Regionales

Regionales

14.10.2019

Neubau der Brücke über den Ellernbach

von Corina Bialek

Die Sperrung der B241 zwischen Osterode und Dorste ist ja nun endlich Geschichte, die Sperrung zwischen Dorste und Schwiegershausen wird aber wohl noch länger Bestand haben. Seit Anfang Juli wird die Brücke über den Ellenbach erneuert. Eigentlich war die Fertigstellung der neuen Brücke im Dezember 2019 vorgesehen.

Weiterlesen

14.10.2019

Förster Wehr lud zum Dankeschön Nachmittag ein

von Petra Bordfeld

Die Frewillige Feuerwehr Förste, die ihr 140jähriges Bestehen feiern kann, und die Jugendfeuerwehr Förste, die auch schon vor 30 Jahren aus der Taufe gehoben wurde, wollten es nicht bei dem Aussprechen eines Dankeschöns an alle Förderer belassen. Aus dem Grund luden sie zu einem Nachmittag im und vor dem Gerätehaus ein, wo gemütlich gefeiert wurde.

Weiterlesen

14.10.2019

Senioren fuhren in den Solling

von Petra Bordfeld

Weit über 100 Senioren aus Gittelde und Teichhütte bestiegen  auf Einladung des Arbeitskreises "Ältere Bürger"  insgesamt drei Busse, um mit ihnen durch Eisdorf, Dorste, Katlenburg-Lindau, Moringen sowie durch das Töpferdorf Fredelsloh, Dassel und über Neuhaus im Solling nach Uslar – Kammerborn zu fahren.

Weiterlesen

14.10.2019

Neue Geopark-Informationstafel am KZ-Außenlager Wansleben

...Regionalverbandes Harz e. V.

Unlängst wurde eine neue Geopark-Informationstafel eingeweiht. Sie steht direkt vor den Toren des ehemaligen Konzentrationslagers in Wansleben und macht so neugierig auf einen Besuch. Die Präsentation der Tafel übernahm die Landrätin des Landkreises Mansfeld-Südharz Dr. Angelika Klein. Anschließend gab es noch eine Führung von Dr. Rolf-Dieter Werner vom Verein zur Aufarbeitung der NS-Gewaltherrschaft Mansfelder Land/Salzbergwerk Neu Mansfeld/Georgi e. V. durch die Anlage.

Weiterlesen

12.10.2019

Jugendbandfestival Westharz in der Kulturmühle

von Petra Bordfeld

In der Kulturmühle, der einstigen Gaststätte „Zur alten Mühle“, in Windhausen stand eine musikalische Premiere an. Denn mit der der Seesener Band Again - as good as new und der Oldenburger Schulband Thea GEOrge sollte das erste Jugendbandfestival Westharz aus der Taufe gehoben werden, was übrigens gelang.

Weiterlesen

12.10.2019

Gemeinsam Singen und Feiern

Die Singgemeinschaft MGV Gittelde/MGV Lasfelde veranstaltete traditionelles Herbstfest

von Herma Niemann

Alle aktive und fördernde Mitglieder der Singgemeinschaft MGV Gittelde/MGV Lasfelde waren am vergangenen Samstag zum traditionellen Herbstfest eingeladen. Rund 60 Gäste waren deshalb in das Schützenhaus in Gittelde gekommen, um einen bunten Nachmittag zu verleben.

Weiterlesen

 

12.10.2019

FC Katzenstein hatte zu einem informativen Abend geladen

von Petra Bordfeld

Der Frauenchor Katzenstein hatte zu einem Treffen ins Paul-Schneider-Haus geladen, bei dem die Musik einmal keine Rolle spielte. Vielmehr standen an diesem Abend, die Antworten auf die Fragen „Welche Aufgaben haben Rettungsdienst und wie sind sie zu erreichen?“ im Mittelpunkt. Die Gastgeberinnen und der Referent, DRK-Kreisbereitschaftsleiter Frank Schmökel, freuten sich riesig, dass so viele Interessenten gekommen waren und sehr aufmerksam zuhörten.

Weiterlesen

 

11.10.2019

Katzenfreunde Norddeutschland laden erneut zur großen Ausstellung nach Wulften ein

...von Petra Bordfeld

Der gemeinnützige Verein „Katzenfreunde Norddeutschland e.V.“ (KFND), Sitz Osterode, lädt am Wochenende des 19. und 20. Oktobers zu seiner traditionellen Ausstellung ein. Dafür wird bereits zum dritten Mal das Schützenhaus in Wulften an beiden Tagen in der Zeit von 10 bis 17 Uhr seine Pforten öffnen.

Weiterlesen

 

 

11.10.2019

Handy her – kreativ werden!

Videopreis für die Nachwuchsfilmemacher der evangelischen Jugend Pöhlde

...Christian Dolle - KKHL

„Handy weg – helfen!“ - so lautet der Titel eines Films der Nachwuchsfilmemacher der evangelischen Jugend Pöhlde. Warum sollte man den Film kennen? Na, weil er einen Preis gewonnen hat. Beim Wettbewerb #wasmichbewegt der Heinrich-Dammann-Stiftung. Und natürlich, weil die Jugendlichen kreative Arbeit reingesteckt haben, die man dem Werk auch ansieht.

Weiterlesen

 

11.10.2019

Neue Sitzgruppe für den Schülerteich

Das Gelände soll durch verschiedene Maßnahmen zu einem Freizeitgelände umgebaut werden

von Herma Niemann

Spaziergänger, die am Schülerteich in Gittelde ein wenig verweilen wollen, können sich jetzt auf einer neuen Sitzgruppe niederlassen. Am Freitag wurden die beiden Bänke und der Tisch offiziell durch den Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, den Ortsbürgermeister von Gittelde, Olaf de Vries, den Ortsrat und einige Einwohner offiziell eingeweiht und der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen

10.10.2019

Stefan Armbrecht zum stellvertretender Ortsbrandmeister in Badenhausen ernannt

von Petra Bordfeld

Es gab ein besonderes Treffen von Gemeindebrandmeister Thomas Wenzel, Gemeindebürgermeister Harald Dietzmann, dem Kommando sowie Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Badenhausen vor deren Haus. Denn Löschmeister Stefan Armbrecht wurde zum stellvertretenden Ortsbrandmeister ernannt.

Weiterlesen

 

 

10.10.2019

Grünkohlparty mit Essen satt

Klaus & Klaus und der Feuerwehrmusikzug Dorste unterhalten dabei musikalisch.

von Ralf Gießler

Sobald die Temperaturen sinken und der Herbst gekommen ist, dann beginnt auch sie - die Grünkohlsaison. Unter der Schirmherrschaft von der Dorster Ortsbürgermeisterin Helga Klages steigt aus diesem Grund am 09. November eine Party ganz im Zeichen des gesunden Gemüses. Neben Essen bis zum Abwinken und einer großen Tombola erwarten Klaus & Klaus sowie der Feuerwehrmusikzug Dorste die Gäste.

Weiterlesen

 

09.10.2019

Schwiegershäuser Dorfbühne war einfach Spitze

...von Petra Bordfeld

Helga von Einem, Anita Bierwirth, Jutta Fichtner, Miriam Waßmann, Marcel Sonntag, Manfred Wode und Hans-Dieter Wode kamen, spielten und siegten. Denn sie brachten die von Anita Bierwirth frech umgeschriebene, fränkische Komödie von Sigrid Schilmeier auf die Bretter, welche die Welt bedeuten. So kam aus „Am Dorfplatz“ eine überaus gelungene Liebeserklärung an diese Ortschaft heraus. Und genau das kam bei den Besuchern sehr gut an: „So viel haben wir noch nie gelacht“ - und wohl auch nicht geklatscht.

Weiterlesen

09.10.2019

2.000 Euro für vier Hattorfer Vereine und Verbände

Frank Uhlenhaut von Harzenergie überreichte die Fördersummen

von Herma Niemann

Entscheidend für das Gelingen vieler Projekte sind die Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren. Aus diesem Grund hat der Energieversorger Harz Energie einen Ehrenamtsfond geschaffen, der jedes Jahr die Summe von 140.000 Euro zur Verfügung stellt. Am Montag konnten sich gleich vier Hattorfer Vereine und Verbände über eine Förderzusage freuen.

Weiterlesen

 

09.10.2019

Erstes Oldtimertreffen in Badenhausen

von Petra Bordfeld

Jörg Stolze, Simon Ohm, Gerd Eckert und Frank Nowag hatten schon lange überlegt, wo sie ein Oldtimertreffen ausrichten könnten, wo weder Aussteller noch Besucher zur Kasse gebeten werden. Als sie in Badenhausen mit Steffi Dörrier von der „Partyscheune“ sprachen, stand fest, dass sich das Gelände vom Posthof für einen Tag zum Ausstellungsgelände verwandeln wird.

Weiterlesen

 

 

Stadt Osterode

27.09.2019

HGV Dorste stellte Planungen zum Dorfjubiläum vor

...HGV Dorste

Am vergangenen Freitag hatte der Heimat- und Geschichtsverein Dorste (HGV) in das Dorfgemeinschaftshaus eingeladen, um dort das mittlerweile gemeinsam erarbeitete Konzept für das Dorfjubiläum im Jahr 2022 vorzustellen. Der 1. Vorsitzende, Hartwig Launhardt, zeigte sich in seiner Begrüßung sehr erfreut über den regen Zuspruch Interessierter an der Veranstaltung, denn es mussten sogar noch Stühle nachgeholt werden.

Weiterlesen

26.09.2019

Neuer Projektmanager für Karstlandschaft vorgestellt

Seit August 2019 ist Andrè Kuklik für das LEADER-Projekt tätig

...von Ralf Gießler

Das ambitionierte LEADER-Projekt zum Thema "Erhalt und Entwicklung der Gipskarstlandschaft Südharz – Weidelandverbund & Natur erleben“ nimmt im Landkreis Göttingen zunehmend Fahrt auf. Seit August ist Andrè Kuklik als Projektmanager eigens dafür eingestellt worden. Nun hat die Umsetzungsphase begonnen.

Weiterlesen

26.09.2019

Dorster Wehr begab sich auf große Fahrt

...von Petra Bordfeld

Das Kommando der Frewilligen Feuerwehr Dorste hatte wieder zu einem nicht altäglichen Ausflug geladen, dessen Ziel die Stadt Hann. Münden war. Der „schmerzhaften“ Sprechstunde mit Dr. Eisenbart schloss sich eine interessante Führung durch die sehenswerte Fachwerkstadt an.

Weiterlesen

25.09.2019

Dorster Oktoberfest zünftig gefeiert

Dirndl, Lederhosen, gute Stimmung und typisches Essen bestimmten den Abend

...von Ralf Gießler

Auch nördlich des Weißwurstäquators wird alljährlich ab Mitte September das Oktoberfest zünftig gefeiert. Deutlich vor dem eigentlichen Einlass pilgerten daher überwiegend bayerisch gewandte Besucher in Richtung Festhalle. Fesche Dirndl und Lederhosen prägten das Bild im Saal. Natürlich konnte man aber auch ohne das entsprechende Outfit mitfeiern.

Weiterlesen

 

24.09.2019

Im Ortsrat Förste ging es um viele Themen

...von Petra Bordfeld

Die Mitglieder des Ortsrates Förste besprachen und beschlossen während ihrer Sitzung eine bunte Vielfalt an Themen, die von der Verwendung der Ortsratsmittel über das Dorfbudget, das angestrebte LEADER-Programm sowie der Restaurierung und Reinigung der Gedenkstätten in Förste und Nienstedt bis hin zur Anlegung von naturnahen Blühwiesen oder Streifen reichten.

Weiterlesen

 

23.09.2019

Kartoffelernte bei herrlichem Herbstwetter

...U. Schridde

Am Dienstag, den 10.09.2019, machte sich der Kindergarten Förste auf den Weg zum Kartoffelacker der Rott-Schridde KG in Nienstedt. Dort angekommen musste sich die Rasselbande erst einmal von dem weiten Fußweg mit mitgebrachtem Frühstück stärken, um dann Kartoffeln aufzulesen.

Weiterlesen

 

 

18.09.2019

Kartenvorverkauf der Dorfbühne läuft gut

...von Petra Bordfeld

Während der 13 Aufführungen der Schwiegershäuser Dorfbühne wird ab dem 3. Oktober das Thema „Dorferneuerung“ im Mittelpunkt des Stückes „Am Dorfplatz“ von Sigrid Schilmeier stehen. Und genau das wollen sich viele Theaterfreunde aus nah und fern nicht entgehen lassen, was der Kartenvorverkauf beweist.

Weiterlesen

 

 

17.09.2019

18. Highland Games Schwiegershausen

...von Franziska Helbing

Am Samstag, den 14. September fanden die inzwischen 18. Highland Games der Schottländer Schwiegershausen statt. Die Highland Games sind in den vergangenen Jahren zu einer echten Tradition geworden und haben sich als "Pflichtveranstaltung" für viele Menschen in der Region und darüber hinaus etabliert. Trotz zahlreicher Parallelveranstaltungen an diesem Tag, waren die Wiesen rund um den Platz der Motorradfreunde Schwiegershausen wieder gefüllt mit Teilnehmern und Besuchern.

 

Weiterlesen

 

17.09.2019

Feuerwehr Lasfelde erhält Förderung aus Ehrenamtsfond der Harz Energie

...von Petra Bordfeld

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr in LaPeKa hat aus dem Ehrenamtsfond der Harz Energie eine finanzielle Unterstützung erfahren.

