Regionales / Stadt Osterode

Stadt Osterode

04.04.2020

Tierheim Osterode bittet um Spenden

Die Zeit in der die sozialen Kontakte der Mitmenschen auf ein Minimum heruntergefahren werden, trifft den Tierschutz für Osterode und Umgebung e,V doppelt hart.

Viele Vermittlungen ergeben sich durch den Besuch im Tierheim. Diese Besuche sind jedoch durch die eingeschränkten Kontakte so gut wie zum Erliegen gekommen. Und damit auch ein Teil der finanziellen Grundlage, denn ohne Vermittlung keine Einnahmen durch Vermittlungsgebühren.

Weiterlesen

04.04.2020

„Gespräche gegen Angst gehören ganz wesentlich zur Seelsorge“

Die pastoralpsychologische Beraterin Ute Rokahr hat ein offenes Ohr

...Christian Dolle

Eine Bekannte arbeitet als Arzthelferin. Trotz Mundschutz am Arbeitsplatz und Spuckschutz, hat sie in diesen Tagen große Angst vor der allgegenwärtigen Ansteckungsgefahr. Wenn sie nach Hause kommt, wird die Sorge kaum geringer. Bloß gut, dass ihre Mutter im vergangenen Jahr aus dem gemeinsamen Haus in ein Altenheim umgezogen ist, sagt sie. Doch sie dort jetzt nicht besuchen zu können, lastet schwer auf ihr und mit jedem verstreichenden Tag schwerer.

Weiterlesen

03.04.2020

Die Produktion läuft...

von Corina Bialek

Nachdem der Landkreis vor Kurzem erneut zum Nähen von Behelfstoffmasken aufgerufen hatte, rattern die Nähmaschinen auch rund um Osterode. Während die einen für Pflegeheime und Arztpraxen nähen, weil am Markt medizinischer Mundschutz kaum zu bekommen ist, versorgen andere ihre Familien, Nachbarn oder Freunde mit farbenfrohen Gesichtsmasken.

Weiterlesen

03.04.2020

Jubiläum wird verschoben

Die Feier des Förderverein Dorfgeschichte und Brauchtum Schwiegershausen e. V. „Hus in Dieke“ zum 20-jährigen Jubiläum wird verschoben

...Jörg Beckmann

Am Donnerstag, den 21. Mai 2020 (Christi Himmelfahrt) sollte das 20-jähriges Vereinsjubiläum in Verbindung mit der Einweihung des neuen Backhauses gefeiert werden.

Weiterlesen

03.04.2020

Frisch gestylt ins Berufsleben

...Stadt Osterode am Harz

Mitte März haben sich junge Frauen und Männer der Jugendwerkstatt der Stadt Osterode am Harz von Schülerinnen der Berufsfachschule Körperpflege für ein Fotoshooting stylen lassen. Für die Schülerinnen der BBS 2 Osterode am Harz war es ein Probelauf, bevor es ins Praktikum gehen sollte. 

Weiterlesen

02.04.2020

Rätsel, Spiele und vieles mehr auf Dorster Kirchenhomepage

Anregungen und Tipps für die ganze Familie als Zeitvertreib in schwierigen Zeiten.

von Ralf Gießler

Auf der Dorster Kirchenhomepage www.kirche-dorste.de sind nicht erst seit der Corona-Pandemie zahlreiche Anregungen und Tipps für den kurzweiligen Zeitvertreib zu finden. Das Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Weiterlesen

 

02.04.2020

Harzklub Lerbach ehrte treue und aktive Mitglieder

...von Petra Bordfeld

Auch wenn die Corona-Pandemie einen Strich durch die geplante Jahreshauptversammlung des Harzklub-Zweigvereins Lerbach machte, ließ es sich der erste Vorsitzende, Frank Koch, nicht nehmen, 24 Mitglieder ins Hotel Sauerbrey zu laden. Dafür hatte er einen besonderen Grund: Sie sollten nicht länger auf ihre verdienten Ehrungen warten.

Weiterlesen

 

 

01.04.2020

Lasfelder Wehr erhielt mobilen Rauchverschluss

...von Petra Bordfeld

Ingo Mazadeck war nicht „nur“ als Privatmann zur Freiwilligen Ortsfeuerwehr Lasfelde gekommen, sondern auch als Vertreter der vgh-Versicherung Osterode. Und er hatte ein für die Wehreinsätze sehr wichtiges Präsent mitgebracht, welches er Ortsbrandmeister Jörg Fedder (re.) und dessen Stellvertreter Christian Hillebrecht (li.) übereichte.

Weiterlesen

 

01.04.2020

Dorfbühne Schwiegershausen hat einen Ehrenvorsitzenden

...von Petra Bordfeld

Die Schwiegershäuser Dorfbühne hat seit ihrer Jahreshauptversammlung mit Manfred Wode einen Ehrenvorsitzenden. Denn der erste Vorsitzende, Frank Kruppa, überreichte dem Gründungsmitglied, das 25 Jahre das Amt des ersten Vorsitzenden zur Zufriedenheit aller ausgeübt hat, die entsprechende Urkunde. Kuppa wagte aber auch einen sehr interessanten Blick nach vorne.

Weiterlesen

 

31.03.2020

Beim LandFrauenverein Schwiegershausen kam keine Langeweile auf

...von Petra Bordfeld

Dass der LandFrauenverein Schwiegershausen im zurückliegenden Jahr der Langeweile keine Chance gegeben hat, machte die erste Vorsitzende Evelyne Fröhlich während der überaus gut besuchten Jahreshauptversammlung, in deren Mittpunkt auch Wahlen und Ehrungen standen, in ihrem Bericht deutlich.

Weiterlesen

 

 

30.03.2020

Kranzreiten und Schütt’nhof fallen aus

...von Petra Bordfeld

Nachdem die Förster Schützenmeister Jürgen Herr und Henning Töllner in Absprache mit den beiden Nienstedtern Schützenmeistern Ingo Kassau und Jörg Luer bereits die Verschiebung des Schütt'nhoffs 2020 in Förste/Nienstedt bekanntgegenben haben, hat nun auch die Reitsportgemeinschaft Förste und Umgebung die Durchführen des Kranzreitens ausgesetzt.

Weiterlesen

 

28.03.2020

Osterode während des Corona Shutdown

von Wolfgang Böttner

Zum ersten Mal stimmt die Ausage: "In Osterode ist nichts los!" Geschäfte, Restaurants und die Verwaltung sind geschossen. Nur die Banken, Apotheken, Drogerien, Bäcker, Schlachter und Lebensmittelgeschäfte haben geöffnet. Aber auch hier hält sich der Andrang in Grenzen. Die Menschen halten sich an die Vorgaben und bleiben wenn möglich zu Hause.

Weiterlesen

 

27.03.2020

Der neue Weihnachtsbaum im Ortsteil Freiheit

Weihnachten kommt immer so plötzlich und daher ist es gut, vorausschauend zu planen ;-)
Uns erreichte dieser Bericht von Günter Steinemann (Heimatstube Freiheit e.V.)

So, wie es der Ortsrat Freiheit am 19. Februar 2020 in seiner Sitzung im Freiheiter Hof beschlossen hatte, wurde nun nach einer Ortsbesichtigung der neue Weihnachtsbaum vor der ehemaligen Grundschule in Freiheit an der Hauptstraße gepflanzt.

Weiterlesen

 

26.03.2020

LaPeKa hat ein einsatzstarkes Helferteam

...von Petra Bordfeld

Da die Corona-Pandemie auch in den Seestädten Lasfelde, Peterhütte und Katzenstein ihre Spuren hinterlässt und somit auch dort zu spürbaren Veränderungen im Alltagsleben führt, zeigen gerade die Vereine, die Kirchengemeinde und andere Einrichtungen mit ihren Absagen in vorbildlicher Weise ihre große Fürsorge, Rücksichtnahme und Verantwortung zum Schutz aller Mitbürgerinnen und Mitbürger. Dafür spricht ihnen Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Kohlstedt allen Verantwortlichen ein großes Dankeschön aus.

Weiterlesen

26.03.2020

Hinter der Nienstedter Wehr liegt ein ereignisreiches Jahr

...von Petra Bordfeld

Dass der gemeinsame Dienst der Nienstedter und der Förster Wehr auch 2019 sehr gut verlaufen ist, machte Nienstedts Ortsbrandmeister Ingo Kassau in seinem Bericht deutlich, den er während der überaus gut besuchten Jahreshauptversammlung vorlegte. Zwar könne er sagen, dass alles viel einfacher funktioniere, wenn endlich das gemeinsame Feuerwehrhaus stünde, aber man müsse aus der jetzigen Situation das Beste machen, und genau das wäre wieder gelungen.

Weiterlesen

 

26.03.2020

Terminabsagen angesichts Corona-Epidemie

Angesichts der Corona-Epidemie finden vom Förderverein Dorfgeschichte und Brauchtum Schwiegershausen e.V. bis vorerst 18. April keine Termine / Veranstaltungen statt. Auch die für Mittwoch den 8. April geplante Spinnstube im "Hus in Dieke" fällt somit leider aus.

Weiterlesen

 

 

25.03.2020

Marke kann sich auf eine einsatzstarke Wehr verlassen

...von Petra Bordfeld

Dass die Marker und die Bürger sowie die anderen Wehren im Sösetal sich auf die einsatzstarke Freiwillige Feuerwehr diese Ortschaft verlassen kann, machte Ortsbrandmeister Kai Ehrhardt während der Jahreshauptversammlung mit seinem Bericht deutlich.

Weiterlesen

 

 

24.03.2020

Im Spanienurlaub von der Corona-Pandemie überrascht

Ein Erfahrungsbericht

von Joachim Schwerthelm

Fuerteventura steht für Sonne, Strand und Meer. Mit diesen Erwartungen wurde dem Urlaub im Dünenhotel in Corralejo freudig entgegengesehen. Auch seitens des Veranstalters gab es keine Bedenken. Also auf in einen unbeschwerten Urlaub. Die ersten fünf Tage waren wie erwartet: sonnige Tage am Strand wechselten sich mit ausgedehnten Wanderungen und erholsamen Stunden am Pool ab.

Weiterlesen

 

23.03.2020

Die meisten halten sich dran

von Corina Bialek

Gestern wurden die Kontaktbeschränkungen für die deutsche Bevölkerung nochmals verschärft. Doch bereits am vergangenen Wochenende hielten sich die meisten Menschen an die Vorgaben möglichst zu Hause zu bleiben und beim Einkaufen in den Märkten einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten.

Weiterlesen

 

 

23.03.2020

Einkaufshilfe in Osterode

Thomas Böhlendorf bietet Einkaufsservice für Menschen aus Risikogruppen an

„Ab heute, Montag, 23. März, werde ich im Rahmen einer Aktion für Risikogruppen eine Einkaufshilfe anbieten, die Einkaufslisten entgegennimmt, um dann die Einkäufe für Menschen, die zu o.g. Gruppen gehören, zu erledigen und die Einkäufe entsprechend anzuliefern“, sagt Thomas Böhlendorf aus Osterode.

Weiterlesen

 

 

Dorste

19.12.2019

Viele Gäste auf der Seniorenweihnachtsfeier in Dorste

...von Petra Bordfeld

Ortsbürgermeisterin Helga Klages hielt nicht mit ihrer Freude hinterm Berg, viele Bürger der älteren Generation begrüßen zu können, die sich die traditonelle Seniorenweihnachtsfeier im dorfgemeinschaftshaus nicht entgehen lassen wollten. Unter ihnen waren auch Pastor Dr. Hermann Mahnke und Pastor Stefan Schmidt aus Schwiegershausen, die sich diesen festlichen Nachmittag nicht entgehen lassen wollten.

Weiterlesen

23.11.2019

Jugendpfleger in Dorste wurde einstimmig im Amt bestätigt

...von Petra Bordfeld

Die Themen „Wiederherstellung des Uehrder Teiches zum Hochwasserschutz“ und „Fließgewässerentwicklung des Mühlenbaches“ erfuhren während der Sitzung des Ortsrates Dorste großes Interesse. Denn Ortsbügermeisterin Helga Klages verlas zwei sehr informative Schreiben, die Joachim Lawes vom Fachdienst Bauen verfasst hatte.

Weiterlesen

18.11.2019

Laternenumzug des Kiga Dorste einmal anders

von Petra Bordfeld

Vor dem Kindergarten Dorste waren in Laternen gebannte Mäuse und Herbstlandschaften ebenso zu sehen, wie strahlende Kinderaugen. Aber auch die Eltern oder Großeltern und großen Geschwister ließen sich ebenso wenig die Laune vom Regen verderben, wie der Musikzug, der Klein und Groß musikalisch begleitete und die Freiwillige Feuerwehr, die erneut für die Sicherheit des Umzugs sorgte.

Weiterlesen

19.10.2019

Traditionelle Radtour für Kind und Kegel

von Petra Bordfeld

 „Von Jung bis Alt – mit Kind und Kegel“: Mit diesem Motto rief die Ortsfeuerwehr Dorste zur traditionellen Fahrradtour auf. Und rund 20 Teilnehmer von sechs bis 68 Jahren trotzten den widrigen Wetterbedingungen. Die von Klaus Dröge geplante Tour führte 30 Kilometer über Förste-Eisdorf-Badenhausen-Oberhütte-LaPeKa-Osterode-Schwiegershausen-Uehrde zurück zum Gerätehaus.

 

Weiterlesen

 

27.09.2019

HGV Dorste stellte Planungen zum Dorfjubiläum vor

...HGV Dorste

Am vergangenen Freitag hatte der Heimat- und Geschichtsverein Dorste (HGV) in das Dorfgemeinschaftshaus eingeladen, um dort das mittlerweile gemeinsam erarbeitete Konzept für das Dorfjubiläum im Jahr 2022 vorzustellen. Der 1. Vorsitzende, Hartwig Launhardt, zeigte sich in seiner Begrüßung sehr erfreut über den regen Zuspruch Interessierter an der Veranstaltung, denn es mussten sogar noch Stühle nachgeholt werden.

Weiterlesen

 

26.09.2019

Dorster Wehr begab sich auf große Fahrt

...von Petra Bordfeld

Das Kommando der Frewilligen Feuerwehr Dorste hatte wieder zu einem nicht altäglichen Ausflug geladen, dessen Ziel die Stadt Hann. Münden war. Der „schmerzhaften“ Sprechstunde mit Dr. Eisenbart schloss sich eine interessante Führung durch die sehenswerte Fachwerkstadt an.

Weiterlesen

 

 

25.09.2019

Dorster Oktoberfest zünftig gefeiert

Dirndl, Lederhosen, gute Stimmung und typisches Essen bestimmten den Abend

...von Ralf Gießler

Auch nördlich des Weißwurstäquators wird alljährlich ab Mitte September das Oktoberfest zünftig gefeiert. Deutlich vor dem eigentlichen Einlass pilgerten daher überwiegend bayerisch gewandte Besucher in Richtung Festhalle. Fesche Dirndl und Lederhosen prägten das Bild im Saal. Natürlich konnte man aber auch ohne das entsprechende Outfit mitfeiern.

Weiterlesen

 

14.09.2019

Das süße Multitalent: die Rübe

Landwirt Wilhelm Haase und der Geschäftsführer des Zuckerrübenanbauerverbandes Dirk Wollenweber über die positiven Eigenschaften der Rübe und über die unterschiedlichen Wettbewerbsbedingungen innerhalb der EU.

von Herma Niemann

Im Altkreis Osterode gibt es 30 Landwirte, die auf rund 500 Hektar Zuckerrüben anbauen. Weltweit wurden laut der Welternährungsorganisation Food and Agriculture im Jahr 2017 insgesamt etwa 301 Millionen Tonnen Zuckerrüben geerntet.

Weiterlesen

 

13.09.2019

In Dorste hat sich viel getan - Ortsratssitzung

...von Petra Bordfeld

Dass in Dorste viel los gewesen ist und sich auch weiterhin noch einiges tun wird, sollte sich während der Sitzung des Ortsrates herausstellen.
So teilte die stellvertretende Ortsbürgermeisterin Tanja Armbrecht mit, dass im Winkel die Brücke erneuert wurde und wieder von den Fußgängern benutzt werden darf, wovon übrigens bereits reger Gebrauch gemacht wird. Dass dem so ist, bekundete übrigens ein Bürger, der während der Fragestunde ein großes Dankeschön dafür aussprach, dass eben diese sehr wichtige Brücke so zeitnah saniert wurde. „Es ist einfach toll, dass sie wieder da ist“.

Weiterlesen

Freiheit

16.03.2020

Osterfeuer wird in Freiheit nicht entzündet

von Petra Bordfeld

Das am Hundscher Weg geplante, bereits 54ste Osterfeuer wird in diesem Jahr nicht entfacht. Aufgrund der Vorgabe des Landes Niedersachsen, Veranstaltungen mit großen Menschenansammlungen abzusagen, sieht die Freiwillige Ortsfeuerwehr Freiheit keine andere Möglichkeit.

Weiterlesen

14.12.2019

Senioren kamen gerne in die Obere Turnhalle

...von Petra Bordfeld

Der Freiheiter Ortsrat hatte die Vertreter der älteren Generation zur Weihnachtsfeier in die liebevoll geschmückte Obere Turnhalle geladen und durfte sich über einen großen Zuspruch freuen. Ortsbürgermeisterin Helga Steinemann betonte in ihren Grußworten, dass es in der heutigen Zeit oft nicht mehr darum gehe, mit einander zu sprechen, sondern sich gegenseitig zu übertönen.

Weiterlesen

13.12.2019

Der Bolzplatz in der Freiheit soll wieder hergestellt werden

...von Petra Bordfeld

Dem Bolzplatz, welcher in der Freiheit (Alte Harzstraße/ Am Oberen Vogelherd) gelegen ist, gehörte mal wieder während der Ratssitzung dieser Ortschaft große Aufmerksamkeit. Denn diese Fläche wird nicht nur gerne von Kindern und Jugendlichen genutzt.

Weiterlesen

19.10.2019

Alte Wasserleitung im oberen Abschnitt der Baumhofstraße durch neue Rohre ersetzt.

(er) Sie litt an Altersschwäche, die vor über 60 Jahren verlegte Trinkwasserleitung im oberen Teil der Baumhofstraße. Deshalb wurde sie jetzt von der "Harzenergie" durch eine moderme Kunststoffrohrleitung ersetzt., die in einem 1,30 Meter tiefen Graben verlegt wurden Die Arbeiten die natürlich auch Behinderungen im Anliegerverkehr ergaben wurden von den Bewohnern geduldig hingenommen.

Weiterlesen

 

08.10.2019

Seniorenweihnachtsfeier wird in der Oberen Turnhalle ausgerichtet

von Petra Bordfeld

Weil einige wichtige Fakten nicht bis zur nächsten geplanten Sitzung des Ortsrates Freiheit im November warten konnten, wurden die Ortsratsmitglieder zu einer außerordentlichen Sitzung geladen.
Wie bereits beschlossen, findet die Seniorenweihnachtsfeier am 1. Dezember in der Oberen Turnhalle statt.

Weiterlesen

 

 

13.09.2019

Denkmalschutz verhindert weiterhin den Discounter in Freiheit

...von Petra Bordfeld

Während der Sitzung der Freiheiter Ortsratsmitglieder war auch zu vernehmen, dass sich in Sachen „Aufhebung des Denkmalschutzes der Brehme-Villa im Interesse eines Discounters“ noch nichts getan hat. Ortsbürgermeisterin Helga Steinemann ließ durchblicken, dass aus Sicht des Landkreises Göttingen Gutachten fehlten, obwohl der Hauseigentümer immer wieder bescheinigt hätte, dass alle wichtigen Fakten vorliegen müssten.

Weiterlesen

 

03.07.2019

Werner Pförtner zum stellvertretenden Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Freiheit ernannt

...Stadt Osterode am Harz

Im Rahmen der Wiederwahl übernimmt Werner Pförtner zum 01.Juli für weitere sechs Jahre die Funktion des stellvertretenden Ortsbrandmeisters der Ortsfeuerwehr Freiheit. Der seit 1977 in der freiwilligen Feuerwehr aktive Kamerad erhielt im Laufe seiner aktiven Zeit bereits viele Auszeichnungen. 

Weiterlesen

 

 

06.06.2019

Neuer Spielplatz in Freiheit wird groß angenommen

...von Petra Bordfeld

Während der Ortsrat Freiheit sich mehrheitlich dafür entschied, dass die Seniorenweihnachtsfeier erneut in der oberen Turnhalle ausgerichtet werden soll, steht er immer noch im Regen der Ungewissheit, was den von den Bürgern dieses Ortsteils und Lerbachs lang ersehnten Discount-Markt betrifft.

Weiterlesen

 

 

03.06.2019

Grenzbezug der Freiheiter Schützenbrüderschaft

Bericht von Günter Steinemann (Verein)

Nach alter Tradition werden alle zwei Jahre die Grenzen des Ortsteils Freiheit kontrolliert. So stand diese Kontrolle am 30.05.2019 zu Himmelfahrt auch wieder an. Auf Veranlassung der Ortsbürgermeisterin, Helga Steinemann, hatten sich Schützinnen und Schützen der Freiheiter Schützenbrüderschaft in den frühen Vormittagsstunden des Himmelfahrtstages am Freiheiter Schützenhaus versammelt.

Weiterlesen

 

Förste

23.03.2020

Schütt'nhoff Förste und Nienstedt wird verschoben

(cb/pb) Aufgrund der Corona Pandemie haben die beiden Schützenmeister Jürgen Herr und Henning Töllner sich schweren Herzens entschieden den Schütt´nhoff 2020 in Förste/Nienstedt auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. In Absprache mit den Schützenmeistern aus Nienstedt, Ingo Kassau und Jörg Lüer wird ein neuer Termin festgelegt. Wann und wie es weitergeht, wird zu gegebener Zeit bei einer außerordentlichen Offizium-Sitzung bekannt gegeben.

Weiterlesen

16.03.2020

Osterfeuer 2020 in Förste fällt aus!

...Osterfeuergemeinschaft

Aufgrund der aktuellen Situation muss das diesjährige Osterfeuer in Förste (in der Schanze) leider abgesagt werden

Es wird darauf hingewiesen, dass das Abladen von Hecke, Gestrüpp u.s.w. am Osterfeuerplatz somit verboten ist.

Weiterlesen

18.12.2019

„Saitenwind“ entführte in Nienstedt in die Vorweihnachtszeit

...von Petra Bordfeld

Die St. Martins-Kirche hatte sich sehr gut gefüllt, weil das Ensemble „Saitenwind“ aus Marke zu einer wunderschönes, stimmungsvolles und besinnliches Reise in die Vorweihnachtszeit geladen hatte, an der auch der Gemischte Chor Nienstedt mitwirkte. Die „Reiseleitung“ lag übrigens in den Händen von Maren Wächter.

Weiterlesen

14.12.2019

Gelungene Seniorenweihnachtsfeier in Förste

...von Petra Bordfeld

Förstes Ortsbürgermeister Bernd Fröhlich und seine Stellvertreterin Regina Greger, die traditionsgemäß die Hauptorganisatorin dieses Festes war, brachten ihre Freude darüber zum Ausdruck, dass erneut so viele Senioren/innen der Einladung zu Weihnachtsfeier in die Mehrzweckhalle Förste Folge geleistet hatten.

Weiterlesen

 

 

06.12.2019

Förster Weihnachtsmarkt war ein voller Erfolg

von Corina Bialek

Bereits zu Beginn um 14 Uhr zog es die ersten Besucher auf das Gelände in der Wassergasse. Hier hatten der Verein Handel und Handwerk Sösetal mit vielen fleißige Helfern einen kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt entstehen lassen. Im Laufe des Nachmittags füllte sich der Platz zusehends mit Besuchern.

Weiterlesen

 

 

02.12.2019

Eine Ehrung und das Museum sowie die Cordesruine standen mit Mittelpunkt der Ortsratssitzung Förste

von Petra Bordfeld

Mal wieder ging es bei der Ortsratssitzung Förste um die einstige Gaststätte Cordes, die schon seit einigen Jahrzehnten leer steht und seit langer Zeit kein ungefährliches Abrissobjekt ist. Ortsbürgermeister Bernd Fröhlich betonte, dass die Kreisverwaltung ihn habe wissen lassen, dass jetzt eine Ersatzvornahme, ein Abriss, angestrebt werde. Allerdings sei die Ausschreibung nicht so einfach, weil das Gebäude längst nicht mehr betreten werden darf.

Weiterlesen

 

23.11.2019

2020 stehen Förste und Nienstedt wieder ganz im Zeichen des Schütt'nhoffs

von Petra Bordfeld

Zwar werden bis zum Pfingstfest 2020 noch einiges Wasser durchs Sösetal fließen, trotzdem steht fest, dass dem traditonellen Schüttenhoff Förste/Nienstedt nichts mehr im Wege steht. Denn bei der Förster Offiziumssitzung im Anbau der Mehrzweckhalle stellten die alten Schützenmeister Jens Fröhlich und Harald Dix den neuen Förster Schützenmeistern Jürgen Herr und Henning Töllner die Frage, ob sie bereit wären, dieses an zwei Wochenenden zu feiernde Fest 2020 auszurichten.

Weiterlesen

 

22.11.2019

Laternenumzug zum Martinstag

...von Petra Bordfeld

Vor dem Kindergarten Förste gab es eine erfreulich große Versammlung von Kindern und Erwachsenen. Sie alle wollten gemeinsam zum Laternenumzug aufbrechen, der vom Kindergarten und der Kirchengemeinde ausgerichtet wurde. Die Mädchen und Jungen zeigten stolz ihre zumeist selbst gebastelten Laternen.

Weiterlesen

 

 

08.11.2019

45. Sösetal-Rasse-Geflügelschau

von Corina Bialek

Rund 200 Rassehühner, -tauben und -gänse waren am letzten Oktoberwochenende in der Mehrzweckhalle Förste während der 45. Sösetal-Rasse-Geflügelschau zu sehen. Ausrichter war traditionsgemäß der Verein für Geflügelzucht Osterode und Umgebung, aber auch Zuchtfreunde aus den Kreisen Göttingen, Northeim und Goslar stellten ihre Favoriten vor. Auch die Jugendgruppe des GZV Osterode war wieder stark vertreten.

Weiterlesen

 

LaPeKa

06.12.2019

Ortsrat LaPeKa traf sich 2019 das letzte Mal

...von Petra Bordfeld

Während seiner letzten Sitzung dieses Jahres entschied sich der Ortsrats Lasfelde einstimmig dafür, die noch vorhandenen Ortsratsmittel in Höhe von 880 Euro für ein neues Rednerpult und als finanzielle Unterstützung für den Junggesellenverein Lasfelde von 1957 zu verwenden.

Weiterlesen

12.10.2019

FC Katzenstein hatte zu einem informativen Abend geladen

von Petra Bordfeld

Der Frauenchor Katzenstein hatte zu einem Treffen ins Paul-Schneider-Haus geladen, bei dem die Musik einmal keine Rolle spielte. Vielmehr standen an diesem Abend, die Antworten auf die Fragen „Welche Aufgaben haben Rettungsdienst und wie sind sie zu erreichen?“ im Mittelpunkt. Die Gastgeberinnen und der Referent, DRK-Kreisbereitschaftsleiter Frank Schmökel, freuten sich riesig, dass so viele Interessenten gekommen waren und sehr aufmerksam zuhörten.

Weiterlesen

17.09.2019

Feuerwehr Lasfelde erhält Förderung aus Ehrenamtsfond der Harz Energie

...von Petra Bordfeld

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr in LaPeKa hat aus dem Ehrenamtsfond der Harz Energie eine finanzielle Unterstützung erfahren.

Weiterlesen

12.09.2019

Das Volks- und Schützenfest mit bester Laune eröffnet

...von Petra Bordfeld

Das Volks- und Schützenfest der drei Seestädte Lasfelde, Petershütte und Katzenstein wird wohl  bei allen Einheimischen und Gästen das Gesprächsthema Nummer 1 und somit in bester Erinnerungen sein. Was merkte MdL Karl-Heinz Hausmann während des Kommersabends so treffend an? Die Niedersächsische Landeshauptstadt richtet zwar das größte Schützenfest der Welt aus. „Gemessen an der Einwohnerzahl ist der Festumzug in LaPeKa aber wesentlich größer, als der in Hannover“. Diese Feststellung wurde mit einem Beifallsturm bedacht.

Weiterlesen

06.09.2019

Schützenfest LaPeKa - Bunter Umzug

von Wolfgang  Böttner

Der Höhepunkt eines jeden Schützenfestes in den "Seestädten" ist vor dem Abschlusstanz im Festzelt der Bunte Umzug. Die Vereine, Gemeinschaften und viele Einwohnergrüppchen zeigen noch einmal alles, was man so auf die Beine stellen kann. Wer nicht aktiv mitmacht säumt die Strecke, die der Umzug zurücklegt und nimmt die gute Laune mit auf, die die Akteure auf den Wagen verbreiten.

 

Weiterlesen

 

05.09.2019

Schützenfest LaPeKa - Umzug der Schützen

von Wolfgang Böttner

Am Samstag den 31. August traten die Schützengesellschaft Lasfelde-Petershütte-Katzenstein zum Ausmarsch auf dem Hof der Bahnhofs-Gaststätte An der Bahn in Lasfelde. Die tradionellen Farben standen: Rot für Lasfelde, Blau für Petershütte und Grün für Katzenstein. 

Weiterlesen

 

 

27.08.2019

Volks und Schützenfest der drei Seestädte

...von Petra Bordfeld

Peer Mackensen, Carsten Henkel, Uwe Schmidt, Dennis Leditschke, Stefan Pamp, Peter Schlichting, Roland Müller, Wolfgang Schrader und Jens Lienauer sind die Schützenmeister der Seestädte und laden am kommenden Wochenende zum Volks- und Schützenfest Lasfelde, Petershütte und Katzenstein ein.

Weiterlesen

 

 

16.08.2019

Jugendwehr LaPeKa lud zur Fackelnachtwanderung

...von Petra Bordfeld

Im Rahmen der Ferienpassaktionen der Gemeinde Bad Grund und der Stadt Osterode hatte die Jugendfeuerwehr LaPeKa zu einer Fackelnachtwanderung eingeladen und durfte sich über eine große Anzahl von mehr als 70 Mädchen und Jungen sowie vielen Eltern freuen, die sich dieses Erlebnis nicht entgehen lassen wollten.

Weiterlesen

 

 

15.08.2019

Jugendwehr LaPeKa lud Kinder ins Feuerwehrhaus ein

...von Petra Bordfeld

Im Rahmen der Ferienpassaktionen der Gemeinde Bad Grund und der Kernstadt Osterode hatte die Jugendfeuerwehr LaPeKa zu einem erlebnisreichen Nachmittag geladen, der sich nicht „nur“ im Gerätehaus abspielte.

Weiterlesen

 

 

Lerbach

17.05.2019

Ein besonderes Konzert in einer besonderen Kirche

...Wolfgang Leopold

Der inzwischen weit über die Dorster Grenzen hinaus bekannte Chor „Haste Töne“ war jüngst zu Gast in der Lerbacher Kirche. Das von Chorleiterin Michaela Längert arrangierte Konzert „Chor®cocktails“, hatte bereits im Oktober 2018 Premiere in der Dorster St. Cyriaci Kirche. Mehr als 300 Besucher kamen damals, um diesen unvergleichlichen Chor zu hören und zu erleben.

Weiterlesen

09.02.2019

Blaulichtparty der Jugendfeuerwehr Lerbach

...von Petra Bordfeld

Weil Anfang des Jahres vier Jugendliche in den aktiven Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Lerbach übergetreten sind, richtete die Jugendfeuerwehr Lerbach zur Mitgliederwerbung eine zünftige Blaulichtparty aus. Dazu hatten Jugendfeuerwehrwartin Ilka Grobecker und ihr Team ins Feuerwehrhaus Lerbach eingeladen.

Weiterlesen

24.10.2018

Saison im NaturErlebnisPark Lerbach offiziell beendet

...von Petra Bordfeld

Der Förderverein NaturErlebnisPark Lerbach e.V. hatte zu einer Feier der besonderen Art auf das rund 1 000 Quadratmeter umfassende, am östlichen Gemeinderand zu findende märchenhafte Gelände des Naturerlebnisparks geladen. Er wollte nämlich nicht „einfach so“ die Saisonpforten schließen, sondern mit Jung und Alt ein Abschiedsfest feiern.

Weiterlesen

11.08.2018

Förderverein NaturErlebnisPark Lerbach durfte sich freuen

...von Petra Bordfeld

Der Förderverein NaturErlebnisPark Lerbach e.V. freute sich sehr, als er Besuch von Frank Uhlenhaut, seines Zeichens Kommunalmanager der HarzEnergie, im Park vorbeischaute. Denn er war nicht mit leeren Händen gekommen, sondern hatte drei Zahlen mitgebracht, die zusammen eine 500 ergaben.

Weiterlesen

 

 

01.06.2018

Neue Spielgeräte auf dem Sportplatz Lerbach

...SV Lerbach

Vergangenen Freitag konnten zwei neue Spielgeräte am Lerbacher Sportplatz eingeweiht werden. Anstoß dazu gaben die ortsansässigen Firmen Eisenhuth, KKT, Hoff Kaffeesysteme und Zuelch im Nachgang an den Lerbacher Wirtschaftstag „Kurzes Fest im langen Tal 2017“, weil sie eine Spende in Höhe von 750,- Euro zur freien Verfügung an die Dorfgemeinschaft Lerbach machten.

Weiterlesen

 

04.05.2018

Saisoneröffnung des Lerbacher NaturErlebnisParks

...von Martin Schnella

Am vergangenen Samstag wurde die Saisoneröffnung des Lerbacher NaturErlebnisParks (NEP) gefeiert. Viele Besucher fanden bei bestem Wetter den Weg auf das Gelände des ehemaligen Waldschwimmbades. In den vergangenen Monaten hat der Förderverein gemeinsam mit der Stadt Osterode Umbauarbeiten und Verschönerungen vorgenommen, die pünktlich zur Eröffnung fertig wurden.

Weiterlesen

 

04.04.2018

Osterfeuer bei feuchtem Wetter

... von Jörg Hüddersen

Der lang anhaltende Regen am Samstagmorgen und den Tagen davor hat dafür gesorgt, dass das Oberlerbacher Osterfeuer dieses Jahr eher langsam und unter einiger Rauchentwicklung abbrannnte.

Trotzdem gab es einige schöne Eindrucke, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen...

Weiterlesen

 

 

28.08.2017

Die Rezeptur stimmte

Lerbach feierte das kurze Fest im langen Tal

von Christian Dolle

Kleinere Orte sind attraktiv, wenn es nicht nur Natur, sondern daneben auch attraktive Arbeitsplätze und ein gewisses kulturelles Angebot gibt. Genau diese Mischung zeigte Lerbach beim Wirtschaftstag am vergangenen Wochenende, der unter dem Motto „Kurzes Fest im langen Tal“ stand.

Weiterlesen

 

27.07.2017

Sie erklingt wieder!

...von Indra Zahner

Wiedereinweihung der restaurierten Engelhardt-Orgel: Ein langes Projekt steht kurz vor der Vollendung. Am Sonntag, den 06. August 2017 wird die 182 Jahre alte Lerbacher Orgel im Gottesdienst wieder eingeweiht. Die Kirchengemeinde lädt herzlich dazu ein. Beginn ist um 14:00 Uhr. Im Anschluss wird es eine Auktion, eine fachkundige Orgeldemonstration und ein sich anschließendes Konzert geben. Neben dem Ohrenschmaus ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Weiterlesen

 

Marke

19.12.2019

Weihnachtsbäume von der Marke

von Corina Bialek

Auch in diesem Jahr verkauft die Forstgenossenschaft Förste wieder Weihnachtsbäume auf Ihrer Tannenbaumschonung auf der Marke. Bereits am vergangen Wochenende haben sich viele auf den Weg gemacht, um sich ihren Baum auszusuchen. Besonders am Sonntag, als sich am späten Vormittag die Regenwolken verzogen hatten und die Sonne herauskam, wie unsere Bilder zeigen.

Weiterlesen

16.12.2019

Dorfweihnachtsfeier auf der Marke

von Petra Bordfeld

Markes Ortsvorsteherin Elke Vetter und alle örtlichen Vereine hatten zur traditionellen Weihnachtsfeier in das Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Und Elke Vetter begrüsste dort nicht „nur“ rund 70 Gäste fast jeden Alters, sondern auch den Bürgermeister der Stadt Osterode, Jens Augat.“Wo kann man bei einer Feier schon einmal so viel Bewohner der Ortschaft begrüßen“, stellte dieser zufrieden fest.

Weiterlesen

06.12.2019

Auf Marke strahlt ein Weihnachtsbaum

von Petra Bordfeld

Weil alle Marker Bürger erneut nicht auf ihren Weihnachtsbaum verzichten wollten, spuckten sie kräftig in die Hände. Denn bevor die acht Meter hohe, wieder von Elke Trost gespendete Nordmann-Tanne in vollem Glanz erstrahlen konnte, galt es sie erst einmal zu fällen. Dann wurde sie zum Dorfplatz transportiert, aufgerichtet und von Bürgern fast jeden Alters geschmückt.

Weiterlesen

25.11.2019

Marker Wehr schoss Wanderpokal aus

von Petra Bordfeld

Die Frewillige Feuerwehr Marke traf sich zum bereits zweiten Mal im Vereinshaus des Schützenvereins Förste, um dort mit dem KK-Gewehr den vom, stellvertretenden Ortsbrandmeister, Klaus Hattenbauer, gestifteten Wanderpokal auszuschießen. Die Wehrmänner und die eine Wehrfrau sollten einen von Spannung und guter Laune getragenen Abend erleben, woran unter anderem auch das Schützenhaus-Team beteiligt war.

Weiterlesen

 

31.07.2019

Wisselbeerenfest wurde auf der Marke zünftig gefeiert

von Petra Bordfeld

Bei herrlichem Wetter waren  mehr als 80 Gäste der Einladung des Heimat- und Geschichtsvereins Marke gefolgt, um an dem rund um das Dorfgemeinschaftshaus auf Marke ausgerichteten „Wisselbeerenfest 2.0“  teilzunehmen. Dieses  Fest geht übrigens auf eine alte Tradition einer sommerlichen Tanzveranstaltung im Garten der ehemaligen Gastwirtschaft auf der Marke zurück.

Weiterlesen

 

06.03.2019

Marke kann sich auf eine einsatzstarke Wehr verlassen

...von Petra Bordfeld

„Unter Leitung von Kai Ehrhardt konntet ihr eure erfolgreiche ehrenamtliche Tätigkeit für die Stadt und im Sösetal fortsetzen“, so Ortsvorsteherin Elke Vetter während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Marke.

Weiterlesen

 

 

03.01.2019

Kiga Förste begab sich auf eine Exkursion auf die Marke

von Petra Bordfeld

Da auch Marker Kinder seit Generationen den Schwester Wedemeyer Kindergarten in Förste besuchen und einige auch zur Zeit ihre Tage dort verbringen, stand bei dem Projekt „Unser Dorf, unsere Heimat“ ein Ausflug der Roten Gruppe ins Nachbardorf auf dem Plan.

Weiterlesen

 

 

17.12.2018

Mehrgenerationenweihnachtsfeier auf Marke

von Petra Bordfeld

Die Marker Vereine und Verbände haben sich traditionell zusammengetan und gemeinsam eine Weihnachtsfeier ausgerichtet, an welcher Bürger jeden Alters teilnehmen durften. So füllte sich das Dorfgemeinschaftshaus überaus gut. Dementsprechend reichhaltig angerichtet war das Büfett. Denn jeder brachte eine Köstlichkeit mit. Andere wiederum gaben ein finanzielles „Schmankerl“ dazu.

Weiterlesen

 

08.12.2018

Auf Marke strahlt ein Weihnachtsbaum

von Petra Bordfeld

Weil alle Marker Bürger auch diesmal nicht auf ihren Weihnachtsbaum verzichten wollten, spuckten sie kräftig in die Hände. Denn bevor die acht Meter hohe, von Elke Trost gespendete Nordmann-Tanne in vollem Glanz erstrahlte, galt es sie erst einmal zu fällen. Dann wurde sie zum Dorfplatz transportiert, aufgerichtet und von Bürgern fast jeden Alters geschmückt. Jetzt zeigt sie deutlich auf, dass auch auf der Marke die Adventszeit begonnen hat.

Weiterlesen

 

Osterode

19.03.2020

Glockenläuten und Kerzenschein in einer bedrückenden Zeit

Osterode beteiligt sich an der Aktion „Licht der Hoffnung“

...KKHL Christian Dolle

Täglich um 19 Uhr werden in den Kirchen im Osteroder Stadtgebiet sowie in den weiteren Gotteshäusern des verbundenen Pfarramtes die Glocken läuten. Auch wenn derzeit keine Gottesdienste stattfinden dürfen, wollen die Pastorinnen und Pastoren für die Menschen da sein. Daher beteiligen sie sich gemeinsam an der Aktion „Licht der Hoffnung“, die auch in anderen Regionen zeigt, dass gerade in diesen Tagen der notwendigen Isolation eine Gemeinschaft im Glauben möglich ist.

Weiterlesen

19.03.2020

Sparkasse Osterode - Wichtige Mitteilung!

Liebe Kundinnen und Kunden,

vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen rund um den Corona-Virus werden wir ab sofort zu Ihrem und zu unserem Schutz einige präventive Maßnahmen treffen:

Unsere Filialen in Bad Grund, Barbis, Förste, Gittelde, Hattorf, Pöhlde, Wulften und das Beratungs-Center Am Sportplatz 1 in Herzberg bleiben vorerst geschlossen.
Die Selbstbedienungs-Geräte und Geldautomaten stehen Ihnen weiterhin an allen Standorten zur Verfügung.

Weiterlesen

16.03.2020

Sonntagmorgen in Osterode im Zeichen der Corona-Krise

von Wolfgang Böttner

Wenig Menschen in den Straßen, nur einige Furchtlose und ein paar Herrchen und Frauchen die mit ihrem Liebling Gassi gehen. Leere Parkplätze und die Hinweise an den Türen der öffenlichen Einrichtungen. In den geöffneten Kirchen ist ein individuelles Gebet möglich. Das war der vergangene Sonntagmorgen im Zeichen von Covid-19 in der Stadt. Nur in den frühen Nachmittagsstunden waren mehr Menschen bei Sonnenschein unterwegs, die mit einem Spaziergang ihr Vitamin D-Depot auftankten.

Weiterlesen

07.03.2020

Freisprechungsfeier in der BBS II

Die Kreishandwerkerschaft Osterode erhob ihre Auszubildenden in den Gesellenstand.

...Ralf Gießler

Nicht nur Karneval wurde am Rosenmontag gefeiert, sondern auch die Verabschiedung der Auszubildenden in den Gesellenstand. Eingeladen zur Feier hatte die Kreishandwerkerschaft Osterode in das Forum der BBS II, Standort Leege. Die zahlreichen Anwesenden begrüßte zunächst Kreishandwerksmeister Dirk Reinholz. Er bedauerte, dass bei der ersten Freisprechungsfeier in 2020 keine Gesellinnen dabei seien.

Weiterlesen

 

06.03.2020

Herzlichen Glückwunsch an Joachim Chmura aus Scharzfeld

...Sparkasse Osterode am Harz

"Zeit zum Kofferpacken" heißt es jetzt für Joachim Chmura. Der Scharzfelder hat bei der Sonderauslosung der Sparkassenlotterie Sparen+Gewinnen im Februar einen Reisegutschein der World of TUI über 5.000 Euro gewonnen, für den er sich bis zum 31. Dezember 2021 einen schönen Urlaub an seinem Traumziel erfüllen kann. Wir wünschen eine gute Reise!

Weiterlesen

 

03.03.2020

Vielleicht doch ein kleiner Rosengarten

Festgottesdienst zur Verabschiedung von Superintendent Volkmar Keil

...KKHL - Christian Dolle

Superintendent Volkmar Keil wurde am Sonntag in einem Festgottesdienst in der Osteroder Schlosskirche offiziell und feierlich verabschiedet. Die Entpflichtung nahm Regionalbischof Eckhard Gorka vor, zudem gab es viele persönliche Abschiedsworte aus den Reihen der Kirche wie auch beispielsweise vom Göttinger Landrat Bernhard Reuter und mehrere musikalische Beiträge und Ständchen zu Keils Geburtstag, den er an diesem Tag feiern durfte.

Weiterlesen

29.02.2020

Seelsorge und Beratung für pflegende Angehörige

Gemeinsames Angebot des Kirchenkreises Harzer Land und des Landkreises Göttingen

...KKHL - Christian Dolle

Viele Menschen, die Familienangehörige im stationären Bereich haben oder zuhause pflegen, haben Gesprächsbedarf und sich dankbar für den Austausch mit anderen Betroffenen oder Fachkräften. Diese Erfahrung macht Pastorin Ute Rokahr bei ihrem Treffpunkt für pflegende Angehörige im Kirchenkreis Harzer Land seit etwa drei Jahren. Nun ist der Landkreis Göttingen an sie herangetreten, um dieses Angebot im Rahmen des Senioren- und Pflegestützpunktes zu erweitern.

Weiterlesen

28.02.2020

„Arbeitszeit ist Lebenszeit – Lebenszeit ist Arbeitszeit“

Frühere Teilnehmer beurteilen das Angebot von Pastorin Ute Rokahr durchweg positiv

...KKHL - Christian Dolle

Berufliche Konflikte wirken sich nicht selten auf das gesamte Leben aus. Das gilt insbesondere auch für Mitarbeitende im Gesundheitswesen, die häufig unter besonderem Druck stehen und mit Menschen zu tun haben, die ihrerseits mit das ganze Leben verändernden Problemen zu tun haben.

Weiterlesen

 

25.02.2020

Kinderkarneval des MTVO in der Turnhalle Bleichestelle

von Wolfgang Böttner

Schmuddelwetter draußen und "Sonnenschein" in der Turnhalle. 200 Gäste, davon 80 Kinder, vergnügten sich am Sonntagnachmittag beim MTVO-Kinderkarneval. Daher zeigte sich auch der 1. Vorsitzende des Vereins, Frank Vaquero, sehr zufrieden mit der großen Besucherzahl.

Weiterlesen

 

 

Riefensbeek-Kamschlacken

28.09.2019

Sängerwettstreit im folkloreverrückten Riefensbeek-Kamschlacken zum 80.Geburtstag von Ilse Guse.

von Otto Schönfelder

Am Samstag, den 21. September gaben die beiden berühmtesten Gesangsgruppen des Harzes ihr Bestes, um Ilse Guse, die beiden Gruppen seit über 50 Jahren verbunden war und ist, eine gebührendes Ständchen zu bringen. "Ille" wie ihre Freunde sie nennen, sang zusammen mit ihrem Ehemann Klaus-Dieter Guse bei den 1966 gegründeten Sösespatzen, um dann später, als ihr Klaus-Dieter die Original Harzer Rotkehlchen gründete, auch hier die gute Seele zu werden.

Weiterlesen

12.09.2019

Bergwiese um Lonau wird vergrößert

Niedersächsische Landesforsten erweitern ihr Ökokonto

...Niedersächsische Landesforsten

Die Bergwiese um die Harzer Ortschaft Lonau wird um eine neue Fläche erweitert. "Aktuell laufen die Arbeiten zur Vergrößerung der Bergwiese auf 0,5 Hektar", sagte Förster Johannes Thiery, der das Projekt als sogenannte Kompensationsmaßnahme leitet. Die Naturschutzbehörde des Landkreises Göttingen hatte dem Niedersächsischen Forstamt Riefensbeek die Genehmigung für das Bergwiesenprojekt erteilt.

Weiterlesen

16.07.2019

Jubiläum im Forsthaus Königshof

Förster Lutz Nielen seit 40 Jahren für den Wald im Einsatz

...Niedersächsische Landesforsten

Lutz Nielen aus dem Forsthaus Königshof blickt auf 40 Jahre Dienst am Wald zurück. Der Jubilar und langjährige Leiter der Försterei verantwortet seit 2001 das Revier Königshof, zu dem die Wälder zwischen Sieber und St. Andreasberg gehören. Der 60 Jahre alte Forstmann bewohnt mit seiner Familie das idyllisch im Tal der Sieber gelegene Forsthaus Königshof.

Weiterlesen

23.04.2019

Großeinsatz bei Waldbrand in Riefensbeek

von Bernd Stritzke

Als die Funkmelder der Feuerwehren am gestrigen Ostermontag gegen 13.oo Uhr "Flächenbrand in Riefensbeek" meldeten, konnte noch niemand ahnen, welche Ausmaße der genannte Einsatz annehmen würde. Bereits bei Ankunft der Feuerwehr Osterode war der Hang am Quitschenweg in dichten Rauch gehüllt. Die Böschung an einem Hinterhaus stand in Flammen und bedrohte das Gebäude, in dem auch Tiere untergebracht waren.

Weiterlesen

 

15.11.2018

Nach bestandener Probezeit auch weiterhin Spaß an Arbeiten in der Natur

Zwei Auszubildende lernen Forstwirt-Beruf im Forstamt Riefensbeek

...Niedersächsische Landesforsten

Zwei Auszubildende haben im Niedersächsischen Forstamt Riefensbeek ihre dreijährige Ausbildung zum Forstwirt begonnen und die Probezeit erfolgreich bestanden. Erik Scheer ist 17 Jahre alt und kommt aus Osterode. Sein Kollege Eyk Lillie ist 18 Jahre alt und stammt aus Berka. Beide verbindet die Freude an der Arbeit im Freien und an dem Handwerken mit der Natur. 

Weiterlesen

 

02.11.2018

Führungswechsel im Forstamt Riefensbeek

Amtsleiter Dieter Holodynski in den Ruhestand verabschiedet

...von Ralf Gießler

Gesamtflächengröße von 16.266 ha, zusätzlich neun Betreuungsforsten mit 754 ha - das Niedersächsische Forstamt Riefensbeek im Westharz ist nicht gerade klein. Gut, wenn ein eingespieltes Mitarbeiterteam zusammen mit einer kompetenten Führung den vielfältigen Aufgaben gebührend Rechnung tragen kann.

Weiterlesen

 

22.09.2018

Der Wald der "Original Harzer Rotkehlchen" ist 20 Jahre alt geworden

Die „Zwerge“ der "Original Harzer Rotkehlchen " kämpften sich nach rund 20 Jahren durch den wilden Wald von Riefensbeek-Kamschlacken ...

von Otto Schönfelder

Die Kleinsten der beliebten Folkloregruppe aus dem folklore verrückten Riefensbeek-Kamschlacken hatten sich dieser Tage als Zwerge getarnt und machten sich auf die Suche, was wohl aus den vor 20 Jahren von den Rotkehlchen gepflanzten 200 Ebereschen und Bergahorne geworden ist.

 

Weiterlesen

 

11.09.2018

Feuerwehr Riefensbeek-Kamschlacken mit neuer Führung

...FFW Riefensbeek

Am Freitag den 31.08.2018 fand in RiKa die 84. Jahreshauptversammlung statt. Anwesend waren neben Vertretern der ortsansässigen Vereine auch Heidrun Bertram und Uwe Hankel, als Vertreter der Stadt, sowie Stadtbrandmeister Christian Wille.

Weiterlesen

 

 

07.08.2018

Spatzentag entführte in die Welt der Volksmusik

...von Petra Bordfeld

Die Sing- und Trachtengruppe „Sösespatzen“ hatte zu ihrem traditionellen „Spatzentag“ nach Riefensbeek ins Dorfgemeinschaftshaus geladen, das erneut von einem begeisterten Publikum überaus gut gefüllt war.

Weiterlesen

 

 

Schwiegershausen

28.03.2020

FFW Schwiegershausen feiert nicht

...von Petra Bordfeld

Die Corona-Pandemie macht einen Strich durch die geplanten Festivitäten, zu welchen die Freiwillige Ortsfeuerwehr Schwiegershausen und deren Musikzug einladen wollten. Denn aus trifftigen Gründen wird die Wehr in der Zeit vom 29. bis zum 31. Mai nicht ihr 125jähriges Bestehen feiern, und der Musikzug auch nicht sein 90jähriges Jubiläum.

Weiterlesen

29.01.2020

Jubiläumfest der Wehr und des Musikzuges Schwiegershausen

...von Petra Bordfeld

Weil die Freiwillige Feuerwehr Schwiegershausen bereits seit 125 Jahren besteht und der Musikzug auch schon seit 90 Jahren, wird am Pfingstwochenende zu einem Doppel-Jubiläumsfest geladen.

Weiterlesen

18.01.2020

Einmal zurücklehnen und genießen bitte

Serenade des Kreisposaunenchores Harzer Land diesmal in Schwiegershausen

...Mareike Spillner - KKHL

Weihnachtslieder im Januar singen? Klar! Und das Publikum dabei so richtig zurücklehnen und genießen lassen: Genau das hat sich der Kreisposaunenchor Harzer Land seit Jahren mit der Weihnachtsserenade im Januar auf die Fahnen geschrieben. Und so ganz ohne Weihnachtsstress gab der Chor am Sonntag in der Michaeliskirche in Schwiegershausen ein Konzert in Gottesdienst-Form zum Besten.

Weiterlesen

16.01.2020

Gelungene Bürgerversammlung für die Zukunft in Schwiegershausen

...von Petra Bordfeld

„Dass so viele Leute gekommen sind, zeigt, dass der Zusammenhalt in Schwiegershausen nicht zu toppen ist“, mit diesen Worten eröffnete Schwiegershausens Ortsbürgermeister Wolfgang Wode die Bürgerversammlung, zu welcher der „Bürgerverein Zukunft in Schwiegershausen“ in den Saal der Gaststätte OhneSorge geladen hatte. Man habe zwar mit vielen Leuten gerechnet, die sich um den Fortbestand der Einkaufsmöglichkeit in der Ortschaft interessieren, aber die Erwartungen seien weit überschritten worden.

Weiterlesen

28.12.2019

Der Gemischte Chor Schwiegershausen lud zum Adventskonzert

von Petra Bordfeld

Die Michaeliskirche Schwiegershausen hatte sich in einen äußerst gut besetzten Konzertsaal verwandelt, in dem schöne Stimmen- und Flötenklang sowie herzlicher Beifall erklang. Denn der Gemischte Chor Schwiegershausen, der in diesem Jahr sein 100jähriges Bestehen feierte, hatte das traditionelle Adventskonzert ausgerichtet.

Weiterlesen

 

 

23.12.2019

Ortsdurchfahrt Schwiegershausen ist wieder frei gegeben

von Petra Bordfeld

In Schwiegershausen wird von einem gelungenen Weihnachtsgeschenk gesprochen. Denn die Ellernbachbrücke, die bis Ende 2020 hätte gesperrt sein sollen, ist rechtzeitg zu dem großen Fest freigegeben worden. Damit dürfte in den Nebenstraßen, die während der Sperrung der Ortsdurchfahrt Schwiegershausen von Nah- und Fernverkehrfahrzeugen fast jeder Größe „mißbraucht“ wurden, dürfte  wieder Ruhe einkehren.

Weiterlesen

 

20.12.2019

Voller Saal bei der Seniorenweihnachtsfeier in Schwiegershausen

...von Petra Bordfeld

Zur Seniorenweihnachtsfeier der Ortschaft Schwiegershausen hatten sich so viele Vertreter/innen der älteren Generation auf den Weg gemacht, dass der Saal des Gasthauses „OhneSorge“ sehr gut gefüllt war, und die Akteure sich über ein sbegeistertes Publikum freuen durften.

Weiterlesen

 

 

13.12.2019

Weihnachtskonzert des Gemischten Chores Schwiegershausen

von Petra Bordfeld

Der Gemischte Chor Schwiegershausen lädt am 22. Dezember zu einem Advents- und Weihnachtskonzert in die Michaelis-Kirche ein, das um 17 Uhr beginnt und mit dem auch das Jubiläumsjahr ausklingt, in dem anlässlich den 100-jährigen Bestehen dieses Chores diverse Festveranstaltungen ausgerichtet wurden.

Weiterlesen

 

 

06.12.2019

Vorweihnachtliches am und im „Hus in Dieke“

Kinder des Kindergarten Schwiegershausen schmücken den Weihnachtsbaum

...Förderverein Dorfgeschichte und Brauchtum Schwiegershausen e.V.

Wie in jedem Jahr wurde vom Förderverein Dorfgeschichte und Brauchtum Schwiegerhausen e.V. vor dem „Hus in Dieke“ ein grosser Weihnachtsbaum aufgerichtet ,mit Lichterketten versehen und von den Kindern des Kindergarten Schwiegershausen geschmückt. Den Baumschmuck hatten die Kinder im Kindergarten gebastelt. Die Kinder drängelten sich an der Leiter um ihre Basteleien möglichst hoch am Baum aufzuhägnen.

Weiterlesen

Ührde

31.07.2019

In Uehrde wurden Blütenträume wahr

...von Petra Bordfeld

Das einstige Museum in Uehrde hatte sich für ein Wochenende in ein „Gewächshaus“ verwandelt, in dem 17 Künstlerinnen und Künstler ein buntes Blumenmeer in den unterschiedlichsten Techniken hatten erblühen lassen. Das Motto dieser bereits 25sten Ausstellung in der wohl kleinsten Kunstgalerie der Stadt Osterode lautete letztendlich „Blütenträume“.

Weiterlesen

31.12.2018

Uehrder Museum schließt seine Pforten.

von Petra Bordfeld 

Am 6. Januar 1447 wurde Uehrde zum Stadtdorf ernannt. Auf den Tag genau, nur 543 Jahre später, nämlich am 6. Januar 1990, eröffnete ein 20 m² kleinen „Museümchen“ in dem Wohnhaus Nr. 23 A. 1994 wurde es in das auf dem Grundstück befindliche 36 m² große Fachwerk-Häuschen „umgesiedelt“. Am 31. Dezember 2018 wird es geschlossen. Die Rede ist von dem Uehrder Museum, welches von Ingrid und Werner Kreckmann ins Leben gerufen und all die Jahrzehnte betreut wurde.

Weiterlesen

16.10.2018

Uehrder Museum hatte die Ausstellungstüren geöffnet

...von Petra Bordfeld

Ingrid und Werner Kreckmann hatten den Schlüssel der Tür des in Uehrde gelegenen Museums zum Öffnen umgedreht, und stellten fest, dass diese Handbewegung die richtige war.

Weiterlesen

12.07.2018

Jazz in der Scheune

Jazzfrühschoppen der Osteroder Jazzfreunde in Uehrde

von Wolfgang Böttner

Viel Sonne, gutgelaunte Menschen und jede Menge Musik. Das waren am vergangenen Sonntag die Zutaten für einen gelungen Frühschoppen im Landgasthof Sindram. Zu ihrem beliebten Jazzfrühschoppen hatten die Jazzfreunde die New Oldtimers Jazzband aus Prag eingeladen, die schon mehrere Male in Osterode zu Gast war.

Weiterlesen

 

Veranstaltungen
Mo., 06.04.2020

  • Heute keine Veranstaltungen
Die nächsten 7 Veranstaltungen:
Anzeige