Politik / Wirtschaft / Bildung / Bildung

Bildung

08.11.2019

Saturday Morning Science an vier Sonnabenden im November

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler stellen aktuelle Forschungserkenntnisse vor

(pug) Wieso kennen wir künstliche Intelligenz, aber keine intelligente außerirdische Lebensform? Was hat die Geometrie des Billardtischs mit dem Lauf der Kugel zu tun? In der Vortragsreihe „Saturday Morning Science“ stellen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Göttingen aktuelle Fragen und Ergebnisse aus den Naturwissenschaften vor. Die acht Vorträge finden sonnabends vom 9. bis zum 30. November 2019 auf dem Nordcampus statt und beginnen jeweils um 10 Uhr und 11.30 Uhr.

Weiterlesen

07.11.2019

Starker Jahrgang im PFH-Fernstudium

Fernstudienabsolventen erhalten ihre Zeugnisse

...PFH

Insgesamt 462 Personen haben in den vergangenen zwölf Monaten ein Fernstudium an der PFH Private Hochschule Göttingen erfolgreich abgeschlossen. Es ist damit der stärkste Jahrgang seit sieben Jahren und der zweitstärkste überhaupt. Einige der Absolventen aus ganz Deutschland und Österreich feierten am 1. November gemeinsam in Göttingen ihre Bachelor- und Masterabschlüsse in BWL, Psychologie, Wirtschaftspsychologie oder Business Law (Wirtschaftsrecht).

Weiterlesen

04.11.2019

Eine Bewerbung sollte persönliche Werbung sein

Jump-Bewerbungstraining an der Kooperativen Gesamtschule Bad Lauterberg

von Christian Dolle

Da die Schule nun einmal kein Selbstzweck ist, sondern aufs Leben vorbereiten soll, lud die KGS Bad Lauterberg Sebastian Saul und sein Team ein, um mit Neuntklässlern ein Bewerbungstraining zu absolvieren. Jump, so nennt sich das Programm, setzt dabei vor allem auf Authentizität und die individuelle Interessenlage der Schüler, denn mit der Schema F-Bewerbung aus dem Lehrbuch ist der Traumjob heute nur noch schwer zu bekommen.

Weiterlesen

04.11.2019

Perspektivwechsel ist eine Haltung und keine Methode

...Stefanie Wegener Bildungsregion SNds.

„Eine Frage der Perspektive – Kinder-und Jugendsicht als Schlüssel zur Qualitätsentwicklung“ stand im Mittelpunkt der dritten Bildungskonferenz, die die Bildungsregion Südniedersachsen e.V. in enger Kooperation mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) am 29.10.2019 in der BBS II Leege in Osterode am Harz durchführte.

Weiterlesen

02.11.2019

Premierenstimmung für die PFH im Deutschen Theater

85 BWL-, Psychologie- und Orthobionik-Absolventen verabschiedet

...PFH

Die PFH Private Hochschule Göttingen hat die aktuellen Absolventinnen und Absolventen ihrer Campus-Studiengänge feierlich verabschiedet. Erstmals fand die Zeugnisübergabe im Deutschen Theater Göttingen (DT) statt. Neue Studiengänge und wachsende Studierendenzahlen führten dazu, dass für die über 250 Gäste ein passender Ort gefunden werden musste. Am Samstag, dem 19. Oktober traf sich das "Premierenpublikum" im großen Saal des DT, wo die PFH ihre Bachelor- und Mastergrade an die diesjährigen Absolventen verlieh. Fünf von ihnen nahmen außerdem Awards für besondere Leistungen entgegen.

Weiterlesen

01.11.2019

Neue Professorin für Klinische Psychologie

Campus- und Fernstudium Psychologie an der PFH

...PHF

Zum Start des Wintersemesters besetzt die PFH Private Hochschule Göttingen mit PD Dr. Annette Conzelmann eine weitere Professur im Department Psychologie. PFH-Präsident Prof. Dr. Frank Albe ernannte sie am 24. Oktober zur Professorin für Klinische Psychologie mit Schwerpunkt Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter.

Weiterlesen

 

30.10.2019

Kompositionswerkstatt im Klassenzimmer:

Bewerbungsphase für „Zeitgenössische Musik in der Schule“ gestartet

(v) Die Niedersächsische Sparkassenstiftung bietet zusammen mit dem Musikland Niedersachsen und dem Niedersächsischen Kultusministerium von September bis November 2020 erneut das Programm „Zeitgenössische Musik in der Schule“ an. Musikerinnen und Musiker, Komponistinnen und Komponisten sowie Ensembles besuchen den Musikunterricht und entwickeln gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der 5. bis 13. Klassen eigene Kompositionen.

Weiterlesen

 

30.10.2019

Wertschöpfende Verarbeitung von Eberfleisch

Göttinger Team untersucht in neuem Forschungsprojekt Geruchsabweichungen

(pug) Ein neues Forschungsprojekt untersucht den innovativen Ansatz, Ebergeruch bei der Herstellung von Wurstwaren abzubauen. Ebergeruch ist ein Fehlgeruch, der vor allem bei nicht kastrierten männlichen Mastschweinen auftritt. Der Verzehr von geruchsbelasteten Fleischprodukten äußert sich auch in einem unangenehmen Geschmack.

Weiterlesen

 

30.10.2019

Professionelle und menschliche Hilfe

10 Jahre STArQ für Menschen

von Christian Dolle

Bei STArQ für Menschen wurde gefeiert. Seit zehn Jahren bietet die gemeinnützige GmbH nun schon Bildungsangebote für all jene, die besondere, kompetente und effektive Hilfe angewiesen sind. Der Bereich Jugendhilfe spielt dabei eine ebenso große Rolle wie die Migrationsarbeit, in beiden ist STArQ in der Region inzwischen nicht mehr wegzudenken.

Weiterlesen

 

25.10.2019

TU Clausthal: Steiger-College begrüßt seine neuen Studierenden

...von Franziska Helbing

Die neuen Studierenden des Steiger-Colleges wurden am 18.10.19 feierlich an der TU Clausthal begrüßt. Sie werden gemeinsam erstmalig über zwei Semester diese spezifische Studieneingangsphase absolvieren. Am Beispiel der „Fahrkunst“ aus dem Bergbau veranschaulichte Diplom Psychologin Annerose Dietz wie Steiger-Studierende die „Kunst des Studierens“ erlernen: "Zu Beginn ist es etwas wackelig, aber dann entwickelt jeder seinen persönlichen Fahrstil".

Weiterlesen

 

23.10.2019

Kulturförderung mal anders

Wettbewerb Kulturideenbeweger: PFH prämiert die Sieger

...PFH

Göttingen. Der Crowdfunding-Wettbewerb "Kulturideenbeweger" für Kreativ- und Kulturschaffende der Region ist abgeschlossen. Das ZE Zentrum für Entrepreneurship der PFH Private Hochschule Göttingen zeichnete am 10. Oktober die Sieger aus. Gewonnen haben die Projekte "Wunderschöner Ambergau" aus Bockenem und "Wörtertriathlon" aus Göttingen.

Weiterlesen

 

18.10.2019

Artenvielfalt nutzt der Landwirtschaft

Internationales Forschungsteam mit Göttinger Beteiligung wertet Studien weltweit aus

(pug) Der Mensch muss für eine möglichst große Biodiversität sorgen, um sich die Gratis-Dienstleistungen der Natur nachhaltig zu sichern. Es genügt nicht, auf einige wenige Arten als Bestäuber oder Schädlingsbekämpfer zu vertrauen. Dieses Fazit zieht ein internationales Forschungsteam mit Göttinger Beteiligung. Die Ergebnisse sind in der Fachzeitschrift Science Advances erschienen.

Weiterlesen

 

15.10.2019

Bildungskonferenz 2019

...Bildungsregion Südniedersachsen

Die diesjährige Bildungskonferenz der Bildungsregion Südniedersachsen findet am Dienstag, 29. Oktober zum Thema „Eine Frage der Perspektive – Kinder und Jugendsicht als Schlüssel zur Qualitätsentwicklung“ in Osterode am Harz statt. Die Bildungsregion lädt Bildungsakteure aus Kita, Grundschulen, allgemeinbildenden, berufsbildenden Schulen, Eltern sowie Politik und Verwaltungen ein, einen Perspektivwechsel vorzunehmen und der Fragestellung nachzugehen, welche Relevanz die Sicht von Kindern und Jugendlichen für eine Qualitätsentwicklung in Bildungsinstitutionen haben kann.

Weiterlesen

11.10.2019

Auszeichnung für altes Laboratorium an der Hospitalstraße – neues Institut am Nordcampus

(pug) Die Fakultät für Chemie der Universität Göttingen feiert zwei Feste an zwei Tagen: Am 17. Oktober 2019 wird das alte chemische Laboratorium an der Hospitalstraße, das sogenannte Wöhler-Haus, im Programm „Historische Stätten der Chemie“ der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) ausgezeichnet. Einen Tag später, am 18. Oktober, eröffnet die Fakultät feierlich das Friedrich-Wöhler-Forschungsinstitut für Nachhaltige Chemie am Nordcampus. Die begleitenden Vorträge an beiden Veranstaltungstagen sind öffentlich.

Weiterlesen

10.10.2019

Tier oder Tofu – Was isst die Zukunft?

Öffentliche Ringvorlesung der Universität Göttingen im Wintersemester beginnt am 22. Oktober 2019

(pug) „Tier oder Tofu – Was isst die Zukunft?“ lautet der Titel der öffentlichen Ringvorlesung im Wintersemester 2019/2020 an der Universität Göttingen. Veranstalter ist das interdisziplinäre Verbundprojekt „Pflanzlich-orientierte Ernährungsstile als Schlüssel zur Nachhaltigkeit“. Die Reihe findet erneut in Zusammenarbeit mit der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen und mit Unterstützung des Universitätsbundes Göttingen e.V. statt. Beginn ist am Dienstag, 22. Oktober 2019, um 18.15 Uhr in der Aula am Wilhelmsplatz.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Mi., 13.11.2019

Die nächsten 10 Veranstaltungen: