Regionales / Gem. Bad Grund / Windhausen

Windhausen

26.09.2020

Konfirmation der „ewigen Konfirmanden“ in Badenhausen und Windhausen

...Kirchengeminde Badenhausen/Windhausen

Bei strahlendem Septemberwetter konnten in Badenhausen und Windhausen Konfirmationen unter freiem Himmel gefeiert werden. So war es möglich, dass unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln eine große Gemeinde an den feierlichen Gottesdiensten unter Leitung von Pastor Thomas Waubke und Vikarin Louisa Frederking teilnehmen.

Weiterlesen

25.09.2020

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Windhausen

Weiterlesen

25.09.2020

Ehrenmal in Bad Grund soll verlegt werden

Jetziger Standort am Hang erwies sich seit Jahren als ungünstig

...von Herma Niemann

Schon seit Jahren ist die Sanierung des Ehrenmals in Bad Grund ein Thema im Ort und in der Bevölkerung. Das Ehrenmal, das einmal im Jahr zum Volkstrauertag besucht wird, liegt an einer ungünstigen Stelle, nämlich am alten Friedhof am Hang gelegen, oberhalb der St. Antonius-Kirche.

Weiterlesen

24.09.2020

Höherer Wasserbrauch: Auswirkungen von trockenen Sommern werden sichtbar

Kämmerer der Gemeinde Bad Grund berichtete über das laufende Wirtschaftsjahr des Eigenbetriebes

...von Herma Niemann

Ein planmäßig verlaufendes Wirtschaftsjahr der Ver- und Entsorgungsbetriebe der Gemeinde Bad Grund konnte der Kämmerer Volker Höfert am vergangenen Montag in der Betriebsausschusssitzung präsentieren. Was den Betriebszweig der Wasserversorgung zum Stichtag Ende Juli angehe, stünden im Wirtschaftsplan 2020 den Erträgen von 933.000 Euro geplante Aufwendungen von 940.700 € gegenüber, so dass ein rechnerischer Jahresverlust von 7.700 Euro ausgewiesen wurde.

Weiterlesen

21.09.2020

Mit einem „Spielplatzwanderweg“ Touristen in die Bergstadt locken

Projektleiter Innenentwicklung berichtete über das Projekt/ In 2024 steht außerdem ein großes Jubiläum in der Bergstadt an

...von Herma Niemann

Touristische Höhepunkte der Bergstadt Bad Grund sind der Weltwald und Das Höhlenerlebniszentrum (HEZ). „Das sind stark frequentierte Besucher-Magneten“, sagte der Projektleiter Innenentwicklung der Bergstadt Bad Grund, Nikolai Simon-Hallensleben, in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Jugend, Soziales, Kultur und Tourismus.

Weiterlesen

19.09.2020

Krippenanbau in Gittelde ist in Planung

Arbeiten sollen in 2021 beginnen und müssen bis Juni 2022 abgeschlossen sein

...von Herma Niemann

Bisher seien es nur erste Planungen, wie der Fachdienstleiter Gebäudemanagement Uwe Schiller berichtete, der im Kindergarten-Ausschuss die groben Planungen für den Krippenanbau am Gittelder DRK-Kindergarten vorstellte.

Weiterlesen

 

 

19.09.2020

Gästebeitrag wird in zwei Stufen angehoben

ZVSN verzichtet wegen Corona ein Jahr länger auf Hatix-Beitrag der Gemeinde Bad Grund/Dagmar Roszak berichtete über die Arbeit des Familienzentrums.

von Herma Niemann

Windhausen. Seit Januar können Touristen, die in der Bergstadt Bad Grund Urlaub machen, das Harzer Urlaubsticket Hatix gratis nutzen. „Leider kam dann die Corona-Krise und wir haben noch keine Informationen, wie Hatix überhaupt angenommen wird“, berichtete der Kämmerer Volker Höfert auf der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Jugend, Soziales, Kultur und Tourismus.

Weiterlesen

18.09.2020

Schrott-Imobilie soll in neuen Händen sein und saniert werden

...von Petra Bordfeld

Dass die Schorttimbolie am Kirchplatz 5 in Windhausen einen neuen Besitzer haben soll, hat sich in der Ortschaft bereits rumgesprochen. Dass neben den Trittstein bereits einige neue Mauersteine liegen, ist nicht zu übersehen. Auch Bürgermeister Harald Dietzmann kam während der Sitzung des Ortsrates Windhausen auf dieses Thema zu sprechen.

Weiterlesen

 

15.09.2020

Runder Tisch traf sich nach langer Zeit wieder

...von Petra Bordfeld

Jürgen Beck hatte den Runden Tisch Windhausen aus Coronagründen in den Saal der Alten Burg geladen und brachte bei der Begrüßung seine Freude darüber zum Ausdruck, dass so viele Mitglieder gekommen waren.

Weiterlesen

 

 

17.08.2020

Klönschnack vor der Kulturmühle Windhausen kam groß an 

von Petra Bordfeld

Eike Weinreich (re.) und Alexey Hermann (hi.) freuten sich riesig, als sich schon am Nachmittag in von Corona vorgeschriebenem Abstand die Tische vor der Kulturmühle in Windhausen füllten. Gäste mehrere Generationen wollten sich diesen Klönschnack nicht entgehen lassen und den beiden gleichzeitg zeigen, dass sie an den Fortbestand der ehemaligen „Alten Mühle“ glauben.

Weiterlesen

 

12.08.2020

39 Spender kamen trotz Hitze zur Blutspende

Die Aktion des DRK Ortsvereins Windhausen fand diesmal in der Dorfgemeinschaftsanlage „Alte Burg“ statt

...von Herma Niemann

In den Sommermonaten nimmt die Anzahl der Blutspender jedes Jahr immer wieder stark ab. Viele Menschen befinden sich im Urlaub oder es ist die große Hitze, die die Bereitschaft schmälert. Das sind vielleicht auch die Gründe, warum zu der jüngsten Blutspendeaktion des DRK-Ortsvereins Windhausen nur 39 Personen zum Spenden in die Dorfgemeinschaftsanlage „Alte Burg“ gekommen waren.

Weiterlesen

06.08.2020

Gut sieben Tonnen Metall schwebten über Windhäuser Dächer

...von Petra Bordfeld

Zuerst blockierte ein alles andere, als kleiner Kran den Kirchplatz, dann versperrte ein Schwertransporter die Zufahrt zum Parkplatz der Alten Burg. Was die Nachbarn der Windhäusener Bäckerei Münnich schon wussten, machte andere Bürger neugierig: Beide Fahrzeuge waren zum Backofen-Austausch angerollt.

Weiterlesen

 

 

03.08.2020

Sommerrallye in Windhausen und Badenhausen

...Kirchengem. Badenhausen und Windhausen

Das Team des Kindergottesdienstes aus Badenhausen und Windhausen hat sich eine besondere Sommeraktion ausgedacht. Rund um die Kirchen in Badenhausen und Windhausen ist jetzt eine Sommerrallye aufgebaut. Verschiedene Stationen mit kleinen Aufgaben können abgegangen werden.

Weiterlesen

 

 

24.07.2020

Beim Ehrenmal in Windhausen pflanzten Konfis eine Zierkirsche

...von Petra Bordfeld

Pfarrer Thomas Waubke traf sich am Ehrenmal mit den jungen Menschen der Kirchengemeinde Windhausen, die aufgrund der Corona-Kreise erst im September konfirmiert werden. Denn dort sollte eine  japanische Zierkirsche gepflanzt werden.

Weiterlesen

 

 

06.07.2020

Herbert Lohrberg erhält das Bundesverdienstkreuz

Landrat Bernrat Reuter überreichte die höchste Anerkennung im Sitzungssaal des Rathauses in Windhausen

von Herma Niemann

Windhausen/Eisdorf. Hohe Ehre für Herbert Lohrberg. Am vergangenen Freitag überreichte ihm im Namen des Bundespräsidenten der Landrat des Landkreises Göttingen, Bernhard Reuter, das Bundesverdienstkreuz. Diese höchste Anerkennung der Bundesrepublik Deutschland, erhält Herbert Lohrberg für sein langjähriges Engagement in der Kommunalpolitik und seinen unermüdlichen Einsatz für das Gemeinwohl seit mehr als 35 Jahren.

Weiterlesen

27.06.2020

Corona: Auswirkungen auf kommunalen Haushalt noch nicht absehbar

Gemeindebürgermeister Dietzmann legt vorerst nicht belastbare Zahlen vor / Anlieger der Schurfbergstraße müssen weniger Beitrag zahlen

...von Herma Niemann

Vielleicht können die Anwohner der Schurfbergstraße in Bad Grund jetzt zumindest ein bisschen aufatmen. Wie der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, auf der jüngsten Sitzung des Gemeinderates berichtete, verringert sich der Anteil für die Straßensanierung, der von den Anliegern gezahlt werden muss.

Weiterlesen

 

17.06.2020

Neue Software soll Arbeit des Bauhofs erleichtern

Abläufe können transparenter und effektiver gestaltet werden

...von Herma Niemann

In einer Gemeinde werden ganz oft hohe Erwartungen an die Arbeit des Bauhofes gestellt. Aber auch in den Bauhöfen sind die finanziellen Mittel und das Budget begrenzt. Deshalb ist es auch für kommunale Einrichtungen wichtig, auf rationelle Arbeitsmittel zu setzen, damit unproduktive Arbeitsabläufe im Alltag so gering wie möglich gehalten werden.

Weiterlesen

 

06.06.2020

DRK Windhausen rief zum Blutspenden auf

...von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Windhausen hatte zum Blutspenden ins Dorfgemeinschaftshaus „Alte Burg“ aufgerufen und durfte sich am Ende über 75 Bürger freuen, die sich „anzapfen“ ließen. zwei von ihnen waren übrigens Erstspender.

Weiterlesen

 

 

04.06.2020

Pfingstgottesdienst in Windhausen mit einer Taufe

...von Petra Bordfeld

„Dass Gottesdienste zwei Monate lang nicht ausgerichtet wurden, hat es mit Sicherheit nicht mehr seit dem 30jährigen Krieg gegeben“, Worte von Pfarrer Thomas Waubke während des Pfingstgottesdienstes. Zu dem hatten er, Vikarin Louisa Frederking und der Kirchenvorstand auf die Wiese rund um den Windhäuser Glockenturm geladen und durften sich über eine große Resonanz vieler Generationen freuen.

Weiterlesen

 

30.05.2020

Gottesdienst in Windhausen findet morgen am Glockenturm

von Petra Bordfeld

Windhausen. Der Kirchenvorstand Windhausen und Pfarrer Thomas Waubke laden am morgigen Pfingstsonntag, 31. Mai, zu einem Festgottesdienst unter freiem Himmel ein. Er wird um 11 Uhr am Glockenturm auf der Alten Burg beginnen. Es ist übrigens der erste Gottesdienst, der seit März in Windhausen wieder gefeiert wird.

Weiterlesen

 

 

 

Veranstaltungen
So., 27.09.2020

Die nächsten 5 Veranstaltungen: