Panorama / Corona Meldungen

03.09.2021

Corona-Pandemie: Erstimpfungen in Impfzentren noch bis Samstag


Öffnungszeiten für Walk-in-Impfen werden angepasst

...LK Göttingen

Erstimpfungen mit dem Impfstoff BioNTech sind in den beiden Impfzentren des Landkreises Göttingen noch bis Samstag, 04.09.2021, möglich. Danach sind insbesondere bereits terminierte Zweitimpfungen – mit den Impfstoffen der Hersteller BioNTech, Moderna und Astra Zeneca – der Schwerpunkt in den Impfzentren des Landkreises in Herzberg am Harz und Göttingen. Grund ist das Auslaufen der Impfzentren zum Monatsende.

 

Darüber hinaus werden noch Impfungen mit dem Impfstoff des Herstellers Johnson & Johnson – sofern verfügbar – weiterhin vorgenommen. Bei diesem Präparat ist ein Impftermin für den vollständigen Impfschutz ausreichend.

Auch sogenannte Walk-in-Impfungen sind deshalb weiterhin möglich, ausschließlich mit Johnson & Johnson. Die Zeiten, in denen die Impfzentren gesichert für Impfen ohne vorherige Terminvereinbarung geöffnet sind, werden angepasst. Walk-in-Impfungen sind möglich im

Impfzentrum Herzberg am Harz,
Sporthalle Oberschule, Heidestraße 10,
mittwochs und samstags,
09:00 bis 12:45 Uhr sowie 14:00 bis 15:30 Uhr;

Impfzentrum Göttingen,
Sporthalle, BBS II, Godehardstraße 11,
donnerstags und freitags,
09:00 bis 12:45 Uhr sowie 14:00 bis 15:30 Uhr.

 

 

Anzeige