Weiterlesen

 

 

 

Stadt Bad Lauterberg

24.09.2019

Alle Altersklassen, alle Nationalitäten

Tag der Vielfalt wurde im Kurpark Bad Lauterberg gefeiert

von Christian Dolle

In Bad Lauterberg wurde der Tag der Vielfalt gefeiert. Und das nicht irgendwo, sondern auf dem Traumspielplatz im Kurpark, der ja in der Stadt eine lange Geschichte hat. Im vergangenen Jahr zum Weltkindertag hätte er eingeweiht werden sollen – also eigentlich schon viel früher, doch das ist wirklich eine andere Geschichte – die Eröffnung verzögerte sich und immer wieder musste nachgebessert werden. Wie auch immer, zum diesjährigen Weltkindertag wurde nun also groß gefeiert.

Weiterlesen

09.09.2019

„Behindert sein ist unglaublich teuer“

Bereits ein Jahr nach einem schweren Unfall kann Agnes Czosnykowski wieder unterrichten

von Christian Dolle

Mit den Schicksalsschlägen des Lebens geht jeder anders um. Manchen werfen sie vollkommen aus der Bahn, andere mobilisieren ungeahnte Kräfte, um sich dagegen zu stemmen. Zu letzteren gehört auch Agnes Czosnykowski, Lehrerin an der Kooperativen Gesamtschule in Bad Lauterberg. Sie erlitt einen schweren Unfall, der ihr Rückenmark verletzte und sie an den Rollstuhl band. Doch schon nach einem knappen Jahr unterrichtet sie wieder und strahlt so viel Positives aus, dass es beinahe unglaublich erscheint.

Weiterlesen

06.09.2019

Mitarbeiter feierten 50 Jahre Diabetesklinik

Feier mit bebildertem Rückblick, Krimilesung, Sketch und gutem Essen

...von Karl Heinz Bleß

Die Diabetesklinik besteht seit 50 Jahren in Bad Lauterberg. Dieses Jubiläum feierten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Freitagabend im Harzer Hof in Scharzfeld. Nach der Begrüßung durch Chefarzt Dr. Thomas Werner und Verwaltungsleiter Matthias Lamping, der den Abend moderierte, erinnerte der Vorsitzende des Kuratoriums, Lothar Leifheit, in einer kurzen Rede an die Anfänge der Spezialklinik und dankten den engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihren Einsatz.

Weiterlesen

05.09.2019

ASB Sozialzentrum in Barbis muss saniert werden - kurzfristiger Umzug im September

...ASB

Vor gut 18 Monaten bezog die ASB-Tagespflege in Barbis ihre neuen Räumlichkeiten, im Mai 2018 wurde auch die Einweihung der angegliederten Rettungswache mit vielen Bürgerinnen und Bürgern freudig gefeiert. Umso größer der Schrecken, als Pflegedienstleiterin Katja Hausmann vor wenigen Wochen sah, dass eine Wand in einem der Technikräume Feuchtigkeit aufwies. Sofort informierte sie die Geschäftsführung und schnell wurde klar: da ist bereits bei der Installation etwas schief gegangen.

Weiterlesen

 

03.09.2019

500 Euro für den Kinderschutzbund

Spendenlauf des Diabeteszentrums zum 50-jährigen Bestehen der Klinik

...von Karl Heinz Bleß

Eine Spende von 500 Euro hat der Kinderschutzbund von der Diabetesklinik erhalten. Pflegedienstleiterin Tanja Klaproth und Verwaltungsleiter Matthias Lamping übergaben die Spende an Janka Eckhardt. Der Kinderschutzbund wird das Geld für einen Mutter-Kind-Kurs „Spielend Deutsch lernen“ einsetzen, erklärte Janka Eckhardt gleich bei der Übergabe an der Klinik.

Weiterlesen

 

31.08.2019

Heavy Metal-Batman an der KGS

Truck der Metall- und Elektroindustie machte Halt in Bad Lauterberg

von Christian Dolle

Wenn Schulbusse vor Schulen stehen, ist das normal. Trucks hingegen sind eher selten. Leider. Denn der Info-Truck der Metall- und Elektroindustrie bringt Schülerinnen und Schülern Berufe näher, die sich nun mal am besten durch einige praktische Erfahrungen begreifen lassen. Nun stand der Truck vor der KGS in Bad Lauterberg und verschiedene Schülergruppen konnten sich dort an der Fräsmaschine, programmierbaren Aufzügen, elektrischen Schaltungen, einer pneumatischen Anlage und einigem mehr ausprobieren.

Weiterlesen

21.08.2019

Schräge Fotos für den guten Zweck

Bei der Einweihung ihrer erweiterten Büroräume spendeten Mareike und Julian Spillner für den Kinderschutzbund

von Christian Dolle

Bereits bei der Eröffnung ihres Büros der Deutschen Vermögensberatung in Bad Lauterberg sammelten Mareike und Julian Spillner Spenden für den Kinderschutzbund. Jetzt wurde das Büro erweitert und selbstverständlich wurde bei der Einweihungsparty am vergangenen Samstag wieder für den Kinderschutzbund gesammelt.

Weiterlesen

 

02.08.2019

ASB-Schnell-Einsatz-Gruppen sicherten Rennwoche in Bad Harzburg ab

...Sandra Engelking/ABS KV NOM/OHA

Barbis, 01.08.2019 - Die Galopp-Rennbahn in Bad Harzburg lockte vom 20.07. – 28.07.2019 an insgesamt fünf Renntagen zahlreiche Besucher vor die Tür. Strahlender Sonnenschein, aber auch eine unglaubliche Hitze begleiteten die Rennsport-Begeisterten. Die ASB-Schnell-Einsatz-Gruppen aus Bad Lauterberg und Nörten-Hardenberg übernahmen bereits zum zweiten Mal den Sanitätsdienst für diesen traditionsreichen Events.

Weiterlesen

 

08.07.2019

Erste Spendenaktion 2019 für den Tierschutzverein Bad Lauterberg erfolgreich beendet

...Bernd Jackisch für den Tierschutzverein

Die erste Facebook-Spendenaktion 2019 für den „Tierschutzverein Bad Lauterberg und Umgebung e.V.“ konnte am ersten Juli-Wochenende erfolgreich abgeschlossen werden. Marion Pierschel und Janet Masurat konnten einen voll beladenen Transporter mit Futter, Sachspenden wie Decken, Kratzbretter, usw. bei der Vorsitzenden des Tierschutzvereins Helga Brille in der Sebastian-Kneipp-Promenade entladen.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Bad Sachsa / Walkenried

24.09.2019

Das etwas andere Markttreiben

Viele Besucher beim Klostermarkt in Walkenried

von Christian Dolle

Märkte gibt es unzählige. Der Klostermarkt in Walkenried aber ist anders. Zwar gibt es auch hier handwerkliche Erzeugnisse, besondere kulinarische Spezialitäten, Kunsthandwerk und vieles mehr, doch all das eben angeboten von Ordensgemeinschaften, die so ganz nebenbei noch einen Einblick ins klösterliche Leben ermöglichen.

Weiterlesen

18.09.2019

Spellefest Wieda – IG-STRABS-freies Walkenried informierte über ungerechte Straßenausbaubeiträge

...von Bernd Jackisch

Auch das 41. Spellefest in Wieda erwies sich bei hervorragenden und warmen Vorherbstwetter als wahrer Publikumsmagnet. Erstmalig mit einem Informationsstand dabei war in diesem Jahr die „Interessengemeinschaft Straßenausbausatzung freies Walkenried“. Fast den ganzen Tag über hatten die teilweise bis zur zehn aktiven Helfer der Interessengemeinschaft voll zu tun, um die vielfältigen Fragen zu diesem Thema den Besuchern zu beantworten. Derzeit, so erläuterten die Mitglieder der IG, hat die Einheitsgemeinde Walkenried keine Straßenausbaubeitragssatzung, womit die Gemeinde auch keine Beträge erheben kann.

Weiterlesen

30.08.2019

10 Jahre „Stätte der Besinnung“ im FriedWald Südharz

...Niedersächsische Landesforsten

Etwa 170 Gäste waren am vergangen Sonntag der Einladung in den FriedWald Südharz gefolgt. Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Andachtsstätte hatten FriedWald und Niedersächsische Landesforsten zu einer Jubiläumsfeier geladen. Der Leiter des Forstamtes Lauterberg, Stefan Fenner, und die FriedWald-Försterin Brigitte Lux führten durch das musikalisch begleitete Programm.

Weiterlesen

29.08.2019

Nur Gegenwart und Zukunft zählen

Ordination von Pastorin Amelie Pradzynski in Steina

...Christian Dolle - KKHL

Wenn ein neuer Pastor oder eine neue Pastorin in die Gemeinde kommt, ist das auf jeden Fall ein Grund zur Freude. Gerade in Zeiten des Pastorenmangels, in denen insbesondere ländliche Regionen sich grundsätzlich auf längere Vakanzen einstellen müssen. In Steina wurde die Ordination von Pastorin Amelie Pradzynski am vergangenen Sonntag tatsächlich gebührend gefeiert, und das nicht nur, weil die Vakanzzeit damit endet.

Weiterlesen

 

03.08.2019

Auf zu neuen Abenteuern

...Bad Sachsa Holding GmbH & CO.KG

Zum ersten August beginnt für 7 junge Menschen ein neues Abenteuer, sie beginnen ihre Berufsausbildung bei den städtischen Gesellschaften. „Ich sehe die Bereitstellung von Ausbildungsplätzen in unserer Stadt als wichtigen sozialen Beitrag der Gesellschaften für Bad Sachsa an“, so Martin Völz, Geschäftsführer der städtischen Gesellschaften.

Weiterlesen

 

29.07.2019

Lichtwesen aus fantastischen Welten

Stelzenläufern und Feuershow beim Lichterfest im Bad Sachsaer Kurpark

von Christian Dolle

Blaue Bäume, pinkfarbenes Gras und Wasser, das in gelb-orange reflektiert. Dazu Musik, Feuershows und Meeresgott Aquarius, der mit seinem Gefolge aus leuchtenden Quallen durch die Menschenmenge läuft – Entweder eine Szene aus fantastischen Welten oder aber das Lichterfest im Kurpark von Bad Sachsa.

Weiterlesen

 

23.07.2019

Ferienpassaktion der Stadtjugendfeuerwehr Bad Sachsa

...Dennis Klinke - Stadtfeuerwehr Bad Sachsa

Im Rahmen der Ferienpassaktion der Stadt Bad Sachsa führte die Stadtjugendfeuerwehr am Samstag, den 20.07.2019 ihre Veranstaltung durch. Knapp 20 Kinder hielten sich am Feuerwehrhaus der Feuerwehren Bad Sachsa und Neuhof von 13 Uhr bis 16 Uhr auf. Die Jugendwarte der Ortsfeuerwehren und ihre Helfer der aktiven Wehr, sowie der Kinderfeuerwehr, hatten sich einiges für die Kinder ausgedacht.

Weiterlesen

 

12.07.2019

Treffen der IG STRABS-freies Walkenried

...von Bernd Jackisch

Trotz Urlaubszeit konnte Steffen Blau bei dem jüngsten Treffen der „Interessengemeinschaft STRABS-freies Walkenried“ am vergangenen Montag(8.7.2019) im Vereinsheim am Sportplatz 25 interessierte Haus-und Grundstücksbesitzer begrüßen. Mit einem Rückblick auf das recht gut besuchte Parkfest der IG begann die Zusammenkunft.

Weiterlesen

 

02.05.2019

Der tut nix, der will nur feiern

Walpurgisfeier für alle Altersklassen im Bad Sachsaer Kurpark

von Christian Dolle

In der Walpurgisnacht fliegen die Hexen des Harzes auf den Brocken, um dort mit dem Teufel eine Orgie zu feiern. Oder aber sie treffen sich am Fuße des Ravensberges und tanzen Rock 'n' Roll. In Bad Sachsa jedenfalls werden keine Orgien gefeiert, sondern familienfreundlich und fantasievoll in den Mai getanzt.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Stadt Herzberg

14.09.2019

Spendenübergabe aus der Lions Car-Wash-Activity

...Lions-Club

Der Lions-Club hatten mit seiner „Car-Wash“ Aktion einen erfreulich hohen Betrag eingenommen, die dem DLG zur Anschaffung eines neuen Einsatzwagens zugutekommen sollte. Der alte war nach einem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden. Am 10. August konnte Lions Präsident Herr Dr. Stefan Wahle nun den Spendencheck an Carsten Jablonski, 1. Vorsitzenden der DLRG Ortsgruppe Herzberg e.V.  überreichen.

Weiterlesen

13.09.2019

Anjo bleibt Anjo

Team der Jugendarbeit im Harzer Land bekommt Verstärkung

...KKHL - Christian Dolle

Jugendarbeit kann nur im Team funktionieren. Darin sind sich die Diakone im Kirchenkreis Harzer Land, Iris Fahnkow, Burkhard Brömme und Axel Peter, sowie Jugendpastor Simon Burger absolut einig. Umso erfreuter sind sie, dass ihr Team jetzt mit Ann-Jolin Neumann Verstärkung bekommt. Sicher, viele Jugendliche kennen Anjo, wie sie sie nennen, schon ein wenig länger, doch jetzt ist es eben sozusagen amtlich.

Weiterlesen

16.08.2019

Zugtaufe, Fahrt nach Walkenried und Bahnhofsfest in Herzberg

...von Mareike Spillner und Corina Bialek

Großer Bahnhof in Herzberg: 150 Jahre Südharzstrecke - das wurde auch mit einer Zugtaufe gefeiert. Wilfried Henkel und Bürgermeister Thomas Gans tauften den vorher namenlosen Triebwagen der Baureihe VT 648 auf den Namen "Bad Lauterberg im Harz". Im Anschluss saß der Täufling im Täufling, denn eine Konfirmandin, die am Samstag in der Bremke in Scharzfeld frisch getauft worden war, saß ebenso unter den Gästen im Taufzug, wie ein Paar aus Scharzfeld, das Goldene Hochzeit feierte.

Weiterlesen

14.08.2019

Niedersächsische Landesforsten sanieren Tiefenbeekstraße bei Sieber

Forstamt Riefensbeek baut Teerstraße in einen naturverträglichen Waldweg zurück

...Nds. Landesforsten

Das Niedersächsische Forstamt Riefensbeek trennt sich von einer alten Teerstraße im Wald. Die Tiefenbeekstraße liegt in der Revierförsterei Königshof und führt südöstlich der Ortschaft Sieber (bei Herzberg im Landkreis Göttingen) oberhalb des Schwimmbades in den Wald. Der Forstweg wird abgefräst und in wassergebundener Bauweise mit Schotterbelag neu errichtet.

Weiterlesen

 

13.08.2019

70 mal Handwäsche bitte

von Corina Bialek

Am vergangenen Samstag hatte der Lions-Club zum „Car-Wash“ in Herzberg in der Waschstraße der Firma Pfeffer eingeladen. Für 10 Euro gab es eine umfassende Autowäsche von Hand und die Lions-Club Mitglieder legten sich ordentlich ins Zeug, damit auch jeder Wagen blitzblank gewienert die Waschstraße verließ.

Weiterlesen

 

 

06.08.2019

„Car-Wash“ in Herzberg

Lions-Club lädt Samstag zum „Car-Wash“ in Herzberg ein von 09 - 13 Uhr

...Carsten Bär/Lions-Club Südharz

Wer sein Auto von Hand waschen lassen will, und das auch noch für einen guten Zweck, ist am Samstag den 10.08.2019 in der Waschstraße der Firma Pfeffer in Herzberg an der Kreuzung Richtung Bad Lauterberg richtig. Der Lions-Club Südharz unter seinem neuen Präsidenten Stefan Wahle veranstaltet dort die Aktion „Wir waschen Dein Auto!“ Der Erlös ist für die DLRG Ortsgruppe Herzberg bestimmt.

Weiterlesen

05.08.2019

Vorhang auf für Kirche und Theater

Harzer Hoftheater und Pastor Schmidt boten Abend rund um die Demokratie

...Mareike Spillner KKHL

Was ist los mit unserer Demokratie? Ist es besser, sein Fähnlein in den Wind zu hängen, oder selbst Wind zu machen? Diese Fragen stellten sich Pastor Andreas Schmidt und das Team des „Hoftheater Scharzfeld“ – ja aber vermutlich auch viele der Gäste, die sich am Mittwochabend das „Theater um die Demokratie“ im Harzer Hof in Scharzfeld anschauten.

Weiterlesen

 

09.07.2019

Spendenübergabe auf der Hanskühnenburg

...Markus Herzberg - FFW

Die beiden Wirtinnen der Ausflugsgaststätte Hanskühnenburg, Nina Plümer und Ines Hammer hatte die Kinder- und Jugendfeuerwehr eingeladen, um eine Spende zu übergeben. Anstelle für die Benutzung des Aussichtsturms Eintritt zu bezahlen, haben die Besucher der Wanderbaude auf dem Höhenzug „Acker“ die Möglichkeit eine Spende in einer eigens dafür aufgestellten Dose zu hinterlassen.

Weiterlesen

 

26.06.2019

Aller guten Dinge sind zwei

Einführung von Pastorenehepaar Heimann im verbundenen Pfarramt Oder-Sieber-Aue

...Christian Dolle - KKHL

Verbundenes Pfarramt Oder-Sieber-Aue heißt es und umfasst die Gemeinden Pöhlde, Elbingerode und Hörden. Am vergangenen Sonntag wurde es offiziell gegründet und damit wurde auch das Pastorenehepaar Alexandra und Hillard Heimann mit einem Festgottesdienst in der Johannes-Servatius-Kirche in Pöhlde eingeführt.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Gem. Bad Grund

26.09.2019

Neuer Industrieofen für die Arbeit der DLRG

Marco Weber spendete das Profi-Gerät, damit die Arbeit des Ortsvereins auf Veranstaltungen erleichtert wird

...von Herma Niemann

Die DLRG Ortsgruppe Westharz ist nicht nur was den Schwimmsport betrifft sehr engagiert. Auch organisiert der Ortsverein zahlreiche gesellschaftliche Veranstaltungen, die inzwischen zu einem festen Bestandteil des Dorflebens geworden sind, wie etwa die Thingplatzfete, das regelmäßige Swimmy-Treffen oder auch das kleine Weinfest des Fördervereins, das erst vor kurzem auf dem Alten Schulhof mit zahlreichen Besuchern gefeiert wurde.

Weiterlesen

25.09.2019

White Dinner stieß in der Bergstadt auf viele Freunde

...von Petra Bordfeld

Wer am Sonntag zur frühen Abendstunde am Markt der Bergstadt vorbei kam, blickte auf ein weißes Geschehen. Denn die ZukunftsBergstadt hatte sich gesagt, dass das, was 1988 in Paris und 20 Jahre später in Hannover seinen erfolgreichen Lauf genommen hat, dürfte auch in Bad Grund sehr gut ankommen.

Weiterlesen

25.09.2019

Jugendwehren sorgten in Badenhausen für eine gelungene Premiere

...von Petra Bordfeld

Die Jugendfeuerwehren der Stadt Osterode und der Gemeinde Bad Grund sorgten auf dem Sportplatz Am Johannisborn in Badenhausen für eine überaus gelungene Premiere, an der übrigens auch die Kinderwehren Gittelde und Osterode beteiligt waren. Denn die Jugend traf sich zu Wettbewerben, die Kleinen durften einen Spielteil in Angriff nehmen.

Weiterlesen

25.09.2019

Der Charlottenhof Badenhausen feierte gleich zweimal

...von Petra Bordfeld

Zu dem traditionellen Sommerfest des Alten- und Pflegeheims „Charlottenhof“ Badenhausen  hatte sich eine erfreulich große Zahl an Gästen eingefunden. Zu denen gehörten neben Pfarrer Thomas Waubke, dem stellvertretenden Ortsbürgermeister Mario Passauer, dem Frauenchor Badenhausen, den Musikzügen LaPeKa und Taubenborn auch Manfred Jördens und Dr. Heike Fritsche-Huth, Geschäftsführer und Gesellschafterin dieser Einrichtung, deren 30jähriges Bestehen ebenfalls gefeiert wurde.

Weiterlesen

 

24.09.2019

Pflegedienst Specht lud zum Sommerfest

...von Petra Bordfeld

Vor einem Jahr öffneten Julia und Lars Specht in der Thüringer Straße 251 in Badenhausen die Tür ihres ambulanten Pflegedienstes. Jetzt hatten die Pflegedienstleiterin und der Verwaltungschef sowie ihr Team alle Bürger, die sie nicht „nur“ in der Gemeinde Bad Grund betreuen, zu einem zünftigen Sommerfest eingeladen.

Weiterlesen

 

21.09.2019

Käse, Wein und gute Gespräche

DLRG-Förderverein veranstaltete gelungenes zweites Weinfest

...von Herma Niemann

Auch die zweite Auflage des „Kleinen Weinfestes“ des Fördervereins der DLRG Ortsgruppe Westharz war wieder ein Erfolg. Bestes Spätsommer-Wetter, gute Weine und nette Gespräche luden auf den Alten Schulhof in Gittelde zum Verweilen ein. Ob unterm Pavillon oder unter freiem Himmel, die Stimmung war gut.

Weiterlesen

 

21.09.2019

Im Kurpark von Bad Grund wird eine Mini Golf Anlage entstehen

...von Petra Bordfeld

Fast 160 000 € werden für eine 18-Loch-Mini-Golf-Anlage eingesetzt, die rund 1 250 m² groß und barrierefrei im kommenden Jahr im Kurpark der Bergstadt zu finden sein soll. Weil die Gemeinde Bad Grund diese Investition nicht alleine stemmen konnte, stellte sie einen Förderantrag an LEADER (Region Osterode am Harz). Und die Begründung überzeugte so sehr, dass jetzt der Vorsitzende der Lokalen Aktionsgruppe (LAG), Frank Uhlenhaut, sowie Edgar Berner vom Regionalmanagement anreisten, um dort im Beisein von Ortsbürgermeister Holger Diener, der Geschäftsführerin der Sander GmbH, Ramona Sander und Bürgermeister Harald Dietzmann den Förderbescheid zu überreichen.

Weiterlesen

19.09.2019

Auch beim zehnten Eisdorfer Flohmarkt herrschte Hochbetrieb

...von Petra Bordfeld

Zum elften Mal verwandelte sich auf Initiative des Förderkreises Heimatstube und des Vereins „Leben und Wohnen in Eisdorf“ (DoLeWo) das Eisdorfer Mitteldorf rund um die Heimatstube in einen bunt gefüllten Flohmarkt. Dort durfte auch nicht „nur“ geschaut, gehandelt, gewartet sowie ge- und verkauft, sondern bei leckeren Waffeln, Fischbrötchen, Currywurst oder Räucherfisch und kühlen sowie warmen Getränken geklönt werden.

Weiterlesen

 

16.09.2019

Dritter Dorfmarkt lockte viele Generationen nach Eisdorf

...von Petra Bordfeld

Das Interesse am dritten Eisdorfer Dorfmarkt, der traditionsgemäß im Mitteldorf zum Verweilen einlud, sollte – ebenso wie seine zwei Vorläufer – Interessenten fast jeden Alters in großer Zahl anlocken. Jeder wollte wissen, was es zu sehen, zu essen, zu kaufen und zu klönen gibt.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

SG Hattorf

26.09.2019

Oktoberfest der Hattorfer Wehr sorgte für gute Stimmung

...von Petra Bordfeld

Die Freiwillige Feuerwehr Hattorf hatte zu ihrem traditionellen Oktoberfest eingeladen und durfte sich über ein großes Interesse von Besuchern fast jeden Alters freuen, die schon lange vor der offiziellen Eröffnung zum Gerätehaus strömten.

Weiterlesen

31.08.2019

Ohrenkneifer und defekte Dichtung wohl Schuld an Trinkwasser-Verunreinigung

Der Betriebsausschuss der Samtgemeinde Hattorf beschäftigte sich mit dem Vorfall im Juli

...von Herma Niemann

Der Störfall bei der Wasserversorgung in Hörden hatte im Juli in der Bevölkerung für Aufregung, aber auch für Ängste gesorgt. Die Übeltäter: Wahrscheinlich waren Ohrenkneifer durch undichte Dichtungen in den Hochbehäter gelangt. Deshalb beschäftigte sich der Betriebsausschuss der Samtgemeinde Hattorf auf seiner jüngsten Sitzung am Mittwoch mit diesem Thema.

Weiterlesen

22.08.2019

Das zehnjährige Bestehen des Arboretums wird gefeiert

...von Petra Bordfeld

Dass auch das am Rothenberg gelegene Wulftener Arboretum zehn Jahre nach seiner offiziellen Eröffnung wesentlich mehr ist, als „nur“ eine Summe von Bäumen, das möchte die Forstgenossenschaft Wulften bei einem Waldtag am Sonntag, 8. September, ab 11 Uhr deutlich machen. Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt, welches zur Mittags- und zur Kaffeezeit gereicht wird.

Weiterlesen

12.08.2019

Seefest des Hattorfer DRK zog erneut viele Besucher an

von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Hattorf hatte an den Oderparksee zum traditionellen Seefest geladen, und wieder fanden sich dort erfreulich viele Gäste mehrerer Generationen ein. Sie alle wollten ein paar gemütliche, mit Information, Spaß und Begeisterung „gewürzte“ Stunden verbringen.

Weiterlesen

 

 

09.08.2019

Rollende Unterkunft und Freilauf für mehr als 300 Legehennen

von Petra Bordfeld

In der Nähe des Hattorfer Segelflugplatzes ist auf einem großen Stück Weideland ein Anhänger zu sehen, der ein Bau- oder Wohnwagen sein könnte. Er ist weiträumig und engmaschig mit einem Geflügelzaun eingezäunt. Er ist wirklich eine stabile und doch mobile Bleibe, allerdings für 304 braune Lohmann-Legehennen, die auch gut 1200 Quadratmeter Auslauf haben.

Weiterlesen

 

01.08.2019

Dr. Roy Kühne besuchte Tierauffangstation Hattorf

von Petra Bordfeld

Weil er schon des Öfteren davon gehört hatte, dass die Tierauffangstation des Tierschutzvereins in der Samtgemeinde Hattorf nach 25 Jahren nicht nur umgezogen, sondern neu errichtet wurde, machte sich Dr. Roy Kühne, seines Zeichens Mitglied des Bundestages, auf den Weg nach Hattorf.

Weiterlesen

 

 

19.07.2019

Kino unterm Himmelszelt in Elbingerode

von Corina Bialek

Die Nacht war lau, die Grillen zirpten und auf dem Sportplatz Elbingerode hatte sich eine ansehnliche Schar Filmbegeisteter eingefunden, zum Kino unterm Himmelszelt. Ausgerüstet mit Decken, Kissen und Campingstühlen hatte man es sich auf der Wiese vor der großen Leinwand bequem gemacht und harrte der Dinge die da kommen sollten.

Weiterlesen

 

 

16.07.2019

Gute Stimmung trotz schlechten Wetters

Die Samtgemeinde Hattorf und der Förderverein des Freibades hatten zur Pool-Party eingeladen/trotz des schlechten Wetters war die Stimmung gut

...von Herma Niemann

Auch wenn die Wetterbedingungen nicht ideal waren, hatten die Besucher der Mallorca-Pool-Party im Hattorfer Freibad trotzdem viel Spaß. Auch wenn sich die meisten bei 17 Grad Lufttemperatur nicht trauten, ins Wasser zu gehen, wäre es dort eindeutig wärmer gewesen.

Weiterlesen

 

15.07.2019

Lieber kleine Insektenhäuser anbieten

SPD-Abteilung Hörden hatte zum Informationsabend zum Thema Sanierung und Garten in das DGH eingeladen.

von Herma Niemann

Hörden. Mit einer Teilnehmerzahl von rund 20 Personen zeigte sich die SPD-Abteilung Hörden zufrieden bei ihrem Informationsabend zum Thema Energie- und Gartenberatung, der vor kurzem im Dorfgemeinschaftshaus in Hörden stattfand. Der Infoabend war jetzt der zweite Schritt, nachdem die Abteilung anlässlich der Europawahl im Mai kleine Tüten mit Blumensamen im Ort verteilt hatte.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Harz

21.09.2019

Landesforsten zeigen Naturschützern die Auswirkungen des Klimawandels

Mit dem LÖWE-Wald gegen die Klima-Klemme

...Niedersächsische Landesforsten

(Clausthal-Zellerfeld) Der aktuelle Zustand des Waldes war Thema einer Exkursion, zu der das Niedersächsische Forstamt Clausthal vergangene Woche eingeladen hatte. Rund ein Dutzend Vertreter der Naturschutz- und Wasserschutzbehörde des Landkreises Goslar trafen sich zwischen Torfhaus und Altenau im Kellwassertal. Die Clausthaler Forstleute zeigten den Gästen aus Goslar, wie sich Dürre und Borkenkäferbefall in den Wirtschaftswäldern auswirkt. „Unser Fichtenwald steckt ganz fest in der Klima-Klemme“, beschrieb Ralf Krüger die derzeitige Situation.

Weiterlesen

19.09.2019

Erste Montgolfiade im Oberharz

...von Otto Schönfelder

Clausthal-Zellerfeld (er) Auch wenn die 31 Großballone von der Oberharzer Hochebene wegen ungünstiger Windverhälnisse nicht in die Luft gehen konnten, so war doch die erste Montgolfiade im Harz ein toller Erfolg. Bei herrlichem Wetter hatte diese interessante Veranstaltung am vergangenen Freitag und Samstag mehrere tausend Besucher auf das Festgelände auf und um den Clausthaler Schützenplatz gelockt.

Weiterlesen

13.09.2019

Sösestausee - viel Land in Sicht

von Otto Schönfelder

(er) Waren sie doch in diesem Frühjahr gut gefüllt, so hat der erneut trockene Sommer dafür gesorgt, dass die Wasservorräte in den Harzer Talsperren wieder stark geschrumpft sind. Die Sösetalsperre ist zur Zeit nur noch zu 44 % gefüllt. Im Okerstausee beträgt der Füllstand aktuell nur noch 39%. In der Odertalsperre sind es nur 36% und überall ist der Abfluss wesentlich höher als der Zufluss.

Weiterlesen

13.09.2019

Neue Informationstafeln an der Rhumequelle und in Zorge

...Regionalverband Harz e. V.

Im Rahmen des Projektes „Landschaft lesen lernen“ präsentierte Landrat Bernhard Reuter kürzlich drei neue Informationstafeln an der Rhumequelle. Außerdem stellt eine neue Informationstafel in Zorge an der Hammerschmiede die Stempelstellen der Harzer Wandernadel rund um den Ort vor.

 

Weiterlesen

 

 

11.09.2019

„Wenn Kirche kleiner wird, dann wird sie vielleicht auch ehrlicher“

Fest der Oberharzer Kirchen mit einem Vortrag von Landesbischof Ralf Meister

...Christian Dolle - KKHL

Prognosen sagen den Kirchen einen massiven Schwund ihrer Mitglieder voraus. Bis 2060 könne sich demnach die Zahl der Gemeindeglieder in der Landeskirche Hannovers halbieren. Doch seien das eben nur Zahlen, sagte Landesbischof Ralf Meister am vergangenen Wochenende beim Fest der Kirchen im Oberharz, wo er für einen Vortrag in der St. Salvatoriskirche gewonnen werden konnte.

Weiterlesen

 

31.08.2019

Ein besonderer Gottesdienst in einer wunderbaren Kirche

Landessuperintendent Eckhard Gorka ordinierte Jonathan Stoll in der Stabkirche Hahnenklee

...Christian Dolle - KKHL

Unter den vielen Sehenswürdigkeiten im Harz, zu denen herrliche Naturausblicke bei Wanderungen oder Mountainbiketouren gehören, nimmt die Stabkirche Hahnenklee eine besondere Stellung ein. Ihresgleichen findet sich sonst nur in Norwegen. Nach Vorbild alter skandinavischer Bauten ist sie nur aus Holz errichtet. So umfängt sie im Innern die Besucher mit warmen Brauntönen. Ihre markante Silhouette ist weithin bekannt.

Weiterlesen

29.08.2019

Schützenfest in Buntenbock

von Otto Schönfelder

Buntenbock/Oberharz (er) Es ist in jedem Jahr das letzte Schützenfest in unserer Region. Aber es ist eines des schönsten und traditionsreichsten im Oberharz. In diesem kleinen , idyllischen Ferienort wird das Schützenfst immer wieder groß gefeiert. Festliche Umzüge, die heute bei Schützenfesten in anderen Harzorten immer seltener stattfinden, gehören in Buntenbock ebenso dazu wie die Schießwettbewerbe um Meistmanns- und Königswürden.

Weiterlesen

 

21.08.2019

Vieh- und Weidetag in Buntenbock

Buntenbock/Oberharz.(er) Er hat sich seit vielen Jahren zu einem echten Volksfest entwickelt, der traditionelle Vieh- und Weidetag in dem idyllisch gelegenen Ferienort Buntenbock. Obwohl die Besucher fast unzumutbare Umwege wegen der Sanierung der "Alten Fuhrherrenstraße" in Kauf nehmen mußten, ließen sie sich nicht davon abbringen in Scharen zu kommen. Schon kurz vor Mittag waren im Kurpark, dem Austragungsort dieses schönen Festes, alle Plätze besetzt und auch an den Ständen vieler Aussteller herrschte zeitweise großer Andrang.

Weiterlesen

 

14.08.2019

Furchtbar fahle Fichtenstämme

Bedrohliches Waldsterben oder die Wiedergeburt des Urwaldes im Harz?

von Christian Dolle

Tatsächlich ist insbesondere vielen Touristen in diesem Sommer aufgefallen, dass der Harz anders aussieht als sonst. Vielerorts ragen fahle Fichtenstämme in den Himmel, es sieht geradezu gespenstisch aus. Durch die Trockenheit breitet sich der Borkenkäfer in ganz Deutschland und im Harz ganz besonders eklatant in den Wäldern aus und verwandelt einst grüne Fichtenwälder in jene postapokalyptisch anmutende Horrorkulisse.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

LK Göttingen

11.09.2019

Stadt Göttingen und Landkreis Göttingen bleiben Fairtrade-Towns

...LK Göttingen

Stadt Göttingen und Landkreis Göttingen erfüllen mit ihrem Einsatz für Fairen Handel weiterhin die Kriterien der Fairtrade-Towns und sind ab September für weitere zwei Jahre zertifiziert. Seit 2013 sind die beiden Kommunen gemeinsam mit Vertretern von Zivilgesellschaft und Handel als Fairtrade-Region Göttingen in der Fairtrade-Towns-Bewegung aktiv. Die Fairtrade-Towns unterstützen die Ziele des Fairen Handels, setzen sich für global gerechte und partnerschaftliche Handelsbeziehungen ein.

Weiterlesen

03.08.2019

Ausbildungsstart beim Landkreis Göttingen -

Landrat Reuter: „Wir sind für die Menschen da“

...LK Göttingen

24 junge Frauen und Männer haben zum 01.08.2019 ihre Ausbildung beim Landkreis Göttingen begonnen. Darunter sind 18 künftige Verwaltungsangestellte, fünf angehende Kreisinspektor-Anwärterinnen und Anwärter und eine künftige Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft. Die jungen Menschen im Alter zwischen 16 und 38 Jahren wurden von Landrat Bernhard Reuter und dem Team des Fachdienstes Personal und Organisation begrüßt.

Weiterlesen

06.07.2019

Einbürgerung: Menschen aus 18 Nationen werden deutsche Staatsbürger

Kreisrätin Dornieden überreicht Urkunden in Osterode und Göttingen

...LK Göttingen

43 Frauen und Männer haben die deutsche Staatsbürgerschaft verliehen bekommen. Kreisrätin Marlies Dornieden überreichte die Einbürgerungsurkunden im Rahmen von zwei Feierstunden, eine im Kreishaus Osterode und eine weitere im Kreishaus Göttingen.

Weiterlesen

02.07.2019

PFH – Private Hochschule Göttingen hatte zum "Tag der offenen Tür" eingeladen

von Ralf Gießler

Göttingen) Längst ist die PFH Private Hochschule Göttingen in der Bildungslandschaft als älteste private, staatlich anerkannte Hochschule Niedersachsens fest etabliert und genießt einen exzellenten Ruf. Als eine privatwirtschaftlich finanzierte Hochschule setzt sie seit Jahren neue Impulse in den Bereichen Wissenschaft und Lehre, stets orientiert an den realen Bedürfnissen der Wirtschaft.

Weiterlesen

 

26.06.2019

PFH-GründerExpress mit 150 Schülern

Unternehmerisches Know-how auf der IdeenExpo vermittelt

...PFH Göttingen

Göttingen/Hannover. Wie kann man Schülerinnen und Schüler in nur 90 Minuten für Start-up-Themen begeistern? Dieser Herausforderung stellten sich die Gründungsberater der PFH Private Hochschule Göttingen. Ihre Antwort heißt "GründerExpress": Den eigens für die IdeenExpo Hannover konzipierten Workshop führten sie dort an drei Tagen sechs Mal durch. Knapp 150 Schüler der Klassenstufen 8 bis 11 nahmen bis zum 20. Juni teil und entwickelten in kurzer Zeit mit großer Begeisterung unternehmerische Ideen.

Weiterlesen

21.06.2019

Fünf Bürgermeister arbeiten stetig an der Weiterentwicklung in Südniedersachsen

...Fachwerk5Eck

Am Montag, 17. Juni trafen die Bürgermeister der Fachwerk5Eck-Städte Duderstadt, Einbeck, Hann. Münden, Northeim und Osterode am Harz zu ihrer Sitzung der interkommunalen Zusammenarbeit im Historischen Rathaus Duderstadt zusammen. Auf der Tagesordnung standen strategische Überlegungen, die die erfolgreiche Weiterführung der Kooperation betreffen, ebenso wie touristische Aspekte, politische Arbeit, die Zusammenarbeit mit aktiven Bürgern, Netzwerken und Einrichtungen und die Abstimmung verschiedener Dienstleistungen für Bürger.

Weiterlesen

22.02.2019

Spende an das Elternhaus für krebskranke Kinder

...von Petra Bordfeld

Das Elternhaus für das krebskranke Kinde e. V. in Göttingen freute sich, als es Besuch von der Chapter 13 der Red Knights MC (Red Knights International Firefighters  Motorcycle Club) erhielt.

Weiterlesen

 

 

08.02.2019

Bürgermeister bedanken sich

Das Projekt Fachwerk5Eck arbeitet künftig eng mit den Landkreisen Göttingen und Northeim zusammen

...Fachwerk5eck

Die Kreistage der beiden Landkreise Göttingen und Northeim haben für das Haushaltsjahr 2019 eine Kostenbeteiligung an der Finanzierung des Projektes Fachwerk5Eck beschlossen. Sie entsprachen damit einem Antrag der fünf Städte. Gestern, am 6. Februar, trafen die fünf Bürgermeister zu ihrer turnusmäßigen Sitzung in Northeim zusammen und besprachen dabei auch die künftige Zusammenarbeit mit den Landkreisen. „Wir freuen uns sehr über die Entscheidung der Kreistage und bedanken uns für das uns entgegengebrachte Vertrauen.

Weiterlesen

14.01.2019

Dreikönigssingen: Segen für das Kreishaus Göttingen

Erste Kreisrätin Christel Wemheuer empfängt Sternsinger

...LK Göttingen

Den Segen für das Kreishaus Göttingen überbrachten Sternsinger der katholischen Gemeinde St. Godehard beim Dreikönigssingen. „Christus Mansionem Benedicat – Christus segne dieses Haus“ – als Symbol für diesen Segenswunsch brachten sie bei einer kleinen, aber stimmungsvollen Zeremonie die Zeichenfolge 20*C+M+B+19 am Haupteingang an. Den Segenswunsch der Sternsinger nahm Erste Kreisrätin Christel Wemheuer entgegen.

Weiterlesen

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Mo., 14.10.2019

  • Heute keine Veranstaltungen
Die nächsten 10 Veranstaltungen:
Anzeige