Regionales / SG Hattorf / Hörden

Hörden

16.08.2021

Fünf Jungstörche in Hörden

Die Tiere unternehmen einige Ausflüge in die Umgebung, um sich auf ihren Flug in das Winterquartier vorzubereiten.

von Herma Niemann

Hörden. Während die Menschen sich momentan noch auf einen schönen Rest-Sommer freuen, stehen die Weißstörche eigentlich schon in den Startlöchern, um sich auf den Weg in ihr Winterquartier Afrika zu machen. Deshalb unternehmen die Jungstörche immer weitere Ausflüge in die Umgebung des Nestes und sind schließlich bald verschwunden.

Weiterlesen

12.07.2021

Genug Kita-Plätze für Hördens Kinder

Rat der Gemeinde Hörden tagte/Kita-Bedarfsplan und die Stellungnahme zum RROP standen auf der Tagesordnung

...von Herma Niemann

In der jüngsten Sitzung des Rates von Hörden, stimmten die Mitglieder einstimmig für den Kindertagesstättenbedarfsplan. Wie der Gemeindedirektor, Rolf Hellwig, berichtete, sei man aufgrund der öffentlich-rechtlichen Vereinbarung mit dem Landkreis Göttingen seit 2017 zur Aufstellung des Plans verpflichtet. „Letztendlich ist damit abschätzbar, ob die Angebote in unseren Kitas ausreichen oder erweitert werden müssen“. Aus dem Bedarfsplan für Hörden geht hervor, dass hier kein Änderungsbedarf bestünde. „Das ist zwar erfreulich, andererseits würde man als Gemeinde natürlich auch gerne die Kitas erweitern müssen“, so Hellwig. Insgesamt stehen 25 Plätze zur Verfügung.

Weiterlesen

09.07.2021

Bücherzelle bereichert Hörden

...von Herma Niemann

Charlotte Link, Stephen King und sogar schon Harry Potter wurden in ihr gesehen. In der vor kurzem aufgestellten Bücherzelle an der Kreuzung Ilmengasse/Mittelstraße in Hörden. Aber auch für jüngere Leseratten sind Bücher vorhanden, wie zum Beispiel aus der Serie „Was ist was“ und die beliebten Pixi-Bücher. „Bücher nehmen, geben oder tauschen“, lautet das Motto dieses Projektes, wofür sich der gesamte Gemeinderat von Hörden (Foto) eingesetzt und engagiert hat.

Weiterlesen

05.07.2021

Hördener SPD hatte zur informativen Wanderung um den Nüll geladen

von Petra Bordfeld

Hörden. Elke Kreth-Schumann, die Vorsitzende der SPD-Abteilung Hörden, begrüßte rund 20 interessierte Bürger*innen, die an der Mehrzweckhalle zur Wanderung um den Nüll starten wollten. Unter ihnen war übrigens auch der den Bürgermeister der Samtgemeinde Hattorf, Rolf Hellwig. „Heute geht es bei unserer Wanderung um den aktuellen Entwurf des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) des Landkreis Göttingen“, so Elke Kreth-Schumann bei ihrer Begrüßung. 

Weiterlesen

05.07.2021

RROP: Hörden fordert Aufnahme als Standort mit Entwicklungspotential

Der Ausschuss für Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen stellte die Stellungnahme vor/Ehrenmal auf dem Samtgemeindefriedhof soll verschönert werden

...von Herma Niemann

In der Sitzung des Ausschusses für Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen ging es hauptsächlich um die Stellungnahme aus Hördener Sicht zur Neuordnung des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) des Landkreises Göttingen. „Wir haben uns mit der Stellungnahme intensiv befasst“, so der Ausschussvorsitzende Reiner Gropengießer „und alles so verfasst, wie wir uns abgestimmt haben“.

Weiterlesen

22.04.2021

Ausschuss für BPSO begab sich auf den Friedhof

...von Petra Bordfeld

Der Ausschuss der Samtgemeinde Hattorf für Bauen, Planen, Sicherheit und Ordnung (BPSO) hatte zu seiner Sitzung unter freiem Himmel, genauer gesagt, auf dem kommunalen Friedhof geladen, der in Hörden gelegen ist. Und neben den Mitgliedern fanden sich auch interessierte Bürger und Ratsmitglieder ein. Sie alle wollten wissen, welche Änderungen geplant sind.

Weiterlesen

 

15.04.2021

Bodentrampolin fertig, Arbeiten am Edelmannsberg verzögern sich

Der Rat der Gemeinde Hörden stimmt für Erstattung der Krippengebühren

...von Herma Niemann

In der jüngsten Sitzung des Rates in Hörden ging es auch um die Jahresrechnungen für die Jahre 2016 und 2017, die die Ratsmitglieder verabschiedeten. Wie der Gemeindedirektor, Rolf Hellwig, dazu berichtete, sei das Jahr 2016 leider nicht so gelaufen, wie es geplant gewesen sei. Man hatte ursprünglich mit einem leichten Überschuss geplant, abgeschlossen habe das Jahr allerdings mit einem Fehlbetrag von 37.366 Euro.

Weiterlesen

 

12.04.2021

Kompromiss bei „Straßenflick“ erzielt

Der Rat der Gemeinde Hörden stimmte über die Haushaltssatzung ab und einigte sich beim Konto Straßenreparaturen.

von Herma Niemann

Hörden. Es wurde gefeilscht und diskutiert in der jüngsten Sitzung des Rates der Gemeinde Hörden, die am Mittwoch in der Sporthalle der Mehrzweckhalle durchgeführt wurde. Mittelpunkt der Diskussionen war das Konto „Straßenreparaturen“ im Rahmen der Abstimmung um die Haushaltssatzung.

Weiterlesen

22.03.2021

20 Bäume für das Klima

Die SPD-Abteilung Hörden hatte zu einer Pflanzaktion eingeladen

von Herma Niemann

Hörden. Bäume und Wälder sind für das Klima sehr bedeutend, denn sie nehmen das Treibhausgas CO2 auf und setzen Sauerstoff frei. Dadurch helfen sie, die Temperaturen auf der Erde stabil zu halten. Je mehr Bäume es gibt, desto mehr CO2 kann auch gebunden werden. Aus diesem Grund hatte am Samstag die SPD-Abteilung Hörden zu einer Baumpflanzaktion eingeladen.

Weiterlesen

17.03.2021

Heinz Bierwirth funktionierte eine Standuhr zum Insektenhotel um

...von Petra Bordfeld

Weil das hölzerne Gehäuse der Standuhr, welche er und seine Frau zur Silbernen Hochzeit vor etlichen Jahren erhalten sollten, immer noch kein Uhr- und Schlagwerk beinhaltet, ließ er darin im wahrsten Sinne des Wortes ein „First Class“-Insektenhotel entstehen.

Weiterlesen

 

 

18.02.2021

Reinhard Henkel könnte ein Comic- und Puzzle-Archiv eröffnen

...von Petra Bordfeld

Wer das Zimmer in der ersten Etage betritt, den ereilt gleich das Gefühl, sich in einer ungewöhnlichen Bücherei zu befinden. Wer durch das Haus und die Garage schlendert, könnte sich in der Puzzle-Welt verlaufen. Untergebracht ist Beides in dem Einfamilienhaus, welches in Hörden steht, in dem der Comic-Fan und Puzzle-Freund Reinhard Henkel mit seiner Familie wohnt.

Weiterlesen

 

03.02.2021

Schützenfest Hörden findet erst im Juni 2023 statt

...von Petra Bordfeld

Weil niemand sagen kann, ob Covid-19 im Juni 2021 der Vergangenheit angehören wird, hat das Hördener Schützenoffizium 2021 den Entschluss gefasst, das Schützenfest um zwei Jahre zu verschieben.

Weiterlesen

 

 

11.01.2021

Reges Vereinsleben gleich gute Gemeinschaft

Der Bürgermeister von Hörden, Henning Kunstin, zieht trotz aller Unwägbarkeiten positive Bilanz über das vergangene Jahr.

von Herma Niemann

Hörden. „Wo es ein reges Vereinsleben gibt, wie hier in Hörden, ist auch eine gute Gemeinschaft vorhanden“, sagt der Bürgermeister von Hörden, Henning Kunstin (CDU), und zieht damit trotz der Corona-Krise eine recht gute Bilanz über das abgelaufene Jahr.

Weiterlesen

 

08.12.2020

Auf Entdeckungsreise rund um den Spahnberg

Die SPD-Abteilunmg Hörden hatte zu einer dreistündigen Wanderung eingeladen

...von Herma Niemann

Auf Einladung des stellvertretenden Abteilungsvorsitzenden der SPD-Abteilung Hörden, Rudi Armbrecht, hatten sich 22 Mitglieder und Gäste zu einer interessanten Wanderung rund um den Spahnberg in Hörden eingefunden. Nach Erledigung der Formalitäten unter den geltenden Corona-Auflagen, wie das Eintragen in die Gästeliste und Erinnerung zur Abstandhaltung, wanderte die Gruppe fast drei Stunden rund um den Spahnberg.

Weiterlesen

 

05.12.2020

Gemeinde-Weihnachtsbaum in Hörden aufgestellt

...von Herma Niemann

Seit kurzem erstrahlt in der Schulstraße Hörden wieder der Gemeinde-Weihnachtsbaum in vollem Glanz. Beim Aufstellen waren auch wieder ehrenamtlich die Mitglieder des Gemeinderate dabei, die bereits seit über 20 Jahren von Rolf-Dieter Hendorf (selbst ehemaliges Ratsmitglied) mit seinem Bagger unterstützt werden. Der Weihnachtsbaum stand am Hagenberg und musste über einen Kilometer bis zur Schulstraße transportiert werden.

Weiterlesen

 

21.10.2020

Wetterfeste Bank und Steeldart für Hörden

Beide Projekte wurden aus dem Harzenergie Ehrenamtsfond finanziert.

von Herma Niemann

Gleich zwei Projekte wurden in Hörden mit Geld aus dem Ehrenamtsfond des Energieversorgers Harzenergie finanziert. Zum einen konnte der Sportverein SV Rot-Weiß-Hörden für seine neue Sparte eine Steeldart-Anlage im Wert von 350 Euro und die Feldmarkinteressentschaft Hörden eine wetterfeste Sitzbank im Wert von 550 Euro anschaffen, die jetzt am Ortsausgang Hörden Dünaer Straße/Kleibergweg steht. „Beides sind gute Bespiele dafür, wie vielfältig und wie wichtig das Ehrenamt ist“, so der Kommunalmanager der Harzenergie Frank Uhlenhaut.

Weiterlesen

07.09.2020

Vom Räuber Jetto, einem zahmen Wildschwein und alten Familiennamen

Der Heimatforscher Klaus Gehmlich hat seine dritte Chronik über Hörden fertig gestellt.

von Herma Niemann

Drei Jahre hat es gedauert, aber nun ist sie fertig und als Buch erhältlich: die dritte Chronik über Hörden von dem Heimatforscher Klaus Gehmlich aus Elbingerode. In dem Buch geht es unter anderem um Familiengeschichten, alte Berufe, Gasthäuser, die Schützengesellschaft und Sagen aus Hörden. Zeitlich einzuordnen sind die Ereignisse vom 19. Jahrhundert an bis in die Gegenwart.

Weiterlesen

 

07.09.2020

Verkehrssituation Feldhüterweg/Herzberger Straße: Alles bleibt, wie es ist

Das Ergebnis der Verkehrsschau des Landkreises wurde im Hördener Ausschuss für Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen vorgetragen.

von Herma Niemann

Wenn man vom Feldhüterweg mit dem Auto auf die Herzberger Straße (Kreisstraße 407) einbiegen will, muss man sich so weit vortasten, dass man – um den fließenden Verkehr auf dieser Kreisstraße einsehen zu können– schon auf einem Teil der Fahrbahn steht.

Weiterlesen

 

05.09.2020

Ausschuss empfiehlt Bodentrampolin

Das neue Spielgerät soll auf dem Hördener Spielplatz „Im Bodden“ im Frühjahr errichtet werden

...von Herma Niemann

Schon seit einigen Jahren liegen die Trampoline für den eigenen Garten voll im Trend. Auf öffentlichen Spielplätzen sind sie eher seltener anzutreffen. Aber das soll sich in Hörden nun ändern. Wenn es nach den Mitgliedern des Ausschusses für Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen, der am vergangenen Mittwoch tagte, geht, wird im Frühjahr des kommenden Jahres ein Bodentrampolin den Spielplatz „Im Bodden“ bereichern.

Weiterlesen

21.08.2020

Nüll-Interessentenforst Hörden unterstützten Radwegeausweisungen

...Jens Reinhardt

Die Nüll-Interessentenforst Hörden unterstützen eine Aktion des Landvolkverbandes Northeim-Osterode zur Ausweisung von Radwegen. Die Einbindung von Realverbandswegen in das Routennetz von Fahrradwegrouten berührt auch das Interesse von Land- und Forstwirten.

Weiterlesen

 

 

 

Veranstaltungen
Sa., 18.09.2021

Die nächsten 10 Veranstaltungen: