Sport

26.09.2020

Ehrung für sportliche OBS Hattorf


Alle Beteiligten freuen sich über den ersten Platz beim landesweiten Wettbewerb

...von Petra Bordfeld

Es gehört schon zur Traditon, dass die OBS Hattorf an dem vom LandesSportBund Niedersachsen und dem Niedersächsischen Kultusministerium ausgeschriebenen Sportabzeichen-Schulwettbewerb teilnimmt. Über 84 Prozent der Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgängen der OBS Hattorf haben 2019 das Sportabzeichen erworben und so hat sich die OBS Hattorf gegen die insgesamt 496 niedersächsischen Haupt- Real- und Oberschulen durchsetzen können und in dieser Wertungsklasse den ersten Platz belegt.

So trafen sich Leni, Joy, Jona und Luis als Vertreterinnen und Vertreter der Schülerschaft, die stellvertretende Schulleiterin und Fachleiterin Sport Ulla Hoche und der Fachberater Schulsport der Niedersächsischen Landesschulbehörde Uwe Hoche sowie Schulleiter Nils Passian auf dem Schulhof der OBS Hattorf, um von Renate Wagner und Günther Thiele vom Kreissportbund Göttingen-Osterode sowie Marco Dietrich, dem Filialbereichsleiter der Sparkasse Herzberg, die Ehrung für den Sieg in dem landesweiten Wettbewerb entgegenzunehmen.

Günter Thiele erinnerte daran, dass die OBS Hattorf sich schon 2018 riesig über den zweiten Platz gefreut hatte. Dieses war auch der Ansporn aller Beteiligten, für das Jahr 2019 den ersten Platz zu erreichen.

Nils Passian lobte anschließend nicht „nur“ die Leistung der Schülerinnen und Schüler, sondern hob auch insbesondere das Engagement von Ulla und Uwe Hoche hervor, die bereits seit vielen Jahren dafür sorgen, dass der Sport an der OBS Hattorf eine der elementaren Säulen des pädagogischen Konzepts der Schule ist.

Marco Dietrich brachte seine Freude über die erfolgreiche OBS Hattorf zum Ausdruck, indem er einen Scheck des Sparkassenverbandes über 400 Euro überreichte. Diese Summe wird zweckgebunden für den Fachbereich Sport eingesetzt werden, um das reichhaltige Sportangebot weiter auszubauen.

Thiele überreichte dann noch vom Kreissportbund einen mit wichtigen Sportmaterialien gefüllten Rucksack.

Zurzeit sind die Schülerinnen und Schüler mit ihren Sportlehrkräften im Sportabzeichenwettbewerb 2020 aktiv. Wir sind gespannt, welches Ergebnis für das Jahr 2020 erzielt werden kann.

 

Anzeige