Panorama / Ausflugsziele

11.04.2019

Zwischen Vergangenheit und Gegenwart


Ausstellung mit Fotos von Andrea Schrader im Töpferdorf Fredelsloh

von Christian Dolle

Als Töpferdorf ist Fredelsloh schon lange bekannt. Das Kunsthandwerk hat hier seit jeher einen hohen Stellenwert und eine ebensolche Strahlkraft. Die Imposante Klosterkirche und im Grunde alles rund um Töpferei und Keramik vom Mittelalter bis heute prägen den Ruf des kleinen Ortes noch immer. Doch das ist längst nicht alles, denn immer wieder zieht Fredelsloh auch andere Künstler an, die hier ausstellen.

Aktuell gibt es in der Kunsttöpferei und Galerie Café Klett nämlich eine Ausstellung, die auf den ersten Blick so gar nichts mit Töpfern zu tun hat. „Raum-Impressionen“ von der Fotografin Andrea Schrader aus Northeim zeigt Bilder, die dich der Schönheit des Verfalls widmen, die besondere Stimmung vergessener Orte einfangen, also in sogenannten Lost Places entstanden.

Nun sind es bei Andrea Schrader aber nicht nur die verlassenen Industrieanlagen, früheren Sanatorien etc., die sie zeigt, vielmehr inszeniert sie vor diesen Kulissen Bilder voller Gegensätze und Poesie. Meist sind es Menschen, die sie in Szene setzt, erweckt aber zum Teil auch Gegenstände in Szene und schafft es mit dem Blick für außergewöhnliche Details, Verbindungen von Vergangenheit und Gegenwart zu schaffen, die über den Wandel der Zeit nachdenken lassen.

Am vergangenen Samstag wurde die Ausstellung eröffnet, umrahmt von Musik von Bettina Stein vom Duo „Altweibersommer“, die ein eigens getextetes Lied präsentierte, und von einer Lost Place-Gruselgeschichte von Christian Dolle. Für die Besucher auf jeden Fall eine gelungene Vernissage, doch auch ein Tipp für alle, die sich für Fotografie oder eben für Töpferei interessieren.

„Raum-Impressionen“ im Café Klett ist noch bis zum 26. Mai immer von 13 bis 18 Uhr zu sehen, die Töpferausstellung natürlich auch noch darüber hinaus. Ein Besuch lohnt sich also.

Weitere Informationen zur Ausstellung gibt es hier.

Etliche Fotos von Andrea Schrader gibt es hier.


Andrea Schrader



Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:


Bettina Stein








Klosterkirche

 

Anzeige