Politik / Wirtschaft / Bildung / Wirtschaft

11.06.2021

Digitale Innovationen aus Südniedersachsen


Wirtschaftsförderer beteiligen sich am bundesweiten Digitaltag und zeigen digitale Innovationen unter den Bewerbungen zum Innovationspreis 2021

...WRG

Im Rahmen des bundesweiten „Digitaltages“ am 18.06.2021 lädt die Wirtschaftsförderung Region Göttingen GmbH (WRG) zur Videokonferenz „Digitale Innovationen aus Südniedersachsen“ ein. Mehr als zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Innovationspreis 2021 des Landkreises Göttingen werden ihre Bewerbung in einer jeweils fünfminütigen Präsentation vorstellen.

Im Anschluss daran informieren die Wirtschaftsförderer über die Angebote des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk. Anhand des Digitalisierungsprojekts der Firma Krügener Elektrotechnik aus Bad Grund bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Einblick, wie durch die Zusammenarbeit zwischen Kompetenzzentrum und Unternehmen die Digitalisierung gelingen kann.

Eingeteilt in kleineren Gruppen besteht dann die Möglichkeiten zum Netzwerken, Kennenlernen und Austausch. „Lassen Sie sich inspirieren von diesem Netzwerk-Event und seien Sie gespannt, welche Ideen, Produkte und Dienstleistungen unserer Region zu bieten hat“, so Karin Friese, Projektleiterin des Innovationspreises des Landkreises Göttingen.

Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei. Eine Anmeldung unter www.wrg-goettingen.de ist erforderlich.

Der Digitaltag bietet eine Plattform, um verschiedenste Aspekte der Digitalisierung zu beleuchten, Chancen und Herausforderungen zu diskutieren und einen breiten gesellschaftlichen Dialog anzustoßen. Der Aktionstag soll die Digitalisierung mit zahlreichen Formaten erklären, erlebbar machen, Wege zu digitaler Teilhabe aufzeigen und auch Raum für kontroverse Debatten schaffen. Getragen wird der Digitaltag von der Initiative „Digital für alle“, einem Bündnis von mehr als 25 Organisationen aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Wohlfahrt und öffentliche Hand.
Mehr Informationen unter www.digitaltag.eu

Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk ist Teil der Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“, die im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird.
Mehr Informationen unter www.handwerkdigital.de

DIGITALE INNOVATIONEN IN SÜDNIEDERSACHSEN

18.06.2021 von 10-12 Uhr | Videokonferenz

Anmeldung unter www.wrg-goettingen.de/veranstaltungen

 

Anzeige