Regionales / Harz

Harz

14.10.2019

Neue Geopark-Informationstafel am KZ-Außenlager Wansleben

...Regionalverbandes Harz e. V.

Unlängst wurde eine neue Geopark-Informationstafel eingeweiht. Sie steht direkt vor den Toren des ehemaligen Konzentrationslagers in Wansleben und macht so neugierig auf einen Besuch. Die Präsentation der Tafel übernahm die Landrätin des Landkreises Mansfeld-Südharz Dr. Angelika Klein. Anschließend gab es noch eine Führung von Dr. Rolf-Dieter Werner vom Verein zur Aufarbeitung der NS-Gewaltherrschaft Mansfelder Land/Salzbergwerk Neu Mansfeld/Georgi e. V. durch die Anlage.

Weiterlesen

30.09.2019

„Es könnte sein, dass wir mit weniger Verkehr glücklicher wären“

Empfang des Kirchenkreises Harzer Land mit Vortrag zur Mobilität im ländlichen Raum

...Christian Dolle - KKHL

Während es bei der Landeskirche in Hannover dieser Tage ums Klima und um Fridays for Future ging, ist in den Kirchenkreisen in Südniedersachsen das Thema der abgehängten ländlichen Räume vielleicht sogar noch dringender. Daher war beim Empfang des Kirchenkreises Harzer Land im ehemaligen Oberbergamt in Clausthal auch Prof. Dr. Helmut Holzapfel vom Zentrum für Mobilität der Universität Kassel als Redner eingeladen. Der wiederum machte deutlich, dass beide Themenkomplexe durchaus zusammenhängen.

Weiterlesen

21.09.2019

Landesforsten zeigen Naturschützern die Auswirkungen des Klimawandels

Mit dem LÖWE-Wald gegen die Klima-Klemme

...Niedersächsische Landesforsten

(Clausthal-Zellerfeld) Der aktuelle Zustand des Waldes war Thema einer Exkursion, zu der das Niedersächsische Forstamt Clausthal vergangene Woche eingeladen hatte. Rund ein Dutzend Vertreter der Naturschutz- und Wasserschutzbehörde des Landkreises Goslar trafen sich zwischen Torfhaus und Altenau im Kellwassertal. Die Clausthaler Forstleute zeigten den Gästen aus Goslar, wie sich Dürre und Borkenkäferbefall in den Wirtschaftswäldern auswirkt. „Unser Fichtenwald steckt ganz fest in der Klima-Klemme“, beschrieb Ralf Krüger die derzeitige Situation.

Weiterlesen

19.09.2019

Erste Montgolfiade im Oberharz

...von Otto Schönfelder

Clausthal-Zellerfeld (er) Auch wenn die 31 Großballone von der Oberharzer Hochebene wegen ungünstiger Windverhälnisse nicht in die Luft gehen konnten, so war doch die erste Montgolfiade im Harz ein toller Erfolg. Bei herrlichem Wetter hatte diese interessante Veranstaltung am vergangenen Freitag und Samstag mehrere tausend Besucher auf das Festgelände auf und um den Clausthaler Schützenplatz gelockt.

Weiterlesen

13.09.2019

Sösestausee - viel Land in Sicht

von Otto Schönfelder

(er) Waren sie doch in diesem Frühjahr gut gefüllt, so hat der erneut trockene Sommer dafür gesorgt, dass die Wasservorräte in den Harzer Talsperren wieder stark geschrumpft sind. Die Sösetalsperre ist zur Zeit nur noch zu 44 % gefüllt. Im Okerstausee beträgt der Füllstand aktuell nur noch 39%. In der Odertalsperre sind es nur 36% und überall ist der Abfluss wesentlich höher als der Zufluss.

Weiterlesen

13.09.2019

Neue Informationstafeln an der Rhumequelle und in Zorge

...Regionalverband Harz e. V.

Im Rahmen des Projektes „Landschaft lesen lernen“ präsentierte Landrat Bernhard Reuter kürzlich drei neue Informationstafeln an der Rhumequelle. Außerdem stellt eine neue Informationstafel in Zorge an der Hammerschmiede die Stempelstellen der Harzer Wandernadel rund um den Ort vor.

 

Weiterlesen

 

 

11.09.2019

„Wenn Kirche kleiner wird, dann wird sie vielleicht auch ehrlicher“

Fest der Oberharzer Kirchen mit einem Vortrag von Landesbischof Ralf Meister

...Christian Dolle - KKHL

Prognosen sagen den Kirchen einen massiven Schwund ihrer Mitglieder voraus. Bis 2060 könne sich demnach die Zahl der Gemeindeglieder in der Landeskirche Hannovers halbieren. Doch seien das eben nur Zahlen, sagte Landesbischof Ralf Meister am vergangenen Wochenende beim Fest der Kirchen im Oberharz, wo er für einen Vortrag in der St. Salvatoriskirche gewonnen werden konnte.

Weiterlesen

 

31.08.2019

Ein besonderer Gottesdienst in einer wunderbaren Kirche

Landessuperintendent Eckhard Gorka ordinierte Jonathan Stoll in der Stabkirche Hahnenklee

...Christian Dolle - KKHL

Unter den vielen Sehenswürdigkeiten im Harz, zu denen herrliche Naturausblicke bei Wanderungen oder Mountainbiketouren gehören, nimmt die Stabkirche Hahnenklee eine besondere Stellung ein. Ihresgleichen findet sich sonst nur in Norwegen. Nach Vorbild alter skandinavischer Bauten ist sie nur aus Holz errichtet. So umfängt sie im Innern die Besucher mit warmen Brauntönen. Ihre markante Silhouette ist weithin bekannt.

Weiterlesen

29.08.2019

Schützenfest in Buntenbock

von Otto Schönfelder

Buntenbock/Oberharz (er) Es ist in jedem Jahr das letzte Schützenfest in unserer Region. Aber es ist eines des schönsten und traditionsreichsten im Oberharz. In diesem kleinen , idyllischen Ferienort wird das Schützenfst immer wieder groß gefeiert. Festliche Umzüge, die heute bei Schützenfesten in anderen Harzorten immer seltener stattfinden, gehören in Buntenbock ebenso dazu wie die Schießwettbewerbe um Meistmanns- und Königswürden.

Weiterlesen

 

21.08.2019

Vieh- und Weidetag in Buntenbock

Buntenbock/Oberharz.(er) Er hat sich seit vielen Jahren zu einem echten Volksfest entwickelt, der traditionelle Vieh- und Weidetag in dem idyllisch gelegenen Ferienort Buntenbock. Obwohl die Besucher fast unzumutbare Umwege wegen der Sanierung der "Alten Fuhrherrenstraße" in Kauf nehmen mußten, ließen sie sich nicht davon abbringen in Scharen zu kommen. Schon kurz vor Mittag waren im Kurpark, dem Austragungsort dieses schönen Festes, alle Plätze besetzt und auch an den Ständen vieler Aussteller herrschte zeitweise großer Andrang.

Weiterlesen

 

14.08.2019

Furchtbar fahle Fichtenstämme

Bedrohliches Waldsterben oder die Wiedergeburt des Urwaldes im Harz?

von Christian Dolle

Tatsächlich ist insbesondere vielen Touristen in diesem Sommer aufgefallen, dass der Harz anders aussieht als sonst. Vielerorts ragen fahle Fichtenstämme in den Himmel, es sieht geradezu gespenstisch aus. Durch die Trockenheit breitet sich der Borkenkäfer in ganz Deutschland und im Harz ganz besonders eklatant in den Wäldern aus und verwandelt einst grüne Fichtenwälder in jene postapokalyptisch anmutende Horrorkulisse.

Weiterlesen

 

31.07.2019

Vandalismus in der "Allee der Sinne"

von Herma Niemann

Clausthal-Zellerfeld. Sie ist bei Wanderern und Spaziergängern beliebt: die "Alle der Sinne" mit ihren Installationen und Skulpturen zwischen Clausthal-Zellerfeld und Wildemann. Die Stiftung des Bahnsozialwerk (BSW) Frankfurt hatte vor fünf Jahren die Kosten für die Errichtung der Allee übernommen, und viele BSW-Mitglieder waren damals zwei Monate ehrenamtlich mit der Arbeit an den Kunstobjekten beschäftigt. 

Weiterlesen

 

23.07.2019

Glasmanufaktur Harzkristall als „Typisch Harz“- Partner zertifiziert

HTV übergibt offizielle Urkunde beim Harzkristall Show Garten

Goslar/Derenburg (htv). Jedes mundgeblasene Stück ist so individuell wie sein Künstler selbst und wird in langer Handarbeit hergestellt. Die Leidenschaft für das kunstvolle Formen des Materials lässt sich Harzkristall-Leiter Ferdinand Benesch anmerken. Im Rahmen einer feierlichen Urkundenübergabe hat die Derenburger Mundglashütte am gestrigen Sonntag das Qualitätssiegel „Typisch Harz“ erhalten.

Weiterlesen

 

22.07.2019

Niedersachsens Wald braucht Forstwirte

Freigesprochene Auszubildende sind jetzt gefragte Fachleute im Forst

...Niedersächsische Landesforsten

Nach Lehrzeit und Freisprechung sind sie jetzt gefragte Fachleute im Forst: Alle 41 Auszubildenden in Niedersachsen bestanden ihre Abschlussprüfung im Beruf Forstwirt. Die Absolventen legten vor dem Prüfungsausschuss der Landwirtschaftskammer Niedersachsen erfolgreich ihre Gesellenprüfungen ab. Am vergangenen Donnerstag erhielten sie im Niedersächsischen Forstlichen Bildungszentrum (NFBz) in Münchehof ihre Freisprechungs-Urkunden.

Weiterlesen

11.07.2019

Studierende der TU Clausthal stellen ihren neuen Rennwagen vor

Die Präsentation für die Öffentlichkeit fand im Atrium der Sympatec GmbH in Clausthal statt.

von Ralf Gießler

Clausthal-Zellerfeld) Letzte Woche beim Sommerfest der WRG und MEKOM in Osterode konnten die Gäste noch das Vorgängermodell unter die Lupe nehmen (wir berichteten). Am vergangenen Freitag im Atrium von Sympatec wurde nun der brandneue Flitzer GVRacer 8 für die aktuelle Rennsaison der Öffentlichkeit

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Mo., 14.10.2019

  • Heute keine Veranstaltungen
Die nächsten 10 Veranstaltungen: