Regionales / Gem. Bad Grund / Gittelde/Teichhütte

Gittelde/Teichhütte

14.10.2019

Senioren fuhren in den Solling

von Petra Bordfeld

Weit über 100 Senioren aus Gittelde und Teichhütte bestiegen  auf Einladung des Arbeitskreises "Ältere Bürger"  insgesamt drei Busse, um mit ihnen durch Eisdorf, Dorste, Katlenburg-Lindau, Moringen sowie durch das Töpferdorf Fredelsloh, Dassel und über Neuhaus im Solling nach Uslar – Kammerborn zu fahren.

Weiterlesen

12.10.2019

Gemeinsam Singen und Feiern

Die Singgemeinschaft MGV Gittelde/MGV Lasfelde veranstaltete traditionelles Herbstfest

von Herma Niemann

Alle aktive und fördernde Mitglieder der Singgemeinschaft MGV Gittelde/MGV Lasfelde waren am vergangenen Samstag zum traditionellen Herbstfest eingeladen. Rund 60 Gäste waren deshalb in das Schützenhaus in Gittelde gekommen, um einen bunten Nachmittag zu verleben.

Weiterlesen

11.10.2019

Neue Sitzgruppe für den Schülerteich

Das Gelände soll durch verschiedene Maßnahmen zu einem Freizeitgelände umgebaut werden

von Herma Niemann

Spaziergänger, die am Schülerteich in Gittelde ein wenig verweilen wollen, können sich jetzt auf einer neuen Sitzgruppe niederlassen. Am Freitag wurden die beiden Bänke und der Tisch offiziell durch den Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, den Ortsbürgermeister von Gittelde, Olaf de Vries, den Ortsrat und einige Einwohner offiziell eingeweiht und der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen

08.10.2019

Viele wollten das Immergrün im Gotteshaus erleben

...von Petra Bordfeld

Sie luden zu einen vergnüglichen Evergreen-Programm in die St. Mauritius-Kirche Gittelde ein, mit dem sie es verstanden, das Gotteshaus in ein gut besuchtes Kabarett zu verwandelten. Die Rede ist von Eva Eppendorf (Sopran), Petra Vieth (Alt) und am Piano Annegret Grabenhorst, die sich als das Trio „Immergrün“ aus Goslar, das sich weit über die Grenzen der Stadt einen von Begeisterung getragenen Namen gemacht hat.

Weiterlesen

01.10.2019

Beim Frauenfrühstück in Gittelde informierte ein Ranger

von Petra Bordfeld

Anna Haberer und Heide Neumann wollten das Frauenfrühstück zwar nicht im Nationalpark Harz ausrichten, aber dafür sorgen, das im Gemeindehaus der St Mauritius-Kirche diese grüne mit viel Leben gefüllte Oase vorgestellt wird. Und genau das tat Heinz Melzer aus Clausthal- Zellerfeld, der bereits seit 25 Jahren als Ranger in dem 2006 ins Leben gerufenen, ersten, länderübergreifenden Wald-Nationalpark tätig ist, der mit seinen insgesamt 25 000 Hektar etwa zehn Prozent des Harzgebietes abdeckt.

Weiterlesen

01.10.2019

Reithalle wurde zur Jugendherberge

von Petra Bordfeld

Gittelde. Auch wenn die Ferien schon längst vorbei waren, hatte der Reit- und Fahrverein Teichhütte zu einem von Spiel und Spaß geprägten Aktionstag geladen, dessen Höhepunkt die Übernachtung in der Reithalle Gittelde war. Die große Mädchenschar von über dreißig Kindern, von der sich auch der einzige männliche Teilnehmer nicht abschrecken ließ, packten Luft- oder Faltmatratzen, Decken, Kopfkissen und Schmusetier zusammen und machten sich am Nachmittag mit Sack und Pack auf den Weg zur Reitanlage.

Weiterlesen

26.09.2019

Neuer Industrieofen für die Arbeit der DLRG

Marco Weber spendete das Profi-Gerät, damit die Arbeit des Ortsvereins auf Veranstaltungen erleichtert wird

...von Herma Niemann

Die DLRG Ortsgruppe Westharz ist nicht nur was den Schwimmsport betrifft sehr engagiert. Auch organisiert der Ortsverein zahlreiche gesellschaftliche Veranstaltungen, die inzwischen zu einem festen Bestandteil des Dorflebens geworden sind, wie etwa die Thingplatzfete, das regelmäßige Swimmy-Treffen oder auch das kleine Weinfest des Fördervereins, das erst vor kurzem auf dem Alten Schulhof mit zahlreichen Besuchern gefeiert wurde.

Weiterlesen

21.09.2019

Käse, Wein und gute Gespräche

DLRG-Förderverein veranstaltete gelungenes zweites Weinfest

...von Herma Niemann

Auch die zweite Auflage des „Kleinen Weinfestes“ des Fördervereins der DLRG Ortsgruppe Westharz war wieder ein Erfolg. Bestes Spätsommer-Wetter, gute Weine und nette Gespräche luden auf den Alten Schulhof in Gittelde zum Verweilen ein. Ob unterm Pavillon oder unter freiem Himmel, die Stimmung war gut.

Weiterlesen

 

12.09.2019

Bei Obermann rollten nicht nur die LKW

...von Petra Bordfeld

Auf dem Gelände der Obermann Unternehmensgruppe in Teichhütte herrschte im Rahmen des Tages der offenen Tür wieder ein buntes Treiben, denn die Besucher mehrerer Generationen wollten nicht „nur“ zuschauen, sondern auch mal selbst aktiv werden.

Weiterlesen

 

 

02.09.2019

Abgeschleppt: Mit schwerem Gerät abgeholt

von Herma Niemann

Schweres Gerät war am Samstag 31.08.2019 nötig, um den Anfang Juli in Gittelde in Brand geratenen Forstspezialschlepper abzutransportieren. Eine Firma aus Seesen rückte an, was zahlreiche Anwohner auf die Straße lockte. Die Stelle auf der Wiese am Ende des Schulweges ist durch die enge Brücke und den Graben nur schwer zugänglich, sodass das Unternehmen über drei Stunden brauchte

 

Weiterlesen

 

31.08.2019

Historisches Feuerwehrfahrzeug ist wieder in Gittelde

Der Verein „Oldtimerfreunde Flecken Gittelde“ hat das Fahrzeug gekauft und will es restaurieren

...von Herma Niemann

Es gibt einen neuen, noch jungen Verein in Gittelde: die „Feuerwehr Oldtimerfreunde Flecken Gittelde“. Die Mitglieder haben es sich zur Aufgabe gemacht, das alte Feuerwehrfahrzeug aus dem Jahr 1955 zu restaurieren, das sich seit März in ihrem Besitz befindet. Das „alte Schätzchen“ hat eine lange Geschichte hinter sich. 

Weiterlesen

 

30.08.2019

Seit einem Tanzabend ein Paar

Ursel und Werner Schaper aus Gittelde feiern heute ihre Goldene Hochzeit

...von Herma Niemann

Am heutigen Freitag können Ursel und Werner Schaper ihre Goldene Hochzeit feiern. Kennen gelernt haben sich die beiden am 28. Januar 1969 bei einem Tanzabend in der Stadthalle in Clausthal-Zellerfeld. Da habe es „gefunkt“, wie Werner Schaper es schmunzelnd formuliert, obwohl die beiden sich schon vorher bei den Zugfahrten auf dem Weg zur Schule mehrmals gesehen hätten.

Weiterlesen

 

29.08.2019

Markttreiben auf dem Alten Schulhof

Der Heimat- und Geschichtsverein Gittelde hatte zum Hobby- und Handwerkermarkt eingeladen.

von Herma Niemann

Gittelde. Das Handwerk zeigte sich am Samstag von seiner schönsten Seite. Bereits zum dritten Mal hatte der Heimat- und Geschichtsverein Gittelde (HGV) zum Hobby- und Handwerkermarkt auf den Alten Schulhof eingeladen. 16 Aussteller waren bei bestem Sommerwetter dabei und präsentierten ihre vielfältigen und kreativen Angebote. Verspielte Körnerkissen in bunten Farben, Taschen, Schmuck und kreative Ton-Dekorationen, Honig, alles wurde selbst hergestellt und liebevoll präsentiert.

Weiterlesen

26.08.2019

Zweites Weinfest auf dem Alten Schulhof

...von Herma Niemann

Da das kleine Weinfest im vergangenen Jahr aufgrund der guten Nachfrage und Resonanz ein voller Erfolg war, wird es auch in diesem Jahr wieder stattfinden. Deshalb lädt der Förderverein der DLRG Ortsgruppe Westharz am Samstag, 14. September, ab 17 Uhr, zum geselligen Beisammensein ein.

Weiterlesen

 

 

23.08.2019

Partyhits und Punkrock bis in die Nacht

Der Junggesellenklub Gittelde hatte zur Sommerparty auf den Alten Schulhof eingeladen

...von Herma Niemann

Rundum gelungen. Der Alte Schulhof füllte sich am Samstag schnell mit zahlreichen Besuchern, die an der traditionellen Sommerparty des Junggesellenklubs Gittelde teilnehmen wollten. Und, es war zugleich eine kleine Premiere. Denn anlässlich des Jubiläums von 20 Jahren Sommerparty, gab es in diesem Jahr gleich zweimal Live-Musik, die bei den Zuschauern sehr gut ankam.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Mo., 14.10.2019

  • Heute keine Veranstaltungen
Die nächsten 10 Veranstaltungen: