu erstellenden Stellungnahme zu der Neuordnung des Regionalen Raumordnungsprogramms (RRPO) des Landkreises Göttingen. Das sagte der Fachbereichsleiter Bau- und Ordnungsverwaltung, Fred Langner. Die im RROP ausgewiesenen Flächen für die Landwirtschaft würden jedoch teilweise sehr nah an bestehende Ortschaften der Gemeinde Bad Grund heranreichen. Her gelte es, dafür zu sorgen, die Vorrangflächen etwas zurück zu nehmen.

Weiterlesen

14.05.2021

Schützenswerte Sichtbeziehungen sollen im RROP aufgenommen werden

Der Ausschuss für Jugend, Soziales, Kultur und Tourismus tagte/Udo Küster stellte Arbeit der Koordinierungsstelle für Vereine und Verbände vor.

von Herma Niemann

Wie auch schon in den Ortsräten und den Fachausschüssen zuvor, ging es im Ausschuss für Jugend, Soziales, Kultur und Tourismus um die Neuordnung des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) des Landkreises Göttingen. Dazu erklärte der Kämmerer, Volker Höfert, dass es darin auch um den Klimaschutz ginge und der Landkreis vorhabe, bis zum Jahr 2040 klimaneutral zu sein.

Weiterlesen

19.04.2021

Impfen in Windhausen: 50 Dosen wurden nicht abgerufen

Auch die zweite Impfaktion in der dezentralen Impfstation in Windhausen ist gut gelaufen/Organisatoren bedauern jedoch, dass sich nicht mehr über 70- und 75-Jährige angemeldet haben

von  Herma Niemann

Dank der guten Organisation ist auch die zweite dezentrale Impfung am vergangenen Freitag in der Dorfgemeinschaftsanlge „Alte Burg“ in Windhausen sehr gut verlaufen. Dieses Mal unterlag die Organisation der Verwaltung in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern des ASB.

Weiterlesen

17.04.2021

52 Spender kamen zur Blutspende

...von Herma Niemann

52 Spender, darunter zwei Erstspender, waren in der vergangenen Woche der Einladung des DRK-Ortsvereins Windhausen gefolgt und spendeten Blut in der Dorfgemeinschaftsanlage „Alte Burg“. Aufgrund der geltenden Corona-Auflagen mussten die Spendewilligen teilweise ganz kurz draußen warten, jeder musste zur Sicherheit eine FFP2-Maske tragen.

Weiterlesen

 

26.03.2021

Frühlings-Aktion von Kirche und DRK in Windhausen

Insgesamt wurden rund 160 Osterglocken an Senioren über 70 Jahren verteilt

...von Herma Niemann

Eine Frühlingsaktion, die zum Nachmachen animiert: Anfang der Woche haben alle Senioren über 70 Jahren in Windhausen Osterglocken vom DRK-Ortsverein und von der St. Johannis Kirchengemeinde erhalten. „Da so viele liebgewonnene Veranstaltungen aufgrund von Corona nicht stattfinden durften, wollten wir den Senioren eine Freude und machen und unsere Verbundenheit ausdrücken“. Das sagen die stellvertretende Vorsitzende des DRK, Christina Pfister, und Sabine Pisowotzki vom Kirchenvorstand.

Weiterlesen

Veranstaltungen
Sa., 18.09.2021

Die nächsten 10 Veranstaltungen: