Politik / Wirtschaft / Bildung

Politik / Wirtschaft / Bildung

03.07.2020

Trotz Corona – Arbeit im Netzwerk für Energieeffizienz geht voran

...Energieagentur Göttingen

Das „Kommunale Energieeffizienz-Netzwerk Region Göttingen“ trotzt der Corona-Krise. Die Netzwerkteilnehmer, acht Kommunen entlang des Harzes, haben sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam die Potenziale zur Energieoptimierung ihrer Gebäude zu erschließen. Die für den Erfahrungsaustausch notwendigen Netzwerktreffen finden nun als Online-Konferenzen statt.

Weiterlesen

02.07.2020

Kühne: ÖPNV profitiert von Konjunkturpaket

Einmalige Erhöhung der Regionalisierungsmittel um 2,5 Milliarden Euro

... Büro Dr. Roy Kühne MdB

Berlin. Durch das vom Deutschen Bundestag beschlossene Konjunkturpaket profitiert auch der Öffentliche Nahverkehr.
Durch eine einmalige Aufstockung der Regionalisierungsmittel in Höhe von 2,5 Milliarden Euro in 2020 wird der Bund die Länder bei der Finanzierung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) unterstützen. Grund dafür sind die durch die Corona-Pandemie stark verringerten Fahrgeldeinnahmen.

Weiterlesen

02.07.2020

Harz Energie gibt Umsatzsteuersenkung vollständig an Kunden weiter

...Harz Energie

Im Rahmen des Konjunkturpaktes zur Bekämpfung der Auswirkungen der Corona-Pandemie senkt die Bundesregierung die Umsatzsteuer temporär von 19% auf 16%, bzw. von 7% auf 5%.

Harz Energie wird die Umsatzsteuersenkung vollständig an ihre Kunden weitergeben. Die Kunden von Harz Energie müssen hierfür nichts tun:

Weiterlesen

01.07.2020

Sparkasse und Volksbank betreiben Geldautomaten gemeinsam - Eins plus eins macht hier drei.

...Sparkasse Osterode am Harz

Die Sparkasse Osterode am Harz und die Volksbank im Harz eG betreiben demnächst gemeinsam Geldautomaten. Die Automaten an insgesamt drei Standorten sollen Kunden beider Kreditinstitute kostenlos zur Verfügung stehen.
Als Standorte für dieses gemeinsame Projekt werden am 01.07.2020 Barbis, Pöhlde und Wulften umgestellt.

Weiterlesen

01.07.2020

Die Südharzfusion: Noch eine ernsthafte Angelegenheit oder eine Theater-Show in mehreren Akten?

...von Bernd Jackisch

Die Bürger aus Bad Sachsa haben eine Entscheidung getroffen. Unter Beachtung der verfassungsrechtlichen Vorgaben wurde ein Bürgerentscheid herbeigeführt. Doch irgendwo und irgendwer kann oder will von dem Thema Fusionen ganz offensichtlich nicht lassen.

Weiterlesen

29.06.2020

Schulanfangszeiten entzerren

 – für eine gleichmäßigere Auslastung bei der Schülerbeförderung

...Bündnis 90/Die Grünen im Kreistag Göttingen

Die Gruppe SPD, Grüne und Freie Wähler im Kreistag Göttingen möchte wissen, ob und wie durch differenzierte Schulanfangszeiten eine gleichmäßigere Auslastung der Busse im Schülerverkehr und generell erreicht werden kann. Einen entsprechenden Antrag stellt die Gruppe am 29. Juni 2020 im Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr, Bauen, Planen und Energie, mit der Bitte an den Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (ZVSN) dies zu prüfen.

Weiterlesen

25.06.2020

Fortschreibung der Kindertagesstättenbedarfsplanung 2020 beschlossen

Die 14. Sitzung des Ausschusses für Soziales, Jugend, Kinder und Schule wurde in die Stadthalle verlegt

...von Ralf Gießler

Die 14. Sitzung des Ausschusses für Soziales, Jugend, Kinder und Schule am vergangenen Donnerstagnachmittag wurde kurzfristig vom Ratssaal in die Osteroder Stadthalle verlegt. Die unter Punkt drei der Tagesordnung anberaumte Genehmigung des Protokolls der vorherigen Sitzung vom 09. Juni wurde herausgenommen und verschoben, da das Protokoll noch nicht vorlag.

Weiterlesen

 

24.06.2020

Alarmstufe rot für die Kultur

Night of Light an der Osteroder Stadthalle

von Christian Dolle

Wann warst du zuletzt in der Osteroder Stadthalle? Oder auf einem Konzert? Im Kino? Bei einer Lesung? Definitiv war es vor Corona. Weil eben seit März alle größeren Veranstaltungen nicht mehr stattfinden dürfen und kleinere nur unter sehr strengen Auflagen. Und jetzt stell dir mal vor, du könntest seit mehr als drei Monaten nicht mehr arbeiten, es würde schlicht kein bzw. kaum Geld reinkommen.

Weiterlesen

 

23.06.2020

GRÜNE fordern Wohnraumschutzgesetz:

Eskalation ist unter anderem Folge von langjähriger Immobilienspekulation

...BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Marie Kollenrott, Mitglied im Stadtvorstand, fordert mehr Druck auf die Vermieter der Wohnungen im Wohnkomplex Groner Landstraße 9: „Seit geraumer Zeit hat die Stadt immer wieder Versuche unternommen, innerhalb des Wohnkomplexes Verbesserungen zu erreichen - ohne Erfolg.

Weiterlesen

 

23.06.2020

Sparringspartner der Handwerksbetriebe

...HWK

Vor, während und nach der Corona-Pandemie stehen die Betriebsberater der Handwerkskammer mit einem vielseitigen und kostenfreien Angebot an der Seite der Betriebe.

Nach dem großen Einfluss der Corona-Pandemie und den direkten Folgen für die Betriebe kehrt allmählich der Alltag in die Betriebsberatung der Handwerkskammer zurück.

Weiterlesen

 

 

19.06.2020

Die EDF stellt sich vor

(v) Alles begann 2012 mit der Idee, im Französischunterricht eine Brieffreundschaft zwischen Schülern aus Osterode (Deutschland, Niedersachsen) und Schülern aus Kaolack (Senegal) zu initiieren. Daraus entwickelten sich Projekte zu unterschiedlichen Themen. Ziele waren und sind noch immer die Begegnungen junger Menschen beider Länder, die Zukunft gestalten und Vorurteile abbauen wollen.

Weiterlesen

 

19.06.2020

GRÜNE Göttingen fordern Verlängerung des Abschiebestopps nach Syrien

...BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Göttingen

Vom 17.-19.06 findet in Erfurt die halbjährliche Innenministerkonferenz statt, auf der sich die InnenministerInnen der Länder treffen, um sich abzustimmen. Diese Mal geht es unter anderem um die Verlängerung des Abschiebestopps nach Syrien. Seit 2011 herrscht in Syrien Krieg. Der Abschiebestopp wird seit 2012 regelmäßig verlängert und auch dieses Mal muss er dringend weitergeführt werden.

Weiterlesen

 

17.06.2020

Jetzt mit innovativen Ideen für den Verkehr der Zukunft bewerben

Dr. Roy Kühne: "Jeder kann noch bis zum 07. Juli 2020 mitmachen"

Büro Dr. Roy Kühne, MDB

Berlin - Der Deutsche Mobilitätspreis geht in eine neue Runde. Darauf weist nun der hiesige CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Roy Kühne hin und ruft Städte, Gemeinden, Firmen und auch Einzelpersonen auf, sich an dem Projekt zu beteiligen.

Weiterlesen

 

17.06.2020

Wenn Lebenszeit im Auto flöten geht

Bauarbeiter gehören zu Rekord-Pendlern im Kreis Göttingen

...IG BAU

Sie sitzen morgens um sechs im Auto und sind oft erst abends um acht zu Hause: Ein Großteil der rund 2.600 Bauarbeiter im Landkreis Göttingen nimmt enorme Pendelstrecken in Kauf – ohne die Zeit für die Fahrerei bezahlt zu bekommen. Darauf weist die Gewerkschaft IG BAU hin.

Weiterlesen

 

16.06.2020

Wirtschaftsförderung Region Göttingen (WRG): Wechsel in der Geschäftsführung

Marc Diederich tritt seinen Posten als Nachfolger von Detlev Barth zum 01.10.20 an

...von Ralf Gießler

Die WRG nimmt seit März 2004 als GmbH die übergeordneten Aufgaben der wirtschaftlichen Entwicklung der Städte und Gemeinden im Landkreis Göttingen wahr. Gesellschafter sind der Landkreis Göttingen (73,98 Prozent der Anteile), die Städte Göttingen (7,54) sowie Osterode am Harz, Hann. Münden und Duderstadt (je 2,76) und alle weiteren Gemeinden im Kreisgebiet (zusammen 10,2).

Weiterlesen

 

12.06.2020

FSJ und BFD – Freiwilligendienste für jedes Alter

Kompetenzerwerb, Erfahrungen sammeln, soziales Engagement

...FaOHA

Die FreiwilligenAgentur OHA des Paritätischen ist im Altkreis Osterode die zentrale Informations- und Beratungsstelle für Freiwillige und gemeinnützige Vereine rund ums Thema Ehrenamt und Vereinsarbeit. Ein wichtiger Baustein des Ehrenamtes sind Freiwilligendienste: das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD).

Weiterlesen

 

11.06.2020

Südniedersachsen ist im Aufbruch

Die Region zählt zu den bundesweit zwölf Aufsteigern, die das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in seinem jüngsten Report ermittelt hat

...von Ralf Gießler

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) mit Sitz in Köln sowie Büros in Berlin und Brüssel ist ein privates Wirtschaftsforschungsinstitut. In ihm arbeiten etwa 80 Wissenschaftler, die sich u.a. mit Wirtschafts- und Sozialpolitik, dem Bildungssystem oder dem Arbeitsmarkt beschäftigten. In seinem jüngsten Report hat das Institut unlängst festgestellt, dass Südniedersachsen zu den erfolgreichsten Aufsteigerregionen Deutschlands gehört.

Weiterlesen

10.06.2020

Schulleiter Keller: „Nicht ideal, aber eine gute Lösung“

Das Arbeiten im Home-Office stellte Lehrer und Schüler der Oberschule Badenhausen vor neue Herausforderungen.

von Herma Niemann

Badenhausen. Als die Corona-Krise hierzulande auf ihren Höhepunkt zusteuerte, wurden neben den Kontaktbeschränkungen und den Hygieneauflagen auch die Schulen Anfang März geschlossen. Die gesperrten Spielplätze und Parks, das Stilllegen des Sport-Vereinslebens und dass die Schüler ihre Mitschüler auf einmal nicht mehr sehen konnten, machte den Kindern und Jugendlichen mitunter schwer zu schaffen.

Weiterlesen

10.06.2020

Statement zu Corona-Ausbruch in Göttingen und Vorwürfen der Betroffenen

...BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Die Stadt Göttingen ist in der letzten Woche wegen der hohen Zahl von Neuinfektionen an COVID-19 verstärkt in den Blickpunkt der öffentlichen Wahrnehmung gerückt. Zum einen, weil es sich um eine der größten aktuellen Infektionsherde handelt, zum anderen weil sich nach einigen Tagen der Berichterstattung die Bewohner*innen des Iduna-Zentrums und insbesondere die in den Medienberichterstattung immer so benannten Großfamilien darüber beklagten, wie und was berichtet wurde.

Weiterlesen

 

10.06.2020

Bundesarbeitsminister Heil beruft Prof. Krause in wissenschaftlichen Beirat

...Georg-August-Universität Göttingen

Prof. Dr. Rüdiger Krause, Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht, ist von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zum Mitglied eines wissenschaftlichen Beirats berufen worden. Dieser Beirat unter Leitung der ehemaligen Bundesjustizministerin Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin soll das Bundesministerium für Arbeit und Soziales vor dem Hintergrund der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und eines Prüfauftrags im Koalitionsvertrag der 19. Legislaturperiode zu Fragen des Beschäftigtendatenschutzes beraten.

Weiterlesen

 

Politik

05.06.2020

Corona-Krise trifft Brasilien hart

Die Lage der Urbevölkerung ist in der Pandemie doppelt prekär.

von Juliana Miyazaki und Ralf Gießler

Göttingen) Einige Staaten der Welt, beispielsweise die Vereinigten Staaten von Amerika oder Brasilien, haben besonders schwer mit den Auswirkungen der grassierenden Corona-Pandemie zu kämpfen. Brasilien ist insgesamt gesehen stark betroffen. Die indigene Bevölkerung des Landes trifft es dabei überproportional hart. Der Unmut über die Corona-Politik des Präsidenten Jair Bolsonaro wächst generell im Land, da er trotz steigender Fallzahlen die Situation nach Meinung von Demonstranten nicht ernst nehme.

Weiterlesen

05.06.2020

Roy Kühne: „Kommunen müssen handlungsfähig bleiben“

...Büro Dr. Roy Kühne, MDB

Berlin. Der Northeimer CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Roy Kühne begrüßt das Konjunkturpaket der Bundesregierung, das mit einem beispiellosen Umfang die negativen wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie in Deutschland eindämmen soll. Allerdings gibt es laut Kühne auch Punkte, die hätten besser gemacht werden müssen.

Weiterlesen

05.06.2020

Drohbrief mit unbekannter Substanz

Grünen-Büro evakuiert

...DIE GRÜNEN Göttingen

Am 04.06.2020 erhielten BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Göttingen einen Drohbrief mit rechtsextremen, antisemitischen und rassistischen Inhalten, der zudem mit weißem Pulver gefüllt war. Polizei und Feuerwehr rückten mit einem Gefahrenzug an, das Grüne Zentrum wurde vorübergehend evakuiert. Die Substanz wurde sichergestellt und wird derzeit auf ihre Gefährlichkeit hin untersucht.

Weiterlesen

04.06.2020

Momentan noch keine Einbrüche bei Gewerbesteuer

Samtgemeindedirektor berichtete auf der Ratssitzung in Hörden über die Auswirkungen der Corona-Krise

„Corona wird Auswirkungen auf den Haushalt von Hörden haben“, berichtete der Samtgemeindedirektor, Rolf Hellwig, auf der jüngsten Ratssitzung in Hörden. Besonders die Ertragsseite werde mit Sicherheit betroffen sein, genauso wie die Beteiligung bei der Einkommenssteuer, da viele Menschen arbeitslos oder in Kurzarbeit seien.

Weiterlesen

 

03.06.2020

CDU-Fraktion begrüßt Initiative von Ministerin Honé

für regionales Versorgungszentrum zur Verbesserung der ärztlichen Versorgung auf dem Land

...CDU-Fraktion im Kreistag Göttingen

Der Ärztemangel auf dem Land ist auch im Göttinger Landkreis weitverbreitet. Zuständig für die Versorgung ist die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN), die das Problem als weniger drängend bewertet, als die Kommunen vor Ort. In der Praxis scheiterten Maßnahmen oftmals an der fehlenden Zuständigkeit der Kommunen.

Weiterlesen

 

30.05.2020

Die Corona-Krise und ihre Folgen für die Bildungsgerechtigkeit

Positionspapier BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Stadt- und Kreisverband Göttingen AG Bildung & Soziales

...Die Grünen

Die letzten Wochen und Monate waren wegen der Ausbreitung des Corona-Virus von den umfangreichsten Einschränkungen gesellschaftlichen Lebens bestimmt, die es in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland je gegeben hat. Aktuell befinden wir uns gerade in einer Phase der Lockerungen, wobei die Gefahr einer weiteren Welle noch nicht gebannt ist. Das Land Niedersachsen hat mit dem Stufenplan „Neuer Alltag in Niedersachsen“ nun einen umfassenden Plan zur Wiederöffnung des gesellschaftlichen Lebens vorgelegt.

Weiterlesen

23.05.2020

Tourismus in Corona-Zeiten Harz braucht einheitliche Lösung

...Büro Dr. Roy Kühne, MDB

Berlin. Einmal kurz in den Harz fahren und mit der Familie etwas unternehmen kann aktuell richtig teuer werden. Der Grund: wer als Niedersachse die Landesgrenze überfährt oder schlicht überwandert, muss als Tourist mit hohen Strafen rechnen. „Hier wird das Problem des Föderalismus in Corona-Zeiten einmal mehr deutlich: es gibt Regeln, die für unsere Bürger nicht nachvollziehbar sind“, betont CDU-Bundestagsabgeordneter Dr. Roy Kühne.

Weiterlesen

 

23.05.2020

Erntehelfer-Problematik, Marktpreise, Niedersächsischer Weg

CDU-Kreistagsfraktion trifft sich per Videokonferenz mit dem Landvolk Göttingen Kreisbauernverband e.V.

...CDU-Kreistagsfraktion

Der diesjährige Austausch der CDU-Kreistagsfraktion Göttingen mit dem Landvolk Göttingen Kreisbauernverband e. V. stand unter dem Motto „winken & clicken“ statt „anfassen & schmecken“. In der Fraktionssitzung vom 18.05.2020 per Videokonferenz informierten sich die Abgeordneten über die derzeitige Pandemiebedingte Situation in der Landwirtschaft beim Vorsitzenden Hubert Kellner, Stv. Vorsitzenden Markus Gerhardy und Geschäftsführer Achim Hübner.

Weiterlesen

22.05.2020

GRÜNE zum 22. Mai, Tag der biologischen Vielfalt

In Anlehnung an die am 22. Mai 1993 verabschiedete Biodiversitätskonvention ist der 22. Mai der internationale Tag der biologischen Vielfalt.

...Die Grünen

Dazu Almut Mackensen aus dem Kreisvorstand der Göttinger GRÜNEN:
„Was den Rückgang an Biodiversität angeht, sind die ökologischen Belastungsgrenzen der Erde längst weit überschritten. Wir beobachten einen rapiden Artenrückgang, einen massiven Verlust an biologischer Vielfalt. Dem Weltbiodiversitätsrat (IPBES) zufolge sind 1.000.000 Arten durch anthropogenen Einfluss vom Aussterben bedroht.

Weiterlesen

Wirtschaft

25.05.2020

Trotz Corona in die Ausbildung investieren

Was wäre das Handwerk ohne Nachwuchs?

...HWK

Die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen ruft dazu auf, trotz der Corona-Pandemie an die Ausbildung junger Menschen zu denken. „Das Thema ist in den vergangenen Wochen in den Hintergrund gerückt. Mit Zunahme der Lockerungen und der schrittweisen Rückkehr zur Normalität, muss es jedoch ganz klar wieder in den Vordergrund gestellt werden“, betont Präsident Delfino Roman.

Weiterlesen

23.05.2020

Gastro-Öffnung im Kreis Göttingen: „Jedes Bier zählt“

Ausgehen unter Corona-Bedingungen – Gäste sollen Geduld mitbringen

...NGG - Region Süd-Ost-Niedersachsen

Nach dem Shutdown wieder ins Stammlokal: Restaurants und Kneipen im Landkreis Göttingen sind wieder am Start – doch in Zeiten der Pandemie ist die Geduld der Gäste gefragt. Darauf weist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hin: „Wirte und Kellner freuen sich nach extrem harten Wochen auf Kundschaft. Jetzt zählt jedes getrunkene Bier“, sagt NGG-Geschäftsführerin Katja Derer.

Weiterlesen

16.05.2020

Mit Online-Angeboten besser durch die Krise

Gerade in der jetzigen Situation haben sich digitale Kontaktmöglichkeiten bewährt.

von Ralf Gießler

Osterode) Oft genug war und ist in den Medien zu vernehmen, dass sich gerade in Krisenperioden die Schwächen eines Systems oder auch Staates offenbaren. Das gilt natürlich ebenso für Unternehmen, beispielsweise aus dem Versicherungssektor. Diese Branchen, die besonders auf persönliche Kontakte bzw. Beratungen angewiesen sind, können Probleme bekommen, wenn - wie jetzt geschehen - über Wochen der unmittelbare Kundenkontakt sehr starken Beschränkungen unterliegt.

Weiterlesen

12.05.2020

Nachhaltige Eislöffel für Göttinger Eisdielen

...Energieagentur Region Göttingen

Passend zu bestem Frühlingswetter dürfen seit einiger Zeit die Eisdielen in der Göttinger Innenstadt wieder öffnen. Einzuhalten sind dabei selbstverständlich die Abstands- und Hygienevorschriften.
Neben dieser Veränderung erwartet die Kund*innen zudem seit Neuestem eine klimafreundliche Überraschung. Ab sofort kann man bei Eislust, Eisfieber, Auszeit zwischen einem herkömmlichen Plastiklöffel und einem nachhaltigen und essbaren Löffel wählen.

Weiterlesen

 

09.05.2020

Erfolgsmodell für den Klimaschutz:

Das Altbauförderprogramm des Landkreises Göttingen - 1000. Antrag gestellt

...Energieagentur Region Göttingen

Immer mehr Besitzer von Altbauten im Landkreis Göttingen sanieren ihre Immobilien und nutzen dafür das Förderprogramm Altbausanierung. Ende April 2020 wurde der 1000. Antrag gestellt. Seit 2011 bezuschusst der Landkreis Göttingen Hausbesitzer, die ihr Gebäude besonders energieeffizient sanieren. Hierbei werden höhere Energiestandards umgesetzt als der Gesetzgeber fordert.

Weiterlesen

 

07.05.2020

Präsident Roman: „Preiserhöhungen bei Friseuren sind absolut gerechtfertigt“

...HWK 

Nach einer zeitweisen Schließung wegen der Corona-Pandemie dürfen Friseursalons seit dem 4. Mai wieder öffnen. Auch das Haarstudio Flair von Sonja Schaare in Hildesheim-Himmelsthür, der Stammfriseur von HWK-Präsident Delfino Roman, freut sich über die Wiedereröffnung.

Weiterlesen

 

 

07.05.2020

MEKOM und WRG trotzen der Krise

...von Ralf Gießler

Auch wenn alle Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt sind, bedeutet das nicht, dass die Hände in den Schoß gelegt werden. So sind Kerstin Wittenberg und Gunnar Kothrade, beide von der WRG Wirtschaftsförderung Region Göttingen, tageweise abwechselnd im Homeoffice und Büro.

Weiterlesen

 

 

20.04.2020

#zeigdeinenansatz

Haare selber schneiden? Lieber nicht!

...HWK

Friseure und Handwerkskammer rufen dazu auf, durchzuhalten und auf die Wiedereröffnungen zu warten.Das Aussehen wird in diesen Tagen zur Nebensache. Auf vielen Köpfen sieht es schon jetzt wild aus: der Haaransatz wächst, Extensions fallen raus und Kurzhaarschnitte geraten völlig aus der Form. Das Gebot der Stunde lautet: Mut zum Ansatz, wachsen lassen, keine Selbstexperimente mit Färbungen oder Tönungen und lieber auf die Profis warten.

Weiterlesen

 

15.04.2020

Handwerk appelliert an Verbraucher und öffentliche Hand

 Roman: „Bitte stornieren Sie keine Aufträge!“

...HWK Hildesheim

Guter Zeitpunkt für öffentliche Aufträge: Jetzt stehen Schulen und KiTas leer.

Handwerkliche Versorger und Dienstleister dürfen während der Ausgangsbeschränkungen in Niedersachsen bis auf wenige Ausnahmen ihrer Geschäftstätigkeit weiter nachgehen. Auch die Aufträge beim Kunden dürfen weiterhin erfüllt werden.

Weiterlesen

 

Bildung

25.04.2020

Digitales Lehren, Lernen und Prüfen

Universität Göttingen startet erfolgreich in das Sommersemester 2020

...UNI Göttingen

(pug) Digitales Lehren, Lernen und Prüfen: Unter diesen Bedingungen ist die Universität Göttingen am 20. April in das Sommersemester 2020 gestartet. Der Start in die Vorlesungszeit verlief aus IT-Sicht und aus Sicht der Abteilung Studium und Lehre erfolgreich, mit kleineren, vorübergehenden Einschränkungen. An den ersten beiden Tagen nutzten insgesamt rund 27.000 Menschen das Lernmanagementsystem der Universität, knapp 25.000 Studierende und gut 2.000 Lehrende.

Weiterlesen

24.04.2020

Öffnung der Kindertagesstätten und Schulen für Kinder in Risikokonstellationen dringend geboten

Kinder- und Jugendpsychologin Prof. Dr. Anette Conzelmann:
...PFH

„Kinder aus belasteten Familien müssen jetzt bevorzugt betreut werden“

Dänemark öffnete bereits erste Kitas und Schulen. In Deutschland soll der Schulbetrieb ab dem 4. Mai 2020 schrittweise wieder aufgenommen werden, allerdings zunächst vor allem für Klassen, die kurz vor dem Abschluss oder einem Schulwechsel stehen.

Weiterlesen

16.04.2020

Steiger-College der TU Clausthal startet in das Corona-Semester

...Steiger-College, Technische Universität Clausthal

(V) Mit rund 30 Studierenden startete das Steiger-College der TU Clausthal am 15.04.20 mit einer Auftaktveranstaltung in das Sommersemester 2020 – auf digitalem Weg.

Studierende, Lehrende, Universitätsverwaltung und Forschungsbetrieb der TU Clausthal stehen angesichts der aktuellen Ausgangsbeschränkungen vor großen Herausforderungen.

Weiterlesen

16.04.2020

Studieren trotz Corona

PFH Private Hochschule Göttingen startet in das Sommersemester

...PFH

Mittlerweile wurde an allen Hochschulen in Deutschland wegen der Corona-Pandemie das Sommersemester verschoben. Auch der Campus der PFH Private Hochschule Göttingen an den Standorten Göttingen und Stade bleibt leer. Die rund 600 Studierenden haben aber dennoch heute mit ihrem Studium beginnen können, denn die PFH hat die Campuslehre in den virtuellen Raum verlagert. „In den letzten Wochen haben wir mit Hochdruck daran gearbeitet, die Lehre im Sommersemester 2020 sicherzustellen.

Weiterlesen

12.03.2020

PFH ermöglicht Erstsemestern kostenreduzierten Einstieg

Leichter Start ins Fernstudium

...PFH

Ein nebenberufliches Fernstudium ist für viele Menschen der Schlüssel, um im Job die eigenen Perspektiven zu verbessern. Darauf macht die PFH Private Hochschule Göttingen derzeit mit einer Aktion aufmerksam. Die Hochschule möchte dazu motivieren, Bildungschancen wahrzunehmen und erleichtert deshalb allen Interessenten den Einstieg in ein Fernstudium:

Weiterlesen

 

10.03.2020

Zukunftsweisende Forschung an Laubholzprodukten

Universität Göttingen eröffnet neues Forschungszentrum auf dem Nordcampus

(pug) Um die Spitzenforschung auf dem Gebiet der innovativen und zukunftsweisenden Produkte aus Laubholz voranzutreiben, ist in der Abteilung Holzbiologie und Holzprodukte der Universität Göttingen innerhalb von zwei Jahren das „Forschungszentrum Innovative Laubholzprodukte (FIL)“ entstanden. Nachhaltige und an den Klimawandel angepasste Formen der Waldbewirtschaftung werden künftig zu einem höheren Anteil von Laubbäumen in den Wäldern führen. 

Weiterlesen

02.03.2020

Berufsvorbereitungskonzept Unternehmen vorgestellt

">

Die Wartbergschule hatte zu einem Kennenlernfrühstück in ihre "Kostbar" eingeladen.

von Ralf Gießler

Osterode) Wenn es um Praktika- oder Ausbildungsplätze geht, sind Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern Gold wert. Die Wartbergschule in Osterode unterstützt dabei tatkräftig ihre Schüler bei den Bemühungen, erste Schritte im Berufsleben zu tätigen.

Weiterlesen

 

29.02.2020

Fressen und gefressen werden

Biologische Vielfalt erhöht die Effizienz des Energieaustauschs im Grünland

...Uni Göttingen

Pflanzen beziehen ihre Energie aus der Sonne. Alle anderen Lebewesen müssen fressen, um zu leben. Doch wie funktioniert der Energiefluss in Ökosystemen und gibt es einen Unterschied zwischen Ökosystemen mit vielen und solchen mit wenigen Arten? Diesen Fragen gingen Forscherinnen und Forscher mit Beteiligung der Universität Göttingen nach.

Weiterlesen

 

28.02.2020

Linkshänder-Schreibvorkurs 2020

...KVLO

Der Kreisverband Legasthenie Osterode bietet in diesem Jahr wieder einen Schreib-Vorkurs für linkshändige Kinder an, die in diesem Jahr in die Schule kommen. In einem der Klassenräume der Wartbergschule zeigt Renate Kielgast den Mädchen und Jungen spielerisch den korrekten Gebrauch der Linkshänder-Schreibunterlage und die richtige Sitz- und Stifthaltung. So können ungünstige – „falsche“ – Haltungen, die sich später oft nicht mehr korrigieren lassen, vermieden werden.

Weiterlesen

 

Veranstaltungen
So., 05.07.2020

Die nächsten 8 Veranstaltungen: