Kultur

11.09.2021

Ausstellung zum Fotowettbewerb im ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried


...ZMKW

Bis zum 29. August konnten sich Besucherinnen und Besucher im ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried an einem Fotowettbewerb beteiligen und Fotos ihres Lieblingsortes in der Klosteranlage einschicken. 
Nun werden ab dem 12. September, dem Tag des offenen Denkmals, im Museum die von einer Jury ausgewählten Gewinnerfotos in einer kleinen Ausstellung präsentiert.

Bei jedem Museumsbesuch entdeckt man ihn: Den eigenen Lieblingsort in der mittelalterlichen Klosteranlage Walkenried. Ob die imposante Kirchenruine, der einzigartige doppelschiffige Kreuzgang oder die Details des Bauschmucks – jede Besucherin und jeder Besucher ist von diesem Ort berührt und begeistert sich z. B. für die besondere Atmosphäre oder die eindrucksvolle Architektur der Klosteranlage.

Vom 6. Juni bis 29. August konnten sich alle Besucher an einem Fotowettbewerb des ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried beteiligen und per Mail ihr Lieblingsmotiv in der Klosteranlage einsenden. 

Die Jury hat alle eingeschickten Bilder gesichtet und die Gewinnerfotos ausgewählt: Ab dem 12. September, passend zum Tag des offenen Denkmals, werden diese in einer Ausstellung im ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried der Öffentlichkeit präsentiert. Außerdem können sich die Gewinnerinnen und Gewinner über besondere Preise, wie Gutscheine für eine Führung im Kerzenschein oder für den Museumsshop, freuen.

Die Fotos werden im Zaubersaal des Museums ausgestellt und sind zu den Öffnungszeiten des Museums zugänglich. Die Ausstellung läuft vom 12. September bis zum 14. November.

Öffnungszeiten des Museums: dienstags bis sonntags, 10 bis 17 Uhr; Museumseintritt: 6 € / 4 € ermäßigt. Weitere Informationen und aktuelle Corona-Bestimmungen unter www.kloster-walkenried.de.

 

 


 

Anzeige